Verwandte Artikel zu Zementfreie Hüftprothesen: Grundlagen, Erfahrungen,...

Zementfreie Hüftprothesen: Grundlagen, Erfahrungen, Tendenzen: 183 (Hefte zur Zeitschrift "Der Unfallchirurg")

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783540168997: Zementfreie Hüftprothesen: Grundlagen, Erfahrungen, Tendenzen: 183 (Hefte zur Zeitschrift "Der Unfallchirurg")
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

Die ständigen Fortschritte auf allen Gebieten der Medizin und die daraus resultierende Verpflichtung zur Bewältigung des medizinischen Wissens zwingen uns zu immer neuer Korrektur und Ergänzung des Erlernten. Wie jegliche Entwicklungsgeschichte verläuft auch die medizinische Entwicklung nicht geradlinig von einem Punkt zum nächsten, sondern nimmt ihren Lauf über viele Umwege. Als ein Umweg kann auch die Verwendung von Kno­ chenzement bei der Implantation von Hüftprothesen angesehen werden. Zwei Jahrzehnte, nachdem Charnley die Zementfixation in die Endoprothetik eingefiihrt hatte, zwingt die zunehmende Zahl von Lockerungskomplikationen mit einer anwachsenden Lawine von Reoperationen zu einer Rückbesinnung auf den verlassenen Weg der zement­ freien Implantationstechnik, den Ring kontinuierlich weiter verfolgt hatte. Das Ziel der dauerhaft~n, stabilen Verankerung der Prothesenteile im Knochen wird dabei mit ganz unterschiedlichen Konzepten in einer solchen Vielfalt angestrebt, daß es selbst dem Einge­ weihten schwerfallt, alle Entwicklungen zu überblicken. Die zementfreie Hüftendoprothetik ist in den letzten Jahren nicht nur in jeder Hinsicht wissenschaftlich tragfahiger geworden, es sind auch Fortschritte in der Grundlagenfor­ schung erzielt worden, die es lohnenswert erscheinen lassen, eine Standortbestimmung vorzunehmen. Es war daher das Bestreben der Herausgeber, die Grundlagen, Erfahrungen und aktuellen Tendenzen der zementfreien Hüftprothesenimplantation in einem Symposium überschaubar darzustellen. Ein Symposium dient der wissenschaftlichen interdisziplinären Kommunikation ebenso wie der Fort-und Weiterbildung. Das am 18. und 19. Oktober 1985 von der Unfallchirurgischen Klinik der Medizinischen Hochschule Hannover veranstaltete "Symposium Zementfreie Hüftprothese" vermittelte den aktuellen Stand der medizinischen Erkenntnisse auf diesem Gebiet.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Versand: EUR 28,99
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

Foto des Verkäufers

Harald Tscherne
Verlag: Springer Berlin Heidelberg (1987)
ISBN 10: 3540168990 ISBN 13: 9783540168997
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Taschenbuch. Zustand: Neu. Druck auf Anfrage Neuware -Die ständigen Fortschritte auf allen Gebieten der Medizin und die daraus resultierende Verpflichtung zur Bewältigung des medizinischen Wissens zwingen uns zu immer neuer Korrektur und Ergänzung des Erlernten. Wie jegliche Entwicklungsgeschichte verläuft auch die medizinische Entwicklung nicht geradlinig von einem Punkt zum nächsten, sondern nimmt ihren Lauf über viele Umwege. Als ein Umweg kann auch die Verwendung von Kno chenzement bei der Implantation von Hüftprothesen angesehen werden. Zwei Jahrzehnte, nachdem Charnley die Zementfixation in die Endoprothetik eingefiihrt hatte, zwingt die zunehmende Zahl von Lockerungskomplikationen mit einer anwachsenden Lawine von Reoperationen zu einer Rückbesinnung auf den verlassenen Weg der zement freien Implantationstechnik, den Ring kontinuierlich weiter verfolgt hatte. Das Ziel der dauerhaft~n, stabilen Verankerung der Prothesenteile im Knochen wird dabei mit ganz unterschiedlichen Konzepten in einer solchen Vielfalt angestrebt, daß es selbst dem Einge weihten schwerfallt, alle Entwicklungen zu überblicken. Die zementfreie Hüftendoprothetik ist in den letzten Jahren nicht nur in jeder Hinsicht wissenschaftlich tragfahiger geworden, es sind auch Fortschritte in der Grundlagenfor schung erzielt worden, die es lohnenswert erscheinen lassen, eine Standortbestimmung vorzunehmen. Es war daher das Bestreben der Herausgeber, die Grundlagen, Erfahrungen und aktuellen Tendenzen der zementfreien Hüftprothesenimplantation in einem Symposium überschaubar darzustellen. Ein Symposium dient der wissenschaftlichen interdisziplinären Kommunikation ebenso wie der Fort-und Weiterbildung. Das am 18. und 19. Oktober 1985 von der Unfallchirurgischen Klinik der Medizinischen Hochschule Hannover veranstaltete 'Symposium Zementfreie Hüftprothese' vermittelte den aktuellen Stand der medizinischen Erkenntnisse auf diesem Gebiet. 188 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783540168997

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 54,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 28,99
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer