Für viele Sammler haben Erstausgaben einen ganz besonderen Reiz, denn sie stellen den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form dar. Von hohem Wert sind Erstausgaben vor allem dann, wenn aufgrund des Erfolgs eines Werkes und hoher Auflagenzahl nur noch wenige Exemplare verfügbar sind.

Generell versteht man unter einer Erstausgabe die erste Veröffentlichung eines Textes in Buchform. Es gibt einige berühmte Beispiele für Romane, die zunächst in Periodika abgedruckt wurden, bevor sie als Erstausgabe erschienen sind, wie z.B. Kafkas Die Verwandlung oder die Romane von Charles Dickens.

Suchen Sie geziehlt nach Erstausgaben oder stöbern Sie in unseren Erlesenen Sammlungen

Erstausgaben deutscher Klassiker