Autoren sammeln

Bücher eines bestimmten Autors sind ein beliebtes Sammelgebiet. Die Sammlung kann entweder einen sehr breiten Fokus haben – etwa alle Bücher von und über einen Autor – oder sich nur auf besondere Ausgaben des Literaten konzentrieren. Denkbar sind etwa Erstausgaben, signierte Exemplare oder Autographen. Wer Vollständigkeit in seiner Sammlung der gesamten Werke eines Autors anstrebt, sollte sich an einem Werkverzeichnis, der sogenannten Bibliografie orientieren. Insbesondere bei sehr profilierten Autoren helfen diese, eine Übersicht über das Werk zu gewinnen. Bei zeitgenössischen Autoren sollte man darauf achten, möglichst aktuelle Bibliografien zurate zu ziehen.

Einige Fragen, die man sich beim Sammeln von Autoren stellen sollte:

  • Hat der Autor Texte unter Pseudonymen und Künstlernamen veröffenlicht?
  • Umfasst das Werk des Autors weitere Publikationen (Kurzgeschichten, Gedichte, sonstige Texte) in Sammelbänden oder Periodika?
  • Gibt es signierte Bücher und Autographen oder Erstausgaben des Autors?
  • Gibt es Fotos, Briefe oder weitere Ephemera, die für die Sammlung interessant sind?

Signierte Bücher und Autographen

Signierte Bücher und Autographen

Schriftstücke mit der Handschrift eines Autors sind sehr begehrt – insbesondere nach dessen Tod. Beim Sammeln sollte man beachten, dass es verschiedenste Formen gibt: Widmungsexemplare, Autographen, Briefe, etc. Doch nicht jede Signatur in einem Buch ist auch wertsteigernd; achten Sie immer darauf, wer sich hier verewigt hat...

Zum Special: Signierte Bücher und Autographen sammeln

Zum Special: Interview mit Bührnheims Antiquariat und Literatursalon, spezialisiert auf signierte Bücher

Nobelpreisträger

Nobelpreisträger

Literaturpreise sind wichtige Auszeichnungen für Autoren, die ihre Bekanntheit und ihren Sammelwert enorm steigern können. Mit seinem internationalen Renommee ist der Nobelpreis für Literatur sicherlich der bedeutendste Literaturpreis. Die Auswahl trifft die Schwedische Akademie, verliehen wird der mit knapp 1 Million Euro dotierte Preis jedes Jahr am 10. Dezember, dem Todestag Alfred Nobels. Seit der ersten Verleihung wurden bisher mehr als 100 Schriftsteller ausgezeichnet.

Zum Special: Nobelpreisträger der Literatur

 

 

Specials zu Verlegern und weiteren Persönlichkeiten