EU regulation of access to labour markets : a case study of EU constraints on member state competences.

Muir, Elise.

ISBN 10: 9041138234 / ISBN 13: 9789041138231
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Alphen aan den Rijn : Kluwer Law International, c2012. Hardcover. Dustjacket. xx,282 pp. (European monographs, 79). Condition : als nieuw. ISBN 9789041138231[KEYWORDS: RECHT, zdoos,*, *2006-100 international law. Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
0 durchschnittlich
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe: With a focus on how directly the conditions of access to employment are modified by EU legislation and case law, this important book critically analyses the mandate by which the EU constrains domestic competences to regulate access to labour markets. The author identifies an "EU public-social order approach": a set of norms imposed by EU institutions on domestic authorities in the performance of a task with social implications. In the area of access to labour markets, this approach is characterized by the following measures and objectives:

  • ; prohibition of certain forms of discrimination in access to employment, which enhances the protection of individuals;
  • ; facilitation of the cross-border allocation of workforce among Member States, which requires domestic decision-makers to give equal chances to all EU citizens; and
  • ; promotion of the economic competitiveness of domestic labour markets, which affects the rights of third country nationals.

The presentation assesses the effectiveness of this public-social order approach (in particular as revealed in ECJ case law) as a tool to increase economic efficiency, advance distributive justice, and ensure protection of dignity. By way of detailed example, the author examines reforms of employment contract law and economic migration law in France, and for purposes of comparison illustrates parallel movements in defining the principle of equality as manifested in U.S. law.

Thorough and incisive, this analysis of the constraints imposed by EU law on the exercise by domestic institutions of their competence in regulating labour markets is valuable not only to lawyers and academics in employment law, but also of great interest to jurists and policymakers in the wider field of European law as an accurate overview of the tensions between EU constraints and the tools used by national policy makers.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Titel: EU regulation of access to labour markets : ...

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken