Our distance from God : studies of the divine and the mundane in western art and music.

Herbert, James D.

ISBN 10: 0520252136 / ISBN 13: 9780520252134
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Berkeley : University of California Press, c2008. Hardcover. Dustjacket. xii,198 pp. Ills. Condition : very good. ISBN 9780520252134 [KEYWORDS: ART. Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
0 durchschnittlich
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe: In this encounter between reflections on Christian theology and the history of art and music, James D. Herbert considers how specific works of art establish a relation between the divine and the earthbound audiences for whom the art was created. He looks at five case studies over four centuries: the architecture and artworks that glorified Louis XIV at Versailles, the interaction of libretto and music in Richard Wagner's Ring of the Nibelung, Claude Monet's enormous paintings of water lilies mounted at the Orangerie of Paris in 1927, the inaugural performance in 1962 of Benjamin Britten's War Requiem at the new Anglican cathedral in Coventry, and Robert Wilson's recent installation based on the Passion, 14 Stations.

Umschlagtext: "This is a very independent-minded book, wide-ranging in its examples and global in its ambitions. Our Distance from God goes its own way through point-by-point analyses of selected Christian artworks, in search of signs of the distance between the human and the divine. In the end, its broad reach does for the theology of visual monuments what David Summers's Real Spaces did for their phenomenology."—James Elkins, author of The Strange Place of Religion in Contemporary Art

"In clear and lucid prose, James Herbert offers a new perspective on several important artistic projects–pictorial, architectural, and musical–in the Western tradition, revealing the deep tension (sometimes productive, sometimes disabling) between representations of the world empirically known to human beings and of sacred realities not 'of this world' that figure 'our distance from God.' These sacred images engage and even express the immeasurable gap between humanity and God and help us traverse or transcend it; they work between literal spatial distances and metaphysical or spiritual distances. Herbert's deft and persuasive interpretations, which shed new light on interactions between art and theological speculation, will be highly informative for a wide range of readers–in art history, musicology, cultural history, aesthetics, and religious studies."—Whitney Davis, University of California, Berkeley

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Titel: Our distance from God : studies of the ...

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken