Bücher
Seltene antiquarische Bücher

Die teuersten Verkäufe des Jahres 2023

Literarische Meisterwerke, Fantasy, Poesie, ein Comicstrip und vieles mehr.

Willkommen zu unseren teuersten Verkäufen des Jahres 2023. Die Liste enthält eine außergewöhnliche Sammlung von Thomas Pynchon, dem Autor „eines der längsten, anspruchsvollsten und ambitioniertesten Romane seit Jahren“, bedeutende Werke von Walt Whitman sowie Adam Smith und einen signierten Farbdruck des beliebten Comicstrips „Calvin und Hobbes“.

Thomas-Pynchon-Sammlung - 115.000 €

Gravity's Rainbow
Eines von etwa 30 Exemplaren der unkorrigierten Ausgabe von „Die Enden der Parabel“ (1973)

Thomas Pynchon ist einer der zurückgezogensten Romanautoren Amerikas und der Autor von V., Die Versteigerung von No. 49, Die Enden der Parabel, Spätzünder, Vineland, Mason & Dixon, Natürliche Mängel, and Bleeding Edge.

Diese Sammlung von 246 Objekten stammt aus einer edlen Privatbibliothek.

Zu den Highlights gehören: ein Vorab-Leseexemplar von V. (1963), Pynchons erster Roman, im Originalumschlag, sowie ein Exemplar der Erstausgabe von „V.“ im Schutzumschlag, ungebundene Vorabsignaturen und ein unkorrigierter Korrekturabzug von Gravity's Rainbow (1973), ein Probeband des Buchbinders von Mason & Dixon (1997) im Schutzumschlag, und weiteres.

Verkauft von Clouds Hill Books

Diese außergewöhnliche Sammlung von Thomas Pynchons Werken wurde von einem engagierten Privatsammler im Laufe seines Lebens zusammengestellt und umfasste über 240 Objekte. Man wird kaum eine umfangreichere bibliografische Sammlung finden, die so viele Pynchon-Raritäten in derart makellosem Zustand umfasst.
Joanne Overty (Clouds Hill Books)
Joanne Overty (Clouds Hill Books)

Harry Potter and the Philosopher's Stone von J.K. Rowling - 78.046 €

Harry Potter and Philosopher's Stone
Diese Erstauflage von Harry Potter and the Philosopher's Stone war einst Teil der Edinburgh Public Library

Dies ist eine echte Erstauflage von Harry Potter and the Philosopher's Stone, die im Juni 1997 von Bloomsbury veröffentlicht wurde. Es wurden lediglich 500 Exemplare gedruckt, von denen 200 zu Werbezwecken verwendet und 300 an Bibliotheken abgegeben wurden. Dieses Exemplar war ursprünglich im Besitz der Edinburgh Public Library. Edinburgh ist Rowlings Heimatstadt. Sie schrieb diesen Roman, während sie in verschiedenen Cafés dieser schottischen Stadt saß.

Aus dem Bibliotheksausweis des Buches geht hervor, dass es zwischen dem 15. Dezember 1997 und dem 12. Oktober 1999 27 Mal ausgeliehen wurde, bevor es aus dem Bestand genommen wurde. Diese 27 Leser gehörten zu den ersten Menschen, welche die Magie von Hogwarts erlebten.

Es ist eine gebundene Ausgabe ohne Schutzumschlag. Dieses Exemplar wurde restauriert und befindet sich in einem roten Lederkarton, der mit schwarzem Wildleder ausgekleidet ist. Es ist unser zweitteuerster Verkauf aller Zeiten und zeigt, dass das Phänomen Harry Potter, welches 1997 seinen Anfang nahm, nicht nachgelassen hat.

Es handelt sich wahrscheinlich um den teuersten Online-Verkauf einer Erstauflage von Der Steins der Weisen. Eine Erstauflage wurde 2021 für 471.000 $ versteigert.

AbeBooks verkaufte 2005 eine weitere echte Erstauflage von Harry Potter and The Philosopher's Stone für 37.000 $ – dieser Preis erscheint heute wie ein Schnäppchen.

Verkauft von First and Fine

Leaves of Grass by Walt Whitman - 69.000 €

Leaves of Grass
Ein sehr gutes Exemplar in seltener, originaler Buchbinderleinwand, im Originaleinband neu gebunden.

Die vielleicht bedeutendste Sammlung von Gedichten der amerikanischen Literatur.

Obwohl Leaves of Grass (dt. Grasshalme oder Grasblätter) zunächst mit Hohn und Entsetzen aufgenommen wurde, – der Bostoner Staatsanwalt versuchte, einige der Gedichte als obszön einzustufen und verbieten zu lassen, zudem verlor Whitman seinen Job – beanspruchte es schließlich seinen rechtmäßigen Platz im amerikanischen Kanon.

Whitman selbst trug zur Finanzierung des Drucks der ersten Ausgabe bei, die 1855 erschien. Von dieser ersten Auflage wurden lediglich 800 Exemplare produziert, von denen die meisten ungebunden waren.

Verkauft von Whitmore Rare Books, Inc.

Leaves of Grass ist in jeder Hinsicht ein außergewöhnliches Werk. Es wurde vom Autor im Selbstverlag herausgegeben, der an allen Aspekten der Gestaltung und Herstellung des Buches beteiligt war und sogar beim Schriftsatz für diese erste Auflage mitwirkte. Es gleicht keinem anderen ersten amerikanischen Gedichtband, der in der Mitte des neunzehnten Jahrhunderts veröffentlicht wurde!
Dan Whitmore (Whitmore Rare Books, Inc.)
Dan Whitmore (Whitmore Rare Books, Inc.)

An Inquiry into the Nature and Causes of the Wealth of Nations von Adam Smith - 57.600 €

An Inquiry into the Nature and Causes of the Wealth of Nations
Zeitgenössisches Kalbsleder, restaurierte Bindung, mit vergoldeten Originalbuchrücken und Prägung auf Marokkoleder sowie erneuerten Ecken

Erstmals 1776 veröffentlicht, wurde diese zweite Ausgabe von The Wealth of Nations (dt. Der Wohlstand der Nationen) 1778 von W. Strahan & T. Cadell herausgegeben und ist mit nur 500 gedruckten Exemplaren seltener als die Vorgängerauflage. Es handelt sich hierbei um die einzige weitere Auflage, die im Quartformat veröffentlicht wurde.

Zehn Jahre verbrachte Adam Smith (1723-1790) mit der Erarbeitung und Perfektionierung dieses fundamentalen Werks.

Das Buch wurde sofort ein Erfolg. Die Erstauflage war innerhalb von sechs Monaten vergriffen.

Verkauft von Charles Agvent, est. 1987

Es ist immer ein Privileg, sich mit einem bedeutenden Werk zu befassen, in diesem Fall mit einem fundamentalen Buch auf dem Gebiet der Wirtschaftswissenschaften. Ich zitiere einen zeitgenössischen Autor eines anderen Bestsellers der damaligen Zeit, Edward Gibbon, zu Adam Smiths Klassiker: 'Eine umfangreiche Wissenschaft in einem einzigen Buch. Die tiefgründigsten Ideen sind in einer sehr verständlichen Sprache dargelegt.'
Charles Agvent
Charles Agvent

The Picture of Dorian Gray by Oscar Wilde - 44.,450 €

The Picture of Dorian Gray
Deluxe-Erstauflage von Wildes einzigem Roman, dies ist die Nummer 115 von 250 vom Autor signierten Exemplaren.

The Picture of Dorian Gray (Das Bildnis des Dorian Gray) ist die Geschichte eines dekadenten jungen Mannes, der seine Seele gegen ewige Jugend und Schönheit eintauscht. Es wurde erstmals 1890 im Monatsmagazin Lippincotts veröffentlicht, bevor es 1891 erweitert und in Buchform veröffentlicht wurde.

Die Geschichte wurde in verschiedenen Phasen ihrer Veröffentlichungsgeschichte stark überarbeitet, um queere Inhalte zu entfernen, die gegen britische Sensibilitäten (und das Gesetz) verstießen. Das Buch wurde revidiert und bei den Gerichtsverfahren gegen Wilde verwendet, was schließlich zu einer Gefängnisstrafe wegen grob unsittlichen Verhaltens führte.

Diese große Prachtausgabe wurde im Juli 1891, drei Monate nach der ersten Handelsausgabe, veröffentlicht.

Verkauft von Shapero Rare Books

Wie Lord Henry Wotton in „Das Bildnis des Dorian Gray“ sagt: „Der einzige Weg, eine Versuchung loszuwerden, ist, ihr nachzugeben.“ Wer könnte der Versuchung eines so schönen Exemplars der Deluxe-Erstauflage von Oscar Wildes einzigem Roman widerstehen? Dies ist eines von nur 250 Exemplaren, die von Wilde selbst signiert wurden, gebunden im grauen Einband des Originalverlags mit Pergamentrücken.
Bernard Shapero
Bernard Shapero (Shapero Rare Books)

Vollständige Reihe der Swallows and Amazon-Romane von Arthur Ransome - 42.300 €

Complete set of the Swallows and Amazons novels by Arthur Ransome
Swallows and Amazons, Swallowdale, Peter Duck, Winter Holiday, Coot Club, Pigeon Post, We Didn't Mean To Go To Sea, Secret Water, The Big Six, Missee Lee, The Picts and The Martyrs, Great Northern?

Vollständige Reihen mit Erstausgaben von Arthur Ransomes Segelabenteuerromanen seiner Kinderbuchreihe Swallows and Amazons (dt. Schwalben und Amazonen) sind selten.

Das erste Buch wurde in einer Auflage von nur 2 000 Exemplaren veröffentlicht. Die Erstausgabe des letzten Buches erschien in einer Auflage von rund 11 000 Exemplaren.

Dieser Satz ist ausgestattet mit grünen Original-Leinwandeinbänden, Buchrücken mit Goldprägung, illustrierten Vorsatzblätter sowie attraktiven Schutzumschlägen.

Verkauft von Peter Harrington

Eine Erstausgabe von 'Swallows and Amazons' zu besitzen, bedeutet mehr als nur ein Buch zu haben. Es handelt sich um ein greifbares Stück Literaturgeschichte, das die Magie von Abenteuern in der Kindheit verkörpert. Dies war eine seltene Gelegenheit für jemanden, eine vollständige Sammlung der Erstausgaben von Arthur Ransomes Romanen der Reihe 'Swallows and Amazons' in ihren Originalschutzumschlägen zu erwerben.
Pom Harrington (Peter Harrington Books)
Pom Harrington (Peter Harrington Books)

Die Chroniken von Narnia-Reihe von C.S. Lewis - 42.300 €

The Chronicles of Narnia Set
Sieben Bände, illustriert von Pauline Baynes. Die Reihe umfasst The Lion, the Witch and the Wardrobe, Prince Caspian, The Voyage of the Dawn Treader, The Silver Chair, The Horse and His Boy, The Magician's Nephew sowie The Last Battle.

Dieser bemerkenswerte Satz besteht aus den Original-Erstausgaben aller Bücher der klassischen Kinderbuchreihe Die Chroniken von Narnia (engl. The Chronicles of Narnia), die sich über 100 Millionen Mal verkauft haben und in 47 Sprachen übersetzt wurden.

Clive Staples Lewis (1898-1963) war einer der intellektuellen Größen des zwanzigsten Jahrhunderts und wohl einer der einflussreichsten Schriftsteller seiner Zeit.

Entdecken Sie die 10 schönsten Kinderbücher für Sammler

Verkauft von Raptis Rare Books

The New Review: A Complete Run in 17 Volumes (1889-97) - 37.000 €

The New Review: A Complete Run in 17 Volumes (1889-97)
17 Bände, große Oktavformate, gebunden ohne Umschlag in Vollleinen, mit dunkelroten, goldgeprägten Buchrücken aus Leder, Ränder rot gesprenkelt. Eine ehemalige Bibliotheksausgabe mit vereinzelten kleinen Tintenstempeln und Exlibris auf den vorderen Vorsatzblättern.

Diese vollständige Reihe von The New Review besteht aus sämtlichen Monatsausgaben, die zwischen Juni 1889 und Dezember 1897, als die Zeitschrift eingestellt wurde, erschienen sind.

Die komplette Auflage dieser einflussreichen Avant-Garde-Zeitschrift enthält die Erstveröffentlichung vieler wichtiger literarischer Werke. Besonders hervorzuheben ist Die Zeitmaschine (engl. The Time Machine) von H.G. Wells.

Die Zeitschrift war einzigartig und sprach sowohl konservative Abgeordnete als auch literarische Intellektuelle an und engagierte sich für „nicht-kommerzielle“ Schriftsteller.

Verkauft von Between the Covers-Rare Books, Inc

The Waste Land von T. S. Eliot – 32.400 €

The Waste Land
Der Original-Schutzumschlag ist farbenfroh und weist geringfügige Reparaturen auf

Dies ist ein Exemplar der ersten US-Ausgabe eines der einflussreichsten Werke der Dichtung des 20. Jahrhunderts, das 1922 veröffentlicht wurde.

T. S. Eliot erhielt 1948 den Nobelpreis für Literatur für seinen herausragenden, wegweisenden Beitrag zur modernen Dichtung.

Das Buch ist in einem schwarzen Original-Verlagsleinen gebunden. Es ist in hervorragendem Zustand und weist lediglich geringe Abnutzungserscheinungen an den Buchdeckeln auf. Der Einband ist fest, stabil und gerade. Die Buchdeckel sind straff. Die Seiten sind sauber, ohne Notizen, Markierungen oder Lesezeichen.

Verkauft von Magnus Opum Rare Books

Calvin und Hobbes: Die letzte Sonntagsausgabe, "Let's Go Exploring" von Bill Watterson - 32.400 €

Calvin and Hobbes - Let's Go Exploring
Signierter Farbdruck, 250 x 350 mm (ca. 10 x 13,5"), Bildgröße ca. 225 x 323 mm, gedruckt in Schwarz und Halbtonfarben, leichte Knickspuren an den Rändern

Dieser große Farbdruck des letzten Comicstrips von „Calvin und Hobbes“ ist eine Rarität und wurde von Bill Watterson persönlich signiert.

Calvin und Hobbes war ein zwischen 1985 und 1995 täglich erscheinender Comicstrip. Es wurde ein Riesenerfolg und erschien in Tausenden von Zeitungen auf der ganzen Welt.

Dieser signierte Farbdruck gehörte zu einer kleinen Anzahl von Exemplaren, die Watterson als Dankeschön an ausgewählte Zeitungen schickte, die den Comicstrip veröffentlichten.

Verkauft von Manhattan Rare Book Company

Wenn Sie (wie ich) ein gewisses Alter haben, erinnern Sie sich vielleicht noch daran, wie Sie am 31. Dezember 1995, mit ein wenig Aufregung und mehr als nur ein bisschen Trauer, die Zeitung aufschlugen, um zu sehen, was Bill Watterson für den letzten Band seiner beliebten Comicstrips „Calvin und Hobbes“ erschaffen hatte. Nach 10 Jahren und 3100 Comicstrips endete es. Und Watterson hat uns nicht enttäuscht. Dies ist der letzte Comicstrip, der ein perfektes, fröhliches und hoffnungsvolles Ende darstellt. Vor der Kulisse von weißem Neuschnee, der symbolisch für die Möglichkeiten des Lebens steht, erinnern uns Calvin und Hobbes daran, dass die Welt zauberhaft ist – erkunden wir sie.
Michael DiRuggiero
Michael DiRuggiero (Manhattan Rare Book Company)

Verkäuferzitate wurden aus dem Englischen übersetzt.

Teilen

Mehr zum Entdecken

von Angelika Elstner
15. November 2023
Ein Gespräch mit Dr. Christian Herrmann, Abteilungsleiter Sondersammlungen Württembergische Landesbibliothek Stuttgart, über die von ihm kuratierte Ausstellung.
4 Min. Lesezeit
13. September 2023
Jetzt im Zentralen Verzeichnis Antiquarischer Bücher: Kunstbroker Gabriel Müller - Experte für Bücher & Photographie
2 Min. Lesezeit
24. Mai 2023
Vor 200 Jahren wurde die Firma J. J. Heckenhauer in Tübingen als Verlag und Antiquariat gegründet. Bereits seit vier Generationen befindet sie sich im Besitz der Familie Sonnewald. Hier lernte Hermann Hesse.
2 Min. Lesezeit