Search preferences

Produktart

  • Alle Produktarten
  • Bücher (2)
  • Magazine & Zeitschriften
  • Comics
  • Noten
  • Kunst, Grafik & Poster
  • Fotografien
  • Karten
  • Manuskripte &
    Papierantiquitäten

Zustand

  • Alle
  • Neu
  • Antiquarisch/Gebraucht

Einband

Weitere Eigenschaften

  • Erstausgabe
  • Signiert
  • Schutzumschlag
  • Angebotsfoto

Land des Verkäufers

Verkäuferbewertung

  • Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Die dogmatischen Grundlagen der Besteuerung der Mitunternehmer einer Mitunternehmerschaft im Einkommensteuerrecht sind hoch umstritten. Der Streit um die Reichweite der 'Einheit der Mitunternehmerschaft' in Abgrenzung zur 'Vielheit der Mitunternehmer' hat bereits Generationen beschäftigt. Vorteile auf einen Blick umfassende Darstellung eines grundlegenden und steuerrechtlich dauerhaft relevanten Themas übersichtliche Aufarbeitung des aktuellen Rechtsstandes in seiner historischen Entwicklung Begründung einer Abschirmwirkung und Aufzeigen von Durchgriffsgrenzen aufgrund einer Steuerrechtssubjektivität von Mitunternehmerschaften Der Autor ist derzeit als Rechtsanwalt in Frankfurt/Main im Bereich Private Equity tätig. Er schloss sein Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Leipzig ab und absolvierte sein Rechtsreferendariat im Ausbildungsbezirk des OLG Dresden (Stammdienststelle LG Leipzig). Während der Abfassung dieses Werkes war er unter anderem als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, insbesondere Steuerrecht und Öffentliches Wirtschaftsrecht der Universität Leipzig bei Prof. Dr. Marc Desens tätig. Zielgruppe sind Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Unternehmen, Wissenschaftler, Betriebs- und Volkswirte sowie alle am Thema Mitunternehmerschaft Interessierten.

  • Buch. Zustand: Neu. Neuware - Zum WerkMit Praxisbezug werden die einschlägigen Vorschriften des Ausländerrechts von erfahrenen Autoren aus Wissenschaft, Justiz, Verwaltung und Praxis kommentiert.Der Kommentar orientiert sich dabei eng an der Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts, der Oberverwaltungsgerichte und des Europäischen Gerichtshofs.Der kompakte dreistufige Aufbau der Erläuterungen sorgt schnell für Klarheit:Überblicks-Ebene mit knapper KurzerläuterungStandard-Ebene mit ausführlicher KommentierungDetail-Ebene mit Beispielen, Checklisten und VertiefungshinweisenVorteile auf einen BlickErläuterung der wichtigen Normen des Ausländerrechts in einem Bandübersichtlich strukturierte KommentierungPraxistipps und AnwendungsbeispieleZur NeuerscheinungDer Kommentar bringt die Erläuterungen zu den wichtigsten Vorschriften des Ausländerrechts auf den Stand 1. Juni 2020.Neu ergänzt wird die 2. Auflage durch Vollkommentierungen der Beschäftigungsverordnung sowie des Staatsangehörigkeitsgesetzes und durch eine Kommentierung des Art. 116 GG.Ausführlich erläutert sind insbesondere die jüngsten Gesetzesänderungen, wie u.a. die Änderungen durchDas Zweite DatenaustauschverbesserungsG vom 4.8.2019,Das Zweite G zur besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht vom 15.8.2019sowie insbesondere auch durchdas FachkräfteeinwanderungsG vom 15.8.2019 sowiedas Zweite Datenschutz-Anpassungs- und UmsetzungsG EU vom 20.11.2019COVID-19-G zur Förderung der beruflichen Weiterbildung im Strukturwandel und zur Weiterentwicklung der Ausbildungsförderung vom 20.5.2020.Die aktuelle Literatur und Rechtsprechung wurde umfassend eingearbeitet.ZielgruppeFür Rechtsanwälte, insbesondere Fachanwälte für Verwaltungsrecht und Migrationsrecht, Verwaltungsrichter, Staatsanwälte, Mitarbeiter in Verwaltungsbehörden wie Ausländer- und Sozialbehörden sowie die Universitäten.