Japanische Managementlehre. Keieigaku: Zweisprachige und transkribierte Ausgabe Japanisch-Deutsch

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783486211993: Japanische Managementlehre. Keieigaku: Zweisprachige und transkribierte Ausgabe Japanisch-Deutsch
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Gebraucht kaufen
Gut/Very good: Buch bzw. Schutzumschlag... Mehr zu diesem Angebot erfahren

Versand: EUR 6,00
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

Beispielbild für diese ISBN

1.

ISBN 10: 3486211994 ISBN 13: 9783486211993
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
medimops
(Berlin, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Gut/Very good: Buch bzw. Schutzumschlag mit wenigen Gebrauchsspuren an Einband, Schutzumschlag oder Seiten. / Describes a book or dust jacket that does show some signs of wear on either the binding, dust jacket or pages. Artikel-Nr. M03486211994-V

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 7,88
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 6,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

2.

Akira, Yamashiro:
Verlag: Oldenbourg 1997, (1997)
ISBN 10: 3486211994 ISBN 13: 9783486211993
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Buecherhof
(Brekendorf, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Oldenbourg 1997, 1997. mittel. Zustand: Wie neu. International Management and Finance (IMF). Getr. Pag. Mit Abb. 24,5 cmEinbandgebunden; Gewicht 1828g 1.Auflage 1997. , fast neu, ungebraucht, ungelesen. Aus dem Inhalt:§- Keieigaku als praktische Wissenschaft.§- Keiegaku und Entwick lung der Führungskompetenz.§- Vom Unternehmen zum Keiei-System.§- Entwicklung de s Unternehmenssystems.§- Keiei-Diagnose und Keiei-Prüfung.§- Japanische Weise de s Managements.§- Internationales Management und Multinationale Unternehmen.§- Ke iei-Kultur.§- Idee des Managements.§- Management-Organ und. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1828. Artikel-Nr. 8107323

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 12,79
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 30,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

3.

Yamashiro, Akira
Verlag: Oldenbourg, München ; Wien (1997)
ISBN 10: 3486211994 ISBN 13: 9783486211993
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Oldenbourg, München ; Wien, 1997. Pappband. 24 cm 1133 S. in getr. Zählung ; 25 cm. Illustrierter Pappeinband. gebrauchs und Lagerspuren. (BU379f). "Zum ersten Male wird hiermit eine japanische Betriebswirtschaftslehre in einer deutschen Übersetzung vorgelegt. Damit soll ein Anstoß gegeben werden, sich auf eine intensivere Weise mit den Existenzbedingungen und im engeren Sinne mit den Erfolgsfaktoren japanischer Unternehmen auseinanderzusetzen. Das Interesse an japanischen Unternehmen und seinen Führungskonzeptionen ist in den letzten Jahren gewachsen, insbesondere auch in ihrer Abgrenzung gegenüber den amerikanischen und europäischen Managementmethoden. Der Aufstieg einer Reihe von japanischen Unternehmen zu Global Playern macht es notwendig, sich mit der inneren Struktur, den Managementkonzepten, den Zielsystemen japanischer Unternehmen auseinanderzusetzen. Diesen Unternehmen ist es auf eine besondere Weise gelungen, eine Balance zwischen einer naturwissenschaftlichen, modellgestützten Ausrichtung und der gesellschaftlichen und politischen Verankerung dieser Unternehmen in der japanischen Gesellschaft zu finden. In der japanischen Betriebswirtschaftslehre geht es primär darum, die organisatorischen Besonderheiten der Anpassung an das konkrete Umfeld herauszuarbeiten, das aus globalem Wettbewerb, international verzahnter Technologie, aus politischen Abhängigkeiten besteht, die in die spezifische japanische Tradition eingebettet werden müssen. Der Verlag und der Werkherausgeber vertreten die Auffassung, dass eine Auseinander-setzung mit der japanischen Betriebswirtschafts-lehre vor allem ein Kommunikationsproblem darstellt. Aus diesem Grunde wird der Text in seiner Originalfassung abgedruckt, in einer Transkription des japanischen Textes und in der deutschen Übersetzung. Ferner wurde ein Glossar erstellt, um die Fachterminologie in japanischer und in deutscher Sprache zu vermitteln. So ist neben dem Grundwerk über die japanische Betriebs-wirtschaftslehre zugleich ein Handbuch zum Erlernen der japanischen bzw. der deutschen betriebswirtschaftlichen Fachsprache entstanden. . aus dem Inhalt: Forschungsmethode der Keieigaku Erstes Kapitel. Keieigaku als Praktische Wissenschaft ,Erster Abschnitt. Science und Wissenschaft,Lehren. Schulen und Forschungsmethoden, Verwissenschaftlichung des Kenei Mangement, Zweiter Abschnitt. Praktische Keieigaku, Gegenstand und Objekt Subjekt,« Methode der Keieigaku,Objekt der Praktischen Keieigaku,Praktische Keieigaku als Medium,zur entwicklung führungsqualität, Schulung und Wissenschaft,Integrationsprinzip von K (Prinap) - A - E (Erährwg),Zweites Kapitel. Keieigaku und Entwicklung, Führungskompetenz - Keiei-Diapiosok - Keiei-Prüfung,Erster Abschnitt. Ausbildung der Führungskompetenz, Selbstentwicklung, ,Keieigaku als Fähigkeitsausbildung g, Entwicklung von Führungskompetenz am managementschulung, ,Kreatives Management und Selbstentwicklung. Selbstentwicklung und Autodidaktik, Das Exerzitium der Selbstentwicklung durch lebenslange ausbildung der Managementkompetenz,Zweiter Abschnitt Ausbildung von Fachführungskräften, ? professionelle Manager -keiei-diagnostiker,- Keiei-Prüfer,Menschenbildung und das Erlernen des Management,Japanisches Erlernen von Management,Was ist unter einem Lehrer bei de Managementausbildung zu verstehen?Zweiter Teil. Keiei und Unternehmen Erstes Kapitel. Vom Unternehmen zum Keiei-System,Erster Abschnitt. Neue Idee des Keiei,DasWort" Keiei,Probleme des Keiei und der Unternehmen,Zweites Kapitel. Entwicklung des Unternehmenssystems,? Keiei-Formen ?Erster Abschnitt. Untemehmenssystem und Keiei-Formen ,Zweiter Abschnitt. Die dreifache Struktur der drei Keiei-Formen und ihre Adaption an die Gegenwart,Dritter Abschnitt.Öffentliche Unternehmen und ihre Adaption an die Gegenwart,Vierter Abschnitt.Schichtenbezogene Analyse in bezug auf die Erneuerung moderner Unternehmen zum gegenwärtigen Keiei-System,Fünfter Abschnitt Öffentliche Unternehmen japanischen Stils ,Sechster Abschnitt. Andere Formen,Drittes Kapitel. . 3500 Gramm. Artikel-Nr. 1599

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 63,69
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

4.

Yamashiro, Akira
Verlag: Oldenbourg, München ; Wien (1997)
ISBN 10: 3486211994 ISBN 13: 9783486211993
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Oldenbourg, München ; Wien, 1997. Pappband. 24 cm 1133 S. in getr. Zählung ; 25 cm. Illustrierter Pappeinband. gebrauchs und Lagerspuren. (AC1296j). "Zum ersten Male wird hiermit eine japanische Betriebswirtschaftslehre in einer deutschen Übersetzung vorgelegt. Damit soll ein Anstoß gegeben werden, sich auf eine intensivere Weise mit den Existenzbedingungen und im engeren Sinne mit den Erfolgsfaktoren japanischer Unternehmen auseinanderzusetzen. Das Interesse an japanischen Unternehmen und seinen Führungskonzeptionen ist in den letzten Jahren gewachsen, insbesondere auch in ihrer Abgrenzung gegenüber den amerikanischen und europäischen Managementmethoden. Der Aufstieg einer Reihe von japanischen Unternehmen zu Global Playern macht es notwendig, sich mit der inneren Struktur, den Managementkonzepten, den Zielsystemen japanischer Unternehmen auseinanderzusetzen. Diesen Unternehmen ist es auf eine besondere Weise gelungen, eine Balance zwischen einer naturwissenschaftlichen, modellgestützten Ausrichtung und der gesellschaftlichen und politischen Verankerung dieser Unternehmen in der japanischen Gesellschaft zu finden. In der japanischen Betriebswirtschaftslehre geht es primär darum, die organisatorischen Besonderheiten der Anpassung an das konkrete Umfeld herauszuarbeiten, das aus globalem Wettbewerb, international verzahnter Technologie, aus politischen Abhängigkeiten besteht, die in die spezifische japanische Tradition eingebettet werden müssen. Der Verlag und der Werkherausgeber vertreten die Auffassung, dass eine Auseinander-setzung mit der japanischen Betriebswirtschafts-lehre vor allem ein Kommunikationsproblem darstellt. Aus diesem Grunde wird der Text in seiner Originalfassung abgedruckt, in einer Transkription des japanischen Textes und in der deutschen Übersetzung. Ferner wurde ein Glossar erstellt, um die Fachterminologie in japanischer und in deutscher Sprache zu vermitteln. So ist neben dem Grundwerk über die japanische Betriebs-wirtschaftslehre zugleich ein Handbuch zum Erlernen der japanischen bzw. der deutschen betriebswirtschaftlichen Fachsprache entstanden. . aus dem Inhalt: Forschungsmethode der Keieigaku Erstes Kapitel. Keieigaku als Praktische Wissenschaft ,Erster Abschnitt. Science und Wissenschaft,Lehren. Schulen und Forschungsmethoden, Verwissenschaftlichung des Kenei Mangement, Zweiter Abschnitt. Praktische Keieigaku, Gegenstand und Objekt Subjekt,« Methode der Keieigaku,Objekt der Praktischen Keieigaku,Praktische Keieigaku als Medium,zur entwicklung führungsqualität, Schulung und Wissenschaft,Integrationsprinzip von K (Prinap) - A - E (Erährwg),Zweites Kapitel. Keieigaku und Entwicklung, Führungskompetenz - Keiei-Diapiosok - Keiei-Prüfung,Erster Abschnitt. Ausbildung der Führungskompetenz, Selbstentwicklung, ,Keieigaku als Fähigkeitsausbildung g, Entwicklung von Führungskompetenz am managementschulung, ,Kreatives Management und Selbstentwicklung. Selbstentwicklung und Autodidaktik, Das Exerzitium der Selbstentwicklung durch lebenslange ausbildung der Managementkompetenz,Zweiter Abschnitt Ausbildung von Fachführungskräften, ? professionelle Manager -keiei-diagnostiker,- Keiei-Prüfer,Menschenbildung und das Erlernen des Management,Japanisches Erlernen von Management,Was ist unter einem Lehrer bei de Managementausbildung zu verstehen?Zweiter Teil. Keiei und Unternehmen Erstes Kapitel. Vom Unternehmen zum Keiei-System,Erster Abschnitt. Neue Idee des Keiei,DasWort" Keiei,Probleme des Keiei und der Unternehmen,Zweites Kapitel. Entwicklung des Unternehmenssystems,? Keiei-Formen ?Erster Abschnitt. Untemehmenssystem und Keiei-Formen ,Zweiter Abschnitt. Die dreifache Struktur der drei Keiei-Formen und ihre Adaption an die Gegenwart,Dritter Abschnitt.Öffentliche Unternehmen und ihre Adaption an die Gegenwart,Vierter Abschnitt.Schichtenbezogene Analyse in bezug auf die Erneuerung moderner Unternehmen zum gegenwärtigen Keiei-System,Fünfter Abschnitt Öffentliche Unternehmen japanischen Stils ,Sechster Abschnitt. Andere Formen,Drittes Kapitel. . 3500 Gramm. Artikel-Nr. 1327

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 63,97
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

5.

Yamashiro, Akira
Verlag: Oldenbourg, München ; Wien (1997)
ISBN 10: 3486211994 ISBN 13: 9783486211993
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Oldenbourg, München ; Wien, 1997. Pappband. 24 cm 1133 S. in getr. Zählung ; 25 cm. Illustrierter Pappeinband. gebrauchs und Lagerspuren. (AC1296k). "Zum ersten Male wird hiermit eine japanische Betriebswirtschaftslehre in einer deutschen Übersetzung vorgelegt. Damit soll ein Anstoß gegeben werden, sich auf eine intensivere Weise mit den Existenzbedingungen und im engeren Sinne mit den Erfolgsfaktoren japanischer Unternehmen auseinanderzusetzen. Das Interesse an japanischen Unternehmen und seinen Führungskonzeptionen ist in den letzten Jahren gewachsen, insbesondere auch in ihrer Abgrenzung gegenüber den amerikanischen und europäischen Managementmethoden. Der Aufstieg einer Reihe von japanischen Unternehmen zu Global Playern macht es notwendig, sich mit der inneren Struktur, den Managementkonzepten, den Zielsystemen japanischer Unternehmen auseinanderzusetzen. Diesen Unternehmen ist es auf eine besondere Weise gelungen, eine Balance zwischen einer naturwissenschaftlichen, modellgestützten Ausrichtung und der gesellschaftlichen und politischen Verankerung dieser Unternehmen in der japanischen Gesellschaft zu finden. In der japanischen Betriebswirtschaftslehre geht es primär darum, die organisatorischen Besonderheiten der Anpassung an das konkrete Umfeld herauszuarbeiten, das aus globalem Wettbewerb, international verzahnter Technologie, aus politischen Abhängigkeiten besteht, die in die spezifische japanische Tradition eingebettet werden müssen. Der Verlag und der Werkherausgeber vertreten die Auffassung, dass eine Auseinander-setzung mit der japanischen Betriebswirtschafts-lehre vor allem ein Kommunikationsproblem darstellt. Aus diesem Grunde wird der Text in seiner Originalfassung abgedruckt, in einer Transkription des japanischen Textes und in der deutschen Übersetzung. Ferner wurde ein Glossar erstellt, um die Fachterminologie in japanischer und in deutscher Sprache zu vermitteln. So ist neben dem Grundwerk über die japanische Betriebs-wirtschaftslehre zugleich ein Handbuch zum Erlernen der japanischen bzw. der deutschen betriebswirtschaftlichen Fachsprache entstanden. . aus dem Inhalt: Forschungsmethode der Keieigaku Erstes Kapitel. Keieigaku als Praktische Wissenschaft ,Erster Abschnitt. Science und Wissenschaft,Lehren. Schulen und Forschungsmethoden, Verwissenschaftlichung des Kenei Mangement, Zweiter Abschnitt. Praktische Keieigaku, Gegenstand und Objekt Subjekt,« Methode der Keieigaku,Objekt der Praktischen Keieigaku,Praktische Keieigaku als Medium,zur entwicklung führungsqualität, Schulung und Wissenschaft,Integrationsprinzip von K (Prinap) - A - E (Erährwg),Zweites Kapitel. Keieigaku und Entwicklung, Führungskompetenz - Keiei-Diapiosok - Keiei-Prüfung,Erster Abschnitt. Ausbildung der Führungskompetenz, Selbstentwicklung, ,Keieigaku als Fähigkeitsausbildung g, Entwicklung von Führungskompetenz am managementschulung, ,Kreatives Management und Selbstentwicklung. Selbstentwicklung und Autodidaktik, Das Exerzitium der Selbstentwicklung durch lebenslange ausbildung der Managementkompetenz,Zweiter Abschnitt Ausbildung von Fachführungskräften, ? professionelle Manager -keiei-diagnostiker,- Keiei-Prüfer,Menschenbildung und das Erlernen des Management,Japanisches Erlernen von Management,Was ist unter einem Lehrer bei de Managementausbildung zu verstehen?Zweiter Teil. Keiei und Unternehmen Erstes Kapitel. Vom Unternehmen zum Keiei-System,Erster Abschnitt. Neue Idee des Keiei,DasWort" Keiei,Probleme des Keiei und der Unternehmen,Zweites Kapitel. Entwicklung des Unternehmenssystems,? Keiei-Formen ?Erster Abschnitt. Untemehmenssystem und Keiei-Formen ,Zweiter Abschnitt. Die dreifache Struktur der drei Keiei-Formen und ihre Adaption an die Gegenwart,Dritter Abschnitt.Öffentliche Unternehmen und ihre Adaption an die Gegenwart,Vierter Abschnitt.Schichtenbezogene Analyse in bezug auf die Erneuerung moderner Unternehmen zum gegenwärtigen Keiei-System,Fünfter Abschnitt Öffentliche Unternehmen japanischen Stils ,Sechster Abschnitt. Andere Formen,Drittes Kapitel. . 3500 Gramm. Artikel-Nr. 1328

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 64,02
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

6.

Yamashiro, Akira
Verlag: Oldenbourg, München ; Wien (1997)
ISBN 10: 3486211994 ISBN 13: 9783486211993
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Oldenbourg, München ; Wien, 1997. Pappband. 24 cm 1133 S. in getr. Zählung ; 25 cm. Illustrierter Pappeinband. gebrauchs und Lagerspuren. (AC1296e). "Zum ersten Male wird hiermit eine japanische Betriebswirtschaftslehre in einer deutschen Übersetzung vorgelegt. Damit soll ein Anstoß gegeben werden, sich auf eine intensivere Weise mit den Existenzbedingungen und im engeren Sinne mit den Erfolgsfaktoren japanischer Unternehmen auseinanderzusetzen. Das Interesse an japanischen Unternehmen und seinen Führungskonzeptionen ist in den letzten Jahren gewachsen, insbesondere auch in ihrer Abgrenzung gegenüber den amerikanischen und europäischen Managementmethoden. Der Aufstieg einer Reihe von japanischen Unternehmen zu Global Playern macht es notwendig, sich mit der inneren Struktur, den Managementkonzepten, den Zielsystemen japanischer Unternehmen auseinanderzusetzen. Diesen Unternehmen ist es auf eine besondere Weise gelungen, eine Balance zwischen einer naturwissenschaftlichen, modellgestützten Ausrichtung und der gesellschaftlichen und politischen Verankerung dieser Unternehmen in der japanischen Gesellschaft zu finden. In der japanischen Betriebswirtschaftslehre geht es primär darum, die organisatorischen Besonderheiten der Anpassung an das konkrete Umfeld herauszuarbeiten, das aus globalem Wettbewerb, international verzahnter Technologie, aus politischen Abhängigkeiten besteht, die in die spezifische japanische Tradition eingebettet werden müssen. Der Verlag und der Werkherausgeber vertreten die Auffassung, dass eine Auseinander-setzung mit der japanischen Betriebswirtschafts-lehre vor allem ein Kommunikationsproblem darstellt. Aus diesem Grunde wird der Text in seiner Originalfassung abgedruckt, in einer Transkription des japanischen Textes und in der deutschen Übersetzung. Ferner wurde ein Glossar erstellt, um die Fachterminologie in japanischer und in deutscher Sprache zu vermitteln. So ist neben dem Grundwerk über die japanische Betriebs-wirtschaftslehre zugleich ein Handbuch zum Erlernen der japanischen bzw. der deutschen betriebswirtschaftlichen Fachsprache entstanden. . aus dem Inhalt: Forschungsmethode der Keieigaku Erstes Kapitel. Keieigaku als Praktische Wissenschaft ,Erster Abschnitt. Science und Wissenschaft,Lehren. Schulen und Forschungsmethoden, Verwissenschaftlichung des Kenei Mangement, Zweiter Abschnitt. Praktische Keieigaku, Gegenstand und Objekt Subjekt,« Methode der Keieigaku,Objekt der Praktischen Keieigaku,Praktische Keieigaku als Medium,zur entwicklung führungsqualität, Schulung und Wissenschaft,Integrationsprinzip von K (Prinap) - A - E (Erährwg),Zweites Kapitel. Keieigaku und Entwicklung, Führungskompetenz - Keiei-Diapiosok - Keiei-Prüfung,Erster Abschnitt. Ausbildung der Führungskompetenz, Selbstentwicklung, ,Keieigaku als Fähigkeitsausbildung g, Entwicklung von Führungskompetenz am managementschulung, ,Kreatives Management und Selbstentwicklung. Selbstentwicklung und Autodidaktik, Das Exerzitium der Selbstentwicklung durch lebenslange ausbildung der Managementkompetenz,Zweiter Abschnitt Ausbildung von Fachführungskräften, ? professionelle Manager -keiei-diagnostiker,- Keiei-Prüfer,Menschenbildung und das Erlernen des Management,Japanisches Erlernen von Management,Was ist unter einem Lehrer bei de Managementausbildung zu verstehen?Zweiter Teil. Keiei und Unternehmen Erstes Kapitel. Vom Unternehmen zum Keiei-System,Erster Abschnitt. Neue Idee des Keiei,DasWort" Keiei,Probleme des Keiei und der Unternehmen,Zweites Kapitel. Entwicklung des Unternehmenssystems,? Keiei-Formen ?Erster Abschnitt. Untemehmenssystem und Keiei-Formen ,Zweiter Abschnitt. Die dreifache Struktur der drei Keiei-Formen und ihre Adaption an die Gegenwart,Dritter Abschnitt.Öffentliche Unternehmen und ihre Adaption an die Gegenwart,Vierter Abschnitt.Schichtenbezogene Analyse in bezug auf die Erneuerung moderner Unternehmen zum gegenwärtigen Keiei-System,Fünfter Abschnitt Öffentliche Unternehmen japanischen Stils ,Sechster Abschnitt. Andere Formen,Drittes Kapitel. . 3500 Gramm. Artikel-Nr. 1322

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 64,40
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

7.

Yamashiro, Akira
Verlag: Oldenbourg, München ; Wien (1997)
ISBN 10: 3486211994 ISBN 13: 9783486211993
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Oldenbourg, München ; Wien, 1997. Pappband. 24 cm 1133 S. in getr. Zählung ; 25 cm. Illustrierter Pappeinband. gebrauchs und Lagerspuren. (AC1296d). "Zum ersten Male wird hiermit eine japanische Betriebswirtschaftslehre in einer deutschen Übersetzung vorgelegt. Damit soll ein Anstoß gegeben werden, sich auf eine intensivere Weise mit den Existenzbedingungen und im engeren Sinne mit den Erfolgsfaktoren japanischer Unternehmen auseinanderzusetzen. Das Interesse an japanischen Unternehmen und seinen Führungskonzeptionen ist in den letzten Jahren gewachsen, insbesondere auch in ihrer Abgrenzung gegenüber den amerikanischen und europäischen Managementmethoden. Der Aufstieg einer Reihe von japanischen Unternehmen zu Global Playern macht es notwendig, sich mit der inneren Struktur, den Managementkonzepten, den Zielsystemen japanischer Unternehmen auseinanderzusetzen. Diesen Unternehmen ist es auf eine besondere Weise gelungen, eine Balance zwischen einer naturwissenschaftlichen, modellgestützten Ausrichtung und der gesellschaftlichen und politischen Verankerung dieser Unternehmen in der japanischen Gesellschaft zu finden. In der japanischen Betriebswirtschaftslehre geht es primär darum, die organisatorischen Besonderheiten der Anpassung an das konkrete Umfeld herauszuarbeiten, das aus globalem Wettbewerb, international verzahnter Technologie, aus politischen Abhängigkeiten besteht, die in die spezifische japanische Tradition eingebettet werden müssen. Der Verlag und der Werkherausgeber vertreten die Auffassung, dass eine Auseinander-setzung mit der japanischen Betriebswirtschafts-lehre vor allem ein Kommunikationsproblem darstellt. Aus diesem Grunde wird der Text in seiner Originalfassung abgedruckt, in einer Transkription des japanischen Textes und in der deutschen Übersetzung. Ferner wurde ein Glossar erstellt, um die Fachterminologie in japanischer und in deutscher Sprache zu vermitteln. So ist neben dem Grundwerk über die japanische Betriebs-wirtschaftslehre zugleich ein Handbuch zum Erlernen der japanischen bzw. der deutschen betriebswirtschaftlichen Fachsprache entstanden. . aus dem Inhalt: Forschungsmethode der Keieigaku Erstes Kapitel. Keieigaku als Praktische Wissenschaft ,Erster Abschnitt. Science und Wissenschaft,Lehren. Schulen und Forschungsmethoden, Verwissenschaftlichung des Kenei Mangement, Zweiter Abschnitt. Praktische Keieigaku, Gegenstand und Objekt Subjekt,« Methode der Keieigaku,Objekt der Praktischen Keieigaku,Praktische Keieigaku als Medium,zur entwicklung führungsqualität, Schulung und Wissenschaft,Integrationsprinzip von K (Prinap) - A - E (Erährwg),Zweites Kapitel. Keieigaku und Entwicklung, Führungskompetenz - Keiei-Diapiosok - Keiei-Prüfung,Erster Abschnitt. Ausbildung der Führungskompetenz, Selbstentwicklung, ,Keieigaku als Fähigkeitsausbildung g, Entwicklung von Führungskompetenz am managementschulung, ,Kreatives Management und Selbstentwicklung. Selbstentwicklung und Autodidaktik, Das Exerzitium der Selbstentwicklung durch lebenslange ausbildung der Managementkompetenz,Zweiter Abschnitt Ausbildung von Fachführungskräften, ? professionelle Manager -keiei-diagnostiker,- Keiei-Prüfer,Menschenbildung und das Erlernen des Management,Japanisches Erlernen von Management,Was ist unter einem Lehrer bei de Managementausbildung zu verstehen?Zweiter Teil. Keiei und Unternehmen Erstes Kapitel. Vom Unternehmen zum Keiei-System,Erster Abschnitt. Neue Idee des Keiei,DasWort" Keiei,Probleme des Keiei und der Unternehmen,Zweites Kapitel. Entwicklung des Unternehmenssystems,? Keiei-Formen ?Erster Abschnitt. Untemehmenssystem und Keiei-Formen ,Zweiter Abschnitt. Die dreifache Struktur der drei Keiei-Formen und ihre Adaption an die Gegenwart,Dritter Abschnitt.Öffentliche Unternehmen und ihre Adaption an die Gegenwart,Vierter Abschnitt.Schichtenbezogene Analyse in bezug auf die Erneuerung moderner Unternehmen zum gegenwärtigen Keiei-System,Fünfter Abschnitt Öffentliche Unternehmen japanischen Stils ,Sechster Abschnitt. Andere Formen,Drittes Kapitel. . 3500 Gramm. Artikel-Nr. 1321

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 64,46
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

8.

Yamashiro, Akira
Verlag: Oldenbourg, München ; Wien (1997)
ISBN 10: 3486211994 ISBN 13: 9783486211993
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Oldenbourg, München ; Wien, 1997. Pappband. 24 cm 1133 S. in getr. Zählung ; 25 cm. Illustrierter Pappeinband. gebrauchs und Lagerspuren. (AC1296c). "Zum ersten Male wird hiermit eine japanische Betriebswirtschaftslehre in einer deutschen Übersetzung vorgelegt. Damit soll ein Anstoß gegeben werden, sich auf eine intensivere Weise mit den Existenzbedingungen und im engeren Sinne mit den Erfolgsfaktoren japanischer Unternehmen auseinanderzusetzen. Das Interesse an japanischen Unternehmen und seinen Führungskonzeptionen ist in den letzten Jahren gewachsen, insbesondere auch in ihrer Abgrenzung gegenüber den amerikanischen und europäischen Managementmethoden. Der Aufstieg einer Reihe von japanischen Unternehmen zu Global Playern macht es notwendig, sich mit der inneren Struktur, den Managementkonzepten, den Zielsystemen japanischer Unternehmen auseinanderzusetzen. Diesen Unternehmen ist es auf eine besondere Weise gelungen, eine Balance zwischen einer naturwissenschaftlichen, modellgestützten Ausrichtung und der gesellschaftlichen und politischen Verankerung dieser Unternehmen in der japanischen Gesellschaft zu finden. In der japanischen Betriebswirtschaftslehre geht es primär darum, die organisatorischen Besonderheiten der Anpassung an das konkrete Umfeld herauszuarbeiten, das aus globalem Wettbewerb, international verzahnter Technologie, aus politischen Abhängigkeiten besteht, die in die spezifische japanische Tradition eingebettet werden müssen. Der Verlag und der Werkherausgeber vertreten die Auffassung, dass eine Auseinander-setzung mit der japanischen Betriebswirtschafts-lehre vor allem ein Kommunikationsproblem darstellt. Aus diesem Grunde wird der Text in seiner Originalfassung abgedruckt, in einer Transkription des japanischen Textes und in der deutschen Übersetzung. Ferner wurde ein Glossar erstellt, um die Fachterminologie in japanischer und in deutscher Sprache zu vermitteln. So ist neben dem Grundwerk über die japanische Betriebs-wirtschaftslehre zugleich ein Handbuch zum Erlernen der japanischen bzw. der deutschen betriebswirtschaftlichen Fachsprache entstanden. . aus dem Inhalt: Forschungsmethode der Keieigaku Erstes Kapitel. Keieigaku als Praktische Wissenschaft ,Erster Abschnitt. Science und Wissenschaft,Lehren. Schulen und Forschungsmethoden, Verwissenschaftlichung des Kenei Mangement, Zweiter Abschnitt. Praktische Keieigaku, Gegenstand und Objekt Subjekt,« Methode der Keieigaku,Objekt der Praktischen Keieigaku,Praktische Keieigaku als Medium,zur entwicklung führungsqualität, Schulung und Wissenschaft,Integrationsprinzip von K (Prinap) - A - E (Erährwg),Zweites Kapitel. Keieigaku und Entwicklung, Führungskompetenz - Keiei-Diapiosok - Keiei-Prüfung,Erster Abschnitt. Ausbildung der Führungskompetenz, Selbstentwicklung, ,Keieigaku als Fähigkeitsausbildung g, Entwicklung von Führungskompetenz am managementschulung, ,Kreatives Management und Selbstentwicklung. Selbstentwicklung und Autodidaktik, Das Exerzitium der Selbstentwicklung durch lebenslange ausbildung der Managementkompetenz,Zweiter Abschnitt Ausbildung von Fachführungskräften, ? professionelle Manager -keiei-diagnostiker,- Keiei-Prüfer,Menschenbildung und das Erlernen des Management,Japanisches Erlernen von Management,Was ist unter einem Lehrer bei de Managementausbildung zu verstehen?Zweiter Teil. Keiei und Unternehmen Erstes Kapitel. Vom Unternehmen zum Keiei-System,Erster Abschnitt. Neue Idee des Keiei,DasWort" Keiei,Probleme des Keiei und der Unternehmen,Zweites Kapitel. Entwicklung des Unternehmenssystems,? Keiei-Formen ?Erster Abschnitt. Untemehmenssystem und Keiei-Formen ,Zweiter Abschnitt. Die dreifache Struktur der drei Keiei-Formen und ihre Adaption an die Gegenwart,Dritter Abschnitt.Öffentliche Unternehmen und ihre Adaption an die Gegenwart,Vierter Abschnitt.Schichtenbezogene Analyse in bezug auf die Erneuerung moderner Unternehmen zum gegenwärtigen Keiei-System,Fünfter Abschnitt Öffentliche Unternehmen japanischen Stils ,Sechster Abschnitt. Andere Formen,Drittes Kapitel. . 3500 Gramm. Artikel-Nr. 1320

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 64,51
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

9.

Yamashiro, Akira
Verlag: Oldenbourg, München ; Wien (1997)
ISBN 10: 3486211994 ISBN 13: 9783486211993
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Oldenbourg, München ; Wien, 1997. Pappband. 24 cm 1133 S. in getr. Zählung ; 25 cm. Illustrierter Pappeinband. gebrauchs und Lagerspuren. (AC1296b). "Zum ersten Male wird hiermit eine japanische Betriebswirtschaftslehre in einer deutschen Übersetzung vorgelegt. Damit soll ein Anstoß gegeben werden, sich auf eine intensivere Weise mit den Existenzbedingungen und im engeren Sinne mit den Erfolgsfaktoren japanischer Unternehmen auseinanderzusetzen. Das Interesse an japanischen Unternehmen und seinen Führungskonzeptionen ist in den letzten Jahren gewachsen, insbesondere auch in ihrer Abgrenzung gegenüber den amerikanischen und europäischen Managementmethoden. Der Aufstieg einer Reihe von japanischen Unternehmen zu Global Playern macht es notwendig, sich mit der inneren Struktur, den Managementkonzepten, den Zielsystemen japanischer Unternehmen auseinanderzusetzen. Diesen Unternehmen ist es auf eine besondere Weise gelungen, eine Balance zwischen einer naturwissenschaftlichen, modellgestützten Ausrichtung und der gesellschaftlichen und politischen Verankerung dieser Unternehmen in der japanischen Gesellschaft zu finden. In der japanischen Betriebswirtschaftslehre geht es primär darum, die organisatorischen Besonderheiten der Anpassung an das konkrete Umfeld herauszuarbeiten, das aus globalem Wettbewerb, international verzahnter Technologie, aus politischen Abhängigkeiten besteht, die in die spezifische japanische Tradition eingebettet werden müssen. Der Verlag und der Werkherausgeber vertreten die Auffassung, dass eine Auseinander-setzung mit der japanischen Betriebswirtschafts-lehre vor allem ein Kommunikationsproblem darstellt. Aus diesem Grunde wird der Text in seiner Originalfassung abgedruckt, in einer Transkription des japanischen Textes und in der deutschen Übersetzung. Ferner wurde ein Glossar erstellt, um die Fachterminologie in japanischer und in deutscher Sprache zu vermitteln. So ist neben dem Grundwerk über die japanische Betriebs-wirtschaftslehre zugleich ein Handbuch zum Erlernen der japanischen bzw. der deutschen betriebswirtschaftlichen Fachsprache entstanden. . aus dem Inhalt: Forschungsmethode der Keieigaku Erstes Kapitel. Keieigaku als Praktische Wissenschaft ,Erster Abschnitt. Science und Wissenschaft,Lehren. Schulen und Forschungsmethoden, Verwissenschaftlichung des Kenei Mangement, Zweiter Abschnitt. Praktische Keieigaku, Gegenstand und Objekt Subjekt,« Methode der Keieigaku,Objekt der Praktischen Keieigaku,Praktische Keieigaku als Medium,zur entwicklung führungsqualität, Schulung und Wissenschaft,Integrationsprinzip von K (Prinap) - A - E (Erährwg),Zweites Kapitel. Keieigaku und Entwicklung, Führungskompetenz - Keiei-Diapiosok - Keiei-Prüfung,Erster Abschnitt. Ausbildung der Führungskompetenz, Selbstentwicklung, ,Keieigaku als Fähigkeitsausbildung g, Entwicklung von Führungskompetenz am managementschulung, ,Kreatives Management und Selbstentwicklung. Selbstentwicklung und Autodidaktik, Das Exerzitium der Selbstentwicklung durch lebenslange ausbildung der Managementkompetenz,Zweiter Abschnitt Ausbildung von Fachführungskräften, ? professionelle Manager -keiei-diagnostiker,- Keiei-Prüfer,Menschenbildung und das Erlernen des Management,Japanisches Erlernen von Management,Was ist unter einem Lehrer bei de Managementausbildung zu verstehen?Zweiter Teil. Keiei und Unternehmen Erstes Kapitel. Vom Unternehmen zum Keiei-System,Erster Abschnitt. Neue Idee des Keiei,DasWort" Keiei,Probleme des Keiei und der Unternehmen,Zweites Kapitel. Entwicklung des Unternehmenssystems,? Keiei-Formen ?Erster Abschnitt. Untemehmenssystem und Keiei-Formen ,Zweiter Abschnitt. Die dreifache Struktur der drei Keiei-Formen und ihre Adaption an die Gegenwart,Dritter Abschnitt.Öffentliche Unternehmen und ihre Adaption an die Gegenwart,Vierter Abschnitt.Schichtenbezogene Analyse in bezug auf die Erneuerung moderner Unternehmen zum gegenwärtigen Keiei-System,Fünfter Abschnitt Öffentliche Unternehmen japanischen Stils ,Sechster Abschnitt. Andere Formen,Drittes Kapitel. . 3500 Gramm. Artikel-Nr. 1319

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 64,57
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

10.

Yamashiro, Akira
Verlag: Oldenbourg, München ; Wien (1997)
ISBN 10: 3486211994 ISBN 13: 9783486211993
Gebraucht Hardcover Anzahl: > 20
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Oldenbourg, München ; Wien, 1997. Pappband. 28 cm 1133 S. in getr. Zählung ; 25 cm. Illustrierter Pappeinband. gebrauchs und Lagerspuren. (AC1296). "Zum ersten Male wird hiermit eine japanische Betriebswirtschaftslehre in einer deutschen Übersetzung vorgelegt. Damit soll ein Anstoß gegeben werden, sich auf eine intensivere Weise mit den Existenzbedingungen und im engeren Sinne mit den Erfolgsfaktoren japanischer Unternehmen auseinanderzusetzen. Das Interesse an japanischen Unternehmen und seinen Führungskonzeptionen ist in den letzten Jahren gewachsen, insbesondere auch in ihrer Abgrenzung gegenüber den amerikanischen und europäischen Managementmethoden. Der Aufstieg einer Reihe von japanischen Unternehmen zu Global Playern macht es notwendig, sich mit der inneren Struktur, den Managementkonzepten, den Zielsystemen japanischer Unternehmen auseinanderzusetzen. Diesen Unternehmen ist es auf eine besondere Weise gelungen, eine Balance zwischen einer naturwissenschaftlichen, modellgestützten Ausrichtung und der gesellschaftlichen und politischen Verankerung dieser Unternehmen in der japanischen Gesellschaft zu finden. In der japanischen Betriebswirtschaftslehre geht es primär darum, die organisatorischen Besonderheiten der Anpassung an das konkrete Umfeld herauszuarbeiten, das aus globalem Wettbewerb, international verzahnter Technologie, aus politischen Abhängigkeiten besteht, die in die spezifische japanische Tradition eingebettet werden müssen. Der Verlag und der Werkherausgeber vertreten die Auffassung, dass eine Auseinander-setzung mit der japanischen Betriebswirtschafts-lehre vor allem ein Kommunikationsproblem darstellt. Aus diesem Grunde wird der Text in seiner Originalfassung abgedruckt, in einer Transkription des japanischen Textes und in der deutschen Übersetzung. Ferner wurde ein Glossar erstellt, um die Fachterminologie in japanischer und in deutscher Sprache zu vermitteln. So ist neben dem Grundwerk über die japanische Betriebs-wirtschaftslehre zugleich ein Handbuch zum Erlernen der japanischen bzw. der deutschen betriebswirtschaftlichen Fachsprache entstanden. . aus dem Inhalt: Forschungsmethode der Keieigaku Erstes Kapitel. Keieigaku als Praktische Wissenschaft ,Erster Abschnitt. Science und Wissenschaft,Lehren. Schulen und Forschungsmethoden, Verwissenschaftlichung des Kenei Mangement, Zweiter Abschnitt. Praktische Keieigaku, Gegenstand und Objekt Subjekt,« Methode der Keieigaku,Objekt der Praktischen Keieigaku,Praktische Keieigaku als Medium,zur entwicklung führungsqualität, Schulung und Wissenschaft,Integrationsprinzip von K (Prinap) - A - E (Erährwg),Zweites Kapitel. Keieigaku und Entwicklung, Führungskompetenz - Keiei-Diapiosok - Keiei-Prüfung,Erster Abschnitt. Ausbildung der Führungskompetenz, Selbstentwicklung, ,Keieigaku als Fähigkeitsausbildung g, Entwicklung von Führungskompetenz am managementschulung, ,Kreatives Management und Selbstentwicklung. Selbstentwicklung und Autodidaktik, Das Exerzitium der Selbstentwicklung durch lebenslange ausbildung der Managementkompetenz,Zweiter Abschnitt Ausbildung von Fachführungskräften, ? professionelle Manager -keiei-diagnostiker,- Keiei-Prüfer,Menschenbildung und das Erlernen des Management,Japanisches Erlernen von Management,Was ist unter einem Lehrer bei de Managementausbildung zu verstehen?Zweiter Teil. Keiei und Unternehmen Erstes Kapitel. Vom Unternehmen zum Keiei-System,Erster Abschnitt. Neue Idee des Keiei,DasWort" Keiei,Probleme des Keiei und der Unternehmen,Zweites Kapitel. Entwicklung des Unternehmenssystems,? Keiei-Formen ?Erster Abschnitt. Untemehmenssystem und Keiei-Formen ,Zweiter Abschnitt. Die dreifache Struktur der drei Keiei-Formen und ihre Adaption an die Gegenwart,Dritter Abschnitt.Öffentliche Unternehmen und ihre Adaption an die Gegenwart,Vierter Abschnitt.Schichtenbezogene Analyse in bezug auf die Erneuerung moderner Unternehmen zum gegenwärtigen Keiei-System,Fünfter Abschnitt Öffentliche Unternehmen japanischen Stils ,Sechster Abschnitt. Andere Formen,Drittes Kapitel. . 3500 Gramm. Artikel-Nr. 1317

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 64,62
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Es gibt weitere Exemplare dieses Buches

Alle Suchergebnisse ansehen