Verwandte Artikel zu Bestand Und Wandel Des Voelkerrechts: Beitraege Zum...

Bestand Und Wandel Des Voelkerrechts: Beitraege Zum 38. Oesterreichischen Voelkerrechtstag 2013 in Stadtschlaining: 19 (Voelkerrecht, Europarecht Und Internationales Wirtschaftsrec)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783631645680: Bestand Und Wandel Des Voelkerrechts: Beitraege Zum 38. Oesterreichischen Voelkerrechtstag 2013 in Stadtschlaining: 19 (Voelkerrecht, Europarecht Und Internationales Wirtschaftsrec)
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 

Dieser Sammelband enthält die Beiträge des 38. Österreichischen Völkerrechtstags 2013 in Stadtschlaining, der dem Thema 'Bestand und Wandel des Völkerrechts 'gewidmet war. Der Fokus des ersten Teils liegt auf aktuellen Fragen von Frieden und Sicherheit in den internationalen Beziehungen. Der zweite Teil des Bandes zeigt die vielfältigen Herausforderungen aktueller Völkerrechtspraxis auf. Erfahrungsberichte beleuchten die Tätigkeit der Völkerrechtsbüros der Außenministerien Österreichs, Deutschlands und der Schweiz. Im dritten Teil werden herausragende Ergebnisse aktueller völkerrechtlicher Forschung vorgestellt, von der Vertragstreue bis zum Verhältnis von staatlicher und völkerrechtlicher bzw. staatlicher und europarechtlicher Rechtsordnung. Im abschließenden vierten Teil berichten Vertreterinnen und Vertreter österreichischer Universitäten über die Lehre des Völkerrechts und seine Didaktik.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Biografía del autor:

Wolfgang Benedek (Univ.-Prof. Mag. Dr.) ist Leiter des Instituts f r V lkerrecht und Internationale Beziehungen der Universit t Graz. Hans-Peter Folz (Univ.-Prof. Dr.) ist Leiter des Instituts f r Europarecht der Universit t Graz. Hubert Isak (Ao. Univ.-Prof. Dr) ist Jean-Monnet-Professor f r das Recht der Europ ischen Union und stellvertretender Leiter des Instituts f r Europarecht der Universit t Graz. Matthias C. Kettemann (Mag. Dr. LL.M. (Harvard)) ist Post-Doc Fellow am Exzellenzcluster Normative Ordnung der Universit t Frankfurt am Main und Lektor am Institut f r V lkerrecht und Internationale Beziehungen der Universit t Graz. Renate Kicker (Ass.-Prof. Dr. Dr.) ist Stellvertreterin des Leiters des Instituts f r V lkerrecht und Internationale Beziehungen der Universit t Graz.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Versand: EUR 28,99
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

Foto des Verkäufers

Wolfgang Benedek
Verlag: Peter Lang (2014)
ISBN 10: 3631645686 ISBN 13: 9783631645680
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Taschenbuch. Zustand: Neu. Druck auf Anfrage Neuware -Dieser Sammelband enthält die Beiträge des 38. Österreichischen Völkerrechtstags 2013 in Stadtschlaining, der dem Thema Bestand und Wandel des Völkerrechts gewidmet war. Der Fokus des ersten Teils liegt auf aktuellen Fragen von Frieden und Sicherheit in den internationalen Beziehungen. Der zweite Teil des Bandes zeigt die vielfältigen Herausforderungen aktueller Völkerrechtspraxis auf. Erfahrungsberichte beleuchten die Tätigkeit der Völkerrechtsbüros der Außenministerien Österreichs, Deutschlands und der Schweiz. Im dritten Teil werden herausragende Ergebnisse aktueller völkerrechtlicher Forschung vorgestellt, von der Vertragstreue bis zum Verhältnis von staatlicher und völkerrechtlicher bzw. staatlicher und europarechtlicher Rechtsordnung. Im abschließenden vierten Teil berichten Vertreterinnen und Vertreter österreichischer Universitäten über die Lehre des Völkerrechts und seine Didaktik. 338 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783631645680

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 71,60
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 28,99
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer