Verwandte Artikel zu August 1914

Tuchman, Barbara W August 1914

ISBN 13: 9783596244409

August 1914

4,15 durchschnittliche Bewertung
( 68.375 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783596244409: August 1914
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Gebraucht kaufen
Befriedigend/Good: Durchschnittlich... Mehr zu diesem Angebot erfahren

Versand: EUR 6,00
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

Beispielbild für diese ISBN

Tuchman, Barbara
Verlag: Dell Publishing Co. Inc. (1971)
ISBN 10: 3596244404 ISBN 13: 9783596244409
Gebraucht Softcover Anzahl: 4
Anbieter:
medimops
(Berlin, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Befriedigend/Good: Durchschnittlich erhaltenes Buch bzw. Schutzumschlag mit Gebrauchsspuren, aber vollständigen Seiten. / Describes the average WORN book or dust jacket that has all the pages present. Artikel-Nr. M03596244404-G

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 5,44
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 6,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

Tuchman, Barbara W.:
Verlag: Frankfurt am Main, Fischer Taschenbuch Verlag (1990)
ISBN 10: 3596244404 ISBN 13: 9783596244409
Gebraucht Taschenbuch. Kartoniert. Erstausgabe Anzahl: 1
Anbieter:
BOUQUINIST
(München, BY, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Taschenbuch. Kartoniert. Zustand: Gut. Erste Auflage dieser Ausgabe. 526 (2) Seiten mit insgesamt 18 Photographien auf 4 Blatt und 8 Karten. Karten-Zeichnung: Hans Hefti. Umschlaggestaltung: Buchholz / Hinsch / Hensinger. Guter Zustand. Kleiner Kaffeefleck am Fuß (0,5 x 3 cm) der letzten Seiten. Wenig störend. Jahrelang haben sich die prospektiven kriegführenden Parteien auf den Krieg vorbereitet, Kriegsziele definiert, über Kontributionen für die Zeit danach nachgedacht - und auf einmal ist der Krieg wirklich da. Unaufhaltbar, wie ein Räderwerk, schnurrt der Kriegsapparat ab. Besonnene Beamte in den verschiedenen Ministerien in den verschiedenen Ländern stehen auf verlorenen Posten. Der Krieg war nicht mehr zu verhindern. Denn jede Macht war selbstverständlich von ihrem Sieg überzeugt und von ihrem Zugewinn. Barbara Tuchman schreibt an den Fakten und Dokumenten entlang und kommt zu der unwiderlegbaren Feststellung, soweit es sich um den Ersten Weltkrieg handelt: Wer sich auf den Krieg als politisches Mittel einläßt, kommt darin um. In Europa gingen, nach dem berühmten Diktum, im August 1914 die Lichter aus. Mit ihrem bekanntesten Buch lieferte Barbara Tuchman ein grandioses Stück narrativer Geschichtsschreibung. Auch nach rund fünfundzwanzig Jahren seit dem Ersterscheinen der Originalausgabe ist das Buch weder überholt noch überboten. - Barbara Wertheim Tuchman ['t?km?n] (* 30. Januar 1912 in New York City; 6. Februar 1989 in Greenwich, Connecticut) war eine US-amerikanische Reporterin und Historikerin. . Werk: Tuchman wurde durch den Vorabdruck ihres Buches "August 1914" im Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" in Deutschland über die Fachkreise hinaus sehr bekannt. Sie ist keine Schöpferin neuer Ansätze in der Geschichtswissenschaft; selbst neu aufgekommene zeitgenössische Methoden benutzte sie selten und nur teilweise. Sie vertrat eine konventionelle ereignisgeschichtliche Betrachtungsweise und beschrieb das Handeln politischer Akteure und die sich daraus ergebenden Folgen im Einzelfall. Beispielsweise schilderte sie, wie sich Lyndon B. Johnson, der sozial denkende und innenpolitisch gewiefte Präsident der Vereinigten Staaten (1963-1969), im Vietnamkrieg auf seine innenpolitischen Erfahrungen verließ und damit im außenpolitischen Umfeld kläglich und fast unverschuldet Schiffbruch erlitt. Sie befasste sich weniger mit Strukturen[3], unentrinnbaren Gesetzmäßigkeiten, Epochen, Zyklen und Modellen der Geschichte als mit den Schwächen und Tugenden der Staatslenker in Entscheidungssituationen. Allgegenwärtig sind die Bornierten und die Wunschdenker, aber auch die charakterlichen und geistigen Lichtgestalten. Selbst Bezüge zur immer beliebter gewordenen Alltagsgeschichte stellte Tuchman nur sparsam her. Eine längere Untersuchung widmete sie allerdings der Mentalitäts- und Kulturgeschichte vor dem ersten Weltkrieg. Die Methoden der Politik- und Ereignisgeschichte seien nicht ausreichend, um ein Phänomen von so erschreckender Bösartigkeit zu erklären. Aus Geschichte kann man nach Tuchmans Überzeugung trotz aller Einmaligkeit des jeweils Geschehenen lernen; Politikberatung durch Historiker ist erlaubt und geboten. Auch die Politische Biographie hat ihre Berechtigung als Prisma der Geschichte. . Neben geschickter Heuristik pflegte Tuchman einen abwechslungsreichen und verständlichen Erzählstil, der zum Durchlesen der Bücher in einem Zug animiert und nicht nur zum Nachblättern. Die scheinbare wissenschaftliche Rückständigkeit von Tuchmans Methoden führte in der von ihr untersuchten Ereignis- und Politikgeschichte zu klaren und lebensnahen Urteilen. Dort werden die Protagonisten trotz aller Strukturen, Modelle und Mechanismen in Gewinner und Verlierer eingeteilt, nicht zuletzt von ihren Neben- und Randfiguren, die Ergebnisse politischen Handelns an Leib und Vermögen oft selbst am deutlichsten zu spüren bekommen. Bedeutung: John F. Kennedy hatte "August 1914" ebenfalls gelesen und erinnerte sich hieran, als die Seeblockade gegen Kuba vorbereitet wurde, die er am 22. Oktober 1962 für die Vereinigten Staaten von Amerika erklärte. Kennedy war sich sicher, dass die Sowjetunion wegen Kuba keinen Krieg beginnen würde und fürchtete gleichzeitig, dass Mißverständnisse und falscher Stolz die beiden damaligen Supermächte in einen Krieg verwickeln könnten. Deshalb gab er die Richtlinie, im Falle des Bruchs der Blockade nur auf Steuerruder und Schiffsschrauben der sowjetischen Schiffe zu zielen, und die Priorität auf die Suche nach sowjetischen U-Booten zu legen und nicht auf das Durchsuchen der anzuhaltenden Schiffe. . Aus: wikipedia-Barbara_Tuchman Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 499 Tuchmann, Militaria; Erster Weltkrieg; Luftfahrt; Roter Kamp, Kaiserreich, Deutsche Wehrmacht, Erster Weltkrieg, Französische Geschichte, Deutsche Geschichte, Pulitzer-Preis, Geschichtsschreibung, Geschichten, Französische Geschichte, Geschichtsphilosophie, Geschichte, Historische Hilfswissenschaften, Geschichte, Kulturgeschichte, Volkskunde, Geschichtsstudium, Geschichtsbewußtsein, Geschichte des 14. Jahrhunderts, Geschichte, Geschichtswissenschaft, Geschichtsforschung, Geschichtsunterricht, Mythen, Kulturanthropologie, Mythos, Kulturepochen, Kulturtechniken, Anthropologie, Ethnologie, Wissenschaft, Bildung, Völkerkunde, Symbol, Kulturwissenschaften, Evolution Kulturwandel, Kultus, Historistik, Historie, Hermeneutik. Artikel-Nr. 61092

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 14,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

Tuchman, Barbara:
Verlag: Fischer, (1996)
ISBN 10: 3596244404 ISBN 13: 9783596244409
Gebraucht 8°, Taschenbuch. Anzahl: 1
Anbieter:
Klaus Ennsthaler - Mister Book
(Steyr, OÖ, Österreich)
Bewertung

Buchbeschreibung 8°, Taschenbuch. Ungekürzte Ausgabe. 15. - 16. Tausend. S/W Abbildungen. 527 Seiten. Gut erhalten. Einband etw. bestossen, Rücken kl. Lesespuren. Schnitt etw. gebräunt. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550. Artikel-Nr. 28081

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 10,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,00
Von Österreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

Tuchman, Barbara Wertheim
Verlag: Dell Publishing Co. Inc. (1971)
ISBN 10: 3596244404 ISBN 13: 9783596244409
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter:
CeBuch
(Eicklingen, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Fischer, Frankfurt am Main,1993. 526 S., kartoniert--- - sehr gutes Exemplar - 444 Gramm. Artikel-Nr. 2h10000

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 9,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 32,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer