Verwandte Artikel zu Mutter Courage und ihre Kinder: Eine Chronik aus dem...

Mutter Courage und ihre Kinder: Eine Chronik aus dem Dreißigjährigen Krieg: 49

3,64 durchschnittliche Bewertung
( 18.709 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783518100493: Mutter Courage und ihre Kinder: Eine Chronik aus dem Dreißigjährigen Krieg: 49
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Gebraucht kaufen
Befriedigend/Good: Durchschnittlich... Mehr zu diesem Angebot erfahren

Versand: EUR 6,00
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Weitere beliebte Ausgaben desselben Titels

9780435381110: Mutter Courage und Ihre Kinder (Heinemann German texts)

Vorgestellte Ausgabe

ISBN 10: 0435381113 ISBN 13: 9780435381110
Softcover

9783804404144: Mutter Courage / Ihre Kinder

C. Ban...
Softcover

9783804401921: Mutter Courage und ihre Kinder

C. Ban..., 1992
Softcover

9789001592080: Mutter Courage und ihre Kinder

Wolter..., 1976
Softcover

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

Beispielbild für diese ISBN

Brecht, Bertolt
Verlag: Suhrkamp (2001)
ISBN 10: 3518100491 ISBN 13: 9783518100493
Gebraucht Softcover Anzahl: > 20
Anbieter:
medimops
(Berlin, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Befriedigend/Good: Durchschnittlich erhaltenes Buch bzw. Schutzumschlag mit Gebrauchsspuren, aber vollständigen Seiten. / Describes the average WORN book or dust jacket that has all the pages present. Artikel-Nr. M03518100491-G

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 3,19
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 6,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

Brecht, Bertolt:
Verlag: Suhrkamp Verlag (1964)
ISBN 10: 3518100491 ISBN 13: 9783518100493
Gebraucht Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter:
Versandantiquariat Felix Mücke
(Grasellenbach - Hammelbach, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Taschenbuch. Zustand: Akzeptabel. 128 Seiten; Artikel stammt aus Nichtraucherhaushalt! EH7020 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 159. Artikel-Nr. 900937

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 0,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,90
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

Brecht, Bertolt:
Verlag: Frankfurt am Main : Suhrkamp (1972)
ISBN 10: 3518100491 ISBN 13: 9783518100493
Gebraucht Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter:
Versandantiquariat Ingo Lutter
(Buchholz, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Taschenbuch. Namens Eintrag sowie Anstreichungen Buch hat Gebrauchsspuren ( Lesespuren ) Kanten angestoßen zum lernen und lesen noch gut 242 107 S. ; 18 cm Deutsch 150g. Artikel-Nr. 30830

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 0,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

Brecht, Bertolt
Verlag: Suhrkamp, Frankfurt am Main (1994)
ISBN 10: 3518100491 ISBN 13: 9783518100493
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter:
3 Mile Island
(Grafenwöhr, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Softcover. Zustand: Sehr gut. Taschenbuch - wenige Anstreichungen vorhanden. Artikel-Nr. 045753

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 1,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

Brecht, Bertolt:
Verlag: Suhrkamp Verlag, (1987)
ISBN 10: 3518100491 ISBN 13: 9783518100493
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter:
Bücherberg Antiquariat
(Halle, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung edition suhrkamp 49. S. 107 ISBN: 3518100491 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 100 Kl.-8° (15 - 18 cm), Broschiert, Taschenbuch; Zustand: 2, Altersentsprechend, gut erhalten, Gebrauchsspuren, ordentl. Zust.; Artikel-Nr. 47773

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 3,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

Brecht, Bertolt:
Verlag: Frankfurt am Main, Suhrkamp Verlag (1997)
ISBN 10: 3518100491 ISBN 13: 9783518100493
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter:
BOUQUINIST
(München, BY, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Zustand: Gut. 56. Auflage. 107 (19) Seiten. Gesamtausstattung: Willy Fleckhaus. Guter Zustand. Mit wenigen Anstreichungen. - "Was eine Aufführung von Mutter Courage" schrieb Brecht einmal, "hauptsächlich zeigen soll: Daß die großen Geschäfte in den Kriegen nicht von den kleinen Leuten gemacht werden. Daß der Krieg, der eine Fortführung der Geschäfte mit anderen Mitteln ist, die menschlichen Tugenden tödlich macht, auch für ihre Besitzer. Daß er darum bekäpft werden muß." - - Bertolt Brecht (auch Bert Brecht; gebürtig Eugen Berthold Friedrich Brecht; * 10. Februar 1898 in Augsburg; 14. August 1956 in Ost-Berlin) war ein einflussreicher deutscher Dramatiker und Lyriker des 20. Jahrhunderts. Seine Werke werden weltweit aufgeführt. Brecht hat das epische Theater beziehungsweise dialektische Theater" begründet und umgesetzt. . Rezeption: Diverse Stücke von Brecht wurden bereits zur Zeit der Weimarer Republik abgelehnt, wie etwa Die heilige Johanna der Schlachthöfe, der Film Kuhle Wampe trotz regen Zuschauerinteresses von der Zensur verboten. Brechts eindeutige politische Positionierung überlagerte die Bewertung seines künstlerischen Schaffens, und dies auch über seinen Tod hinaus. Während er bei den Nationalsozialisten schon 1923[51] auf eine schwarze Liste kam, wurde er in der DDR als bürgerlicher Intellektueller, der den Weg zum Kommunisten gefunden habe, kanonisiert. Dabei ordnete sich Brecht keinesfalls den offiziellen Kunst- und Kultur-Leitlinien der SED unter; in den Auseinandersetzungen mit den Funktionären suchte er allerdings auch immer nach Kompromissen. Friedrich Torberg setzte zusammen mit Hans Weigel in Österreich einen Boykott gegen die Aufführung der Werke von Bertolt Brecht an den Wiener Bühnen durch, der bis 1963 anhielt (Wiener Brecht-Boykott). In der Bundesrepublik Deutschland hingegen versuchte man lange Zeit das linkspolitische Engagement Brechts auszublenden und konnte so seine Stücke, überwiegend die aus dem Exil, weitgehend unaufgeregt nach zeitlosen Fragestellungen durchforsten. Brechts Äußerungen zu aktuellen politischen Ereignissen führten zu mehreren Boykotts seiner Stücke in der Bundesrepublik. Erst in den 1980er Jahren begann die Forschung das Avantgardistische in Brechts Schaffen, seinen Opern und Lehrstücken aber auch in seinen theoretischen Schriften, herauszuarbeiten. Nach der Deutschen Wiedervereinigung etablierte sich auch ein eher sachbezogener Umgang mit seinem uvre. Im Zuge der Umbrüche der 1960er Jahre wurde Brecht auch von unorthodoxen Linken kritisiert: Günter Grass wirft in seinem Stück Die Plebejer proben den Aufstand Brecht, der als der Chef" in dem Stück unschwer zu erkennen ist, vor, am Gelingen der Revolte der Plebejer auf der Bühne mehr interessiert gewesen zu sein als am realen Aufstand der Arbeiter am 17. Juni. Zugleich zeigt das Stück die Manipulierbarkeit der Massen auf (bei Grass: durch Brecht selbst, der entgegen seiner offiziellen Programmatik ständig mit Suggestionen arbeite, die Menschen also nicht zum Selbstdenken in der Tradition der Aufklärung bringe). Friedrich Dürrenmatt kritisiert Brechts Dramaturgie mit den Worten: Brecht denkt unerbittlich, weil er an vieles unerbittlich nicht denkt."[52][53] . Aus wikipedia-orgBertolt_Brecht Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 110 Theatertexte, Germanistik, Dramatiker, Deutsche Literatur der dreissiger Jahre, Theaterregisseure, Drama, Theaterwissenschaft Theaterwissenschaften, Theatergeschichte, Theatertheorie, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Literaturgeschichte, Deutsche Geschichte, Dramen, Literaturwissenschaft Literaturwissenschaften, Theaterstücke, Deutsche Literatur der 40er Jahre, Dramaturgie, Theaterregisseur, Theaterstück, Dramentheorie, Dramatik, Episches Theater, Theater / Geschichte, Literaturtheorie, Schauspiel, Schauspieler 17,5 cm. Taschenbuch. Kartoniert. Artikel-Nr. 41788

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 2,50
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

Brecht, Bertolt
Verlag: suhrkamp (2001)
ISBN 10: 3518100491 ISBN 13: 9783518100493
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter:
Bewertung

Buchbeschreibung Zustand: neuwertig. Sprache: deutsch Taschenbuch , Artikel-Nr. 80785

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 2,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 10,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

Brecht, Bertolt:
Verlag: Frankfurt am Main, Suhrkamp Verlag (1967)
ISBN 10: 3518100491 ISBN 13: 9783518100493
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter:
BOUQUINIST
(München, BY, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Zustand: Sehr gut. 8. Auflage. 107 (21) Seiten. Gesamtausstattung: Willy Fleckhaus. Guter Zustand. Beiliegend eine Interpretation von Peter Conrady und Notizen. Mit wenigen Bleistiftanstreichungen. - "Was eine Aufführung von Mutter Courage" schrieb Brecht einmal, "hauptsächlich zeigen soll: Daß die großen Geschäfte in den Kriegen nicht von den kleinen Leuten gemacht werden. Daß der Krieg, der eine Fortführung der Geschäfte mit anderen Mitteln ist, die menschlichen Tugenden tödlich macht, auch für ihre Besitzer. Daß er darum bekäpft werden muß." - - Bertolt Brecht (auch Bert Brecht; gebürtig Eugen Berthold Friedrich Brecht; * 10. Februar 1898 in Augsburg; 14. August 1956 in Ost-Berlin) war ein einflussreicher deutscher Dramatiker und Lyriker des 20. Jahrhunderts. Seine Werke werden weltweit aufgeführt. Brecht hat das epische Theater beziehungsweise dialektische Theater" begründet und umgesetzt. . Rezeption: Diverse Stücke von Brecht wurden bereits zur Zeit der Weimarer Republik abgelehnt, wie etwa Die heilige Johanna der Schlachthöfe, der Film Kuhle Wampe trotz regen Zuschauerinteresses von der Zensur verboten. Brechts eindeutige politische Positionierung überlagerte die Bewertung seines künstlerischen Schaffens, und dies auch über seinen Tod hinaus. Während er bei den Nationalsozialisten schon 1923[51] auf eine schwarze Liste kam, wurde er in der DDR als bürgerlicher Intellektueller, der den Weg zum Kommunisten gefunden habe, kanonisiert. Dabei ordnete sich Brecht keinesfalls den offiziellen Kunst- und Kultur-Leitlinien der SED unter; in den Auseinandersetzungen mit den Funktionären suchte er allerdings auch immer nach Kompromissen. Friedrich Torberg setzte zusammen mit Hans Weigel in Österreich einen Boykott gegen die Aufführung der Werke von Bertolt Brecht an den Wiener Bühnen durch, der bis 1963 anhielt (Wiener Brecht-Boykott). In der Bundesrepublik Deutschland hingegen versuchte man lange Zeit das linkspolitische Engagement Brechts auszublenden und konnte so seine Stücke, überwiegend die aus dem Exil, weitgehend unaufgeregt nach zeitlosen Fragestellungen durchforsten. Brechts Äußerungen zu aktuellen politischen Ereignissen führten zu mehreren Boykotts seiner Stücke in der Bundesrepublik. Erst in den 1980er Jahren begann die Forschung das Avantgardistische in Brechts Schaffen, seinen Opern und Lehrstücken aber auch in seinen theoretischen Schriften, herauszuarbeiten. Nach der Deutschen Wiedervereinigung etablierte sich auch ein eher sachbezogener Umgang mit seinem uvre. Im Zuge der Umbrüche der 1960er Jahre wurde Brecht auch von unorthodoxen Linken kritisiert: Günter Grass wirft in seinem Stück Die Plebejer proben den Aufstand Brecht, der als der Chef" in dem Stück unschwer zu erkennen ist, vor, am Gelingen der Revolte der Plebejer auf der Bühne mehr interessiert gewesen zu sein als am realen Aufstand der Arbeiter am 17. Juni. Zugleich zeigt das Stück die Manipulierbarkeit der Massen auf (bei Grass: durch Brecht selbst, der entgegen seiner offiziellen Programmatik ständig mit Suggestionen arbeite, die Menschen also nicht zum Selbstdenken in der Tradition der Aufklärung bringe). Friedrich Dürrenmatt kritisiert Brechts Dramaturgie mit den Worten: Brecht denkt unerbittlich, weil er an vieles unerbittlich nicht denkt."[52][53] . Aus wikipedia-orgBertolt_Brecht Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 120 Theatertexte, Germanistik, Dramatiker, Deutsche Literatur der dreissiger Jahre, Theaterregisseure, Drama, Theaterwissenschaft Theaterwissenschaften, Theatergeschichte, Theatertheorie, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Literaturgeschichte, Deutsche Geschichte, Dramen, Literaturwissenschaft Literaturwissenschaften, Theaterstücke, Deutsche Literatur der 40er Jahre, Dramaturgie, Theaterregisseur, Theaterstück, Dramentheorie, Dramatik, Episches Theater, Theater / Geschichte, Literaturtheorie, Schauspiel, Schauspieler 17,5 cm. Taschenbuch. Kartoniert mit Schutzumschlag. Artikel-Nr. 55971

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 3,30
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

Brecht, Bertolt
Verlag: Suhrkamp, [Frankfurt (Main)] (1981)
ISBN 10: 3518100491 ISBN 13: 9783518100493
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter:
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Softcover. 35. Aufl., 1671. -. 18 cm Exemplar leicht gebräunt, Einband mit Knickspur, Ecken u. Kanten berieben. (U174). Es ist wirklich das politiische Drama, in einem absoluten Sinn verstanden, wie Schillers oder Grillparzers Drama: es ist im Grunde schon heute ein klassisches Drama. 500 Gramm. Artikel-Nr. 21017400

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 3,60
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

Brecht, Bertolt:
Verlag: Frankfurt am Main : Suhrkamp (1987)
ISBN 10: 3518100491 ISBN 13: 9783518100493
Gebraucht kart. Anzahl: 1
Anbieter:
Versandantiquariat Christian Back
(Lampertheim, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung kart. Zustand: Gut. 49. Auflage. 107 S. ; 18 cm Das Buch befindet sich in einem altersgemäßen Allgemeinzustand mit normalen Gebrauchs- und Lagerspuren, Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 250. Artikel-Nr. 30673

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 1,80
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Es gibt weitere Exemplare dieses Buches

Alle Suchergebnisse ansehen