Verwandte Artikel zu Das Ende der Naturgeschichte

Lepenies, Wolf Das Ende der Naturgeschichte ISBN 13: 9783518078273

Das Ende der Naturgeschichte - Softcover

 
9783518078273: Das Ende der Naturgeschichte
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
  • VerlagSuhrkamp Verlag KG
  • Erscheinungsdatum1986
  • ISBN 10 3518078275
  • ISBN 13 9783518078273
  • EinbandTapa blanda

Gebraucht kaufen

Befriedigend/Good: Durchschnittlich... Mehr zu diesem Angebot erfahren

Versand: EUR 9,00
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Weitere beliebte Ausgaben desselben Titels

9783446121850: Das Ende der Naturgeschichte. Wandel kultureller Selbstverständlichkeiten in den Wissenschaften des 18. und 19. Jahrhunderts

Vorgestellte Ausgabe

ISBN 10:  3446121854 ISBN 13:  9783446121850
Hardcover

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

Beispielbild für diese ISBN

Wolf Lepenies
Verlag: Suhrkamp (1986)
ISBN 10: 3518078275 ISBN 13: 9783518078273
Gebraucht Softcover Anzahl: 2
Anbieter:
medimops
(Berlin, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Befriedigend/Good: Durchschnittlich erhaltenes Buch bzw. Schutzumschlag mit Gebrauchsspuren, aber vollständigen Seiten. / Describes the average WORN book or dust jacket that has all the pages present. Artikel-Nr. M03518078275-G

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 7,16
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

Lepenies, Wolf:
ISBN 10: 3518078275 ISBN 13: 9783518078273
Gebraucht Originalbroschur. Erstausgabe Anzahl: 1
Anbieter:
Bewertung

Buchbeschreibung Originalbroschur. Zustand: Sehr gut. 1. Aufl. 277 S. Ein gutes und sauberes Exemplar. - Thema des Buches ist der Übergang vom naturhistorischen zum entwicklungsgeschichtlichen Denken: Ende des achtzehnten, Anfang des neunzehnten Jahrhunderts geraten die Wissenschaften unter einen Erfahrungsdruck, der zur Aufgabe der alten Klassifikationstechniken führt und jene Phase der "Verzeitlichung" ankündigt, die mit der Darwinschen Evolutionslehre ihren Höhepunkt erreicht. Das entwicklungsgeschichtliche Denken setzt sich dabei nicht in allen Disziplinen gleichzeitig durch, doch haben im ersten Drittel des neunzehnten Jahrhunderts die "Wissenschaften des Nacheinander" (Simmel) deutliche Konturen gewonnen. Es zeigen sich Ähnlichkeiten in Botanik und Zoologie, Medizin, Chemie und Geologie, Astronomie, Rechts- und Kunstgeschichte, die der Epoche von 1775-1825 ein unverwechselbares Gepräge geben. Das "Ende" der Naturgeschichte, die in der Literatur überlebt, ist von einem entscheidenden Einstellungswandel des wissenschaftlichen Handelns begleitet, der Veralltäglichung des Außerordentlichen. Während im achtzehnten Jahrhundert das Wunderbare und Außerordentliche Bestandteil des Wissenschaftsprozesses selbst sind, ist die moderne Wissenschaft durch sensationsfreies Alltagshandeln gekennzeichnet. Novalis' Auffassung aber, daß die "amüsirende Betrachtung" der Wissenschaft eine legitime Spielart wissenschaftlichen Handelns sei, prägt die gesamte Naturgeschichte. ISBN 3518078275 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 200. Artikel-Nr. 972619

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 18,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 30,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer