Verwandte Artikel zu Pesch, O: Einführung in die Lehre von Gnade und Rechtfertigu

Pesch, O: Einführung in die Lehre von Gnade und Rechtfertigu

 
9783534250523: Pesch, O: Einführung in die Lehre von Gnade und Rechtfertigu
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Gebraucht kaufen
Zustand: Gut
Historische und aktuelle Probleme... Mehr zu diesem Angebot erfahren

Versand: EUR 29,95
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Weitere beliebte Ausgaben desselben Titels

9783534073207: Einführung in die Lehre von Gnade und Rechtfertigung (Die Theologie)

Vorgestellte Ausgabe

ISBN 10: 3534073207 ISBN 13: 9783534073207
Softcover

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

Beispielbild für diese ISBN

Otto H Pesch und Albrecht Peters
Verlag: WBG (2012)
ISBN 10: 3534250524 ISBN 13: 9783534250523
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter:
Bewertung

Buchbeschreibung Softcover. Zustand: gut. 2012. Historische und aktuelle Probleme der Diskussion um Gnade und Rechtfertigung werden in dieser Einführung einer evangelisch-katholischen Gemeinschaftsarbeit dargelegt. Dabei wollen die Autoren durch eine gezielte Stoffauswahl die grundlegende Frage nach Herkunft und »Stellenwert« verständlich machen. AutorOtto Hermann Pesch, kath. Prof. f. Syst. Theologie / Kontroverstheologie an der Universität Hamburg. Geb. 1931; philos. und theol. Studien an der Philos.-Theol. Hochschule der Dominikaner in Walberberg und an der Universität München; 1965 1971 Prof. f. Dogmatik und Ök. Theologie in Walberberg; 1971/72 und 1988/89 Gastprof. in den USA. Veröffentlichungen u.a.Theologie der Rechtfertigung bei Martin Luther und Thomas von Aquin (1967, 1985); Kommentar zu Thomas von AquinDas Gesetz (Dt. Thomasausg. Bd. 13, 1977); Hinführung zu Luther (1982, 1983); Dogmatik im Fragment (1987); Thomas von Aquin. Eine Einführung (1988); Das zweite Vatikanische Konzil (1993); zahlreiche Aufsätze zu Fragen der Thomas- und Lutherforschung und zu Problemen gegenwärtiger systematischer Theologie; zahlreiche kleine Bücher zu Fragen gegenwärtiger Glaubensverkündung. Albrecht Peters (1924 1978) war Professor für Syst. Theologie an der Universität Heidelberg. Germanistische, philos. und theol. Studien in Freiburg, Hamburg und Heidelberg; 1952 1956 Vikar und Pastor in Hamburg; ab 1956 Assistent und Dozent in Heidelberg. Veröffentlichungen u.a.; Realpräsenz. Luthers Zeugnis von Christi Gegenwart im Abendmahl (1960, 1966); Glaube und Werk. Luthers Rechtfertigungslehre im Lichte der Hl. Schrift (1962, 1967); Der Mensch (HST 8; 1979); Gesetz und Evangelium (1981); Kommentar zu Luthers Katechismus (5 Bde., hrsg. v. G. Seebaß, 1990 1994); zahlreiche Aufsätze zur Theologie Luthers und zu den Problemen gegenwärtiger Theologie und Glaubenspraxis. In deutscher Sprache. 472 pages. Artikel-Nr. BN22932

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 79,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer