Verwandte Artikel zu Selina: oder über die Unsterblichkeit der Seele

Selina: oder über die Unsterblichkeit der Seele

 
9783743734357: Selina: oder über die Unsterblichkeit der Seele
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Gebraucht kaufen
Zustand: Wie neu
Druck auf Anfrage Neuware -Jean... Mehr zu diesem Angebot erfahren

Versand: EUR 28,99
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Weitere beliebte Ausgaben desselben Titels

9783849534820: Selina oder über die Unsterblichkeit der Seele

Vorgestellte Ausgabe

ISBN 10: 3849534820 ISBN 13: 9783849534820
Verlag: TREDITION CLASSICS, 2013
Hardcover

9783849530563: Selina oder über die Unsterblichkeit der Seele (TREDITION CLASSICS)

TREDIT..., 2013
Softcover

9783743734920: Selina: oder über die Unsterblichkeit der Seele

Hofenberg, 2020
Hardcover

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

Foto des Verkäufers

Jean Paul
Verlag: Hofenberg (2020)
ISBN 10: 3743734354 ISBN 13: 9783743734357
Gebraucht Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter:
Smartbuy
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Taschenbuch. Zustand: wie neu. Druck auf Anfrage Neuware -Jean Paul: Selina oder über die Unsterblichkeit der SeeleBegonnen am 27. April 1823. Posthum herausgegeben von Christian Georg Otto, Stuttgart, Cotta'sche Verlagsbuchhandlung, 1827.Neuausgabe.Herausgegeben von Karl-Maria Guth.Berlin 2020.Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Jean Paul (Gemälde von Heinrich Pfenninger, 1798).Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.Über den Autor:1763 als Sohn eines Pfarrers in Wunsiedel geboren, bricht Johann Paul Friedrich Richter das in Leipzig begonnene Theologiestudium ab und versucht sich unter kargen wirtschaftlichen Bedingungen als satirischer Dichter. 1790 ereilt ihn eine sogenannte Todesvision, deren emotionale Auswirkung ihn nachhaltig prägt. Aus Verehrung für Jean-Jacques Rousseau veröffentlicht er unter dem Pseudonym 'Jean Paul' sein erstes größeres Werk: 'Die unsichtbare Loge'. Dem Achtungserfolg folgt 1795 der endgültige Durchbruch mit dem Erziehungsroman 'Hesperus'. Jean Paul schreibt in rascher Folge weitere große Romane, 'Siebenkäs', 'Titan', und schließlich seinen größten Erfolg, die 'Flegeljahre', die großen Anklang, vor allem beim weiblichen Publikum finden. Königin Luise lädt ihn nach Potsdam ein, er begegnet Fichte, Schleiermacher, Friedrich Schlegel, Tieck und Bernhardi und lebt auf Einladung von Goethe und Schiller zeitweise in Weimar. Er wird Ehrenmitglied des Frankfurter 'Museums', Mitglied der Berlinischen Gesellschaft für deutsche Sprache, Ehrenmitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften und die Universität Heidelberg verleiht ihm die Ehrendoktorwürde. 1825 stirbt Jean Paul fast völlig erblindet in Bayreuth. 124 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783743734357

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 6,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 28,99
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer