Die Apotheke Manitous. Das medizinische Wissen der Indianer und ihre Heilpflanzen

 
9783805204064: Die Apotheke Manitous. Das medizinische Wissen der Indianer und ihre Heilpflanzen
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 

1.-8. Tds., Wunderlich, Tübingen, 1986. 360 S. mit zahlreichen Abb., kartonierter Einband, quart, (leicht fleckig u. gebräunt)

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Gebraucht kaufen
Befriedigend/Good: Durchschnittlich... Mehr zu diesem Angebot erfahren

Versand: EUR 6,00
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

Beispielbild für diese ISBN

1.

Stammel, Heinz J
ISBN 10: 380520406X ISBN 13: 9783805204064
Gebraucht Hardcover Anzahl: 5
Anbieter
medimops
(Berlin, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung 1986. Befriedigend/Good: Durchschnittlich erhaltenes Buch bzw. Schutzumschlag mit Gebrauchsspuren, aber vollständigen Seiten. / Describes the average WORN book or dust jacket that has all the pages present. Artikel-Nr. M0380520406X-G

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 14,60
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 6,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

2.

Heinz J.Stammel
Verlag: Wunderlich Verlag, [Reinbek] (1986)
ISBN 10: 380520406X ISBN 13: 9783805204064
Gebraucht Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Wunderlich Verlag, [Reinbek], 1986. Taschenbuch. 2.auflage. 28 cm 360 seiten. taschenbuch. starke gebrauchsspuren einband an den Kanten bestoßen, schnitt und seiten papiergebräunt, schnitt und seitenkanten teils fleckig. (BX150). Ich halte Heinz J. Stammeis Buch für ein äußerst fundiertes und wissenschaftlich hochqualifiziertes Werk. Es ist vielleicht die größte bekannte Beschreibung der ursprünglichen und universellen Medizin, wie sie in Gegenwart und Vergangenheit von den indianischen Völkern praktiziert und am Leben erhalten wird. Es öffnet den Zugang zu uralten Anweisungen, bislang geheimen, verborgenen oder codierten Informationen über Pflanzen und deren Anwendungen. Dieses Buch ist ein neuer Anfang!»Prof. Dr. Dr. Dr. med. Maolinn Tiam Apjoilno, Micmac-Indianer Die Indianer kannten Prophylaxe, Hygiene, Diätetik, Quarantäne, Desinfektion, Chiropraktik, Psychotherapie, Psychosomatik, Narkose, Massage und Sauna. Sie verwendeten pflanzliche Vitamine, Hormone, Enzyme, Alkaloide, Analgetika, Antibiotika und Verhütungsmittel. Sie verfügten über eine hochdifferenzierte Kräutermedizin, die ihnen vor allem bei Verletzungen und Vergiftungen, bei rheumatischen Beschwerden, Erkrankungen der Atemwege, Herz- und Kreislaufkrankheiten, bei altersbedingten Leiden, Hautkrankheiten, Allergien, Diabetes, Epilepsie und psychischen Störungen große Behandlungserfolge ermöglichte.Die erste umfassende Darstellung der indianischen Medizin.In Zahlen:* Etwa 450 Heilpflanzen, davon 60 ausführlich beschrieben Etwa 1000 Zubereitungen und Anwendungen Etwa 250 verschiedene Behandlungsmethoden Etwa 500 Erkrankungen und ihre Therapien «Uber die Perfektion indianischer Krankenbehandlung kann man nur staunen, und all dies zwingt uns heute den allergrößten Respekt ab! Man wird gut daran tun, sich künftig mit diesem bisher verschütteten Fundus an Wissen und Erfahrung auseinanderzusetzen, ihm den Platz einzuräumen, der ihm gebührt, und letzten Endes einen Nutzen daraus zu ziehen, der sich heute noch gar nicht absehen läßt.»Dr. Joachim Exner, Pharmazeut und Apotheker Mit lexikalischem Teil: Beschwerden - Kräuter -Therapien 1500 Gramm. Artikel-Nr. 592132364

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 36,19
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

3.

Heinz J.Stammel
Verlag: Wunderlich verlag, [Reinbek] (1986)
ISBN 10: 380520406X ISBN 13: 9783805204064
Gebraucht Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Wunderlich verlag, [Reinbek], 1986. Taschenbuch. 28 cm 359 S. taschenbuch. , Gebrauchsspuren,einband an den kanten bestoßen, stark papiergebräunte seiten und schnitt, schnitt und seitekanten etwas fleckig, (BX294). Ich halte Heinz J. Stammeis Buch für ein äußerst fundiertes und wissenschaftlich hochqualifiziertes Werk. Es ist vielleicht die größte bekannte Beschreibung der ursprünglichen und universellen Medizin, wie sie in Gegenwart und Vergangenheit von den indianischen Völkern praktiziert und am Leben erhalten wird. Es öffnet den Zugang zu uralten Anweisungen, bislang geheimen, verborgenen oder codierten Informationen über Pflanzen und deren Anwendungen. Dieses Buch ist ein neuer Anfang!»Prof. Dr. Dr. Dr. med. Maolinn Tiam Apjoilno, Micmac-Indianer Die Indianer kannten Prophylaxe, Hygiene, Diätetik, Quarantäne, Desinfektion, Chiropraktik, Psychotherapie, Psychosomatik, Narkose, Massage und Sauna. Sie verwendeten pflanzliche Vitamine, Hormone, Enzyme, Alkaloide, Analgetika, Antibiotika und Verhütungsmittel. Sie verfügten über eine hochdifferenzierte Kräutermedizin, die ihnen vor allem bei Verletzungen und Vergiftungen, bei rheumatischen Beschwerden, Erkrankungen der Atemwege, Herz- und Kreislaufkrankheiten, bei altersbedingten Leiden, Hautkrankheiten, Allergien, Diabetes, Epilepsie und psychischen Störungen große Behandlungserfolge ermöglichte.Die erste umfassende Darstellung der indianischen Medizin.In Zahlen:* Etwa 450 Heilpflanzen, davon 60 ausführlich beschrieben Etwa 1000 Zubereitungen und Anwendungen Etwa 250 verschiedene Behandlungsmethoden Etwa 500 Erkrankungen und ihre Therapien «Uber die Perfektion indianischer Krankenbehandlung kann man nur staunen, und all dies zwingt uns heute den allergrößten Respekt ab! Man wird gut daran tun, sich künftig mit diesem bisher verschütteten Fundus an Wissen und Erfahrung auseinanderzusetzen, ihm den Platz einzuräumen, der ihm gebührt, und letzten Endes einen Nutzen daraus zu ziehen, der sich heute noch gar nicht absehen läßt.»Dr. Joachim Exner, Pharmazeut und Apotheker Mit lexikalischem Teil: Beschwerden - Kräuter -Therapien 1500 Gramm. Artikel-Nr. 592132627

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 40,48
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

4.

Heinz J.Stammel
Verlag: Wunderlich Verlag, [Reinbek] (1986)
ISBN 10: 380520406X ISBN 13: 9783805204064
Gebraucht Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Wunderlich Verlag, [Reinbek], 1986. Taschenbuch. 28 cm 359 S. Taschenbuch. gebräunt, Gebrauchsspuren,kanten bestoßen, vorsatz und nachsatz etwas papierfleckig. (BL947). Ich halte Heinz J. Stammeis Buch für ein äußerst fundiertes und wissenschaftlich hochqualifiziertes Werk. Es ist vielleicht die größte bekannte Beschreibung der ursprünglichen und universellen Medizin, wie sie in Gegenwart und Vergangenheit von den indianischen Völkern praktiziert und am Leben erhalten wird. Es öffnet den Zugang zu uralten Anweisungen, bislang geheimen, verborgenen oder codierten Informationen über Pflanzen und deren Anwendungen. Dieses Buch ist ein neuer Anfang!»Prof. Dr. Dr. Dr. med. Maolinn Tiam Apjoilno, Micmac-Indianer Die Indianer kannten Prophylaxe, Hygiene, Diätetik, Quarantäne, Desinfektion, Chiropraktik, Psychotherapie, Psychosomatik, Narkose, Massage und Sauna. Sie verwendeten pflanzliche Vitamine, Hormone, Enzyme, Alkaloide, Analgetika, Antibiotika und Verhütungsmittel. Sie verfügten über eine hochdifferenzierte Kräutermedizin, die ihnen vor allem bei Verletzungen und Vergiftungen, bei rheumatischen Beschwerden, Erkrankungen der Atemwege, Herz- und Kreislaufkrankheiten, bei altersbedingten Leiden, Hautkrankheiten, Allergien, Diabetes, Epilepsie und psychischen Störungen große Behandlungserfolge ermöglichte.Die erste umfassende Darstellung der indianischen Medizin.In Zahlen:* Etwa 450 Heilpflanzen, davon 60 ausführlich beschrieben Etwa 1000 Zubereitungen und Anwendungen Etwa 250 verschiedene Behandlungsmethoden Etwa 500 Erkrankungen und ihre Therapien «Uber die Perfektion indianischer Krankenbehandlung kann man nur staunen, und all dies zwingt uns heute den allergrößten Respekt ab! Man wird gut daran tun, sich künftig mit diesem bisher verschütteten Fundus an Wissen und Erfahrung auseinanderzusetzen, ihm den Platz einzuräumen, der ihm gebührt, und letzten Endes einen Nutzen daraus zu ziehen, der sich heute noch gar nicht absehen läßt.»Dr. Joachim Exner, Pharmazeut und Apotheker Mit lexikalischem Teil: Beschwerden - Kräuter -Therapien 1500 Gramm. Artikel-Nr. 55014901

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 40,48
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

5.

Heinz J.Stammel
Verlag: Wunderlich Verlag, [Reinbek] (1986)
ISBN 10: 380520406X ISBN 13: 9783805204064
Gebraucht Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Wunderlich Verlag, [Reinbek], 1986. Taschenbuch. 28 cm 359 S. Taschenbuch. gebräunt, Gebrauchsspuren,kanten etwas bestoßen,einband vorn hat einen knick. (O2094). Ich halte Heinz J. Stammeis Buch für ein äußerst fundiertes und wissenschaftlich hochqualifiziertes Werk. Es ist vielleicht die größte bekannte Beschreibung der ursprünglichen und universellen Medizin, wie sie in Gegenwart und Vergangenheit von den indianischen Völkern praktiziert und am Leben erhalten wird. Es öffnet den Zugang zu uralten Anweisungen, bislang geheimen, verborgenen oder codierten Informationen über Pflanzen und deren Anwendungen. Dieses Buch ist ein neuer Anfang!»Prof. Dr. Dr. Dr. med. Maolinn Tiam Apjoilno, Micmac-Indianer Die Indianer kannten Prophylaxe, Hygiene, Diätetik, Quarantäne, Desinfektion, Chiropraktik, Psychotherapie, Psychosomatik, Narkose, Massage und Sauna. Sie verwendeten pflanzliche Vitamine, Hormone, Enzyme, Alkaloide, Analgetika, Antibiotika und Verhütungsmittel. Sie verfügten über eine hochdifferenzierte Kräutermedizin, die ihnen vor allem bei Verletzungen und Vergiftungen, bei rheumatischen Beschwerden, Erkrankungen der Atemwege, Herz- und Kreislaufkrankheiten, bei altersbedingten Leiden, Hautkrankheiten, Allergien, Diabetes, Epilepsie und psychischen Störungen große Behandlungserfolge ermöglichte.Die erste umfassende Darstellung der indianischen Medizin.In Zahlen:* Etwa 450 Heilpflanzen, davon 60 ausführlich beschrieben Etwa 1000 Zubereitungen und Anwendungen Etwa 250 verschiedene Behandlungsmethoden Etwa 500 Erkrankungen und ihre Therapien «Uber die Perfektion indianischer Krankenbehandlung kann man nur staunen, und all dies zwingt uns heute den allergrößten Respekt ab! Man wird gut daran tun, sich künftig mit diesem bisher verschütteten Fundus an Wissen und Erfahrung auseinanderzusetzen, ihm den Platz einzuräumen, der ihm gebührt, und letzten Endes einen Nutzen daraus zu ziehen, der sich heute noch gar nicht absehen läßt.»Dr. Joachim Exner, Pharmazeut und Apotheker Mit lexikalischem Teil: Beschwerden - Kräuter -Therapien 1500 Gramm. Artikel-Nr. 592140530

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 40,48
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

6.

Heinz J.Stammel
Verlag: Wunderlich Verlag, [Reinbek] (1988)
ISBN 10: 380520406X ISBN 13: 9783805204064
Gebraucht Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Wunderlich Verlag, [Reinbek], 1988. Taschenbuch. 16-21 tsd. 28 cm 359 S. Taschenbuch. allg. guter Zustand, Seiten gebräunt, Einband vom Buchrücken her stark ausgeblichen, Schnitt fleckig, Gebrauchsspuren, Kanten bestoßen, (DH427). Ich halte Heinz J. Stammeis Buch für ein äußerst fundiertes und wissenschaftlich hochqualifiziertes Werk. Es ist vielleicht die größte bekannte Beschreibung der ursprünglichen und universellen Medizin, wie sie in Gegenwart und Vergangenheit von den indianischen Völkern praktiziert und am Leben erhalten wird. Es öffnet den Zugang zu uralten Anweisungen, bislang geheimen, verborgenen oder codierten Informationen über Pflanzen und deren Anwendungen. Dieses Buch ist ein neuer Anfang!»Prof. Dr. Dr. Dr. med. Maolinn Tiam Apjoilno, Micmac-Indianer Die Indianer kannten Prophylaxe, Hygiene, Diätetik, Quarantäne, Desinfektion, Chiropraktik, Psychotherapie, Psychosomatik, Narkose, Massage und Sauna. Sie verwendeten pflanzliche Vitamine, Hormone, Enzyme, Alkaloide, Analgetika, Antibiotika und Verhütungsmittel. Sie verfügten über eine hochdifferenzierte Kräutermedizin, die ihnen vor allem bei Verletzungen und Vergiftungen, bei rheumatischen Beschwerden, Erkrankungen der Atemwege, Herz- und Kreislaufkrankheiten, bei altersbedingten Leiden, Hautkrankheiten, Allergien, Diabetes, Epilepsie und psychischen Störungen große Behandlungserfolge ermöglichte.Die erste umfassende Darstellung der indianischen Medizin.In Zahlen:* Etwa 450 Heilpflanzen, davon 60 ausführlich beschrieben Etwa 1000 Zubereitungen und Anwendungen Etwa 250 verschiedene Behandlungsmethoden Etwa 500 Erkrankungen und ihre Therapien «Uber die Perfektion indianischer Krankenbehandlung kann man nur staunen, und all dies zwingt uns heute den allergrößten Respekt ab! Man wird gut daran tun, sich künftig mit diesem bisher verschütteten Fundus an Wissen und Erfahrung auseinanderzusetzen, ihm den Platz einzuräumen, der ihm gebührt, und letzten Endes einen Nutzen daraus zu ziehen, der sich heute noch gar nicht absehen läßt.»Dr. Joachim Exner, Pharmazeut und Apotheker Mit lexikalischem Teil: Beschwerden - Kräuter -Therapien 1500 Gramm. Artikel-Nr. 592139036

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 40,70
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

7.

Heinz J.Stammel
Verlag: Wunderlich Verlag, [Reinbek] (1986)
ISBN 10: 380520406X ISBN 13: 9783805204064
Gebraucht Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Wunderlich Verlag, [Reinbek], 1986. Taschenbuch. 2.auflage. 28 cm 360 seiten. taschenbuch. einband an den Kanten bestoßen, schnitt und seiten papiergebräunt. (BX149). Ich halte Heinz J. Stammeis Buch für ein äußerst fundiertes und wissenschaftlich hochqualifiziertes Werk. Es ist vielleicht die größte bekannte Beschreibung der ursprünglichen und universellen Medizin, wie sie in Gegenwart und Vergangenheit von den indianischen Völkern praktiziert und am Leben erhalten wird. Es öffnet den Zugang zu uralten Anweisungen, bislang geheimen, verborgenen oder codierten Informationen über Pflanzen und deren Anwendungen. Dieses Buch ist ein neuer Anfang!»Prof. Dr. Dr. Dr. med. Maolinn Tiam Apjoilno, Micmac-Indianer Die Indianer kannten Prophylaxe, Hygiene, Diätetik, Quarantäne, Desinfektion, Chiropraktik, Psychotherapie, Psychosomatik, Narkose, Massage und Sauna. Sie verwendeten pflanzliche Vitamine, Hormone, Enzyme, Alkaloide, Analgetika, Antibiotika und Verhütungsmittel. Sie verfügten über eine hochdifferenzierte Kräutermedizin, die ihnen vor allem bei Verletzungen und Vergiftungen, bei rheumatischen Beschwerden, Erkrankungen der Atemwege, Herz- und Kreislaufkrankheiten, bei altersbedingten Leiden, Hautkrankheiten, Allergien, Diabetes, Epilepsie und psychischen Störungen große Behandlungserfolge ermöglichte.Die erste umfassende Darstellung der indianischen Medizin.In Zahlen:* Etwa 450 Heilpflanzen, davon 60 ausführlich beschrieben Etwa 1000 Zubereitungen und Anwendungen Etwa 250 verschiedene Behandlungsmethoden Etwa 500 Erkrankungen und ihre Therapien «Uber die Perfektion indianischer Krankenbehandlung kann man nur staunen, und all dies zwingt uns heute den allergrößten Respekt ab! Man wird gut daran tun, sich künftig mit diesem bisher verschütteten Fundus an Wissen und Erfahrung auseinanderzusetzen, ihm den Platz einzuräumen, der ihm gebührt, und letzten Endes einen Nutzen daraus zu ziehen, der sich heute noch gar nicht absehen läßt.»Dr. Joachim Exner, Pharmazeut und Apotheker Mit lexikalischem Teil: Beschwerden - Kräuter -Therapien 1500 Gramm. Artikel-Nr. 55015000

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 41,58
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

8.

Heinz J.Stammel
Verlag: Wunderlich Verlag, [Reinbek] (1986)
ISBN 10: 380520406X ISBN 13: 9783805204064
Gebraucht Taschenbuch Erstausgabe Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Wunderlich Verlag, [Reinbek], 1986. Taschenbuch. 1. Auflage. 28 cm Erste Auflage, 360 S. Taschenbuch. gebrauchsspuren, einband an den kanten bestoßen,papiergebräunte seiten und schnitt. (H1536e). Ich halte Heinz J. Stammeis Buch für ein äußerst fundiertes und wissenschaftlich hochqualifiziertes Werk. Es ist vielleicht die größte bekannte Beschreibung der ursprünglichen und universellen Medizin, wie sie in Gegenwart und Vergangenheit von den indianischen Völkern praktiziert und am Leben erhalten wird. Es öffnet den Zugang zu uralten Anweisungen, bislang geheimen, verborgenen oder codierten Informationen über Pflanzen und deren Anwendungen. Dieses Buch ist ein neuer Anfang!»Prof. Dr. Dr. Dr. med. Maolinn Tiam Apjoilno, Micmac-Indianer Die Indianer kannten Prophylaxe, Hygiene, Diätetik, Quarantäne, Desinfektion, Chiropraktik, Psychotherapie, Psychosomatik, Narkose, Massage und Sauna. Sie verwendeten pflanzliche Vitamine, Hormone, Enzyme, Alkaloide, Analgetika, Antibiotika und Verhütungsmittel. Sie verfügten über eine hochdifferenzierte Kräutermedizin, die ihnen vor allem bei Verletzungen und Vergiftungen, bei rheumatischen Beschwerden, Erkrankungen der Atemwege, Herz- und Kreislaufkrankheiten, bei altersbedingten Leiden, Hautkrankheiten, Allergien, Diabetes, Epilepsie und psychischen Störungen große Behandlungserfolge ermöglichte.Die erste umfassende Darstellung der indianischen Medizin.In Zahlen:* Etwa 450 Heilpflanzen, davon 60 ausführlich beschrieben Etwa 1000 Zubereitungen und Anwendungen Etwa 250 verschiedene Behandlungsmethoden Etwa 500 Erkrankungen und ihre Therapien «Uber die Perfektion indianischer Krankenbehandlung kann man nur staunen, und all dies zwingt uns heute den allergrößten Respekt ab! Man wird gut daran tun, sich künftig mit diesem bisher verschütteten Fundus an Wissen und Erfahrung auseinanderzusetzen, ihm den Platz einzuräumen, der ihm gebührt, und letzten Endes einen Nutzen daraus zu ziehen, der sich heute noch gar nicht absehen läßt.»Dr. Joachim Exner, Pharmazeut und Apotheker Mit lexikalischem Teil: Beschwerden - Kräuter -Therapien 1500 Gramm. Artikel-Nr. 592129783

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 41,63
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

9.

Heinz J.Stammel
Verlag: Wunderlich Verlag, [Reinbek] (1986)
ISBN 10: 380520406X ISBN 13: 9783805204064
Gebraucht Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Wunderlich Verlag, [Reinbek], 1986. Taschenbuch. 28 cm 360 seiten. taschenbuch. guter Zustand, stark gebräunt, Schnitt fleckig, (DH47). Ich halte Heinz J. Stammeis Buch für ein äußerst fundiertes und wissenschaftlich hochqualifiziertes Werk. Es ist vielleicht die größte bekannte Beschreibung der ursprünglichen und universellen Medizin, wie sie in Gegenwart und Vergangenheit von den indianischen Völkern praktiziert und am Leben erhalten wird. Es öffnet den Zugang zu uralten Anweisungen, bislang geheimen, verborgenen oder codierten Informationen über Pflanzen und deren Anwendungen. Dieses Buch ist ein neuer Anfang!»Prof. Dr. Dr. Dr. med. Maolinn Tiam Apjoilno, Micmac-Indianer Die Indianer kannten Prophylaxe, Hygiene, Diätetik, Quarantäne, Desinfektion, Chiropraktik, Psychotherapie, Psychosomatik, Narkose, Massage und Sauna. Sie verwendeten pflanzliche Vitamine, Hormone, Enzyme, Alkaloide, Analgetika, Antibiotika und Verhütungsmittel. Sie verfügten über eine hochdifferenzierte Kräutermedizin, die ihnen vor allem bei Verletzungen und Vergiftungen, bei rheumatischen Beschwerden, Erkrankungen der Atemwege, Herz- und Kreislaufkrankheiten, bei altersbedingten Leiden, Hautkrankheiten, Allergien, Diabetes, Epilepsie und psychischen Störungen große Behandlungserfolge ermöglichte.Die erste umfassende Darstellung der indianischen Medizin.In Zahlen:* Etwa 450 Heilpflanzen, davon 60 ausführlich beschrieben Etwa 1000 Zubereitungen und Anwendungen Etwa 250 verschiedene Behandlungsmethoden Etwa 500 Erkrankungen und ihre Therapien «Uber die Perfektion indianischer Krankenbehandlung kann man nur staunen, und all dies zwingt uns heute den allergrößten Respekt ab! Man wird gut daran tun, sich künftig mit diesem bisher verschütteten Fundus an Wissen und Erfahrung auseinanderzusetzen, ihm den Platz einzuräumen, der ihm gebührt, und letzten Endes einen Nutzen daraus zu ziehen, der sich heute noch gar nicht absehen läßt.»Dr. Joachim Exner, Pharmazeut und Apotheker Mit lexikalischem Teil: Beschwerden - Kräuter -Therapien 1500 Gramm. Artikel-Nr. 592126423

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 41,69
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

10.

Heinz J.Stammel
Verlag: Wunderlich Verlag, [Reinbek] (1986)
ISBN 10: 380520406X ISBN 13: 9783805204064
Gebraucht Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Wunderlich Verlag, [Reinbek], 1986. Taschenbuch. 28 cm 359 S. Taschenbuch. gebräunt, Gebrauchsspuren,kanten bestoßen, vorsatz und nachsatz etwas papierfleckig. (FF2018). Ich halte Heinz J. Stammeis Buch für ein äußerst fundiertes und wissenschaftlich hochqualifiziertes Werk. Es ist vielleicht die größte bekannte Beschreibung der ursprünglichen und universellen Medizin, wie sie in Gegenwart und Vergangenheit von den indianischen Völkern praktiziert und am Leben erhalten wird. Es öffnet den Zugang zu uralten Anweisungen, bislang geheimen, verborgenen oder codierten Informationen über Pflanzen und deren Anwendungen. Dieses Buch ist ein neuer Anfang!»Prof. Dr. Dr. Dr. med. Maolinn Tiam Apjoilno, Micmac-Indianer Die Indianer kannten Prophylaxe, Hygiene, Diätetik, Quarantäne, Desinfektion, Chiropraktik, Psychotherapie, Psychosomatik, Narkose, Massage und Sauna. Sie verwendeten pflanzliche Vitamine, Hormone, Enzyme, Alkaloide, Analgetika, Antibiotika und Verhütungsmittel. Sie verfügten über eine hochdifferenzierte Kräutermedizin, die ihnen vor allem bei Verletzungen und Vergiftungen, bei rheumatischen Beschwerden, Erkrankungen der Atemwege, Herz- und Kreislaufkrankheiten, bei altersbedingten Leiden, Hautkrankheiten, Allergien, Diabetes, Epilepsie und psychischen Störungen große Behandlungserfolge ermöglichte.Die erste umfassende Darstellung der indianischen Medizin.In Zahlen:* Etwa 450 Heilpflanzen, davon 60 ausführlich beschrieben Etwa 1000 Zubereitungen und Anwendungen Etwa 250 verschiedene Behandlungsmethoden Etwa 500 Erkrankungen und ihre Therapien «Uber die Perfektion indianischer Krankenbehandlung kann man nur staunen, und all dies zwingt uns heute den allergrößten Respekt ab! Man wird gut daran tun, sich künftig mit diesem bisher verschütteten Fundus an Wissen und Erfahrung auseinanderzusetzen, ihm den Platz einzuräumen, der ihm gebührt, und letzten Endes einen Nutzen daraus zu ziehen, der sich heute noch gar nicht absehen läßt.»Dr. Joachim Exner, Pharmazeut und Apotheker Mit lexikalischem Teil: Beschwerden - Kräuter -Therapien 1500 Gramm. Artikel-Nr. 592140261

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 41,69
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Es gibt weitere Exemplare dieses Buches

Alle Suchergebnisse ansehen