Regelmäßige Veranstaltungen


Obernhofer Büchermarkt

Jeder 3. Sonntag im Monat
Ort: Obernhofer Bücherhalle, Schulstraße 3 (bei trockenem Wetter davor), 56379 Obernhof
Öffnungszeiten: 11 bis 16 Uhr

Beschreibung:

In Obernhof, dem originellen Wein- und Kulturdörfchen an der Lahn zu Füßen des bekannten Kloster Arnstein findet monatlich ein Bücherflohmarkt statt. Dann kommen die Besucher auf ihre Kosten, wenn viele tausend Bücher angeboten werden. Etliche Kartons mit gespendeten Büchern kommen jedes Mal neu dazu und es gibt auch besondere Angebote: Kinderbücher und Kochbücher aus einen Zeitraum von ca. 100 Jahren und einiges an regionaler Literatur.


Büchermarkt in Marienheide-Müllenbach

jedes 1. und 3. Wochenende im Monat (genaue Termine hier)
Ort: Marienheide-Müllenbach
Öffnungszeiten: 11 bis 17 Uhr

Beschreibung:

Seit vielen Jahren schon findet in Müllenbach im Oberbergischen Kreis zweimal im Monat ein Büchermarkt statt. Zwei feste Einrichtungen, das Haus der Bücher und das Haus der Geschichten und immer wieder private Anbieter offerieren Bücher vom antiquarischen Schätzchen bis zum neuesten Krimi: Kunst und Kataloge, Kochbuch und Kriminalroman, klassische und moderne Literatur, Aberteuerbücher, wissenschaftliche Bücher, Kinderbücher, Bilderbücher und vieles mehr.



Gröbenzeller Bücherflohmarkt

29. Februar und 01. März 2020
Ort: Widmooshalle, Wildmoosstr. 36, 82194 Gröbenzell/Bayern
Öffnungszeiten: 10 bis 16 Uhr

Beschreibung:

Der größte und bestsortierte Bücherflohmarkt Bayerns ist schon lange kein Geheimtipp mehr, sondern lockt Buchliebhaber aus ganz Bayern an. Auf 1200 qm werden 2000 Bananenkisten voller Bücher in über 200 Kategorien sortiert, zum Schnäppchenpreis angeboten. Sie finden Kinderbücher, Krimis, Kochbücher, Kunstbände, Reiseführer , Romane in allen Sprachen … Die besonders wertvollen Büchern werden im Raritätenraum angeboten. Gleichzeitig werden Schallplatten, CDs, DVDs im großen Saal des Wildmooszentrum verkauft. Natürlich ebenfalls bestens sortiert. Anfahrt mit Autos: Großer Parkplatz ist vorhanden Anreise mit S-Bahn: S-3, 20 Min. von München Hbf. Der Fußweg ist ausgeschildert Der gesamte Erlös geht an Hilfsprojekte im In- und Ausland.

Antiquariatsmärkte/ Veranstaltungen


34. Antiquaria - Antiquariatsmesse in Ludwigsburg

23. bis 25. Januar 2020
Ort: Musikhalle, 71638 Ludwigsburg (Bahnhofstrasse 19 - gegenüber dem Bahnhof)
Öffnungszeiten: Do 15-20 Uhr, Fr 11-19 Uhr, Sa 11-17 Uhr

Beschreibung:

55 Antiquarinnen und Antiquare aus Deutschland, den Niederlanden, Österreich, Schweiz, Frankreich und Italien zeigen antiquarische Bücher, Autographen und Graphiken aus dem 15. - 20. Jahrhundert. Das Rahmenthema der diesjährigen Messe lautet: "Antiquaria multikultura - Toleranz - Vielfalt - Freiheit". Preisträger 2020 des Antiquaria-Preises für Buchkultur ist der Schriftsteller und Graphiker Christoph Meckel. Meckels faszinierende Eigenart ist es, daß er in singulärer Weise seine Dichtung und seine Graphik nebeneinanderstellt und ineinanderführt; die Werke, in denen sich seine Literatur und seine Radier- und Zeichenkunst begegnen, können als klassische Beispiele jener „Buchkultur“ gelten, welcher der Preis sich widmet.


5. Braunschweiger Antiquariatsmarkt

29. Februar 2020
Ort: Braunschweigisches Landesmuseum, Burgplatz 1, 38100 Braunschweig
Öffnungszeiten: 10 - 17 Uhr

Beschreibung:

Zwischen zwei Buchdeckeln finden ganze Welten Platz: Diese zu erkunden laden sieben Antiquariate der Löwenstadt mit ihrem vielfältigen Angebot zum fünften Mal alle Interessierten ein. Bereichert wird die Verkaufsausstellung durch fünf Stände auswärtiger Antiquare aus Hannover, Hildesheim, Celle, Bargfeld und Wernigerode. Angeboten werden unterschiedlichste Druckwerke: Literatur, Erstausgaben und illustrierte Bücher, Reiseberichte, Wissenschafts- und Geistesgeschichte, Kinderwelten, Orts- und Landeskunde, Natur und Technik, Kunst und Kultur, Geschichte und Politik, Graphik, Ansichten, Karten, Fotografie. Besucher können auch mitgebrachte Bücher schätzen lassen und Suchwünsche äußern. Geboten wird zudem eine kleine Präsentation zur Literatur und Kulturgeschichte der bewegten 1920er Jahre. Im Vieweg-Salon gibt es Kaffee und Kuchen. Der Eintritt ist frei.

Veranstalter: Die Braunschweiger Antiquariate

05300 930172


Messen


aktuell keine Termine bekannt

Auktionen


aktuell keine Termine bekannt