Erster Weltkrieg: Kulturwissenschaftliches Handbuch

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783476024459: Erster Weltkrieg: Kulturwissenschaftliches Handbuch
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 

DER ERSTE WELTKRIEG: EINSCHNEIDENDE MODERNISIERUNGS- UND KRISENERFAHRUNG. DAS HANDBUCH VERFOLGT DIE ENTWICKLUNGEN UND VERÄNDERUNGEN IN POLITIK, GESELLSCHAFT, TECHNIK UND MENTALITÄTEN BIS IN DIE 1920ER JAHRE HINEIN UND WIRFT EINEN BEISPIELLOSEN BLICK HINTER DIE GESCHICHTLICHEN FAKTEN. WELCHE THEMEN, DISKURSE UND MYTHEN RANKEN SICH UM DIE EREIGNISSE? WIE WERDEN DIESE WAHRGENOMMEN, GEDEUTET UND VERARBEITET? WELCHEN WIDERHALL FINDEN SIE IN KULTUR, LITERATUR UND KUNST? DAS HANDBUCH BETRACHTET DIE PHÄNOMENE DER ZEIT AUS MODERNER, INTERDISZIPLINÄRER PERSPEKTIVE, SO ZUM BEISPIEL DIE KRIEGSAFFIRMATION, DEN INDUSTRIALISIERTEN KRIEG, DEN STELLUNGSKRIEG UND NAHKAMPF, DIE EMOTIONALE MOBILMACHUNG UND ERINNERUNGSKULTUR, MÄNNERBÜNDE, KÖRPER- UND NERVENKRISEN.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Reseña del editor:

Der Erste Weltkrieg: einschneidende Modernisierungs- und Krisenerfahrung. Das Handbuch verfolgt die Entwicklungen und Veränderungen in Politik, Gesellschaft, Technik und Mentalitäten bis in die 1920er Jahre hinein und wirft einen beispiellosen Blick hinter die geschichtlichen Fakten. Welche Themen, Diskurse und Mythen ranken sich um die Ereignisse? Wie werden diese wahrgenommen, gedeutet und verarbeitet? Welchen Widerhall finden sie in Kultur, Literatur und Kunst? Das Handbuch betrachtet die Phänomene der Zeit aus moderner, interdisziplinärer Perspektive, so zum Beispiel die Kriegsaffirmation, den industrialisierten Krieg, den Stellungskrieg und Nahkampf, die emotionale Mobilmachung und Erinnerungskultur, Männerbünde, Körper- und Nervenkrisen.

Biografía del autor:

Niels Werber, Professor für Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Siegen; Stefan Kaufmann, apl. Professor am Institut für Soziologie der Universität Freiburg; Lars Koch, Professor für Neuere deutsche Literatur und Kulturwissenschaft an der Technischen Universität Dresden

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 34,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Stefan Kaufmann
Verlag: J.B. Metzler Apr 2014 (2014)
ISBN 10: 3476024458 ISBN 13: 9783476024459
Neu Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung J.B. Metzler Apr 2014, 2014. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Der Erste Weltkrieg: einschneidende Modernisierungs- und Krisenerfahrung. Das Handbuch verfolgt die Entwicklungen und Veränderungen in Politik, Gesellschaft, Technik und Mentalitäten bis in die 1920er Jahre hinein und wirft einen beispiellosen Blick hinter die geschichtlichen Fakten. Welche Themen, Diskurse und Mythen ranken sich um die Ereignisse Wie werden diese wahrgenommen, gedeutet und verarbeitet Welchen Widerhall finden sie in Kultur, Literatur und Kunst Das Handbuch betrachtet die Phänomene der Zeit aus moderner, interdisziplinärer Perspektive, so zum Beispiel die Kriegsaffirmation, den industrialisierten Krieg, den Stellungskrieg und Nahkampf, die emotionale Mobilmachung und Erinnerungskultur, Männerbünde, Körper- und Nervenkrisen. 536 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783476024459

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 69,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 34,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer