Nina Peter Max Beckmann: Kleine Stillleben

ISBN 13: 9783422072152

Max Beckmann: Kleine Stillleben

 
9783422072152: Max Beckmann: Kleine Stillleben
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

1912 fochten Franz Marc und Max Beckmann in der Zeitschrift "Pan" eine theoretische Kontroverse aus, die im Ausstellungskatalog des Franz Marc Museums in Kochel vollständig abgedruckt und kommentiert wird sowie
den Blick schärft für ihre fundamental unterschiedliche künstlerische Praxis: Franz Marc komponierte seine Werke sorgfältig und ließ die lineare Grundstruktur, die er mit Farbe "füllte", sichtbar in den Vordergrund treten. Beckmann pflegte demgegenüber einen sehr malerischen Stil mit räumlicher Tiefe. Die charakteristische sinnliche Präsenz der Malerei Beckmanns verdeutlichen seine kleinformatigen Stillleben, die im Gegensatz zu seinen größeren "allegorischen " Stillleben wie Seitenblicke in die private Welt des Malers erscheinen.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Nina Peter
Verlag: Deutscher Kunstverlag
ISBN 10: 3422072152 ISBN 13: 9783422072152
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
medimops
(Berlin, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Deutscher Kunstverlag. Gut/Very good: Buch bzw. Schutzumschlag mit wenigen Gebrauchsspuren an Einband, Schutzumschlag oder Seiten. / Describes a book or dust jacket that does show some signs of wear on either the binding, dust jacket or pages. Artikel-Nr. M03422072152-V

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 15,35
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 5,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Klingsöhr-Leroy, Cathrin [Hrsg.], Max [Ill.] Beckmann und Nina [Hrsg.] Peter:
Verlag: Berlin; München: Dt. Kunstverlag, (2013)
ISBN 10: 3422072152 ISBN 13: 9783422072152
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung

Buchbeschreibung Berlin; München: Dt. Kunstverlag, 2013. Gebundene Ausgabe. Zustand: Wie neu. 112 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen. Illustrierter Hardcoverband in neuwertigem Zustand. - 1912 fochten Franz Marc und Max Beckmann in der Zeitschrift "Pan" eine theoretische Kontroverse aus, die im Ausstellungskatalog des Franz Marc Museums in Kochel vollständig abgedruckt und kommentiert wird sowie den Blick schärft für ihre fundamental unterschiedliche künstlerische Praxis: Franz Marc komponierte seine Werke sorgfältig und ließ die lineare Grundstruktur, die er mit Farbe "füllte", sichtbar in den Vordergrund treten. Beckmann pflegte demgegenüber einen sehr malerischen Stil mit räumlicher Tiefe. Die charakteristische sinnliche Präsenz der Malerei Beckmanns verdeutlichen seine kleinformatigen Stillleben, die im Gegensatz zu seinen größeren "allegorischen " Stillleben wie Seitenblicke in die private Welt des Malers erscheinen. (Verlagsanzeige) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 700. Artikel-Nr. 42115

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 13,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 10,65
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer