Die Höhlenkinder. Im Heimlichen Grund. Im Pfahlbau. Im Steinhaus

3,96 durchschnittliche Bewertung
( 25 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783440049426: Die Höhlenkinder. Im Heimlichen Grund. Im Pfahlbau. Im Steinhaus
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 

59. Aufl., 340. - 359. Tsd., Franckh, Stuttgart, 1981. 285 S. mit 129 Zeichn. von Fritz Jaeger u. Ludwig Huldribusch, 24 cm, Pappband, (Block leicht schief) - gutes Exemplar -

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Gebraucht kaufen
Ausreichend/Acceptable: Exemplar... Mehr zu diesem Angebot erfahren

Versand: EUR 6,00
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

Beispielbild für diese ISBN

1.

A. Th. Sonnleitner
Verlag: Franckh'sche Verlagsbuchhandlung (1981)
ISBN 10: 3440049426 ISBN 13: 9783440049426
Gebraucht Hardcover Anzahl: 2
Anbieter
medimops
(Berlin, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Franckh'sche Verlagsbuchhandlung, 1981. Ausreichend/Acceptable: Exemplar mit vollständigem Text und sämtlichen Abbildungen oder Karten. Schmutztitel oder Vorsatz können fehlen. Einband bzw. Schutzumschlag weisen unter Umständen starke Gebrauchsspuren auf. / Describes a book or dust jacket that has the complete text pages (including those with maps or plates) but may lack endpapers, half-title, etc. (which must be noted). Binding, dust jacket (if any), etc may also be worn. Artikel-Nr. M03440049426-B

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 3,38
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 6,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

2.

A. Th. Sonnleitner
Verlag: Franckh'sche Verlagsbuchhandlung (1981)
ISBN 10: 3440049426 ISBN 13: 9783440049426
Gebraucht Hardcover Anzahl: 7
Anbieter
medimops
(Berlin, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Franckh'sche Verlagsbuchhandlung, 1981. Befriedigend/Good: Durchschnittlich erhaltenes Buch bzw. Schutzumschlag mit Gebrauchsspuren, aber vollständigen Seiten. / Describes the average WORN book or dust jacket that has all the pages present. Artikel-Nr. M03440049426-G

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 3,91
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 6,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

3.

A. Th. Sonnleitner
Verlag: Franckh'sche Verlagsbuchhandlung (1981)
ISBN 10: 3440049426 ISBN 13: 9783440049426
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
medimops
(Berlin, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Franckh'sche Verlagsbuchhandlung, 1981. Gut/Very good: Buch bzw. Schutzumschlag mit wenigen Gebrauchsspuren an Einband, Schutzumschlag oder Seiten. / Describes a book or dust jacket that does show some signs of wear on either the binding, dust jacket or pages. Artikel-Nr. M03440049426-V

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 4,33
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 6,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

4.

Th. Sonnleitner, A.:
Verlag: Franckh'sche Verlagsbuchhandlung, (1981)
ISBN 10: 3440049426 ISBN 13: 9783440049426
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Versandantiquariat Felix Mücke
(Grasellenbach - Hammelbach, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Franckh'sche Verlagsbuchhandlung, 1981. Gebundene Ausgabe. Zustand: Akzeptabel. 285 Seiten; ohne Schutzumschlag, Schnitt fleckig, Artikel stammt aus Nichtraucherhaushalt! GG3608 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 500. Artikel-Nr. 776501

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 1,20
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,90
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

5.

Th. Sonnleitner, A.:
Verlag: Franckh'sche Verlagsbuchhandlung, (1981)
ISBN 10: 3440049426 ISBN 13: 9783440049426
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Küng.Memorah.Book
(Basel-Stadt, Schweiz)
Bewertung

Buchbeschreibung Franckh'sche Verlagsbuchhandlung, 1981. Gebundene Ausgabe. Zustand: Akzeptabel. 285 Seiten 1Q10R909 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 621. Artikel-Nr. 278742

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 2,52
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,50
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

6.

Sonnleitner, Alois Th.
Verlag: Franckh'sche Verlagsbuchhandlung / Kosmos, Gesellschaft der Naturfreunde, Stuttgart (1981)
ISBN 10: 3440049426 ISBN 13: 9783440049426
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Franckh'sche Verlagsbuchhandlung / Kosmos, Gesellschaft der Naturfreunde, Stuttgart, 1981. Leinen. Zustand des Schutzumschlags: mit Schutzumschlag. 93. Auflage. 24 cm 252 Seiten. Leineneinband mit OU. Frakturschrift, guter Zustand, gebräunt, Ou mit sehr staken Beschädigungen. (W1634). "Die dreiteilige Erzählung beginnt 1683, nach dem Dreißigjährigen Krieg. Das dreijährige Waisenkind Eva lebt bei seiner Großmutter, der Ahnl, im Stodertal nördlich des Toten Gebirges. Nach einem Unwetter wird diese der Hexerei verdächtigt und flieht mit dem Mädchen auf den Schultern zu ihrem Bruder Hans, der sein Leben als Köhler im Wald, in einem Seitengraben des Eisacktals fristet. Erneut wird sie als Hexe angeklagt. Der Großonkel (im Buch Ähnl genannt) kennt einen versteckten Platz, zu dem man nur durch eine gefährliche Klamm Zutritt hat und der deswegen von den Menschen gemieden wird, den Heimlichen Grund. Dorthin flieht sie allein für einige Monate. Als sie zum Bruder zurückkehrt, bringt sie den unterwegs aufgelesenen Waisenknaben Peter mit, der etwa zwei bis drei Jahre älter ist als Eva und sich mit dieser anfreundet. Die beiden müssen den Pflegeeltern bei der täglichen Arbeit helfen, in Haus und Stall, beim Hüten der Ziegen, beim Sammeln von Beeren, Pilzen und essbaren Wurzeln. Als sie zehn bzw. dreizehn Jahre alt sind, wird die Ahnl ein drittes Mal als Hexe verdächtigt, und nun fliehen alle vier vor den Häschern der Meraner Gerichtsbarkeit in den Heimlichen Grund. . Der Ähnl wird beim nächtlichen Anstieg durch die Klamm von einer Steinlawine erschlagen, die Ahnl stirbt wenig später an Erschöpfung. Mutterseelenallein, ohne jegliches Werkzeug, von der Außenwelt völlig abgeschnitten, ganz auf sich selbst gestellt, sind die Kinder gezwungen, ihr Leben nach Art der Urmenschen zu fristen. Anhand der Beschreibung des Lebenslaufs der beiden Kinder lässt Sonnleitner die Entwicklungsgeschichte der Menschheit von der Steinzeit über die Bronzezeit bis zur Eisenzeit an dem jugendlichen Leser im Zeitraffertempo vorüberziehen. Peter und Eva kennen die im täglichen Leben der damaligen Zeit benutzten Geräte und Werkzeuge. Sie wissen, welche wildwachsenden Pflanzen, Beeren und Pilze essbar sind und welche nicht - jetzt müssen sie lediglich versuchen, die zum Überleben notwendigen Geräte, Werkzeuge und Waffen aus den Stoffen, die die Natur ihnen bietet, herzustellen und Essbares in ihrem abgeschlossenen Tal, dem Heimlichen Grund, zu finden."aus wikipedia 600 Gramm. Artikel-Nr. 592136209

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 17,16
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

7.

Sonnleitner, A. Th.:
Verlag: Stuttgart, Franckh'sche Verlagshandlung. (1981)
ISBN 10: 3440049426 ISBN 13: 9783440049426
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Steamhead Records & Books
(Rodgau-Nieder-Roden, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Stuttgart, Franckh'sche Verlagshandlung., 1981. 59. Auflage, 340. - 359. Tsd., [3 Bücher in einem Band], 24 cm, 285 Seiten, mit zahlreichen Zeichnungen von Fritz Jaeger und Ludwig Huldribusch, illustrierter Pappband, illustrierte Vorsätze. eher leichte Gebrauchsspuren, Schnitt leicht unfrisch, gut erhalten. Gekürzt und bearbeitet von Ingeborg Rothe. Sprache: Deutsch. Artikel-Nr. 14541AB

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 16,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

8.

Sonnleitner, Alois Th.
Verlag: Franckh Kosmos Verlagsbuch GmbH, Stuttgart (1981)
ISBN 10: 3440049426 ISBN 13: 9783440049426
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Franckh Kosmos Verlagsbuch GmbH, Stuttgart, 1981. Pappband. Zustand des Schutzumschlags: mit Schutzumschlag. 59 Auflage. 24 cm 286 seiten. Illustrierter Pappeinband. guter Zustand, gebräunt, Geringe Lagerspuren, Schnitt fleckig. (BL1436). Wie Robinson erleben die Höhlenkinder im Finden und Erfinden den Werdegang der menschlichen Kultur: Sie lernen das Feuer kennen, seinen Segen und seinen Fluch, lernen Werkzeug basteln, verwerten und verbessern, schaffen sich Nahrung und Kleidung. Im planvollen Bau der Lebewesen erkennen die Höhlenkinder das Wirken des Schöpfers.Fesselnd ist das abenteuerliche Geschehen, reizvoll die Anregung zum Basteln, Schaffen und Wirken, die von diesem Werke ausgeht.Hier weiß ein echter und rechter Jugendführer, ein Mann, der die Jugend fesselt, ihr in kluger, feinsinniger Art Gehalt, Aufgaben und Ziele des Lebens aufzuzeigen." Schweiz. Post-, Zoll-und Telegraphen-Zeitung)Jedes der 3 Bücher ist in sich abgeschlossen und einzeln zu haben. ."Das Feuer ist ausgegangen, es ist ganz aus!" Den Tränen nahe stocherte Eva in der kalten Asche.Peter sprang erschrocken auf und war augenblicklich bei ihr. Vor der kleinen Feuerstelle im Schnee kauerte er sich nieder. Kein Rauch! Kein Fünkchen Glut! Was sollte aus ihnen werden, ohne das Feuer? Sie würden zugrunde gehen.Mit vor Aufregung zitternden Händen hob er die vom Schnee feucht gewordenen angekohlten Holzreste vom Rand der Feuerstelle an, drehte sie um, blies sie: umsonst. Mit den Fingern streifte er vorsichtig die Asche weg. Hoffend und bangend wühlte er weiter. Da schrie er plötzlich auf. Tief unter der Aschenschicht war Glut! Ein schwerer Erdrutsch versperrt in einem Hochgebirgstal in den Dolomiten den Zugang zur Außenwelt. Hier haben Eva und Peter, ein iojähriges Mädchen und ein 2jähriger Junge, Unterschlupf vor dem Gewitter gesucht, nun sind sie ganz auf sich Sie suchen Schutz in einer Höhle, lernen, sich Nahrung und Werkzeug zu beschaffen, Feuer anzufachen und sich gegen Wetter und Raubtiere zu schützen. Sie bauen eine Pfahlhütte und schließlich ein Steinhaus. Ohne es zu wissen, vollziehen sie aus eigener Kraft die Entwicklung der Menschheit nach. Im Heimlichen Grund .Eva und Peter.Die Flucht zum Heimlichen grund.Verwaist.Wohnhöhlen und Steigbaum .Wild im Steinschlag .Peter zieht hinaus, und Eva schafft zu Haus.Bildsteine und Nadeln.Salz .Jagd im Moor.Knochenfunde.Werkfreuden .Feuer.Der Urschlitten .Eva hütet das Feuer.Feuerkorb .Herbsternte .Pelztiere.Beute im Schnee Der Föhn.Eva räumt auf.Jagd im Schnee.Die Schlagfalle.Herbsternte .Räucherkammer.Peter trinkt das Blut des Besiegten .wie Robinson erleben die Höhlenkinder im Finden und Erfinden den Werdegang der menschlichen Kultur: Sie lernen das Feuer kennen, seinen Segen und seinen Fluch, lernen Werkzeug basteln, verwerten und verbessern, schaffen sich Nahrung und Kleidung. Im planvollen Bau der Lebewesen erkennen die Höhlenkinder das Wirken des Schöpfers.Fesselnd ist das abenteuerliche Geschehen, reizvoll die Anregung zum Basteln, Schaffen und Wirken, die von diesem Werke ausgeht."Hier weiß ein echter und rechter Jugendführer, ein Mann, der die Jugend fesselt, ihr in kluger, feinsinniger Art Gehalt, Aufgaben und Ziele des Lebens aufzuzeigen." Schweiz. Post-, Zoll-und Telegraphen-Zeitung)Jedes der 3 Bücher ist in sich abgeschlossen und einzeln zu haben. .Die Höhlenkinder im Heimlichen Grund im Pfahlbau im Steinhaus Eva und Peter, zwei elternlose Kinder, geraten mit Ähnl und Ahnl als Flüchtlinge in ein weltabgeschiedenes Gebirgstal. Ein Felssturz tötet den Ähnl und versperrt ihnen den Rückweg. Die Ahnl stirbt an Erschöpfung. Gezwungen, das Leben nach Art der Urmenschen zu fristen, wohnen Peter und Eva in Höhlen, fertigen sich aus Holz, Stein und Knochen die ersten Werkzeuge und Waffen. Sie nähren sich von Wurzeln, Kräutern,Früchten und dem Fleisch erbeuteter Tiere. Einem vom Blitz entzündeten Baum entnehmen sie das Feuer. Sie wetteifern in Erfindungen. Eva fertigt Kleider aus Fellen und Pflanzenfasern, sie knetet Tongefäße. Peter brennt sie und entdeckt dabei das Verfahren zum Ausschmelzen von . 1200 Gramm. Artikel-Nr. 592135884

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 20,79
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

9.

Sonnleitner, Alois Th
Verlag: Franckh Kosmos Verlagsbuch GmbH, Stuttgart (1981)
ISBN 10: 3440049426 ISBN 13: 9783440049426
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Franckh Kosmos Verlagsbuch GmbH, Stuttgart, 1981. Pappband. Zustand des Schutzumschlags: mit Schutzumschlag. 59 auflage. 24 cm 286 seiten. Illustrierter Pappeinband. gebrauchs und Lagerspuren, (M1984). Wie Robinson erleben die Höhlenkinder im Finden und Erfinden den Werdegang der menschlichen Kultur: Sie lernen das Feuer kennen, seinen Segen und seinen Fluch, lernen Werkzeug basteln, verwerten und verbessern, schaffen sich Nahrung und Kleidung. Im planvollen Bau der Lebewesen erkennen die Höhlenkinder das Wirken des Schöpfers.Fesselnd ist das abenteuerliche Geschehen, reizvoll die Anregung zum Basteln, Schaffen und Wirken, die von diesem Werke ausgeht.Hier weiß ein echter und rechter Jugendführer, ein Mann, der die Jugend fesselt, ihr in kluger, feinsinniger Art Gehalt, Aufgaben und Ziele des Lebens aufzuzeigen." Schweiz. Post-, Zoll-und Telegraphen-Zeitung)Jedes der 3 Bücher ist in sich abgeschlossen und einzeln zu haben. ."Das Feuer ist ausgegangen, es ist ganz aus!" Den Tränen nahe stocherte Eva in der kalten Asche.Peter sprang erschrocken auf und war augenblicklich bei ihr. Vor der kleinen Feuerstelle im Schnee kauerte er sich nieder. Kein Rauch! Kein Fünkchen Glut! Was sollte aus ihnen werden, ohne das Feuer? Sie würden zugrunde gehen.Mit vor Aufregung zitternden Händen hob er die vom Schnee feucht gewordenen angekohlten Holzreste vom Rand der Feuerstelle an, drehte sie um, blies sie: umsonst. Mit den Fingern streifte er vorsichtig die Asche weg. Hoffend und bangend wühlte er weiter. Da schrie er plötzlich auf. Tief unter der Aschenschicht war Glut! Ein schwerer Erdrutsch versperrt in einem Hochgebirgstal in den Dolomiten den Zugang zur Außenwelt. Hier haben Eva und Peter, ein iojähriges Mädchen und ein 2jähriger Junge, Unterschlupf vor dem Gewitter gesucht, nun sind sie ganz auf sich Sie suchen Schutz in einer Höhle, lernen, sich Nahrung und Werkzeug zu beschaffen, Feuer anzufachen und sich gegen Wetter und Raubtiere zu schützen. Sie bauen eine Pfahlhütte und schließlich ein Steinhaus. Ohne es zu wissen, vollziehen sie aus eigener Kraft die Entwicklung der Menschheit nach. Im Heimlichen Grund .Eva und Peter.Die Flucht zum Heimlichen grund.Verwaist.Wohnhöhlen und Steigbaum .Wild im Steinschlag .Peter zieht hinaus, und Eva schafft zu Haus.Bildsteine und Nadeln.Salz .Jagd im Moor.Knochenfunde.Werkfreuden .Feuer.Der Urschlitten .Eva hütet das Feuer.Feuerkorb .Herbsternte .Pelztiere.Beute im Schnee Der Föhn.Eva räumt auf.Jagd im Schnee.Die Schlagfalle.Herbsternte .Räucherkammer.Peter trinkt das Blut des Besiegten .wie Robinson erleben die Höhlenkinder im Finden und Erfinden den Werdegang der menschlichen Kultur: Sie lernen das Feuer kennen, seinen Segen und seinen Fluch, lernen Werkzeug basteln, verwerten und verbessern, schaffen sich Nahrung und Kleidung. Im planvollen Bau der Lebewesen erkennen die Höhlenkinder das Wirken des Schöpfers.Fesselnd ist das abenteuerliche Geschehen, reizvoll die Anregung zum Basteln, Schaffen und Wirken, die von diesem Werke ausgeht."Hier weiß ein echter und rechter Jugendführer, ein Mann, der die Jugend fesselt, ihr in kluger, feinsinniger Art Gehalt, Aufgaben und Ziele des Lebens aufzuzeigen." Schweiz. Post-, Zoll-und Telegraphen-Zeitung)Jedes der 3 Bücher ist in sich abgeschlossen und einzeln zu haben. .Die Höhlenkinder im Heimlichen Grund im Pfahlbau im Steinhaus Eva und Peter, zwei elternlose Kinder, geraten mit Ähnl und Ahnl als Flüchtlinge in ein weltabgeschiedenes Gebirgstal. Ein Felssturz tötet den Ähnl und versperrt ihnen den Rückweg. Die Ahnl stirbt an Erschöpfung. Gezwungen, das Leben nach Art der Urmenschen zu fristen, wohnen Peter und Eva in Höhlen, fertigen sich aus Holz, Stein und Knochen die ersten Werkzeuge und Waffen. Sie nähren sich von Wurzeln, Kräutern,Früchten und dem Fleisch erbeuteter Tiere. Einem vom Blitz entzündeten Baum entnehmen sie das Feuer. Sie wetteifern in Erfindungen. Eva fertigt Kleider aus Fellen und Pflanzenfasern, sie knetet Tongefäße. Peter brennt sie und entdeckt dabei das Verfahren zum Ausschmelzen von Metallen aus Erzen. Von Bergwässern aus . 700 Gramm. Artikel-Nr. 592133609

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 21,83
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

10.

Sonnleitner, Alois Th
Verlag: Franckh Kosmos Verlagsbuch GmbH, Stuttgart (1985)
ISBN 10: 3440049426 ISBN 13: 9783440049426
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Franckh Kosmos Verlagsbuch GmbH, Stuttgart, 1985. Pappband. Zustand des Schutzumschlags: mit Schutzumschlag. 60 auflage. 24 cm 286 seiten. Illustrierter Pappeinband. Gebrauchsspuren, einband an den kanten bestoßen, (N2181). Wie Robinson erleben die Höhlenkinder im Finden und Erfinden den Werdegang der menschlichen Kultur: Sie lernen das Feuer kennen, seinen Segen und seinen Fluch, lernen Werkzeug basteln, verwerten und verbessern, schaffen sich Nahrung und Kleidung. Im planvollen Bau der Lebewesen erkennen die Höhlenkinder das Wirken des Schöpfers.Fesselnd ist das abenteuerliche Geschehen, reizvoll die Anregung zum Basteln, Schaffen und Wirken, die von diesem Werke ausgeht.Hier weiß ein echter und rechter Jugendführer, ein Mann, der die Jugend fesselt, ihr in kluger, feinsinniger Art Gehalt, Aufgaben und Ziele des Lebens aufzuzeigen." Schweiz. Post-, Zoll-und Telegraphen-Zeitung)Jedes der 3 Bücher ist in sich abgeschlossen und einzeln zu haben. ."Das Feuer ist ausgegangen, es ist ganz aus!" Den Tränen nahe stocherte Eva in der kalten Asche.Peter sprang erschrocken auf und war augenblicklich bei ihr. Vor der kleinen Feuerstelle im Schnee kauerte er sich nieder. Kein Rauch! Kein Fünkchen Glut! Was sollte aus ihnen werden, ohne das Feuer? Sie würden zugrunde gehen.Mit vor Aufregung zitternden Händen hob er die vom Schnee feucht gewordenen angekohlten Holzreste vom Rand der Feuerstelle an, drehte sie um, blies sie: umsonst. Mit den Fingern streifte er vorsichtig die Asche weg. Hoffend und bangend wühlte er weiter. Da schrie er plötzlich auf. Tief unter der Aschenschicht war Glut! Ein schwerer Erdrutsch versperrt in einem Hochgebirgstal in den Dolomiten den Zugang zur Außenwelt. Hier haben Eva und Peter, ein iojähriges Mädchen und ein 2jähriger Junge, Unterschlupf vor dem Gewitter gesucht, nun sind sie ganz auf sich Sie suchen Schutz in einer Höhle, lernen, sich Nahrung und Werkzeug zu beschaffen, Feuer anzufachen und sich gegen Wetter und Raubtiere zu schützen. Sie bauen eine Pfahlhütte und schließlich ein Steinhaus. Ohne es zu wissen, vollziehen sie aus eigener Kraft die Entwicklung der Menschheit nach. Im Heimlichen Grund .Eva und Peter.Die Flucht zum Heimlichen grund.Verwaist.Wohnhöhlen und Steigbaum .Wild im Steinschlag .Peter zieht hinaus, und Eva schafft zu Haus.Bildsteine und Nadeln.Salz .Jagd im Moor.Knochenfunde.Werkfreuden .Feuer.Der Urschlitten .Eva hütet das Feuer.Feuerkorb .Herbsternte .Pelztiere.Beute im Schnee Der Föhn.Eva räumt auf.Jagd im Schnee.Die Schlagfalle.Herbsternte .Räucherkammer.Peter trinkt das Blut des Besiegten .wie Robinson erleben die Höhlenkinder im Finden und Erfinden den Werdegang der menschlichen Kultur: Sie lernen das Feuer kennen, seinen Segen und seinen Fluch, lernen Werkzeug basteln, verwerten und verbessern, schaffen sich Nahrung und Kleidung. Im planvollen Bau der Lebewesen erkennen die Höhlenkinder das Wirken des Schöpfers.Fesselnd ist das abenteuerliche Geschehen, reizvoll die Anregung zum Basteln, Schaffen und Wirken, die von diesem Werke ausgeht."Hier weiß ein echter und rechter Jugendführer, ein Mann, der die Jugend fesselt, ihr in kluger, feinsinniger Art Gehalt, Aufgaben und Ziele des Lebens aufzuzeigen." Schweiz. Post-, Zoll-und Telegraphen-Zeitung)Jedes der 3 Bücher ist in sich abgeschlossen und einzeln zu haben. .Die Höhlenkinder im Heimlichen Grund im Pfahlbau im Steinhaus Eva und Peter, zwei elternlose Kinder, geraten mit Ähnl und Ahnl als Flüchtlinge in ein weltabgeschiedenes Gebirgstal. Ein Felssturz tötet den Ähnl und versperrt ihnen den Rückweg. Die Ahnl stirbt an Erschöpfung. Gezwungen, das Leben nach Art der Urmenschen zu fristen, wohnen Peter und Eva in Höhlen, fertigen sich aus Holz, Stein und Knochen die ersten Werkzeuge und Waffen. Sie nähren sich von Wurzeln, Kräutern,Früchten und dem Fleisch erbeuteter Tiere. Einem vom Blitz entzündeten Baum entnehmen sie das Feuer. Sie wetteifern in Erfindungen. Eva fertigt Kleider aus Fellen und Pflanzenfasern, sie knetet Tongefäße. Peter brennt sie und entdeckt dabei das Verfahren zum Ausschmelzen von Metallen aus . 700 Gramm. Artikel-Nr. 592133610

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 21,87
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Es gibt weitere Exemplare dieses Buches

Alle Suchergebnisse ansehen