Verwandte Artikel zu Fremde Welten: Wege und Räume der Fantastik im 21....

Fremde Welten: Wege und Räume der Fantastik im 21. Jahrhundert

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783110276558: Fremde Welten: Wege und Räume der Fantastik im 21. Jahrhundert
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 

Fremde welten. wege und raume der fantastik im 21. jahrhunde editado por Walter de Gruyter & Co

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Reseña del editor:

Bisher nur zögerlich in die wissenschaftliche Auseinandersetzung eingebracht, besteht, dank der seit den 1990er Jahren merklich gestiegenen medialen Präsenz des Themas, von Seiten der Forschung seit Kurzem ein stetig wachsendes Interesse an der Fantastik. Der vorliegende Band greift dieses Interesse auf und führt aktuelle Arbeiten aus unterschiedlichen Fachdisziplinen zusammen, um so vorhandene Ausrichtungen und bestehende Debatten der Fantastikforschung aufzuzeigen und eine für die Zukunft notwendige Bestandsaufnahme des jungen Fachbereichs zu leisten.

Biografía del autor:

Lars Schmeink und Hans-Harald Müller, Universität Hamburg.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Versand: EUR 28,99
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

Foto des Verkäufers

Hans-Harald Müller
Verlag: De Gruyter (2012)
ISBN 10: 3110276550 ISBN 13: 9783110276558
Neu Hardcover Anzahl: 1
Anbieter:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Buch. Zustand: Neu. Druck auf Anfrage Neuware -Obwohl die Fantastik (in ihrer umfassenden Definition) immer schon ein Teil unserer Kultur und in ihrer inhärenten Transgressivität ideal für die Verhandlung kultureller, politischer, sozialer und physischer Grenzen geeignet war, besteht bis heute nur eine zögerliche wissenschaftliche Auseinandersetzung mit diesem von den Fachdisziplinen an den Rand gedrängten Bereich der Populärkultur. Dank des Booms der Fantastik, der in Form von Fantasy, Horror und Science Fiction seit den 1990er Jahren für ein immenses mediales Aufsehen sorgt, besteht von Seiten der Forschung aber seit neuestem ein stetig wachsendesInteresse an diesem populärkulturellen Thema. Der vorliegende Band greift dieses Interesse auf und führt aktuelle Arbeiten zur Fantastik aus unterschiedlichen Fachdisziplinen (Literatur-, Medien-, Sozial- und Religionswissenschaften) zusammen, um so vorhandene Forschungsrichtungen, wie etwa zur Liminalität, oder bestehenden Debatten, wie im Bereich der Genretheorie, innerhalb der Fantastikforschung aufzuzeigen und eine für die Zukunft notwendige Bestandsaufnahme des jungen Fachbereichs zu leisten, von der aus wichtige Erkenntnisse über die gesellschaftliche Bedeutung der Fantastik möglich sind. 472 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783110276558

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 108,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 28,99
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer