Verwandte Artikel zu Gasthausgeschichten aus dem alten Dresden

Gasthausgeschichten aus dem alten Dresden

 
9783938325759: Gasthausgeschichten aus dem alten Dresden
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Gebraucht kaufen
Gut/Very good: Buch bzw. Schutzumschlag... Mehr zu diesem Angebot erfahren

Versand: EUR 6,00
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

Beispielbild für diese ISBN

Andreas Them
Verlag: Saxo'Phon GmbH (2010)
ISBN 10: 3938325755 ISBN 13: 9783938325759
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter:
medimops
(Berlin, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Gut/Very good: Buch bzw. Schutzumschlag mit wenigen Gebrauchsspuren an Einband, Schutzumschlag oder Seiten. / Describes a book or dust jacket that does show some signs of wear on either the binding, dust jacket or pages. Artikel-Nr. M03938325755-V

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 7,67
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 6,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

Andreas Them
Verlag: Saxo'Phon GmbH (2010)
ISBN 10: 3938325755 ISBN 13: 9783938325759
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter:
medimops
(Berlin, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Befriedigend/Good: Durchschnittlich erhaltenes Buch bzw. Schutzumschlag mit Gebrauchsspuren, aber vollständigen Seiten. / Describes the average WORN book or dust jacket that has all the pages present. Artikel-Nr. M03938325755-G

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 7,67
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 6,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

Them, Andreas:
Verlag: Dresden, Edition Sächsische Zeitung, (2010)
ISBN 10: 3938325755 ISBN 13: 9783938325759
Gebraucht Softcover Erstausgabe Anzahl: 1
Anbieter:
Bewertung

Buchbeschreibung 1. Aufl. 151 S. Mit zahlr. Fotos. ; Inhalt: Vorwort, 01. "Narrenhäuschen" und "hölzerner Esel" - Altdresdner Strafen, 02. Zar Peter I. übernachtet im Gasthof "Zum goldenen Ring", 03. Wie das Gasthaus "Zum letzten Heller" zu seinen Namen kam, 04. Der Gasthof "Weißer Hirsch" als Quarantänestation - 1709, 05. Was der Ratskellerwirt alles zu beachten hat -Aus dem Pachtvertrag - 1753, 06. Die privilegierten Gastwirte beschweren sich über die zahlreiche Zunahme von Winkelschänken - 1774, 07. Altdresdner "Schmieren" - Das Wirtshaus als Theaterbühne - Ende des 18. Jahrhunderts, 08. Die "grüne Bude" in der Dresdner Neustadt, 09. Beobachtungen im Kgl. Großen Garten Anfang der 1820er Jahre, 10. Zu Gast bei "Chiappone" - Die "sogenannten Italienerläden" - um 1820, 11. "Der Nasenball im Gasthof Stadt Wien" - im Jahre 1826, 12. Die "Kneipenmanie" im Dresden der 1830er Jahre, 13. Eine ungewöhnliche Testamenterfüllung in der Waldschlösschen-Restauration im Mai 1843, 14. "Lebt denn der alte Hausschild noch?" -Der Dresdner Holzmichel, 15. Zu Gast bei Vater Kohl, dem Altdresdner Original, 16. Prinz Napoleon, der traurige Gastwirt, 17. Ein Ausflug nach Blasewitz in der Mitte des 19. Jahrhunderts, 18. Die Gastwirtsfamilie Renner - Die bekannte Adresse im 19. Jahrhundert, 19. Sommerfest in der Brauerei zum Felsenkeller im Jahre 1861, 20. Die bedeutendste gastronomische Herausforderung im 19. Jahrhundert -Das erste Sängerbundesfest im Jahre 1865, 21. Dostojewski in Dresden - Aus dem Tagebuch seiner jungen Frau, 22. Schildkrötenschicksale in Dresden, 23. Die Legende vom "Eiswurm", der Felsenkeller-Brauerei - 1876, 24. Die erste "Dresdner Kochkunstausstellung" im Jahre 1876, 25. Beobachtungen in einer Weinstube im Jahre 1876, 26. Zitate aus dem Arbeitsvertrag eines Kellners im Jahre 1885, 27. Verbotene Glücksspiele im Weinrestaurant "Englischer Garten", 28. Das gastronomische Fazit der Wettinerjubelfeier im Jahr 1889, 29. Der Boykott der Waldschlösschen-Brauerei im Jahre 1894, 30. Versammlung in "Meinhold`s Sälen" -Lohnt es, ein Kellner zu sein?, 31. Ein orientalischer Weihnachtsmarkt in Dresden 1895, 32. Eine vergessene Tradition - Die "gelbe Suppe" der Dresdner Stadtverordneten, 33. Der vermeintliche Skandal - Das Publikum im Vergnügungseck der Deutschen Bauausstellung 1900, 34. Stammtischbeobachtungen um 1900, 35. Über die Tätigkeit privater "Dienstvermittlungsbureaus" um die Jahrhundertwende, 36. Dresdens "moderne Sklaverei?" -Die Kellnerinnenfrage im Jahre 1902, 37. Die Weinstube zum "Schillerhof" im Gasthof zu Blasewitz, 38. Dresdens größtes Zeitungskaffee am Altmarkt, 39. Wie die Automatenrestaurants nach Dresden kamen, 40 "Miiitärverbot" - eine Warnung an die Dresdner Gastwirte, 41. "Vergnügungseck" oder "Ausstellungspark" - Die erste Internationale Hygieneausstellung - 1911, 42. Karl August Lingner - Der verspätete Gast im Hotel "Europäischer Hof", 43. Htablissement "Weißer Adler", 44. Zur Wahrung der Sittlichkeit - Der "Bärentanz" wird verboten - 1913, 45. Das "Biersanatorium" in der Nähe des Dresdner Neumarkts, 46. Die Bauernschänke auf der Kreuzstraße, 47. "Moulin Rouge" in Dresden, 48. Unruhen im Stadtwaldschlösschen am Postplatz -August 1914, 49. Französische Namen verschwinden aus dem öffentlichen Leben, 50. Kriegsstrumpfstricken im Kaiser-Palast, 51. Das "Elefantenessen" in der Bärenschänke - 1917, 52. "Maßnahmen gegen die Schlemmerei" - 1923, 53. "Preiswettkochen" - Neuer Anziehungspunkt für eine gastwirtschaftliche Ausstellung - 1932, Bildnachweis. 9783938325759 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 190 8° , Taschenbuch , Gutes Exemplar. Artikel-Nr. 40887

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 8,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 19,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer