Verwandte Artikel zu Die SÃ"dbahn: Ihre Kurorte und Hotels

Die SÃ"dbahn: Ihre Kurorte und Hotels

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783205200048: Die SÃ"dbahn: Ihre Kurorte und Hotels
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

Spannend liest sich die Architekturgeschichte der Sudbahnhotels, die aufgrund ihrer Lage zwischen Gletschern und Palmen beispielhaft fur die Grundung zahlreicher Kurorte waren. Dazu zahlen die Hohenluftregion Semmering, Toblach (Dobbiaco) in den Sudtiroler Dolomiten und der adriatische Kurort Abbazia (Opatija), alles Orte, die eng mit osterreichs Eisenbahngeschichte verwoben sind.Durch die internationale Gasteschar, die vor dem Ersten Weltkrieg aus allen Teilen der Habsburgermonarchie die Hotelanlagen entlang der neuen Bahnstrecke besuchte, nahm osterreichs Tourismusgeschichte ihren Anfang. Das vorliegende, reich bebilderte und opulent ausgestattete Buch bietet dem Leser nicht nur ein architektur- und kulturgeschichtliches Zeitbild altosterreichischer Kurorte, sondern auch einen interessanten gesellschaftspolitischen uberblick vom Fin de Siecle bis heute. Die wissenschaftliche Bearbeitung der hier vorgestellten residenzartigen Sudbahnhotels war dringend geboten, da weltweit immer mehr groaartige Hotelensembles der Belle Epoque zerstort werden. Um dem marchenhaften Sudbahnhotel am Semmering dieses Schicksal zu ersparen, zeigt die Autorin an internationalen Beispielen auch diverse denkmalpflegerische Neunutzungen alter Grand- und Palasthotels auf. Spannend liest sich die Architekturgeschichte der Sudbahnhotels, die aufgrund ihrerLage zwischen Gletschern und Palmen beispielhaft fur die Grundung zahlreicher Kurortewaren. Dazu zahlen die Hohenluftregion Semmering, Toblach (Dobbiaco) in den SudtirolerDolomiten und der adriatische Kurort Abbazia (Opatija), alles Orte, die eng mitosterreichs Eisenbahngeschichte verwoben sind.Durch die internationale Gasteschar, die vor dem Ersten Weltkrieg aus allen Teilen derHabsburgermonarchie die Hotelanlagen entlang der neuen Bahnstrecke besuchte, nahmosterreichs Tourismusgeschichte ihren Anfang. Das vorliegende, reich bebilderte undopulent ausgestattete Buch bietet dem Leser nicht nur ein architektur- und kulturgeschichtlichesZeitbild altosterreichischer Kurorte, sondern auch einen interessantengesellschaftspolitischen uberblick vom Fin de Siecle bis heute. Die wissenschaftlicheBearbeitung der hier vorgestellten residenzartigen Sudbahnhotels war dringend geboten, da weltweit immer mehr groaartige Hotelensembles der Belle Epoque zerstort werden.Um dem marchenhaften Sudbahnhotel am Semmering dieses Schicksal zu ersparen, zeigt die Autorin an internationalen Beispielen auch diverse denkmalpflegerischeNeunutzungen alter Grand- und Palasthotels au

Biografía del autor:

Desiree Vasko-Juhasz hat Kunstgeschichte, Philosophie, Archaologie und Geschichte studiert. Ihre Forschungsschwerpunkte sind die Architektur des Historismus und der Moderne.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Versand: EUR 28,99
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

Foto des Verkäufers

Désirée Vasko-Juhász
Verlag: Boehlau Verlag Mai 2018 (2018)
ISBN 10: 3205200047 ISBN 13: 9783205200048
Neu Hardcover Anzahl: 1
Anbieter:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Buch. Zustand: Neu. Neuware -Spannend liest sich die Architekturgeschichte der Südbahnhotels, die aufgrund ihrer Lage zwischen Gletschern und Palmen beispielhaft für die Gründung zahlreicher Kurorte waren. Dazu zählen die Höhenluftregion Semmering, Toblach (Dobbiaco) in den Südtiroler Dolomiten und der adriatische Kurort Abbazia (Opatija), alles Orte, die eng mit Österreichs Eisenbahngeschichte verwoben sind.Durch die internationale Gästeschar, die vor dem Ersten Weltkrieg aus allen Teilen der Habsburgermonarchie die Hotelanlagen entlang der neuen Bahnstrecke besuchte, nahm Österreichs Tourismusgeschichte ihren Anfang. Das vorliegende, reich bebilderte und opulent ausgestattete Buch bietet dem Leser nicht nur ein architektur- und kulturgeschichtliches Zeitbild altösterreichischer Kurorte, sondern auch einen interessanten gesellschaftspolitischen Überblick vom Fin de Siècle bis heute. Die wissenschaftliche Bearbeitung der hier vorgestellten residenzartigen Südbahnhotels war dringend geboten, da weltweit immer mehr großartige Hotelensembles der Belle Époque zerstört werden. Um dem märchenhaften Südbahnhotel am Semmering dieses Schicksal zu ersparen, zeigt die Autorin an internationalen Beispielen auch diverse denkmalpflegerische Neunutzungen alter Grand- und Palasthotels auf. 415 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783205200048

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 57,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 28,99
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer