Joseph Muller-Brockman

4,4 durchschnittliche Bewertung
( 75 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783906700397: Joseph Muller-Brockman
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Gebraucht kaufen
4°, 262 S., zahlreiche Abb. OLwd... Mehr zu diesem Angebot erfahren

Versand: EUR 20,00
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Müller, Lars (Hrsg.)
Verlag: Verlag Lars Müller Baden (1994)
ISBN 10: 3906700399 ISBN 13: 9783906700397
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung

Buchbeschreibung Verlag Lars Müller Baden, 1994. 4°, 262 S., zahlreiche Abb. OLwd. mit OU Schönes Exemplar Schlagworte: Design, Innenarchitektur Versandkosten können wegen höherem Gewicht abweichen. Während der Coronapandemie erfolgt der Versand ausschließlich von Berlin. Bezahlung mit PayPal möglich. Für die Schweiz kann die Zahlung mit CH- Einzahlungsschein erfolgen. Besuchen Sie uns auf der Leipziger Buchmesse März 2021. Artikel-Nr. 58357

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 24,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 20,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Müller-Brockmann, Josef.
Verlag: Baden Lars Müller. (1994)
ISBN 10: 3906700399 ISBN 13: 9783906700397
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Luechinger
(St. Gallen, Schweiz)
Bewertung

Buchbeschreibung Baden Lars Müller., 1994. 20x28, 262 Seiten, Leinen, Schutzumschlag, Schutzumschlag am Rücken sonnengebleicht; ansonsten neuwertig. Sprache: deutsch. Artikel-Nr. 35882AB

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 33,75
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 19,99
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Lars Müller (Hrsg)
Verlag: Lars Müller, Baden (1994)
ISBN 10: 3906700399 ISBN 13: 9783906700397
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Hans J. von Goetz Antiquariat
(Wiesbaden, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Lars Müller, Baden, 1994. Hardcover. Zustand: Gut. Leinen mit Schutzumschlag, leichte Gebrauchsspuren. Artikel-Nr. 007275

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 20,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 35,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Muller-Brockmann, Josef; Muller, Lars
Verlag: Lars Muller Publishers (1994)
ISBN 10: 3906700399 ISBN 13: 9783906700397
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
medimops
(Berlin, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Lars Muller Publishers, 1994. Gut/Very good: Buch bzw. Schutzumschlag mit wenigen Gebrauchsspuren an Einband, Schutzumschlag oder Seiten. / Describes a book or dust jacket that does show some signs of wear on either the binding, dust jacket or pages. Artikel-Nr. M03906700399-V

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 28,40
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 45,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Müller-Brockmann, Josef - Lars Müller (Hg.)
Verlag: Zürich, Lars Müller (2001)
ISBN 10: 3906700399 ISBN 13: 9783906700397
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
antiquariat peter petrej
(Zürich, ZH, Schweiz)
Bewertung

Buchbeschreibung Zürich, Lars Müller, 2001. Kl.4°, 262 S., zahlr., meist farb. Abb., Broschur, Tadellos. 2. Auflage. - «Josef Müller-Brockmann, 9.5.1914 Rapperswil (SG) - 30.8.1996 Unterengstringen, konfessionslos, von Eschenbach (SG) und Zürich. [.] Nach einer abgebrochenen Grafikerlehre besuchte M. ab 1932 Kurse an der Kunstgewerbeschule und Vorlesungen an der Universität und der ETH Zürich (u.a. bei Carl Gustav Jung). Von 1934 an als freier Grafiker und Illustrator tätig, wurde er 1937 jüngstes Mitglied des Schweiz. Werkbunds. 1939 realisierte er für die Landesausstellung in Zürich die Ehrenpavillons der Schweizer Universitäten sowie die Sektoren "Kunstgeschichte der Schweiz" und "Physik und Medizin". Ab 1950 vollzog er eine kontinuierl. Abkehr von der Illustration hin zu einer sachlich-konstruktiven Gestaltung. Die Verbindung von Typografie, Fotografie und Zeichnung, die sich durch eine klare Einheitlichkeit auszeichnete, führte zu ersten Erfolgen im Plakatschaffen (Plakatserie für die Tonhalle-Gesellschaft 1952-53, Plakat "Schützt das Kind" für den Automobil-Club der Schweiz) und begründete M.s Ruf als führender Theoretiker und Praktiker der schweiz. Typografie. Ab 1957 lehrte M. an der Kunstgewerbeschule Zürich und wirkte als Gastdozent im In- und im Ausland. Er fungierte daneben als Designberater und Gestalter für zahlreiche Firmen (Rosenthal Porzellanwerke, IBM Europa, SBB, Olivetti), redigierte 1958-65 die Zeitschrift "Neue Grafik" und betrieb eine eigene Galerie sowie eine Werbeagentur. Ab 1985 mehrere Auszeichnungen und Einzelausstellungen» (HLS). 1500 gr. Schlagworte: Buchwesen - Buchdruck, TypoPlakate - Plakatbücher. Artikel-Nr. 86232

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 40,50
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 33,99
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

6.

Müller-Brockmann, Josef - Lars Müller (Hg.)
Verlag: Zürich, Lars Müller (1994)
ISBN 10: 3906700399 ISBN 13: 9783906700397
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
antiquariat peter petrej
(Zürich, ZH, Schweiz)
Bewertung

Buchbeschreibung Zürich, Lars Müller, 1994. Kl.4°, 262 S., zahlr., meist farb. Abb., OLwd. m. OU, OU min. gebrauchsspurig, allg. tadellos. EA. - «Josef Müller-Brockmann, 9.5.1914 Rapperswil (SG) - 30.8.1996 Unterengstringen, konfessionslos, von Eschenbach (SG) und Zürich. [.] Nach einer abgebrochenen Grafikerlehre besuchte M. ab 1932 Kurse an der Kunstgewerbeschule und Vorlesungen an der Universität und der ETH Zürich (u.a. bei Carl Gustav Jung). Von 1934 an als freier Grafiker und Illustrator tätig, wurde er 1937 jüngstes Mitglied des Schweiz. Werkbunds. 1939 realisierte er für die Landesausstellung in Zürich die Ehrenpavillons der Schweizer Universitäten sowie die Sektoren "Kunstgeschichte der Schweiz" und "Physik und Medizin". Ab 1950 vollzog er eine kontinuierl. Abkehr von der Illustration hin zu einer sachlich-konstruktiven Gestaltung. Die Verbindung von Typografie, Fotografie und Zeichnung, die sich durch eine klare Einheitlichkeit auszeichnete, führte zu ersten Erfolgen im Plakatschaffen (Plakatserie für die Tonhalle-Gesellschaft 1952-53, Plakat "Schützt das Kind" für den Automobil-Club der Schweiz) und begründete M.s Ruf als führender Theoretiker und Praktiker der schweiz. Typografie. Ab 1957 lehrte M. an der Kunstgewerbeschule Zürich und wirkte als Gastdozent im In- und im Ausland. Er fungierte daneben als Designberater und Gestalter für zahlreiche Firmen (Rosenthal Porzellanwerke, IBM Europa, SBB, Olivetti), redigierte 1958-65 die Zeitschrift "Neue Grafik" und betrieb eine eigene Galerie sowie eine Werbeagentur. Ab 1985 mehrere Auszeichnungen und Einzelausstellungen» (HLS). 1500 gr. Schlagworte: Buchwesen - Buchdruck, TypoPlakate - Plakatbücher. Artikel-Nr. 6205

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 52,08
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 33,99
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer