Verwandte Artikel zu Rom sei Dank!: Warum wir alle Caesars Erben sind: 312

Rom sei Dank!: Warum wir alle Caesars Erben sind: 312

 
9783821862057: Rom sei Dank!: Warum wir alle Caesars Erben sind: 312
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 

Versand: EUR 28,99
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Weitere beliebte Ausgaben desselben Titels

9783821847757: Rom sei Dank!: Warum wir alle Caesars Erben sind

Vorgestellte Ausgabe

ISBN 10: 3821847751 ISBN 13: 9783821847757
Verlag: Eichborn Verlag, 2010
Hardcover

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

Foto des Verkäufers

Karl-Wilhelm Weeber
Verlag: AB Die Andere Bibliothek Nov 2010 (2010)
ISBN 10: 382186205X ISBN 13: 9783821862057
Neu Hardcover Anzahl: 2
Anbieter:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Buch. Zustand: Neu. Neuware -Rom ist nicht Geschichte, sondern Gegenwart Karl-Wilhelm Weeber zeigt in seinem neuen Buch, dass römisches Denken und Handeln nicht nur unser Rechtsverständnis oder ästhetische Ideale in Kunst und Architektur geprägt haben, sondern noch heute unsere Mentalität im Alltag bestimmen-- auch wenn wir nichts davon wissen. Julius Caesar ist, zumindest für viele der Älteren unter uns, ein Alptraum aus Gymnasialjahren. Karl-Wilhelm Weeber erzählt- in einer vitalen und niemals prätentiösen Sprache -, was uns verschwiegen wurde, vermutlich weil unsere Lateinlehrer selbst nicht die leiseste Ahnung von den persönlichen, den politischen, den militärischen, den kulturellen Erfahrungen hatten, die der Eroberung des Landes der schwierigen Gallier vorausgingen-- der wichtigsten Expansion des Römischen Reiches, dessen Erben wir alle sind. Karl-Wilhelm Weeber, Freunden der Anderen Bibliothek schon durch seinen populären Sprach-Essay Romdeutsch in schöner Erinnerung, zeigt in seinem neuen Buch, wie sehr römisches Denken und Handeln auch heute noch unseren Alltag bestimmen-- auch wenn wir nichts davon wissen. In seiner unterhaltsam-belehrenden Prosa führt er uns in die antike Welt, etwa eines Caesar oder Augustus, Agrippa oder Vespasian, Cicero oder Catull, um anhand von 'Herr- schaftstechniken' oder 'Inszenierungen der Macht', 'Monumentalisierung der Hygiene' oder 'Shows als Unterhaltung', 'Rhetorik' oder 'Protestdichtung' zu veranschaulichen, wie unsere heutigen Mentalitäten römisch durchdrungen sind. Der Geschichten- und Geschichtserzähler Weeber ist in Wahrheit ein so bedeutender Pädagoge, weil er ein so talentierter Schriftsteller ist. 403 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783821862057

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 36,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 28,99
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer