Verwandte Artikel zu Selbstbetrachtungen.

Marc Aurel Selbstbetrachtungen. ISBN 13: 9783520004123

Selbstbetrachtungen. - Hardcover

4,28 durchschnittliche Bewertung
( 238.384 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783520004123: Selbstbetrachtungen.
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
  • VerlagKröner, A
  • Erscheinungsdatum1973
  • ISBN 10 3520004127
  • ISBN 13 9783520004123
  • EinbandTapa dura
  • Bewertung
    4,28 durchschnittliche Bewertung
    ( 238.384 Bewertungen bei Goodreads )
Gebraucht kaufen
Zustand: Wie neu
LX, 204 (2) Seiten. 17,7 cm. Umschlagbild... Mehr zu diesem Angebot erfahren

Versand: EUR 11,00
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Weitere beliebte Ausgaben desselben Titels

9783150012413: Marc Aurel: Selbstbetrachtungen

Vorgestellte Ausgabe

ISBN 10:  ISBN 13:  9783150012413
Verlag: Reclam Philipp Jun., 1756
Softcover

9781986581431: Selbstbetrachtungen

Create..., 2018
Softcover

9783520004130: Selbstbetrachtungen: 4

Kroene..., 2008
Hardcover

9781847025494: Selbstbetrachtungen

Echo L..., 2006
Softcover

9783937715063: Selbstbetrachtungen

Marix ..., 2011
Hardcover

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

Beispielbild für diese ISBN

Aurel, Marc:
ISBN 10: 3520004127 ISBN 13: 9783520004123
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter:
BOUQUINIST
(München, BY, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Zustand: Wie neu. 12. Auflage. LX, 204 (2) Seiten. 17,7 cm. Umschlagbild: Ausschnitt aus dem Relief einer zerstörten Triumphbogens: Die Unterwerfung der Markomannen. Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. Mit seinen Selbstbetrachtungen, einer Sammlung von Aphorismen im Stil eines Tagebuchs, erwies sich Mark Aurel als der letzte große Vertreter der späten Stoa. Entstehung: Über die genauen Entstehungszeiten der Selbstbetrachtungen herrscht in der Forschung einige Unstimmigkeit. Der erste Band wird in die Jahre 168/169 datiert - es existiert auch die Meinung, dass dieser erst am Ende der Aufzeichnungen niedergeschrieben wurde - und soll im Quadenland entstanden sein; Band 2 wurde wohl in den Jahren 171/72 verfasst, die restlichen folgten in Mark Aurels letzten Lebensjahren. Aufbau: Die Selbstbetrachtungen schildern in zwölf Büchern die Jugendentwicklung von Mark Aurel sowie den Einfluss seiner Lehrer und Verwandten. Das Werk enthält eine Fülle von Aphorismen über sein Leben und seine stoische Weltanschauung. Briefe an seinen Lehrer Cornelius Fronto sowie Erlasse und Verordnungen aus seiner Regierungszeit flossen ebenfalls in die Selbstbetrachtungen ein. Inhalt: Im ersten Band teilt Mark Aurel einiges über seine Verwandten, Lehrer und Freunde sowie ihren Einfluss auf die Entwicklung seiner geistigen Haltung mit. Die Kerngedanken der Aphorismensammlung der nachfolgenden Bücher sind die Furchtlosigkeit vor dem Schicksal und dem Tod, die Ergebung in die »Allnatur«, Selbstachtung, Bescheidenheit und Toleranz gegenüber den Fehlern anderer. Obwohl Mark Aurel bereits angeführte Gedanken oftmals in kaum abgewandelter Form wiederholt, sie lediglich mit neuen Beispielen und Metaphern hinterlegt, so zeugen die knapp ausgeführten Gleichnisse doch von seiner großen Geisteskraft. Prunk und Bequemlichkeit verachtend verbrachte Mark Aurel sein Leben in den Feldlagern seiner Legionen in Pflichterfüllung und Sorge um das Reich. Er verfolgte eine Reformpolitik der kleinen Schritte, abseits des platonischen Idealstaats, wie er in den Selbstbetrachtungen verdeutlichte. Seine stoische Haltung beweist sich selbst im Angesicht des Todes; so lautet der letzte Satz seiner Selbstbetrachtungen: »Geh also heiter aus dem Leben; denn der, der dich entlässt, tut es heiter.« Wirkung: Die Selbstbetrachtungen von Mark Aurel zählen aufgrund der beeindruckenden Ehrlichkeit des Autors sich selbst gegenüber zu den zeitlos gültigen Schöpfungen der Lebensweisheit, Menschlichkeit und Selbstbesinnung. . - Mark Aurel (* 26. April 121 in Rom; 17. März 180 in Vindobona oder eventuell Sirmium) war von 161 bis 180 römischer Kaiser und der letzte bedeutende Vertreter der jüngeren Stoa. Als Princeps und Nachfolger seines Adoptivvaters Antoninus Pius nannte er sich selbst Marcus Aurelius Antoninus Augustus. Mit seiner Regierungszeit endete eine Phase großer Prosperität für das Römische Reich, die durch weitgehende innere und äußere Stabilität gekennzeichnet war. Auch war Mark Aurel der letzte der sogenannten Adoptivkaiser, denn mit Commodus, der ein dem Regierungsstil des Vaters entgegengesetztes Willkürregime errichtete, stand ein leiblicher Erbe der Herrscherfunktion bereit. Innenpolitische Akzente setzte Mark Aurel in Gesetzgebung und Rechtsprechung bei der Erleichterung des Loses von Benachteiligten der damaligen römischen Gesellschaft, vor allem der Sklaven und Frauen. Außergewöhnlichen Herausforderungen hatte er sich hinsichtlich einer katastrophalen Tiberüberschwemmung zu stellen sowie in der Konfrontation mit der Antoninischen Pest und angesichts spontaner Christenverfolgungen innerhalb des Römischen Reiches. An den Reichsgrenzen musste er nach einer längeren Friedenszeit wieder an mehreren Fronten gegen eindringende Feinde vorgehen. Insbesondere waren der Osten des Reiches durch die Parther und der Donauraum durch diverse Germanen-Stämme bedroht. Sein letztes Lebensjahrzehnt verbrachte Mark Aurel daher vorwiegend im Feldlager. Hier verfasste er die Selbstbetrachtungen, die ihn der Nachwelt als Philosophenkaiser überliefert haben und die zur Weltliteratur zählen. . Aus: wikipedia-Mark_Aurel Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 275 Blaues Leinen mit Schutzumschlag. Artikel-Nr. 74007

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 10,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 11,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

Aurel, Marc
ISBN 10: 3520004127 ISBN 13: 9783520004123
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter:
Antiquariat BücherParadies
(Wettin-Löbejün, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Leinen. Zustand: Sehr gut. Zustand des Schutzumschlags: mit Schutzumschlag. Oktav. Kröners Taschenausgabe. 204 Seiten. Band 4. Leinen mit Umschlag. private Widmung auf der Titelseite, sonst gut/sehr gut erhalten, wie ungelesen. /D0209. Artikel-Nr. 101041

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 9,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

Marc, Aurel, Wilhelm Capelle und Wilhelm Capelle:
Verlag: Kröner, A (1973)
ISBN 10: 3520004127 ISBN 13: 9783520004123
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter:
Das Buchregal GmbH
(Ginsheim-Gustavsburg, HE, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Zustand: Sehr gut. Gebundene Ausgabe / 204 Seiten ___Zustand siehe Bilder____Nichtraucherhaushalt____Versicherter Versand mit DHL als versichertes Paket. sauberes, gut erhaltenes Exemplar, kaum Gebrauchsspuren. ____Zustand siehe Bilder; weitere Bilder/Infos gern auf Anfrage____Die von uns Angebotenen Bücher kommen aus Nichtraucherhashalten und sind, wenn nicht anders beschrieben, mit normalen Gebrauchsspuren____ Versicherter Versand mit Sendungsnummer Ihr Buchregal Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550. Artikel-Nr. 68257

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 8,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 45,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer