Bild nicht verfügbar

Ueber die durch Schwefeläther bewirkte Narkose als Mittel chirurgische Oprationen schmerzlos zu machen (Von einem deutschen Arzt). A.M. (pp.163-164).

Martin, Aloys

Erscheinungsdatum: 1847
Softcover
Verkäufer Antiq. F.-D. Söhn - Medicusbooks.Com (Marburg, Deutschland)

AbeBooks Verkäufer seit 12. Januar 2006 Verkäuferbewertung 5 Sterne

Verbandsmitglied:
Anzahl: 1

Gebraucht kaufen
Preis: EUR 350,00 Währung umrechnen
Versand: EUR 36,49 Von Deutschland nach USA Versandziele, Kosten & Dauer
In den Warenkorb legen

Beschreibung

Allgemeine Zeitung, 1847/ 21. - Augsburg, 21. Januar 1847, 4°, pp.161-168, feine Broschur. Erstdruck der ersten umfangreichen Mitteilung in der Augsburger "Allgemeine Zeitung' von Aloys Martin! "Selbst die Ärzte blieben zunächst weitgehend auf die Tagespresse angewiesen, wenn sie Genaueres über die Narkose erfahren wollten. Dieser Nachteil wurde einigermaßen wettgemacht durch die Zuverlässigkeit und Häufigkeit, mit der namentlich die Augsburger 'Allgemeine Zeitung' davon berichtete. Besonders beachtet wurde eine Artikelfolge von Alois Martin* aus Paris, die vom 21. Januar 1847 an erschien und über die wichtigsten Ergebnisse der französischen Untersuchungen orientierte. Dann aber mußten für den Arzt besonders die ersten Erfahrungen der deutschen Chirurgen von Bedeutung sein. Es war nun beinahe üblich, daß davon in der Tagespresse Bericht erstattet wurde - teils durch den Direktor der Klinik, teils durch Mitarbeiter. Das zeigt jedenfalls, wie vertrauensvoll das Verhältnis zwischen medizinischer Wissenschaft und Tageszeitungen damals war. Dies wird noch durch die Tatsache unterstrichen, daß Narkoseversuche manchmal lediglich gemäß den technischen Angaben, die sich in der Presse fanden unternommen wurden. Auch abgesehen von direkten Bestätigungen müßte dies schon allein aus den zeitlichen Zusammenhängen abgeleitet werden: Die Äthernarkose war bis Mitte Februar 1847 allgemein bekannt geworden und viele Ärzte hatten sie schon praktisch erprobt. Bis zu jenem Zeitpunkt waren aber kaum Narkoseerfahrungen in deutschen wissenschaftlichen Zeitschriften publiziert worden (wobei ausnahmen die Regel bestätigen), wohl aber in der Tagespresse. Fremdsprachige medizinische Zeitungen waren offensichtlich wenig verbreitet, wobei freilich anzumerken ist, daß gerade die ersten Ätherbetäubungen bei Operationen (am 23. Januar und 25. Februar) auf Grund von französischen medizinischen Veröffentlichungen durchgeführt wurden . Alle diese Einzelfälle können aber schließlich nur bestätigen, daß wirklich die Tagespresse im Zentrum der Verbreitung der Äthernarkose stand." Hans H. Walser: Zur Einführung der Äthernarkose im deutschen Sprachgebiet im Jahre 1847 (1957), pp.7-8 *) Alois Martin (1818-1891), später Stadtgerichtsarzt und Professor für gerichtliche Medizin in München. Er faßte die Kenntnisse der Äthernarkose, die er größtenteils in Paris erworben hatte, auch in einer kleinen Monographie zusammen. Selten!. Buchnummer des Verkäufers 59200

Dem Anbieter eine Frage stellen

Bibliografische Details

Titel: Ueber die durch Schwefeläther bewirkte ...

Erscheinungsdatum: 1847

Einband: Soft cover

Art des Buches: Buch

Anbieterinformationen

Antiquariat für Medizin - Fritz-Dieter Söhn - MedicusBooks.Com, 35037 Marburg, Renthof 8, Deutschland, 0049-(0)6421-66002, Fritz-Dieter.Soehn@t-online.de - is a mail order firm founded in 1978 by Fritz-Dieter Söhn. It has one of the world's largest inventories of old, rare, and out-of-print books in medicine, surgery, and related fields -- more than 25,000 already registered titles and many more on stock. We have a comprehensive stock of secondary sources, books on medical history, medical biography, and medical bibliography. Our stock includes not only books but engraved prints to all medical subjects, as well portraits of physicians, surgeons, and medical scientists. We issue catalogues on all special fields of medicine on request so please order our catalogues. Please let us know what subjects and authors you search for, and be sure we respond to your want lists.

Zur Homepage des Verkäufers

Verbandsmitglied
Verband: ILAB Verband: VDA
Verbandsmitglieder verpflichten sich, höchste Standards einzuhalten. Sie garantieren die Echtheit aller zum Verkauf angebotenen Objekte. Ihre Objektbeschreibungen sind sachkundig und genau, etwaig vorhandene Mängel oder Restaurationen werden offengelegt. Die Ansetzung der Verkaufspreise erfolgt nach akkurater Recherche. Alle Verkäufe werden stets fair und redlich abgewickelt.
Geschäftsbedingungen:

Information zur Verbraucherschlichtung: http://ec.europa.eu/consumers/odr/ - According to ILAB rules. Mailing charge extra. Visa and Mastercard accepted. Please quote if you wish delivery by Air- or Surface Mail Allgemeine Geschäftsbedingungen Antiquariat für Medizin Fritz-Dieter Söhn Renthof 8 D-35037 Marburg Allgemeine Lieferungs- und Zahlungsbedingungen des Antiquariat für Medizin, Fritz-Dieter Söhn und Widerufsbelehrung I.Vertragsabschluss, Angebot und Widerrufsreccht: 1. Die Angebote des Ve...

Mehr Information
Versandinformationen:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Impressum & Info zum Verkäufer

Alle Bücher des Anbieters anzeigen

Zahlungsarten
akzeptiert von diesem Verkäufer

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Vorauskasse PayPal Rechnung