Hannah Höch: aller Anfang ist Dada!

ISBN 13: 9783775719193

Hannah Höch: aller Anfang ist Dada!

 
9783775719193: Hannah Höch: aller Anfang ist Dada!
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Gebraucht kaufen
4°. 27 cm. 222 Seiten. Original-Pappband... Mehr zu diesem Angebot erfahren

Versand: EUR 19,90
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Höch, Hannah - Burmeister, Ralf [Hrsg.]:
Verlag: Berlin, Berlinische Galerie. (2007)
ISBN 10: 3775719199 ISBN 13: 9783775719193
Gebraucht Hardcover Erstausgabe Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Lenzen
(Düsseldorf, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Berlin, Berlinische Galerie., 2007. 4°. 27 cm. 222 Seiten. Original-Pappband, gebunden. Original-Schutzumschlag. 1. Auflage. Katalog anlässlich der Ausstellung in der Berlinischen Galerie, Landesmuseum für Moderne Kunst, Fotografie und Architektur, Berlin, 6. April bis 2. Juli 2007 und im Museum Tinguely, Basel, 15. Januar bis 27. April 2008. Mit zahlreichen Abbildungen in Farbe und Schwarzweiß. Neuwertiges Exemplar. First edition. German language edition. Exhibition catalogue. With many illustrations in color and b/w. Original softcover. Mint copy. Sprache: deutsch. Artikel-Nr. 2904EB

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 50,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 19,90
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Burmeister, Ralf; Höch, Hannah [Künstlerin]
Verlag: Hatje Cantz Verlag, Ostfildern (2008)
ISBN 10: 3775719199 ISBN 13: 9783775719193
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
exlibris24 Versandantiquariat
(Freiburg im Breisgau, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Hatje Cantz Verlag, Ostfildern, 2008. Hardcover. Zustand: Gut. Zustand des Schutzumschlags: Mit Schutzumschlag. Mit leichter Rauchernote - ansonsten sauberes und gutes Exemplar. Buchhandelsausgabe. Mit 330 Abbildungen, davon 133 farbig. Gebunden mit Schutzumschlag. 222 Seiten. 1242 Gramm. 28x24cm. Deutsch. VERLAGSINFO: Der lange erwartete Überblick über das ungemein reiche Gesamtwerk der Dada-Queen und Pionierin der Fotomontage - mit bislang unveröffentlichten Arbeiten. Hannah Höch (1889-1978) ist die wohl bedeutendste deutsche Künstlerin der Klassischen Moderne, deren Werk in den letzten Jahren auch international große Anerkennung gefunden hat. Eine aktuelle Monografie zu Leben und Werk Höchs ist auf dem deutschsprachigen Markt daher seit langem ein Desiderat. Die Publikation mit Texten ausgewiesener Höch-Kenner schließt diese publizistische Lücke und präsentiert mit rund 160 Arbeiten aus allen Werkperioden die außerordentliche Vielgestaltigkeit des Schaffens der Künstlerin. Beginnend mit Fotomontagen aus der Dada-Zeit bis hin zu den Pop-Art-inspirierten Klebearbeiten der 1960er-Jahre findet die Collage als genuine Ausdrucksform Höchs besondere Berücksichtigung. Schlüsselwerke ihres malerischen Oeuvres aus den Jahren nach Dada sind ebenso vertreten wie ihre spielerischen Formen- und Formatexperimente sowie Beispiele einer lyrischen Abstraktion in der Nachkriegszeit. Eine überaus reich bebilderte Biografie eröffnet mit privaten Fotografien, Auszügen aus der Korrespondenz Höchs und persönlichen Notizen einen intimen Einblick in das Leben der Künstlerin. Alle Preise inkl. MwSt. Artikel-Nr. 48538

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 69,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,90
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Höch, Hannah - Burmeister, Ralf (Hrsg.).
Verlag: Berlin Cantz 2007 (2007)
ISBN 10: 3775719199 ISBN 13: 9783775719193
Gebraucht Erstausgabe Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Dieter Eckert
(Bremen, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Berlin Cantz 2007, 2007. 4°, 224 S. mit 330 Abbildungen davon 133 farbig. Orig.-Pappband mit illustr. Orig.-Umschlag. Erste Ausgabe.- Publikation erschien anlässlich der gleichnamigen Ausstellung in Berlin 6. April bis 2. Juli 2007 und Basel 15.Januar bis 27. April 2008.- Umschlag minimal lichtrandig. Gutes Exemplar. Artikel-Nr. 87469

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 80,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 13,55
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

ISBN 10: 3775719199 ISBN 13: 9783775719193
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung

Buchbeschreibung Zustand: gut. Rechnung mit MwSt - Versand aus Deutschland pages. Artikel-Nr. HC-IPO4-DJ0R

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 90,29
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 19,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Verlag: Hatje Cantz Verlag, (2007)
ISBN 10: 3775719199 ISBN 13: 9783775719193
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Rohde
(Hamburg, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Hatje Cantz Verlag, 2007. Gebundene Ausgabe. Zustand: Wie neu. 224 S., zahlr. Ill. TOPZUSTAND, ungelesen, kein Mängelexemplar, minimale Lagerspuren am Schutzumschlag Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1279. Artikel-Nr. 11743

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 98,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

6.

Ralf Burmeister Karoline Hille, Werner Hofmann, Maria Makela, Jörn Merkert, Freya Mülhaupt, Janina Nentwig, Valentine Plisnier, Bettina Schaschke (Text von) Hannah Hoech Hannah Höch
Verlag: Hatje Cantz Auflage: 2, Hatje Cantz
ISBN 10: 3775719199 ISBN 13: 9783775719193
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung

Buchbeschreibung Hatje Cantz Auflage: 2, Hatje Cantz. Hardcover. Zustand: gut. Auflage: 2. Der lange erwartete Überblick über das ungemein reiche Gesamtwerk der Dada-Queen und Pionierin der Fotomontage mit bislang unveröffentlichten Arbeiten.Hannah Höch (1889 1978) ist die wohl bedeutendste deutsche Künstlerin der Klassischen Moderne, deren Werk in den letzten Jahren auch international große Anerkennung gefunden hat. Eine aktuelle Monografie zu Leben und Werk Höchs ist auf dem deutschsprachigen Markt daher seit langem ein Desiderat. Die Publikation mit Texten ausgewiesener Höch-Kenner schließt diese publizistische Lücke und präsentiert mit rund 160 Arbeiten aus allen Werkperioden die außerordentliche Vielgestaltigkeit des Schaffens der Künstlerin. Beginnend mit Fotomontagen aus der Dada-Zeit bis hin zu den Pop-Art-inspirierten Klebearbeiten der 1960er-Jahre findet die Collage als genuine Ausdrucksform Höchs besondere Berücksichtigung. Schlüsselwerke ihres malerischen uvres aus den Jahren nach Dada sind ebenso vertreten wie ihre spielerischen Formen- und Formatexperimente sowie Beispiele einer lyrischen Abstraktion in der Nachkriegszeit. Eine überaus reich bebilderte Biografie eröffnet mit privaten Fotografien, Auszügen aus der Korrespondenz Höchs und persönlichen Notizen einen intimen Einblick in das Leben der Künstlerin. Zusatzinfo 330 Abb., davon 133 farbig Sprache deutsch Maße 239 x 277 mm Einbandart gebunden Kunst Musik Theater Kunstgeschichte Kunststile Ausstellungskataloge Künstler Basel Museen Berlinische Galerie Berlin Museen classical modern art Dada Fotomontage Höch, Hannah Hoech, Hannah Klassische Moderne Museum Tinguely Basel Photomontage ISBN-10 3-7757-1919-9 / 3775719199 ISBN-13 978-3-7757-1919-3 / 9783775719193 Bildende Künste Kunstgeschichte Monographien Museum Fotomontagen Photomontagen Klebearbeiten Collagen Der lange erwartete Überblick über das ungemein reiche Gesamtwerk der Dada-Queen und Pionierin der Fotomontage mit bislang unveröffentlichten Arbeiten. Hannah Höch (1889 1978) ist die wohl bedeutendste deutsche Künstlerin der Klassischen Moderne, deren Werk in den letzten Jahren auch international große Anerkennung gefunden hat. Eine aktuelle Monografie zu Leben und Werk Höchs ist auf dem deutschsprachigen Markt daher seit langem ein Desiderat. Die Publikation mit Texten ausgewiesener Höch-Kenner schließt diese publizistische Lücke und präsentiert mit rund 160 Arbeiten aus allen Werkperioden die außerordentliche Vielgestaltigkeit des Schaffens der Künstlerin. Beginnend mit Fotomontagen aus der Dada-Zeit bis hin zu den Pop-Art-inspirierten Klebearbeiten der 1960er-Jahre findet die Collage als genuine Ausdrucksform Höchs besondere Berücksichtigung. Schlüsselwerke ihres malerischen uvres aus den Jahren nach Dada sind ebenso vertreten wie ihre spielerischen Formen- und Formatexperimente sowie Beispiele einer lyrischen Abstraktion in der Nachkriegszeit. Eine überaus reich bebilderte Biografie eröffnet mit privaten Fotografien, Auszügen aus der Korrespondenz Höchs und persönlichen Notizen einen intimen Einblick in das Leben der Künstlerin. Ostfildern: Hatje Cantz.(2007). Original Karton mit Rückentitel und farbig illustriertem Deckeltitel. 27 x 23,5 cm. 222(1)S. Original Karton mit Rückentitel und farbig illustriertem Deckeltitel ISBN: 9783940208019 Mit Vorwort, Biographie, Bestandsverzeichnis etc. und zahlreichen, zum Großteil farbigen Abbildungen. Bildende Künste - Kunstgeschichte - Monographien Hannah Höch (1889 - 1978) ist die wohl bedeutendste deutsche Künstlerin der Klassischen Moderne, deren Werk in den letzten Jahren auch international große Anerkennung gefunden hat. Die Publikation mit Texten ausgewiesener Höch-Kenner schließt diese publizistische Lücke und präsentiert mit rund 160 Arbeiten aus allen Werkperioden die außerordentliche Vielgestaltigkeit des Schaffens der Künstlerin. Beginnend mit Fotomontagen aus der Dada-Zeit bis hin zu den Pop-Art-inspirierten Klebearbeiten der 1960er-Jahrefindet die Collage als genuine Ausdrucksform Höchs besondere Berücksichtigung. Schlüsselwerke ihres malerischen uvres aus den Jahren nach Dada sind ebenso vertreten wie ihre spielerischen Formen- und Formatexperimente sowie Beispiele einer lyrischen Abstraktion in der Nachkriegszeit. Eine überaus reich bebilderte Biografie eröffnet mit privaten Fotografien, Auszügen aus der Korrespondenz Höchs und persönlichen Notizen einen intimen Einblick in das Leben der Künstlerin. "Eine Publikation, die gleich mehrere Lücken schließt." -- testcard Verlag: Hatje Cantz Verlag 2007 Ausstattung/Bilder: 2007. 222 S. m. 197 SW- u. 133 Farbabb. Seitenzahl: 222 Deutsch Abmessung: 277mm x 239mm x 24mm ISBN-13: 9783775719193 ISBN-10: 3775719199 Aller Anfang ist DADA! Mit Texten von Ralf Burmeister, Karoline Hille, Werner Hofmann, Maria Makela, Jörn Merkert und anderen. Katalog zur Ausstellung in der Berlinischen Galerie und dem Museum Tinguely Basel 2007 und 2008 von Hannah Höch (Autor), Ralf Burmeister (Herausgeber) Aller Anfang ist DADA Hannah Höch Aller Anfang ist DADA! Mit Texten von Ralf Burmeister, Karoline Hille, Werner Hofmann, Maria Makela, Jörn Merkert und anderen. Katalog zur Ausstellung in der Berlinischen Galerie und dem Museum Tinguely Basel 2007 und 2008 von Hannah Höch (Autor), Ralf Burmeister (Herausgeber) Hannah Hoech Aller Anfang ist DADA In deutscher Sprache. 222 pages. 27,4 x 23,8 x 2,4 cm. Artikel-Nr. BN12844

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 99,50
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 19,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

7.

Burmeister, Ralf:
Verlag: Ostfildern: Hatje Cantz Verlag, 11.04.2007. (2007)
ISBN 10: 3775719199 ISBN 13: 9783775719193
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Kepler-Buchversand Huong Bach
(Weil der Stadt, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Ostfildern: Hatje Cantz Verlag, 11.04.2007., 2007. 4°, Hardcover/Pappeinband. Zustand: Sehr gut. Auflage: 2. 224 S., 330 Abb., 133 farb. Gebraucht: SU. leicht berieben, ansonsten sehr guter Zustand (fast wie neu). Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1269. Artikel-Nr. 76114

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 110,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer