Entgegnung: Zur deutschen Literatur der siebziger Jahre

 
9783421018908: Entgegnung: Zur deutschen Literatur der siebziger Jahre
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Gebraucht kaufen
Befriedigend/Good: Durchschnittlich... Mehr zu diesem Angebot erfahren

Versand: EUR 6,00
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Weitere beliebte Ausgaben desselben Titels

9783421060655: Entgegrung: Zur deutschen Literatur der siebziger Jahre

Vorgestellte Ausgabe

ISBN 10: 3421060657 ISBN 13: 9783421060655
Verlag: Deutsche Verlags-Anstalt, 1981
Hardcover

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

Beispielbild für diese ISBN

1.

Reich-Ranicki, Marcel
Verlag: Deutsche Verlags-Anstalt (1979)
ISBN 10: 3421018901 ISBN 13: 9783421018908
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
medimops
(Berlin, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Deutsche Verlags-Anstalt, 1979. Befriedigend/Good: Durchschnittlich erhaltenes Buch bzw. Schutzumschlag mit Gebrauchsspuren, aber vollständigen Seiten. / Describes the average WORN book or dust jacket that has all the pages present. Artikel-Nr. M03421018901-G

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 2,86
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 6,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

2.

Reich-Ranicki, Marcel
Verlag: Deutsche Verlags-Anstalt (1979)
ISBN 10: 3421018901 ISBN 13: 9783421018908
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
medimops
(Berlin, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Deutsche Verlags-Anstalt, 1979. Gut/Very good: Buch bzw. Schutzumschlag mit wenigen Gebrauchsspuren an Einband, Schutzumschlag oder Seiten. / Describes a book or dust jacket that does show some signs of wear on either the binding, dust jacket or pages. Artikel-Nr. M03421018901-V

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 2,86
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 6,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

3.

Reich-Ranicki, Marcel:
Verlag: Deutsche Verlags-Anstalt, (1979)
ISBN 10: 3421018901 ISBN 13: 9783421018908
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Armebooks
(Frankfurt am Main, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Deutsche Verlags-Anstalt, 1979. Unbekannter Einband. Zustand: Gut. DVA 1979 : Marcel Reich Ranicki - gb - Mit Einband leicht bestossen PW-1YAF-QIRF Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 500. Artikel-Nr. 91183

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 2,48
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

4.

Reich-Ranicki, Marcel.
Verlag: (Stuttgart, Dt. Verl.-Anst., 1979). (1979)
ISBN 10: 3421018901 ISBN 13: 9783421018908
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Lohmann
(Halle in Westfalen, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung (Stuttgart, Dt. Verl.-Anst., 1979)., 1979. 350 S. Lwd. mit Or.-Schutzumschlag. Sehr gut erhalten. Artikel-Nr. 41006AB

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 9,70
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 5,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

5.

Reich-Ranicki, Marcel
Verlag: Deutsche Verlags-Anstalt DVA, Stuttgart (1979)
ISBN 10: 3421018901 ISBN 13: 9783421018908
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Puderbach
(Dresden, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Deutsche Verlags-Anstalt DVA, Stuttgart, 1979. Leinen 21x13 cm, Eix Libris auf Deckelinnenseite. Schutzumschlag abgegriffen. 350 S. Gewicht in Gramm: 520. Artikel-Nr. 102668

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 8,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 8,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

6.

Marcel Reich-Ranicki
Verlag: Deutsche Verlags-Anstalt (1979)
ISBN 10: 3421018901 ISBN 13: 9783421018908
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Sigrun Wuertele buchgenie_de
(Altenburg, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Deutsche Verlags-Anstalt, 1979. Zustand: Gut - gebraucht. Gebundene Ausgabe Guter Zustand, ohne Namenseintrag ohne Schutzumschlag, Schnitt mit kleinem Fleck Zustand: 3, Gut - gebraucht, Gebundene Ausgabe Deutsche Verlags-Anstalt , 1979 , Entgegnung. Zur deutschen Literatur der siebziger Jahre., Marcel Reich-Ranicki. Artikel-Nr. BU296226

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 1,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 15,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

7.

REICH-RANICKI, Marcel:
Verlag: Stuttgart : Deutsche Verlags-Anstalt, (1979)
ISBN 10: 3421018901 ISBN 13: 9783421018908
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Hübner Einzelunternehmen
(Hamburg, HH, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Stuttgart : Deutsche Verlags-Anstalt, 1979. Oln.m.OU. 350 S. Umschlag mit einrissen Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 500. Artikel-Nr. 24565

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 5,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

8.

Reich-Ranicki, Marcel:
Verlag: Deutsche Verlags-Anstalt, (1979)
ISBN 10: 3421018901 ISBN 13: 9783421018908
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Der Buchecker (ehemals EJAY)
(Koeln, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Deutsche Verlags-Anstalt, 1979. Gebundene Ausgabe. Zustand: Gut. Gut erhaltenes Exemplar mit Gebrauchsspuren (das kann heißen: das Buch KANN normale Leseverformung wie Knicke am Buchrücken, oder leichte Nachdunklung o. ä. haben oder auch, obwohl unbeschädigt, als Mängelexemplar gekennzeichnet sein, ferner können auch Notizen oder Unterstreichungen im Text vorhanden sein. Alles dies zählt zur Kategorie des GUT ERHALTENEN). In jedem Falle aber dem Preis und der Zustandsnote entsprechend GUT ERHALTEN. und ACHTUNG: Die Covers können vom abgebildeten Cover und die Auflagen können von den genannten abweichen AUSSER bei meinen eigenen Bildern (die mit den aufrechtstehenden Büchern vor schwarzem Hintergrund, wie auf einer Bühne) MEINE EIGENEN BILDER SIND MASSGEBEND FÜR AUFLAGE, AUSGABE UND COVER s-058d-0720 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 782. Artikel-Nr. 629750

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 1,57
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 16,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

9.

Reich-Ranicki, Marcel:
Verlag: Stuttgart: Deutsche Verlags-Anstalt (1979)
ISBN 10: 3421018901 ISBN 13: 9783421018908
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung

Buchbeschreibung Stuttgart: Deutsche Verlags-Anstalt, 1979. 8°, OLn., Schutzumschlag. Mit Verzeichnis der behandelten Bücher und Personenregister, 350 S., Umschlag etwas begriffen, sonst sehr gut (I-II) * Über Kaschnitz, Nossack, Canetti, Koeppen, Frisch, Domin, Andersch, Hildesheimer, Böll, Bachmann, Walser, Grass, T. Bernhard, Johnson, Handke u.v.a. 1418 ISBN 3421018901 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 520. Artikel-Nr. 1418

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 8,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

10.

Reich-Ranicki, Marcel:
Verlag: Stuttgart: Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), (1979)
ISBN 10: 3421018901 ISBN 13: 9783421018908
Gebraucht Hardcover Erstausgabe Anzahl: 1
Anbieter
BOUQUINIST
(München, BY, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Stuttgart: Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), 1979. Zustand: Sehr gut. Erstausgabe. 350 Seiten. 21 x 13 cm. Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. Marcel Reich-Ranicki kann als der beste Kenner und führende Kritiker deutscher Gegenwartsliteratur gelten. Mit seinen kompromisslosen Stellungnahmen ist er für Freunde wie Gegner zum Maßstab geworden. Wer die Lese-Erlebnisse der siebziger Jahre noch einmal überprüfen möchte oder einen roten Faden durch das Literaturgeschehen dieses bewegten Jahrzehnts sucht, findet hier eine kritische Chronik, deren Lektüre in jedem Falle Vergnügen bereitet. - Marcel Reich-Ranicki [ma?'s?l ??a??ç ?a'n??ki] (gebürtig: Marceli Reich; * 2. Juni 1920 in Wloclawek, Polen) ist ein deutscher Publizist und gilt als der einflussreichste deutschsprachige Literaturkritiker der Gegenwart. . Bundesrepublik Deutschland: Während einer Studienfahrt am 21. Juli 1958 in die Bundesrepublik Deutschland blieb Reich-Ranicki in Frankfurt am Main. Seine Frau war zuvor mit dem Sohn Andrzej in den Urlaub nach London gefahren, um eine Ausreise der gesamten Familie in bürokratischer Hinsicht zu erleichtern.[15] Ab August 1958 arbeitete er als Literaturkritiker im Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ). Der Feuilletonchef der FAZ, Hans Schwab-Felisch, schlug ihm vor, seinen heutigen Doppelnamen zu verwenden, was dieser ohne zu zögern auch tat.[16] Mitglieder der Gruppe 47, Siegfried Lenz und Wolfgang Koeppen halfen ihm unter anderem, indem sie ihn ihre Bücher rezensieren ließen. Der Leiter der Literaturredaktion der FAZ, Friedrich Sieburg, setzte bald jedoch Reich-Ranickis Ausscheiden aus der Redaktion durch. Ende 1959 zog er mit seiner Frau nach Hamburg-Niendorf. Den bei seiner Schwester Gerda gelassenen Sohn Andrzej beziehungsweise Andrew holte er von London nach Hamburg, wo er in die Internationale Schule gehen konnte. Von 1960 bis 1973 war er Literaturkritiker der Hamburger Wochenzeitung Die Zeit. Er hatte dort schon sehr früh das Recht auf die Auswahl seiner Bücher, die er besprechen wollte, doch wurde er andererseits niemals zur Teilnahme an den Redaktionskonferenzen eingeladen. Durch die Bekanntschaft mit dem Hamburger NDR-Redakteur Joachim Fest (ab 1973 auch Mitherausgeber der FAZ) erhielt Reich-Ranicki 1973 die Leitung der Literaturredaktion der FAZ. Ab 1986 belastete der von Fest eingeleitete Historikerstreit immer mehr ihr Verhältnis. Bis zum offiziellen Arbeitsende 1988 hatte er die Freiheit, alle Autoren, gleich welcher politischer Couleur, im Feuilleton der FAZ zu drucken. Dabei entwickelte er insbesondere ein Engagement für seine favorisierten Autoren, die er mit nie nachlassender Aufmerksamkeit bedachte. Literarische Verdienste erwarb er sich durch die Redaktion der von ihm begründeten Frankfurter Anthologie, in der bis heute bereits über 1 500 Gedichte deutschsprachiger Autorinnen und Autoren mit Interpretationen versammelt sind. Daneben hat er beständig über Jahrzehnte hinweg das Projekt einer Auslese der seiner Meinung nach besten Werke der deutschsprachigen Belletristik vorangetrieben. Gemeinsam mit anderen Literaturfreunden initiierte er 1977 den Ingeborg-Bachmann-Preis, der rasch zu einem der bedeutendsten deutschsprachigen Literatur-Wettbewerbe und -Preise wurde. Vom 25. März 1988 bis zum 14. Dezember 2001 leitete Reich-Ranicki die Sendung Das Literarische Quartett im ZDF, mit der er bei einem größeren Publikum einen hohen Bekanntheitsgrad erlangte. Die Sendung zeichnete sich durch eine lebhafte und kontroverse Diskussionskultur aus. In Fachkreisen war er auch vor dieser Sendung längst als Literaturpapst" bekannt. Sein Einfluss durch das Literarische Quartett steht im Mittelpunkt des Schlüsselromans Tod eines Kritikers von Martin Walser. In der Wochenzeitschrift Der Spiegel[17] stellte Reich-Ranicki am 18. Juni 2001 unter dem Titel Kanon lesenswerter deutschsprachiger Werke sein Opus Magnum zu diesem Lebensthema vor. Die Anthologien sind unterteilt in »Romane«, »Essays«, »Dramen«, »Erzählungen« und »Gedichte«, aber auch die Empfehlung, manches nur im Auszug zu lesen.[18] 1968 und 1969 lehrte er an amerikanischen Universitäten, 1971 bis 1975 hatte er eine Gastprofessur in Stockholm und Uppsala inne. Seit 1974 ist er Honorarprofessor an der Eberhard Karls Universität Tübingen. 1990 erhielt Reich-Ranicki die Heinrich-Heine-Gastprofessur an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und 1991 die Heinrich-Hertz-Gastprofessur der Universität Karlsruhe. Reich-Ranicki lebt heute mit seiner Frau in Frankfurt-Dornbusch. Sein Sohn Andrzej (heute: Andrew Alexander Ranicki) ist Professor für Mathematik (Topologie) an der Universität Edinburgh. Der britische Maler Frank Auerbach ist Reich-Ranickis Cousin. . Aus wikipedia-orgMarcel_Reich-Ranick Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 520 Literaturtheorie Literaturgattungen Literatursoziologie, Literaturepochen, Literaturrezeption, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaft Literaturwissenschaften Literaturrecherche Literaturinterpretationen, Germanistik, Koeppen, Wolfgang, Deutsche Literatur der 70 er Jahre, Heinrich Böll, Max Frisch, Uwe Johnson, Deutsch, Literatur, Deutsche Literatur der siebziger Jahre, Geschichte 1968-1979, Canetti, Elias, Nossack, Hans Erich Schwarzes Leinen ohne Schutzumschlag. Artikel-Nr. 35097

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 9,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Es gibt weitere Exemplare dieses Buches

Alle Suchergebnisse ansehen