Verwandte Artikel zu Rituale Und Die Ordnung Der Welt: Darstellungen Aus...

Rituale Und Die Ordnung Der Welt: Darstellungen Aus Heidelberger Handschriften Und Drucken Des 12. Bis 18. Jahrhunderts (Schriften Der Universitatsbibliothek Heidelberg)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783825355296: Rituale Und Die Ordnung Der Welt: Darstellungen Aus Heidelberger Handschriften Und Drucken Des 12. Bis 18. Jahrhunderts (Schriften Der Universitatsbibliothek Heidelberg)
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

Rituale ordnen die Welt. Dies gilt insbesondere fur jene Epochen wie das Mittelalter und die Fruhe Neuzeit, in denen keine geschriebenen Verfassungen, Gesetzesbucher und Verwaltungsordnungen das Zusammenleben der Menschen regelten. Als wiederholbare, symbolisch aufgeladene Akte bildeten Rituale soziale Ordnung und legitime Herrschaft nicht nur ab, sondern stellten Autoritat, Vorrang und Hierarchie uberhaupt erst her. Die Bedeutung der Rituale fur die europaischen Gesellschaften der Vormoderne spiegelt sich in der Aufmerksamkeit, die ihnen die Zeitgenossen in Texten und Bildern schenkten. Der Band zeigt die Macht des Rituals in Politik, Religion, Gesellschaft und Recht am Beispiel von Handschriftenminiaturen, Holzschnitten und Drucken des 12. bis 18. Jhds. aus den Tresoren der Universitatsbibliothek Heidelberg.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Gebraucht kaufen
96 S. mit Abb. / Einband etw. bestaubt... Mehr zu diesem Angebot erfahren

Versand: EUR 7,00
Von Österreich nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

Foto des Verkäufers

Meyer-Schlenkrich, Carla (Herausgeber):
Verlag: Heidelberg : Winter (2008)
ISBN 10: 3825355292 ISBN 13: 9783825355296
Gebraucht Softcover/Paperback Anzahl: 1
Anbieter:
Antiquarische Fundgrube e.U.
(Wien, Österreich)
Bewertung

Buchbeschreibung Softcover/Paperback. 96 S. mit Abb. / Einband etw. bestaubt sonst gutes Exemplar // Illuminierte Handschrift Grafik, angewandte Kunst, Druckgrafik, Drucke, Handschriften N06 9783825355296 *.* Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 510. Artikel-Nr. 220437

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 14,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 7,00
Von Österreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

Verlag: Universitatsverlag Winter (2008)
ISBN 10: 3825355292 ISBN 13: 9783825355296
Gebraucht Softcover Anzahl: > 20
Anbieter:
SKULIMA Wiss. Versandbuchhandlung
(Westhofen, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Darstellungen aus Heidelberger Handschriften und Drucken des 12. bis 18. Jahrhunderts. Hrsg. von Carla Meyer, Gerald Schwedler und Karin Zimmermann. Katalog zur Ausstellung vom 27. September 2008 bis 25. Januar 2009, Universitätsbibliothek Heidelberg. Der Band zeigt die Macht des Rituals in Politik, Religion, Gesellschaft und Recht am Beispiel von Handschriftenminiaturen, Holzschnitten und Drucken des 12. bis 18. Jahrhunderts aus den Tresoren der Universitätsbibliothek Heidelberg. Als wiederholbare, symbolisch aufgeladene Akte bildeten Rituale soziale Ordnung und legitime Herrschaft nicht nur ab, sondern stellten Autorität, Vorrang und Hierarchie überhaupt erst her. Die Bedeutung der Rituale für die europäischen Gesellschaften der Vormoderne spiegelt sich in der Aufmerksamkeit, die ihnen die Zeitgenossen in Texten und Bildern schenkten. 96 Seiten mit 25 Textabb. und 16 Farbtafeln, Großformat, broschiert (Schriften der Universitätsbibliothek Heidelberg; Band 8/Winter Verlag 2008). Früher EUR 16,00 462 g. Sprache: de. Artikel-Nr. 61303

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 7,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 45,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer