Verwandte Artikel zu Gott im Leid: Zur Stichhaltigkeit der Theodizee-Argumente

Gott im Leid: Zur Stichhaltigkeit der Theodizee-Argumente

 
9783451286247: Gott im Leid: Zur Stichhaltigkeit der Theodizee-Argumente
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Gebraucht kaufen
Befriedigend/Good: Durchschnittlich... Mehr zu diesem Angebot erfahren

Versand: EUR 6,00
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Weitere beliebte Ausgaben desselben Titels

9783451021688: Gott im Leid. Zur Stichhaltigkeit der Theodizee-Argumente

Vorgestellte Ausgabe

ISBN 10: 3451021684 ISBN 13: 9783451021688
Softcover

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

Beispielbild für diese ISBN

Kreiner, Armin
Verlag: Herder Verlag GmbH (2005)
ISBN 10: 3451286246 ISBN 13: 9783451286247
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter:
medimops
(Berlin, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Befriedigend/Good: Durchschnittlich erhaltenes Buch bzw. Schutzumschlag mit Gebrauchsspuren, aber vollständigen Seiten. / Describes the average WORN book or dust jacket that has all the pages present. Artikel-Nr. M03451286246-G

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 40,79
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 6,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

Kreiner, Armin
Verlag: Herder Verlag GmbH (2005)
ISBN 10: 3451286246 ISBN 13: 9783451286247
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter:
medimops
(Berlin, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Gut/Very good: Buch bzw. Schutzumschlag mit wenigen Gebrauchsspuren an Einband, Schutzumschlag oder Seiten. / Describes a book or dust jacket that does show some signs of wear on either the binding, dust jacket or pages. Artikel-Nr. M03451286246-V

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 41,61
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 6,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

Kreiner, Armin:
Verlag: Freiburg, Basel, Wien: Herder (2005)
ISBN 10: 3451286246 ISBN 13: 9783451286247
Gebraucht Taschenbuch. Anzahl: 1
Anbieter:
Bewertung

Buchbeschreibung Taschenbuch. Zustand: Gut. 432 S. Aus der Bibliothek von Prof. Wolfgang Haase, langjährigem Herausgeber der ANRW und des International Journal of the Classical Tradition (IJCT) / From the library of Prof. Wolfgang Haase, long-time editor of ANRW and the International Journal of the Classical Tradition (IJCT). - leicht bestoßen, berieben, kleiner Fleck auf Buchrücken, Kopf- und Vorderschnitt leicht angeschmutzt, schwarzer Strich auf Fußschnitt, sonst guter Zustand. - Kann eine Welt voller Leid wirklich gottgewollt sein? Unter allen Einwänden gegen Gott nimmt die Frage nach dem Leid eine zentrale Stellung ein: Warum hat Gott eine Welt erschaffen, in der es Leid und Schmerz gibt? Hätte Gott nicht eine bessere erschaffen können? Wenn ja, warum hat er es nicht getan? Wenn nein, kann er dann weiterhin als allmächtig und gütig bezeichnet werden? Warum greift er nicht oder nicht häufiger in die Welt ein, um entsetzliches Leid zu verhindern? Schon in der Bibel, insbesondere im Buch Hiob, wurde gefragt, wo Gott im Leid bleibt. Die gesamte abendländische Denktradition hat sich mit dieser Frage, dem sogenannten Theodizee-Prgblem, auseinandergesetzt und immer neue Antworten darauf gesucht. Armin Kreiner analysiert diese Antworten und prüft ihre Stichhaltigkeit. Dabei zeigt sich, ob der Glaube an Gott Einwänden gegenüber verantwortbar ist. Im letzten jedoch geht es darum, ob und wie weit christliche Hoffnung zu tragen vermag. / Inhalt Einleitung 1 Der Charakter des Theodizee-Problems 1.1 Das Theodizee-Problem als Widerspruchsproblem 1.2 Leid - Übel - Böses 1.3 Theodizee - praktisch oder theoretisch? 1.4 Lösungsversuche und Kriterien ihrer Beurteilung 2 REDUCTIO IN MYSTERIUM 2.1 Die These von der Geheimnishaftigkeit des Übels 2.2 Varianten der "reductio in mysterium" 2.3 Kritische Diskussion 2.4 Theodizee und Mysterium 3 Dualistische Lösungsversuche: Mythologische Versionen 3.1 Terminologische Klärungen 3.2 Beispiele dualistischer Theodizee 3.3 Der Mythos vom Fall Satans 3.4 Kritische Diskussion 4 Dualistische Lösungsversuche: Die prozesstheologische Version 4.1 Die metaphysischen und theologischen Prämissen 4.2 Die Konsequenzen für die Theodizee 4.3 Kritische Diskussion 5 ÜBEL ALS "PRIVATIO BONI" 5.1 Die These von der "privatio boni" 5.2 Kritische Diskussion 6 Leid als Sündenstrafe 6.1 Die individuelle Vergeltungslogik 6.2 Die kollektive Vergeltungslogik der Erbsündenlehre 6.3 Kritische Diskussion 7 Gottes Leiden und das Theodizee-Problem 7.1 Die Ewigkeit und Unveränderlichkeit Gottes 7.2 Die Leidensfähigkeit Gottes 7.3 Die Relevanz für das Theodizee-Problem 7.4 Kritische Diskussion 8 "Theodizee" in praktischer Perspektive 8.1 Theodizee unter Ideologieverdacht 8.2 "Theodizee" unter dem Primat der Praxis 8.3 Kritische Diskussion 9 Das Argument der Willensfreiheit 9.1 Der intuitive Ausgangspunkt: Üble Mittel zu guten Zwecken 9.2 Das formale Argument der Willensfreiheit 9.3 Der Begriff der Willensfreiheit 9.4 Der logische Zusammenhang zwischen Willensfreiheit und Leid 9.5 Der moralische Zusammenhang zwischen Willensfreiheit und Leid 9.6 Willensfreiheit und Erbsünde 9.7 Willensfreiheit und "Seelenbildung" 10 Die kritische Diskussion des Arguments der Willensfreiheit 10.1 Die Bestreitung der Willensfreiheit 10.2 Die Bestreitung der Werthaftigkeit der Freiheit 10.3 Die Bestreitung der Möglichkeit leidverursachender Freiheit 10.4 Die Bestreitung der Unausweichlichkeit des Freiheitsmißbrauchs 10.5 Das Problem der Quantität des Leids 10.6 "Seelenbildung" und Leid 10.7 Willensfreiheit und natürliche Übel 11 Freiheit, Allmacht und Allwissenheit 11.1 Das Paradox der Allmacht 11.2 Willensfreiheit und Allwissenheit 11.3 Exkurs (I): Relativistische Zeit und göttliche Ewigkeit 11.4 Exkurs (II): Willensfreiheit und "scientia media" 11.5 Heilsuniversalismus und Willensfreiheit 12 Das Problem der natürlichen Übel 12.1 Natürliche Übel und die "beste aller möglichen Welten" 12.2 Naturgesetze als leidverursachende Faktoren 12.3 Naturgesetze und die Ermöglichung von Freiheit 12.4 Natürliche Übel und Freiheit gegenüber Gott 12.5 Natürliche Übel als Ermöglichung sittlichen Handelns 12.6 Natürliche Übel und der Prozeß der Seelenbildung 12.7 Die Relevanz von Leiderfahrungen im Prozeß der Seelenbildung 12.8 Bessere Naturgesetze? - Das Problem der Optimierungsvorschläge 12.9 Das Leid der Tiere 12.10 Resümee: Theodizee und Apologetik NACHWORT Nachwort zur 3. Auflage Literaturverzeichnis Personenregister. ISBN 9783451286247 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 594. Artikel-Nr. 1177463

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 39,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 30,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

Kreiner, Armin und Armin Kreiner:
Verlag: Verlag Herder (2005)
ISBN 10: 3451286246 ISBN 13: 9783451286247
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter:
Buchpark
(Trebbin, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Zustand: Sehr gut. Gepflegter, sauberer Zustand. Aus der Auflösung einer renommierten Bibliothek. Kann Stempel beinhalten. 1707679/202. Artikel-Nr. 1707679202

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 41,14
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 39,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

Armin Kreiner
Verlag: Herder Verlag GmbH (2005)
ISBN 10: 3451286246 ISBN 13: 9783451286247
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter:
Bewertung

Buchbeschreibung Softcover. Zustand: Sehr gut. nur geringe Lagerspuren, sonst sehr gut, wie ungelesen, 432 Seiten nurxl-536. Artikel-Nr. c-35-LYXA

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 39,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 42,00
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer