Der leuchtende Baum und andere Novellen von Ernst Preczang

Preczang, Ernst

Verlag: Büchergilde Gutenberg, Leipzig, 1925
Hardcover
Verkäufer Lausitzer Buchversand (Drochow, D, Deutschland)

AbeBooks Verkäufer seit 10. April 2015 Verkäuferbewertung 5 Sterne

Anzahl: 1

Gebraucht kaufen
Preis: EUR 28,82 Währung umrechnen
Versand: EUR 9,95 Von Deutschland nach USA Versandziele, Kosten & Dauer
In den Warenkorb legen

Beschreibung

22 cm 214 Seiten. Halbleineneinband. guter Zustand, gebräunt, Frakturschrift, Kanten bestossen, leicht schief, (DG164). INHALT: Der leuchtende Baum - Vater und Sohn - Spinn-Jule - Sturm - Die Liebe der Schwester Elfriede - Am letzten Tag - Der Träumer - Maschinist Bredenbrückers Heimkehr - Empörung - Raupen - Silberne Hochzeit - Lengende - Die Statue - Wie Hans Narr begraben wurde "Die werdende Mutter, ein Mädchen von etwas fünfunszwanzig Jahren, stand im Gastzimmer der wirtschaft des kleinen Heidedorfes. Sie hielt eine Reisetasche in der Hand und lehntr sich an den Tisch, welcher der Tür am nächsten war. Mit großen Augen, erschreckt und ungläubig, blicktw es bald auf den Wirt, der hinter dem tresen saß und in einem Glase Grog rührte, bald auf die wirtin, die silberne Nüsse und prächtige Äpfel an den Weihnachtsbaum hing. Ein egroße schwarze katze saß auf dem fensterbrett." aus dem Buch Ernst Prezang gehört zu den fast vergessenen deutschen Autoren. "Ernst Preczang (1870 -1949) war ein Autor der Arbeiterbewegung. Als Wandergeselle auf der Walz begann er zu dichten. Seit 1900 konnte sich Preczang dank einer Erbschaft hauptberuflich als Schriftsteller betätigen. Er verfasste zunächst Dramen, Gebrauchslyrik und kleinere Erzählungen und versuchte sich auch an der Balladenform. 1904 bis 1919 war er Redakteur der sozialdemokratischen Zeitschrift "In freien Stunden", einer Art linkem Gegenstück zu Unterhaltungsblättern nach Art der Gartenlaube. Ernst Preczang war einer der Mitbegründer der "Büchergilde Gutenberg", deren Cheflektor er von 1924 bis 1927 war. Im Verlag der Büchergilde erschienen auch Preczangs Romane. Der engagierte Sozialdemokrat verließ Deutschland nach Hitlers Machtergreifung im Jahr 1933 und lebte bis zu seinem Tod in der Schweiz.2 aus wikipedia 600 Gramm. Buchnummer des Verkäufers 592136685

Dem Anbieter eine Frage stellen

Bibliografische Details

Titel: Der leuchtende Baum und andere Novellen von ...

Verlag: Büchergilde Gutenberg, Leipzig

Erscheinungsdatum: 1925

Einband: Halbleinen

Anbieterinformationen

Ust-Id-Nr.: DE 138928286 Unsere AGB: http://www.lausitzer-buchversand.de/Unsere-AGB:_:3.html?MODsid=runt8qblvd334ja9352ph0m8v7 Widerrufsrecht:http://www.lausitzer-buchversand.de/Widerrufsrecht:_:9.html Muster-Widerrufsformular: http://www.lausitzer-buchversand.de/Muster-Widerrufsformular:_:10.html

Zur Homepage des Verkäufers

Geschäftsbedingungen:

Geschäftsbedingungen

für den Lausitzer Buchversand , Inhaberin. Cathleen Ryll ,Hauptstr.4b, 01994 Drochow, Telefon 035754/985915 ,Fax 032122795565
E-Mail: Cathleen_Ryll@web.de, Ust-IdNr. DE138928286
www.lausitzer-buchversand.de

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen

  1. Allgemeines - Geltungsbereich

  2. Vertragsschluß

  3. Eigentumsvorbehalt

  4. Vergütung

  5. Gefahrübergang

  6. Gewährleistung

  7. Haftungsbeschränkungen und -freistellung

  8. Datenschutz

  9. Widerrufsbelehrung

  10. Schlußbestimmungen

  11. Allgemeines...

Mehr Information
Versandinformationen:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Impressum & Info zum Verkäufer

Alle Bücher des Anbieters anzeigen

Zahlungsarten
akzeptiert von diesem Verkäufer

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Vorauskasse Bar PayPal Rechnung Banküberweisung