Verwandte Artikel zu Wir erleben mehr als wir begreifen. Quantenphysik und...

Wir erleben mehr als wir begreifen. Quantenphysik und Lebensfragen. - Softcover

 
9783451048470: Wir erleben mehr als wir begreifen. Quantenphysik und Lebensfragen.
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen
 
 
  • ISBN 10 3451048477
  • ISBN 13 9783451048470
  • EinbandTapa blanda
  • Bewertung

Gebraucht kaufen

Zustand: Gut
Gut/Very good: Buch bzw. Schutzumschlag... Mehr zu diesem Angebot erfahren

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschlands

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Weitere beliebte Ausgaben desselben Titels

9783451059049: Wir erleben mehr als wir begreifen

Vorgestellte Ausgabe

ISBN 10:  3451059045 ISBN 13:  9783451059049
Verlag: Verlag Herder GmbH, 2007
Softcover

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

Beispielbild für diese ISBN

Dürr, Hans-Peter, Oesterreicher, Marianne
Verlag: Herder, Freiburg, 2001
ISBN 10: 3451048477 ISBN 13: 9783451048470
Gebraucht Softcover

Anzahl: 14 verfügbar

Anbieter: medimops, Berlin, Deutschland

Bewertung: 5 Sterne, Learn more about seller ratings

Zustand: very good. Gut/Very good: Buch bzw. Schutzumschlag mit wenigen Gebrauchsspuren an Einband, Schutzumschlag oder Seiten. / Describes a book or dust jacket that does show some signs of wear on either the binding, dust jacket or pages. Artikel-Nr. M03451048477-V

Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen

EUR 7,54
Währung umrechnen
Versand: Gratis
Innerhalb Deutschlands
Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beispielbild für diese ISBN

Dürr, Hans-Peter und Marianne Oesterreicher:
ISBN 10: 3451048477 ISBN 13: 9783451048470
Gebraucht Softcover

Anzahl: 1 verfügbar

Anbieter: BOUQUINIST, München, BY, Deutschland

Bewertung: 5 Sterne, Learn more about seller ratings

Zustand: Wie neu. Originalausgabe. 3. Auflage. 159 (1) Seiten. 19 cm. Umschlaggestaltung: R.M.E. Roland Eschlbeck, Liana Tuchel. Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. Die Verknüpfung von Wissenschaft, Alltag und Leben ist populärer denn je. Dieser erfolgreiche Longseller bietet einen tiefen Einblick: Wie können wir über das sprechen, was Wissenschaft nicht fassen kann? Wie beurteilt ein Quantenphysiker Begriffe wie Unendlichkeit, Begreifen, Geist? Die spannende Auseinandersetzung des großen Naturwissenschaftlers mit Religion, Identitätssuche, aber auch mit Fragen der Ökologie und der gesellschaftlichen Entwicklung. - Dr. Marianne Oesterreicher-Mollwo studierte Philosophie, Germanistik und Kunstgeschichte und ist als Autorin und Herausgeberin tätig. - - Hans-Peter Emil Dürr (* 7. Oktober 1929 in Stuttgart; 18. Mai 2014 in München war ein deutscher Physiker und Essayist. Dreimal war er im Direktorium des Max-Planck-Instituts für Physik, nämlich 19701971, 19771980 und zuletzt nochmals 19871992.[Bis Herbst 1997 war Dürr Direktor am Max-Planck-Institut für Physik (Werner-Heisenberg-Institut) in München. . 2005 verfasste Dürr zusammen mit Daniel Dahm und Rudolf zur Lippe die Potsdamer Denkschrift und das Potsdamer Manifest, welches von einer großen Zahl von Wissenschaftlern aus der ganzen Welt unterzeichnet wurde, u.a. von über 20 Trägern des Right Livelihood Award. 2007 beschloss der Münchner Stadtrat, Hans-Peter Dürr in Anerkennung seiner hohen Verdienste um die Stadt München das Ehrenbürgerrecht zu verleihen. Im Frühjahr 2007 trat Dürr auf Anfrage von Jakob von Uexküll als Ratsmitglied dem World Future Council bei. . Zitate: "Im Grunde gibt es Materie gar nicht. Jedenfalls nicht im geläufigen Sinne. Es gibt nur ein Beziehungsgefüge, ständigen Wandel, Lebendigkeit. Wir tun uns schwer, uns dies vorzustellen. Primär existiert nur Zusammenhang, das Verbindende ohne materielle Grundlage. Wir könnten es auch Geist nennen. Etwas, was wir nur spontan erleben und nicht greifen können. Materie und Energie treten erst sekundär in Erscheinung gewissermaßen als geronnener, erstarrter Geist. Nach Albert Einstein ist Materie nur eine verdünnte Form der Energie. Ihr Untergrund jedoch ist nicht eine noch verfeinerte Energie, sondern etwas ganz Andersartiges, eben Lebendigkeit. Wir können sie etwa mit der Software in einem Computer vergleichen." Interview im P.M. Magazin (Mai 2007): Am Anfang war der Quantengeist. . . . Aus: wikipedia-Hans-Peter_D%C3%BCrr. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 165 Taschenbuch. Kartoniert. Laminiert. Glanzfolienkaschierung. Artikel-Nr. 73645

Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen

EUR 6,40
Währung umrechnen
Versand: EUR 3,00
Innerhalb Deutschlands
Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb