Die ISBN – eine kleine Reise ins Buchland

Geschichte des deutschen Buchhandels

Die ISBN als Artikelnummer speziell für Publikationen in Buchform wurde in den 1970er Jahren in Deutschland eingeführt. Die damals noch 10-stellige Internationale Standardbuchnummer folgt dabei einem ganz bestimmten Schema: die ersten Ziffern (die sogenannte Gruppennummer) stehen für das Land oder den Sprachraum, in dem das Buch erscheint. Dann folgen Verlagsnummer und Artikelnummer. Die Prüfziffer am Ende wird durch ein kompliziertes Verfahren aus den vorherigen Zahlen errechnet.

2007 wurden jeder ISBN drei Ziffern (978 bzw. 979) vorangestellt, um die Nummer an die europäische Artikelnummer EAN (European Article Number) anzupassen. Gleichzeitig erhöhte man hiermit die Kombinationsmöglichkeiten und wurde somit dem wachsenden Buchmarkt gerecht. Bei der EAN geben die ersten drei Stellen einen Hinweis auf das Land, aus dem der jeweilige Artikel stammt. Bei der ISBN-13 stehen 978 und 979 für das fiktive Buchland.

Wenn ein Buch zunächst als Hardcover mit Schutzumschlag und nach zwei Jahren dann in einer neuen Ausgabe als Taschenbuch erscheint, haben beide Ausgaben unterschiedliche ISB-Nummern.

Ein Beispiel: 978-3-518-18812-5

  • Die 978 kennzeichnet den Artikel als Buch, hergestellt und erschienen im "Buchland".
  • Die 3-518 sagt aus, dass der Artikel von einem Verlag mit der Nummer 518 im deutschen Sprachraum herausgegeben wurde. Das ist der Suhrkamp Verlag.
  • 18812 ist die Artikelnummer und bezeichnet die BasisBibliothek-Ausgabe von Hermann Hesses Steppenwolf mit Erläuterungen.
  • Die Prüfziffer 5 wird aus den vorherigen Zahlen errechnet.
  •  

    Starten Sie jetzt Ihre Suche – mit oder ohne ISBN


    Tipps für Ihre Suche

    Haben Sie die ISBN zur Hand, ist das die schnellste Möglichkeit, ein Buch in der gewünschten Ausgabe zu finden. Ob Sie die Suche mit oder ohne Bindestriche durchführen, ist dabei gleichgültig.

    Wenn Sie Bücher suchen, die vor 1970 erschienen sind, suchen Sie am besten direkt nach Autor, Titel oder einem Stichwort in der Volltextsuche. Auch wenn diese Bücher möglicherweise bereits Artikelnummern hatten, sind diese nicht zwingend im ZVAB Katalog verzeichnet. In unserer Detailsuche können Sie zusätzlich Ihre Suchergebnisse nach Erscheinungsjahr oder Preis eingrenzen.

    Bitte beachten Sie: Wenn Sie in der ZVAB-Detailsuche eine ISBN eingeben, werden automatisch alle anderen Suchfelder ausgeschlossen. Es lohnt sich immer, noch einmal eine Suche ohne ISBN durchzuführen, falls die Suche über die ISBN keine Ergebnisse geliefert hat.

     

    Aktuelle Bestseller mit der ISBN-Suche finden

    Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki
    Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki
    Haruki Murakami
    978-3-832-19748-3
    Das Rosie-Projekt
    Das Rosie-Projekt
    Graeme Simsion
    978-3-810-51951-1
    Liebes Leben
    Liebes Leben
    Alice Munro
    978-3-100-48832-9
    Camus: Das Ideal der Einfachheit
    Camus: Das Ideal der Einfachheit
    Iris Radisch
    978-3-498-05789-3
    Goethe – Kunstwerk des Lebens Biografie
    Goethe – Kunstwerk des Lebens
    Rüdiger Safranski
    978-3-446-23581-6

     

    Erstausgaben vor 1970 ohne ISBN finden

    Die Nürnberger Reise
    Die Nürnberger Reise
    Hermann Hesse
    Fischer Verlag, 1928
    Haus ohne Hüter
    Haus ohne Hüter
    Heinrich Böll
    Kiepenheuer&Witsch, 1954
    Das Wunderkind
    Das Wunderkind
    Thomas Mann
    Fischer, 1914
    Die verschwundene Miniatur
    Die verschwundene Miniatur
    Erich Kästner
    Heath and Company, 1938
    Abschied von Rilke – Eine Rede
    Abschied von Rilke – Eine Rede
    Stefan Zweig
    Wunderlich, 1927