Verwandte Artikel zu Zwischen den Blöcken: NATO, Warschauer Pakt und Österreich:...

Zwischen den Blöcken: NATO, Warschauer Pakt und Österreich: Band 036 (Schriftenreihe D. Forschungsinstituts F. Politisch-Historisc)

 
9783205784692: Zwischen den Blöcken: NATO, Warschauer Pakt und Österreich: Band 036 (Schriftenreihe D. Forschungsinstituts F. Politisch-Historisc)
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:
Jahrzehnte hindurch beherrschte die Existenz zweier Militärblöcke das politische Handeln und militärische Denken Europas. Die theoretische Möglichkeit der gegenseitigen totalen Vernichtung ließ das Bild vom Gleichgewicht des Schreckens entstehen. Und Österreich lag exakt an der Schnittlinie der Blöcke. Die Wahrnehmung war allerdings unterschiedlich. Während man in der NATO meist ein freundliches Militärbündnis sah, wurde immer wieder spekuliert, ob nicht der Warschauer Pakt jenseits aller Beteuerungen aggressive Absichten hegte. Mittlerweile ist klar geworden, dass Österreich in den Planungen von Ost und West eine sehr wesentliche Rolle zukam, und dass es auf Grund seiner eigenen militärischen Schwäche einer Art Vielfachbedrohung ausgesetzt war. 12 Autoren, Wissensträger und namhafte Wissenschafter, gehen dem Bedrohungsbild, der Wahrnehmung und den Schlussfolgerungen nach, die Österreich aus seiner Existenz zwischen den Blöcken zog.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Gebraucht kaufen
817 S. mit SW-Abb. (Faksimiles)... Mehr zu diesem Angebot erfahren

Versand: EUR 20,00
Von Österreich nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

Beispielbild für diese ISBN

Rauchensteiner, Manfried [Hg.]:
Verlag: Wien ; Köln ; Weimar: Böhlau (2010)
ISBN 10: 3205784693 ISBN 13: 9783205784692
Gebraucht Hardcover Erstausgabe Anzahl: 1
Anbieter:
Bewertung

Buchbeschreibung 817 S. mit SW-Abb. (Faksimiles), Graphiken, Tabellen und 2 rot-schwarzen Vorsatz-Karten. Leinen, Lesebändchen, Fadenheftung, SU, 25 cm. Schönes Exemplar fast ohne Gebrauchsspuren, Umschlagrand oben knittrig, Rückenstehkante und Blätter 1-2 cm feuchtfleckig/-wellig (leicht trennbar), Eintrag am Vorsatz. - Schriftenreihe des Forschungsinstitutes für politisch-historische Studien der Dr.-Wilfried-Haslauer-Bibliothek Salzburg, Band 36. - Sammelband von 12 Autoren über Politik seit 1947. - Mit Bibliographie, Anmerkungen und Index (Register). RM [Versand an Kunden in BRD mit Deutscher Post / Aus der Schweiz NUR Kreditkartenzahlung, keine Banküberweisung] Sprache: Deutsch. - Gewicht in Gramm: 1600. - Geschichte: Österreich. - Stichworte: Politik, Wirtschaftsgeschichte, Osthandel, Europa, Kultur, Österreichische Geschichte, 20. Jahrhundert, Zeitgeschichte, Kalter Krieg, Neutralität, Bundesheer, Armee, Militär, Landesverteidigung, Atomwaffen, Außenpolitik, Diplomatie. -. Artikel-Nr. 11093

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 32,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 20,00
Von Österreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

Rauchensteiner, Manfried (Hrsg.):
Verlag: Böhlau Verlag, Wien - Köln - Weimar (2010)
ISBN 10: 3205784693 ISBN 13: 9783205784692
Gebraucht Hardcover Anzahl: 4
Anbieter:
Buchhandlung Gerhard Höcher
(Wien, AT, Österreich)
Bewertung

Buchbeschreibung Zustand: Wie neu. 817 Seiten, Sehr guter Zustand - geringfügige Gebrauchsspuren - fast wie neu. "Jahrzehnte hindurch beherrschte die Existenz zweier Militärblöcke das politische Handeln und militärische Denken Europas. Die theoretische Möglichkeit der gegenseitigen totalen Vernichtung ließ das Bild vom Gleichgewicht des Schreckens entstehen. Und Österreich lag exakt an der Schnittlinie der Blöcke. Die Wahrnehmung war allerdings unterschiedlich. Während man in der NATO meist ein freundliches Militärbündnis sah, wurde immer wieder spekuliert, ob nicht der Warschauer Pakt jenseits aller Beteuerungen aggressive Absichten hegte. Mittlerweile ist klar geworden, dass Österreich in den Planungen von Ost und West eine sehr wesentliche Rolle zukam, und dass es auf Grund seiner eigenen militärischen Schwäche einer Art Vielfachbedrohung ausgesetzt war. 12 Autoren, Wissensträger und namhafte Wissenschafter, gehen dem Bedrohungsbild, der Wahrnehmung und den Schlussfolgerungen nach, die Österreich aus seiner Existenz zwischen den Blöcken zog."(Verlagstext). Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1472 OLeinen mit OSchutzumschlag und Lesebändchen, 24,6 x 18,2 cm. Artikel-Nr. 44256

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 62,80
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 19,80
Von Österreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

Rauchensteiner, Manfried (Hg.)
Verlag: Böhlau, Wien/Köln/Weimar (2010)
ISBN 10: 3205784693 ISBN 13: 9783205784692
Gebraucht Hardcover Signiert Anzahl: 1
Anbieter:
Der Buchfreund
(Wien, Österreich)
Bewertung

Buchbeschreibung Olnbd. g.e. Gr.-8° Olnbd. de 817 pp. - Information zur Signatur: mit eh. Widmung d. Autors an Hugo Portisch. 1. Artikel-Nr. 637442317

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 60,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 30,50
Von Österreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer