Verwandte Artikel zu Die vierzig Tage des Musa Dagh

Die vierzig Tage des Musa Dagh

4,4 durchschnittliche Bewertung
( 1.433 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783730603437: Die vierzig Tage des Musa Dagh
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

Am Fuß des Berges Musa Dagh im Süden der Türkei werden die armenischen Bewohner immer brutaler verfolgt. Eine Schicksalsgemeinschaft um Gabriel Bagradian und seine Familie beschließt, sich endlich zur Wehr zu setzen. Vierzig Tage lang verteidigen sich die zu allem Entschlossenen gegen einen übermächtigen Gegner, dann scheint ihr Ende besiegelt zu sein. Franz Werfel hatte gründlich über den türkischen Völkermord an den Armeniern von 1915 recherchiert, bevor er 'Die vierzig Tage des Musa Dagh' niederschrieb. Sein Roman ist eine unvermindert eindrucksvolle Geschichte über Menschenmut im Zeichen von Hass und grausamer Verfolgung.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Weitere beliebte Ausgaben desselben Titels

9783843014731: Die vierzig Tage des Musa Dagh

Vorgestellte Ausgabe

ISBN 10: 3843014736 ISBN 13: 9783843014731
Verlag: Zenodot Verlagsgesellscha, 2016
Hardcover

9783458361275: Die vierzig Tage des Musa Dagh: 4427

Insel ..., 2020
Softcover

9783843014700: Die vierzig Tage des Musa Dagh

Zenodo..., 2016
Softcover

9783103910070: Die vierzig Tage des Musa Dagh

Hardcover

9783847830078: Die vierzig Tage des Musa Dagh (Großdruck)

Henricus, 2019
Hardcover

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

Foto des Verkäufers

Franz Werfel
Verlag: Anaconda Verlag Gmbh (2016)
ISBN 10: 3730603434 ISBN 13: 9783730603437
Neu Hardcover Anzahl: 11
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Gebundene Ausgabe. Zustand: Neu. Neu Neuware, auf Lager - Am Fuß des Berges Musa Dagh im Süden der Türkei werden die armenischen Bewohner immer brutaler verfolgt. Eine Schicksalsgemeinschaft um Gabriel Bagradian und seine Familie beschließt, sich endlich zur Wehr zu setzen. Vierzig Tage lang verteidigen sich die zu allem Entschlossenen gegen einen übermächtigen Gegner, dann scheint ihr Ende besiegelt zu sein. Franz Werfel hatte gründlich über den türkischen Völkermord an den Armeniern von 1915 recherchiert, bevor er 'Die vierzig Tage des Musa Dagh' niederschrieb. Sein Roman ist eine unvermindert eindrucksvolle Geschichte über Menschenmut im Zeichen von Hass und grausamer Verfolgung. 992 pp. Deutsch. Artikel-Nr. INF1000501854

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 9,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,99
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer