Treffer (1 - 30) von 34

Ergebnisse anzeigen für

Produktart


Filtern nach

Zustand

  • Alle
  • Neu
  • Antiquarisch/Gebraucht

Einband

Weitere Eigenschaften

Gratisversand

Land des Verkäufers

Zahlungsarten

Verkäuferbewertung

1.
Rudolf von Ems: Weltchronik. Der Stricker: Karl: Hrsg. Faksimile Verlag

Hrsg. Faksimile Verlag Luzern:

Rudolf von Ems: Weltchronik. Der Stricker: Karl der Groß

[nach diesem Titel suchen]

Faksimile Verlag, Luzern ca, 1980

Anbieter ABC Versand e.K., (Aarbergen, Deutschland)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 50,00
Versand: EUR 19,90
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Rechnung

unbekannter Einband. mit Kommentar-Heft Kleinere Gebrauchsspuren, Ecken und Kanten leicht berieben, innen sauber und ordentlich, Kart. Dokumentationsmappe mit 3 montierten (lösbar) original Faksimile Blättern mit Miniaturen und Goldprägedruck, Spuren von Aufkleber auf Cover N74 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 400. Gut. Artikel-Nr.: 273561.

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

2.

Hrsg.: Faksimile Verlag Luzern

Rudolf von Ems: Weltchronik / Der Stricker: Karl der Groß

[nach diesem Titel suchen]

Luzern ca, 1980

Anbieter Antiquariat Rojahn, (Warsow, M.-V, Deutschland)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 60,00
Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Rechnung, Vorauskasse

fester Einband. Kart. Dokumentationsmappe mit 3 montierten (lösbar) original Faksimile Blättern mit Miniaturen und Goldprägedruck, zusätzlich ein loses Doppelblatt mit Kommentar, 2° Mappe etwas bestossen, Blätter sehr gut 2000 gr. Artikel-Nr.: 1479.

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

3.
Rudolf von Ems: Weltchronik. Der Stricker: Karl: Hrsg. Faksimile Verlag

Hrsg. Faksimile Verlag Luzern:

Rudolf von Ems: Weltchronik. Der Stricker: Karl der Groß

[nach diesem Titel suchen]

Faksimile Verlag, Luzern ca, 1980

Anbieter ABC Versand e.K., (Aarbergen, Deutschland)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 55,00
Versand: EUR 19,90
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Rechnung

unbekannter Einband. mit Kommentar-Heft Kleinere Gebrauchsspuren, Ecken und Kanten leicht berieben, innen sauber und ordentlich, Kart. Dokumentationsmappe mit 3 montierten (lösbar) original Faksimile Blättern mit Miniaturen und Goldprägedruck, N74 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 400. Gut. Artikel-Nr.: 273560.

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

4.
Die Weltchronik des Rudolf von Ems. Studien: Tippelskirch, Ingrid von.

Tippelskirch, Ingrid von.

Die Weltchronik des Rudolf von Ems. Studien zur Geschichtsauffassung u. politischen Intention.

[nach diesem Titel suchen]

Goeppingen Kümmerle, 1979

Anbieter P. u. P. Hassold OHG, (Dinkelscherben, Deutschland)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 20,00
Versand: EUR 17,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, PayPal, Rechnung, Vorauskasse

20,5 x 14,5 cm. II, 221 S. Original Broschiert. Rücken aufgehellt. Göppinger Arbeiten zur Germanistik. Bd. 267. Innen wenig gebräunt, sonst fleckenfreies Exemplar. Göppinger Arbeiten zur Germanistik. Bd. 267. Original Broschiert. Rücken aufgehellt. 0. Artikel-Nr.: 11329BB.

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

5.
In den Warenkorb
Preis: EUR 36,28
Versand: EUR 34,00
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Bar, PayPal, Rechnung, Vorauskasse

4°, 43 S., u. 16 Taf., Brosch., Umschlag lichtrandig, Rücken knickspurig, Vorderdeckel an den Ecken hinterlegt, innen tadellos. EA. (= Mitteilungen der Antiquarischen Gesellschaft in Zürich, Bd. XXXI, Heft 4 / 99. Neujahrsblatt). 1100 gr. Schlagworte: Helvetica - Zürich. Artikel-Nr.: 49041.

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

6.
In den Warenkorb
Preis: EUR 13,10
Versand: EUR 10,00
Von Österreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Bar, PayPal, Rechnung, Vorauskasse

Gr.-8°, Original-Broschur. 21 Seiten. Leicht eckbestossen, unbeschnittenes, unaufgeschnittenes Exemplar. Sauber und solide. In Antiqua-Schrift. ****An unsere Kunden in Deutschland: Versand nach Deutschland zweimal in der Woche ab Freilassing mit der Deutschen Post. Unsere Rechnungen an deutsche Kunden enthalten deutsche Umsatzsteuer!** Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550. Artikel-Nr.: 62040.

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

7.
In den Warenkorb
Preis: EUR 24,00
Versand: EUR 19,50
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, PayPal, Rechnung, Vorauskasse

Zürich, Antiquarische Gesellschaft, 1935. / Mitteilungen der Antiquarischen Gesellschaft in Zürich Band XXI, Heft 4. 99. Neujahresblatt. (Kantonale Gesellschaft für Geschichte und Altertumskunde).4°., Obrosch., 43 Textseiten, gefolgt von 16 Tafeln. -- Gutes Exemplar. Artikel-Nr.: 12695.

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

8.
In den Warenkorb
Preis: EUR 30,00
Versand: EUR 11,80
Von Niederlande nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, PayPal

Amsterdam 1927. 193 Ss. Diss. (Bibl.St., vereinzelt stockfl.)). Artikel-Nr.: 20590.

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

9.
Die Bilderhandschrift der Weltchronik des Rudolf von: Escher, Konrad.

Escher, Konrad.

Die Bilderhandschrift der Weltchronik des Rudolf von Ems in der Zentralbibliothek Zürich. Mit 16 Tafeln.

[nach diesem Titel suchen]

Zürich, Druck von A.-G. Gebr. Leemann & Co. 1935., 1935

Anbieter Franz Kühne Antiquariat und Kunsthandel, (Affoltern am Albis, Schweiz)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 17,00
Versand: EUR 42,00
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Bar, Rechnung, Vorauskasse

4°. 43 SS., 1 Bl. (Verzeichnis der Lieferungen von 1837?1935). 16 Tfn. mit 64 Abbn. i. Anhang. OBrosch. (etwas lichtrandig/verfärbt, obere Ecke des Vorderdeckels mit kleinem Ausriss, einige kleine Randläsuren u. -ausrisse). Seiten min. knittrig. Etwas Alters- und Dislokationsspuren. Gesamthaft sauberes, recht ordentliches Exemplar. Mitteilungen der Antiquarischen Gesellschaft in Zürich (Kantonale Gesellschaft für Geschichte und Altertumskunde). Band XXXI (31). Heft 4 (99. Njbl.). ? ?In seinem Buch: 'Einleitende Erörterungen zu einer Geschichte der deutschen Buchillustration im späteren Mittelalter', Strassburg 1894, hat Rudolf Kautzsch erwähnt, dass der Bilderkreis keiner einzigen Handschrift der Weltchronik des Rudolf von Ems veröffentlicht sei. Trotzdem sind 41 Jahre verflossen, bis mit der Erfüllung dieses Wunsches ein Anfang gemacht wurde. / Bei Anlass der Aufhebung des Klosters Rheinau im Jahre 1862 kam zusammen mit der ganzen Klosterbibliothek auch die reich mit Miniaturen ausgestattete Handschrift der Weltchronik des Rudolf von Ems in die Kantonsbibliothek. Nach deren Vereinigung mit der Stadtbibliothek ging sie in das Eigentum der neu gegründeten Zentralbibliothek über; unter deren Beständen trägt sie die Bezeichnung: Rheinau XV [15]. Zum ersten Mal soll in der vorliegenden Studie der gesamte Bilderschmuck dieser Handschrift veröffentlicht werden." (p. 5 u. 7). ?? Rudolf von Ems (Hohenems i. Vorarlberg um 1200?um 1254), hoch gebildeter mittelhochdeutscher Epiker. Stammte aus einem Ministerialengeschlecht der Herren von Montfort, verfasste nach dem Vorbild der mittelhochdeutschen ?Klassiker? die ritterlichen Legenden ?Der guote Gerhart? (1220-25) und ?Barlaam und Josaphat? (1225?1230), die höfisch-ritterlichen Romane ?Alexander? (um 1230, unvollendet) und ?Willehalm von Orlens (um 1238) sowie eine ?Weltchronik? (um 1250, unvollendet). Begraben in Bruck an der Mur. (aeiou, Österreich Lexikon). ? Konrad Escher (Zürich 1882?1944 ibid.), von Zürich. Studium der Kunstgeschichte, allg. Geschichte und Archäologie an den Universitäten Zürich, Strassburg und Berlin. Ab 1918 PD in Zürich, 1922 Titularprofessor, 1928?1944 ao. Professor für mittlere und neuere Kunstgeschichte. 1934 Präsident der Gesellschaft für Schweiz. Kunstgeschichte. Initiator der Reihe ?Kunstdenkmäler der Schweiz? (A. Reinle, in: HLS). Sprache: de. Artikel-Nr.: CHZH061006.

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

10.

Escher, Konrad.

Die Bilderhandschrift der Weltchronik des Rudolf von Ems in der Zentralbibliothek Zürich. Mit 16 Tafeln.

[nach diesem Titel suchen]

Zürich, Druck von A.-G. Gebr. Leemann & Co. 1935., 1935

Anbieter Franz Kühne Antiquariat und Kunsthandel, (Affoltern am Albis, Schweiz)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 23,00
Versand: EUR 42,00
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Bar, Rechnung, Vorauskasse

4°. 43 SS., 1 Bl. (Verzeichnis der Lieferungen von 1837?1935). 16 Tfn. mit 64 Abbn. i. Anhang. OBrosch. (etwas lichtrandig/verfärbt, marginal min. fleckig und mit einzelnen sehr kleinen Randausrissen). Etwas Alters- und Dislokationsspuren. Gesamthaft sauberes, wenig gebrauchtes Exemplar. Mitteilungen der Antiquarischen Gesellschaft in Zürich (Kantonale Gesellschaft für Geschichte und Altertumskunde). Band XXXI (31). Heft 4 (99. Njbl.). ? ?In seinem Buch: 'Einleitende Erörterungen zu einer Geschichte der deutschen Buchillustration im späteren Mittelalter', Strassburg 1894, hat Rudolf Kautzsch erwähnt, dass der Bilderkreis keiner einzigen Handschrift der Weltchronik des Rudolf von Ems veröffentlicht sei. Trotzdem sind 41 Jahre verflossen, bis mit der Erfüllung dieses Wunsches ein Anfang gemacht wurde. / Bei Anlass der Aufhebung des Klosters Rheinau im Jahre 1862 kam zusammen mit der ganzen Klosterbibliothek auch die reich mit Miniaturen ausgestattete Handschrift der Weltchronik des Rudolf von Ems in die Kantonsbibliothek. Nach deren Vereinigung mit der Stadtbibliothek ging sie in das Eigentum der neu gegründeten Zentralbibliothek über; unter deren Beständen trägt sie die Bezeichnung: Rheinau XV [15]. Zum ersten Mal soll in der vorliegenden Studie der gesamte Bilderschmuck dieser Handschrift veröffentlicht werden." (p. 5 u. 7). ?? Rudolf von Ems (Hohenems i. Vorarlberg um 1200?um 1254), hoch gebildeter mittelhochdeutscher Epiker. Stammte aus einem Ministerialengeschlecht der Herren von Montfort, verfasste nach dem Vorbild der mittelhochdeutschen ?Klassiker? die ritterlichen Legenden ?Der guote Gerhart? (1220-25) und ?Barlaam und Josaphat? (1225?1230), die höfisch-ritterlichen Romane ?Alexander? (um 1230, unvollendet) und ?Willehalm von Orlens (um 1238) sowie eine ?Weltchronik? (um 1250, unvollendet). Begraben in Bruck an der Mur. (aeiou, Österreich Lexikon). Sprache: de. Artikel-Nr.: CHZH110935.

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

11.
Faksimile - Rudolf von Ems: Weltchronik. Der
In den Warenkorb
Preis: EUR 2.849,18
Versand: EUR 34,00
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Bar, PayPal, Rechnung, Vorauskasse

Weltchronik, 4° (29,5 x 20 cm), 294 farb. Bl. m. 58 tlw. m. Blattgold geschmückten Miniaturen, zahlreiche kleinere ornamentale Initialen; Kommentarband: 2°, VIII, 307 S. (Anhang 80 S.), 80 Textabb. Begleitheft 78 S., Faksimile: OLdr. auf 4 echten Bünden m. 2 Ldr. Schliessen, 10 Beschläge; Kommentarbd.: OHLdr.; Begleitheft: OBroschur, Min. gebrauchspurig, tadell. VERGRIFFEN: Nr. 459 v. 980 Exemplaren (Letzter Verkaufspreis des Verlages: CHF 10.800.?). Die Faksimile-Edition ist bis ins kleinste Detail vollkommen originalgetreu im Originalformat von wiedergegeben. Die Weltchronik spannt sich über 436 Seiten, während "Strickers" Epos über Karl dena Großen 152 Seiten einnimmt. Auch die 58 Miniaturen, die fast alle ein Format von 14 x 10 cm aufweisen, sind in ihrem spiegelnden Reflex und dreidimensionalen Eindruck reproduziert. Die Blätter wurden originalgetreu randbeschnitten und das Kapitalband von Hand umstochen. Der Einband entspricht in allen Teilen dem Originaleinband. Er besteht aus Nappa-Rindsleder und ist mit 16 Messingbeschlägen versehen. Der wissenschaftliche Kommentarband rückt auf fast 400 Seiten die Handschrift ins Licht einer neuen, umfassenden Betrachtung.Zu diesem Zweck haben sich folgende Experten intensiv mit der Materie rund um die wundervolle Handschrift beschäftigt: Prof. Dr. Ellen J. Beer, Ordinarius für Kunstgeschichte des Mittelalters an der Universität Bern; Prof. Dr. Johannes Duft, Stiftsbibliothekar in St.Gallen, Honorarprofessor für mittelalterliche Geistesgeschichte an der Universität Innsbruck; Prof. Dr. Hubert Herkommer, Ordinarius für Germanische Philologie an der Universität Bern; Dr. Karin Schneider, Handschriftenabteilung der Bayerischen Staatsbibliothek München; Prof. Dr. Stefan Sonderegger, Ordinarius für Germanische Philologie an der Universität Zürich, und Prof. Dr. Peter Wegelin, Kantonsbibliothekar in St.Gallen.Das Lieblingsbuch des Mittelalters. Seit Jahrhunderten wird in St. Gallen eine ausgesprochen ritterliche Prachthandschrift des Spätmittelalters aufbewahrt. Dieser Codex bildet in Schrift und Sprache, in Miniaturmalerei und Verserzählung einen Höhepunkt der oberdeutschen Gotik. Die dichterische und malerische Ausgestaltung erzählt Weltgeschichte, wie sie sich den Augen und Ohren einer ritterlichen Gesellschaft in vornehmer Tafelrunde bei einem Becher Wein präsentierte.Um 1300 ließ ein höfischer Auftraggeber zwei mittelhochdeutsche Dichtungen auf Pergament schreiben und mit belebten Szenen auf Goldgrund illuminieren. Die erste Niederschrift dieser Werke lag damals schon ein halbes Jahrhundert zurück. Es handelt sich um die Weltchronik des Rudolf von Ems und das Leben Karls des Großen, geschildert von einem unbekannten Autor, genannt Der "Stricker".Das Alte Testament als Hauptquelle der Weltgeschichte In seinen letzten Lebensjahren schrieb Rudolf von Ems auf Veranlassung des Stauferkönigs Konrad IV. eine Weltchronik in über 33000 paarweise gereimten Versen. Sie behandelt in mittelhochdeutscher Sprache die Geschichte von der Erschaffung der Welt bis zum Tode König Salomos. Die Weltchronik dürfte im ausgehenden Mittelalter zu einer der beliebtesten Dichtungen geworden sein, weil sie es verstand, biblische Geschichte in der Sprache der Zeit zu erzählen. Hier wurde biblisches Heilsgeschehen von der Betrachtung der Vergangenheit in die Bewährung der Gegenwart geführt. Dahin sollten den Leser auch die kostbaren Bilder geleiten: etwa von überschlanken Frauengestalten in wallenden Gewändern, von tapferen Rittern in Rüstung begleitet. Sie führen die Geschichte längst vergangener Jahrhunderte in die Erlebnisnähe des gotischen Hochmittelalters.So wurde die St. Galler Handschrift über den Bodenseeraum hinaus zum Vorbild späterer Bilderchroniken und in unserer Zeit zu einem wertvollen Zeugnis deutscher Miniaturkunst des Mittelalters.Karl der Große - Idealbild des christlichen Herrschers.Das im Spätmittelalter vielgelesene Epos des "Strickers" geht in seinem Ursprung auf das altfranzösische Rolandslie. Artikel-Nr.: 46632.

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

12.
Faksimile - Rudolf von Ems: Weltchronik. Der
In den Warenkorb
Preis: EUR 2.849,18
Versand: EUR 34,00
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Bar, PayPal, Rechnung, Vorauskasse

Weltchronik, 4° (29,5 x 20 cm), 294 farb. Bl. m. 58 tlw. m. Blattgold geschmückten Miniaturen, zahlreiche kleinere ornamentale Initialen; Kommentarband: 2°, VIII, 307 S. (Anhang 80 S.), 80 Textabb., Faksimile: OLdr. auf 4 echten Bünden m. 2 Ldr. Schliessen, 10 Beschläge; Kommentarbd.: OHLdr., Min. gebrauchspurig, tadell. VERGRIFFEN: Nr. 737 v. 980 Exemplaren (Letzter Verkaufspreis des Verlages: CHF 10.800.?). Die Faksimile-Edition ist bis ins kleinste Detail vollkommen originalgetreu im Originalformat von wiedergegeben. Die Weltchronik spannt sich über 436 Seiten, während "Strickers" Epos über Karl den Großen 152 Seiten einnimmt. Auch die 58 Miniaturen, die fast alle ein Format von 14 x 10 cm aufweisen, sind in ihrem spiegelnden Reflex und dreidimensionalen Eindruck reproduziert. Die Blätter wurden originalgetreu randbeschnitten und das Kapitalband von Hand umstochen. Der Einband entspricht in allen Teilen dem Originaleinband. Er besteht aus Nappa-Rindsleder und ist mit 16 Messingbeschlägen versehen. Der wissenschaftliche Kommentarband rückt auf fast 400 Seiten die Handschrift ins Licht einer neuen, umfassenden Betrachtung.Zu diesem Zweck haben sich folgende Experten intensiv mit der Materie rund um die wundervolle Handschrift beschäftigt: Prof. Dr. Ellen J. Beer, Ordinarius für Kunstgeschichte des Mittelalters an der Universität Bern; Prof. Dr. Johannes Duft, Stiftsbibliothekar in St.Gallen, Honorarprofessor für mittelalterliche Geistesgeschichte an der Universität Innsbruck; Prof. Dr. Hubert Herkommer, Ordinarius für Germanische Philologie an der Universität Bern; Dr. Karin Schneider, Handschriftenabteilung der Bayerischen Staatsbibliothek München; Prof. Dr. Stefan Sonderegger, Ordinarius für Germanische Philologie an der Universität Zürich, und Prof. Dr. Peter Wegelin, Kantonsbibliothekar in St.Gallen.Das Lieblingsbuch des Mittelalters. Seit Jahrhunderten wird in St. Gallen eine ausgesprochen ritterliche Prachthandschrift des Spätmittelalters aufbewahrt. Dieser Codex bildet in Schrift und Sprache, in Miniaturmalerei und Verserzählung einen Höhepunkt der oberdeutschen Gotik. Die dichterische und malerische Ausgestaltung erzählt Weltgeschichte, wie sie sich den Augen und Ohren einer ritterlichen Gesellschaft in vornehmer Tafelrunde bei einem Becher Wein präsentierte.Um 1300 ließ ein höfischer Auftraggeber zwei mittelhochdeutsche Dichtungen auf Pergament schreiben und mit belebten Szenen auf Goldgrund illuminieren. Die erste Niederschrift dieser Werke lag damals schon ein halbes Jahrhundert zurück. Es handelt sich um die Weltchronik des Rudolf von Ems und das Leben Karls des Großen, geschildert von einem unbekannten Autor, genannt Der "Stricker".Das Alte Testament als Hauptquelle der Weltgeschichte In seinen letzten Lebensjahren schrieb Rudolf von Ems auf Veranlassung des Stauferkönigs Konrad IV. eine Weltchronik in über 33000 paarweise gereimten Versen. Sie behandelt in mittelhochdeutscher Sprache die Geschichte von der Erschaffung der Welt bis zum Tode König Salomos. Die Weltchronik dürfte im ausgehenden Mittelalter zu einer der beliebtesten Dichtungen geworden sein, weil sie es verstand, biblische Geschichte in der Sprache der Zeit zu erzählen. Hier wurde biblisches Heilsgeschehen von der Betrachtung der Vergangenheit in die Bewährung der Gegenwart geführt. Dahin sollten den Leser auch die kostbaren Bilder geleiten: etwa von überschlanken Frauengestalten in wallenden Gewändern, von tapferen Rittern in Rüstung begleitet. Sie führen die Geschichte längst vergangener Jahrhunderte in die Erlebnisnähe des gotischen Hochmittelalters.So wurde die St. Galler Handschrift über den Bodenseeraum hinaus zum Vorbild späterer Bilderchroniken und in unserer Zeit zu einem wertvollen Zeugnis deutscher Miniaturkunst des Mittelalters.Karl der Große - Idealbild des christlichen Herrschers.Das im Spätmittelalter vielgelesene Epos des "Strickers" geht in seinem Ursprung auf das altfranzösische Rolandslied zurück, das vom Regensburger "Pfaffen Kon. Artikel-Nr.: 52445.

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

13.
In den Warenkorb
Preis: EUR 15,00
Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Rechnung, Vorauskasse

Original-Broschur. 30 cm. 78 Seiten. Original-Broschur. Umschlag minimal fleckig, sonst gut erhalten. Sprache: Deutsch 0,450 gr. 0. Artikel-Nr.: 41503AB.

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

14.
In den Warenkorb
Preis: EUR 20,00
Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, PayPal, Rechnung, Vorauskasse

Buch. Kartoniert. 78 Seiten. OKart., 29,5 x 21 cm. Nacherzählung der Versdichtungen von Hubert Herkomer. Beschreibungen der Miniaturen von Ellen J. Beer. - Umschlag berieben, sonst und insgesamt gutes Exemplar. 300 Gramm. Artikel-Nr.: 61217.

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

15.
Über vier Bruchstücke aus der Weltchronik des: Prohasel, Paul,
In den Warenkorb
Preis: EUR 30,00
Versand: EUR 16,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Bankeinzug, Banküberweisung, Bar, PayPal, Rechnung, Vorauskasse

gr.8°, 33 S., original Heft mit Papierrückenstreifen, schöner alter Stempel der Lehrerbibliothek eines alteingesessenen Frankfurter Gymnasiums auf Titelseite, sonst gute, kaum altersspurige Broschur (Li1, Ordner8) Information in English and more .jpgs are available upon request. Artikel-Nr.: 99CB.

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

16.
In den Warenkorb
Preis: EUR 70,00
Versand: EUR 35,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, PayPal, Vorauskasse

Buch. Softcover. SOFORT LIEFERBAR - IMMEDIATELY AVAILABLE !!! Dirk Jakobus Cornelis Zeemann Stilistische Untersuchungen über Rudolf von Ems Weltchronik und seine beiden Meister Gottfied und Wolfram H.J. Paris Amsterdam 1927 193 S. mit 1 Abb innen häufig schwache Flecken. Befriedigend. Artikel-Nr.: 11014.

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

17.
In den Warenkorb
Preis: EUR 1.980,00
Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, PayPal, Rechnung, Vorauskasse

Einmalige limitierte Aufl. Exemplar XXXVIII von 80 unverkäuflichen Belegexempl. 32 cm. 58 Deckfarbenminiaturen auf Goldgrund heller Kalbsleder-, auf Holzdeckeleinband- mit Metallnieten und 2 Schliessen an Lederlaschen. Kommetarband Halbldr. 303/80 S. sehr guter Zustand.very good condition. 980 arab. numerierte Ex. für d. Verkauf, 80 röm. numerierte Ex. als unverkäufl. Belege Sprache: Deutschu 6,000 gr. 80. Artikel-Nr.: 62690AB.

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

18.
RUDOLF VON EMS: WELTCHRONIK, DER STRICKER: KARL
In den Warenkorb
Preis: EUR 1.980,00
Versand: EUR 39,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Bankeinzug, Vorauskasse

295 x 200mm. 588 Seiten, davon spannt sich die Weltchronik über 436 Seiten, "Strickers" Epos über Karl den Großen 152 Seiten einnimmt. Die Weltchronik spannt sich über 436 Seiten, während "Strickers" Epos über Karl den Großen nimmt 152 Seiten ein. 58 großformatige und prächtige Miniaturen auf Goldgrund. Entstehung: um 1330 am Bodensee oder Oberrhein. Dieser Codex bildet in Schrift und Sprache, in Miniaturmalerei und Verserzählung einen Höhepunkt der oberdeutschen Gotik. Die dichterische und malerische Ausgestaltung erzählt Weltgeschichte, wie sie sich den Augen und Ohren einer ritterlichen Gesellschaft in vornehmer Tafelrunde bei einem Becher Wein präsentierte. Rudolf von Ems stammte vermutlich aus dem Vorarlberger Ort Hohenems, der mit dem Kloster St. Gallen durch Jahrhunderte eng verbunden war. Geboren etwa um 1200, gehörte er dem ritterlichen Stand an und stieg später dank seiner hohen Bildung zum staufischen Hofdichter auf. Das im Spätmittelalter vielgelesene Epos des "Strickers" geht in seinem Ursprung auf das altfranzösische Rolandslied zurück. Im Mittelpunkt steht die Legende um Karl und seinen treuesten Kampfgefährten Roland, der mit dem Schwert Durandal und dem Horn Olifant gegen die Sarazenen kämpft, aber fällt, nachdem er wahre Wunder an Tapferkeit vollbracht hat. Der durch das Horn zu spät herbeigerufene Kaiser besiegt in der Schlacht die Sarazenen; dieser Kampf wird zum Symbol einer endgültigen Entscheidung zwischen Christen und Heiden. Vom Leben des "Strickers" weiß die Überlieferung noch weniger als von seinem Zeitgenossen Rudolf von Ems. Aus seinem Schaffen allerdings kann man schließen, daß er kein Geistlicher war, wohl auch kein Ritter, sondern eher ein Bürgerlicher gewesen sein. Faksimile + Kommentar. Leder mit Blindprägung und 10 Messingbeschlägen und 2 Schließen. Limitierte Auflage: 980 Exemplare. Minimale Druckstellen am Einband, Buchblock tadellos - sehr schönes Exemplar. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 0. Artikel-Nr.: 10177.

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

19.
History as Literature: German World Chronicles of
In den Warenkorb
Preis: EUR 5,52
Versand: EUR 8,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte

Gut/Very good: Buch bzw. Schutzumschlag mit wenigen Gebrauchsspuren an Einband, Schutzumschlag oder Seiten. / Describes a book or dust jacket that does show some signs of wear on either the binding, dust jacket or pages. Artikel-Nr.: M01580440428-V.

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

20.
History As Literature - German World Chronicles: Ems, Rudolf von

Ems, Rudolf von & Enikel, Jans - Dunphy, R Graeme [ editor & translator ]

History As Literature - German World Chronicles Of The Thirteenth Century In Verse - Excerpts From : Rudolf Von Ems, Weltchronik, The Chrisherre Chronik, Jans Enikel, Weltchronik

[nach diesem Titel suchen]

Medieval Institute Publications - Western Michigan University, Kalamazoo, 2003

Anbieter Eastleach Books, (Newbury, BER, Vereinigtes Königreich)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 9,81
Versand: EUR 6,71
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Bankwechsel, Banküberweisung, Bar, PayPal

Paperback, F. [vi]+186pp, 4 b/w illustrations, a fine copy. Medieval German Texts in Bilingual Editions volume III. A parallel German - English translation of extracts from three German Chronicles. Von Ems' is a history of the World from Creation to the death of King Solomon, Enikel's a history of the World from Creation to his own times ( often with humorous asides ) and the Chrisherre Chronik an anonymous chronicle which draws upon many sources including both Ems and Enikel's. 350 grams. 1st edition.. Artikel-Nr.: 47163.

Erstausgabe.

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

21.
RUDOLF VON EMS: WELTCHRONIK, DER STRICKER: KARL
In den Warenkorb
Preis: EUR 790,00
Versand: EUR 39,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Bankeinzug, Vorauskasse

ca. 190 x 280mm. 46 Seiten. Fragment. 23 ganzseitige Miniaturen mit Blattgold unterlegt. Entstehung: um 1220 im Bodenseeraum. Der Text geht auf den Vorarlberger Hofpoeten Rudolf von Ems zurück, der ihn im Auftrag König Konrads IV., Sohn des großen Staufers Friedrich II., verfasste. Die Illustrationen gehören künstlerisch zum Umkreis der berühmten Manessischen Liederhandschrift. Szenen voll lyrischer Schönheit und von dramatischer Wucht sind in leuchtenden Farben ausgemalt und auf Goldhintergründe gestellt. Im Gegensatz zu Rudolf von Ems ist über den Dichter namens Stricker kaum etwas bekannt, obwohl dieser fahrende Berufspoet eine beträchtliche Anzahl an Versromanen und Schwankdichtungen verfasste. Erfolg hatte er vor allem mit seinem um 1220 entstandenen Epos Karl der Große. Dafür konnte er auf zahlreiche literarische Quellen zurückgreifen, denn um die Figur Karls war schon im 12. Jahrhundert eine eigene Heldenepik entstanden, verknüpft mit der Sage des Helden Roland. Den historischen Hintergrund des Textes bildet der Feldzug von 778 gegen die Sarazenen. Die Handschrift ist nur in Bruchstücken erhalten. Sie wird erstmals im Besitz des Sammlers Jacobus Koning 1826 erwähnt, der sie dem Dichter Heinrich Hoffmann von Fallersleben schenkte. Das Berliner Fragment gehört zu den bedeutendsten mittelalterlichen Prachthandschriften des deutschen Sprachraums. Faksimile + Kommentar. Leder mit Blindprägung in Schuber. 23 kt. Echtgoldausgabe. Limitierte Auflage: 950 Exemplare. Neuwertiges Exemplar. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 0. Artikel-Nr.: 10140.

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

22.
Weltchronik des Rudolf von Ems / Karl: EMS, Rudolf von,
In den Warenkorb
Preis: EUR 2.035,13
Versand: EUR 20,00
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Bar

in-4to (29.5x20 cm), 436 S. + 152 S. (insgesamt 588 S.) mit 58 Miniaturen (fast alle im Format 14x10) / Kommentarband: VIII + 304 S + 81 S. (Nacherzählung) mit zahlr. s/w Abb., jede Seite des Faksimiles individuell originalgetreu beschnitten, auf Vorsatz signiert: 'Ed. Studer Jan. 84'. Nr. XLIII von 80 römisch numm. Ex. (N° 43), Nappa-Rindsledereinb. auf 4 Bünden mit 16 Messingbeschlägen und -schliessen (Buchbinderei Burkhardt, Zürich), in allen Teilen dem Original entsprechend; Kommentarbd. im gl. Format, Halbledereinb. mit goldgeprägtem Rück.schild. im Kartonschuber, sehr guter Zustand. Bis ins kleinste Detail originalgetreue Nachbildung dieser ritterlichen Prachthandschrift aus der Zeit um 1300. Ein höfischer Auftraggeber gab damals diese illuminierte Pergamenthandschrift in Auftrag, welche "in Schrift und Sprache, in Miniaturmalerei und Verserzählung einen Höhepunkt der oberdeutschen Gotik" bildet und für ein ritterliches Publikum bestimmt war. Es handelt sich um 2 mittelhochdeutsche Dichtungen des 13. Jh.: die Weltchronik des staufischen Hofdichters Rudolf von Ems und die Vita Karoli eines unbekannten Autors, genannt 'der Stricker', beides im Spätmittelalter sehr beliebte Werke, hier reich illustriert mit belebten Darstellungen und Szenen auf Goldgrund im Stil der Gotik. Die limitierte Ausgabe aus dem bekannten Faksimile-Verlag Luzern wurde in einer Auflage von nur 1060 nummerierten Exemplaren gefertigt, wobei dieses zu den 80 römisch nummerierten Verlagsausgaben für Mitarbeiter und Autoren gehört (es trägt die Nr. XLIII). Please notify before visiting to see a book. Prices are excl. VAT/TVA (only Switzerland) & postage. Artikel-Nr.: 75803.

Signiert.

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

23.
In den Warenkorb
Preis: EUR 1.980,00
Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, PayPal, Rechnung, Vorauskasse

Einmalige limitierte Aufl. Faksimileband und Kommetarband (ca. 400 S.) 23 x 32 cm. 32 cm. 58 spätgotische Miniaturen auf Goldgrund, hellbrauner Ledereinband,geprägt, mit 10 Metallbeschlägen und 2 Schliessen auf Lederlaschen. sehr guter, altersgemäßer Zustand. 980 arab. numerierte Ex. für d. Verkauf, 80 röm. numerierte Ex. als unverkäufl. Belege Sprache: Deutschu 6,000 gr. 0. Artikel-Nr.: 62817AB.

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

24.
Rudolf von Ems: Weltchronik. Der Sticker: Karl
In den Warenkorb
Preis: EUR 1.459,98
Versand: EUR 20,00
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Vorauskasse

Faksimileband und Begleitheft. 31,5x21 cm; 29,6x21 cm. 294 faksimilierte Bl. mit 58 teils mit Blattgold verzierten Miniaturen und vielen Initialen; 78 S., 1 w. Bl. Originalnappalederband mit 10 Messingbeschlägen und Messingschliessen; Originalbroschurheft. Nr. 627/980 numerierten Exemplaren. - 3 Probeblätter, montiert in Flügelmappe, mit 12seitiger Verlagsanzeige und Pressepiegel beiliegend. - Ohne den 1987 erschienenen Kommentarband. - Von den 294 Blättern beansprucht die Weltchronik deren 214, Karl der Grosse 76 Blätter, mit einem später zugefügten Text von 6 Seiten und einer für 2 Blätter identischen Foliierung beträgt der Gesamtumfang der Handschrift 588 Seiten. Mit 58 gotischen Miniaturen, meist zwei Drittel der Seite (14x18 cm) einnehmende Doppelbilder auf Goldgrund, gefasst von roten und blauen Rahmenleisten sowie grosse rot-blaue, sich über mehrere Zeilen erstreckende Initialen, ausgefüllt mit roten Filigranschnörkeln mit am Rand entlanggeführten Ornamentleisten, leiten die Kapitel ein und kleinere rote oder blaue, etwa zwei Zeilen hohe, mit Blumenzierat versehene Initialen eröffnen die einzelnten Textabschnitte. Sprache: n. Artikel-Nr.: 54546AB.

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

25.
In den Warenkorb
Preis: EUR 15,00
Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, PayPal, Rechnung, Vorauskasse

3 Bl., 186 S., 1 Bl. Mit einigen Abbildungen. Gr.-8° (23 x 15,5 cm). Original-Karton. Medieval German texts in bilingual editions, Band III. - Mittelhochdeutsch-englischer Paralleltext. - Tadellos. Gewicht (Gramm): 380. Artikel-Nr.: 19140.

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

26.
In den Warenkorb
Preis: EUR 50,00
Versand: EUR 30,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Vorauskasse

OBrosch., Lex.8°, 40 S., Abb., darunter 2 Farb-Taf., OBrosch., Einbd. fleckig u. angestaubt, Ecken etwas angeknickt, S. teils etwas stockfleckig, sonst guter Zustand. ger 0,300 gr. 0. Artikel-Nr.: 17149AB.

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

27.
In den Warenkorb
Preis: EUR 120,00
Versand: EUR 32,00
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Rechnung, Vorauskasse

5 Teile in 1 Bd., Kl.4°, pro H. viele Taf. u. Textabb., pro Heft 43 bis 206 S., Hlwd., Rvg. Buchblock stellenw. etwas stock/braunfl. Ansonsten gutes Ex. + * + Achtung: Für unsere Kunden in der EU erfolgt der Versand in der Regel verzollt wöchentlich ab Deutschland. * Bankverbindung in Deutschland vorhanden. Kreditkarten Visa + + + 0 gr. Artikel-Nr.: 1110015.

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

29.

Ehrismann, Gustav (Hg.)

Rudolfs von Ems Weltchronik. (=Deutsche Texte des Mittelalters; Bd. XX).

[nach diesem Titel suchen]

Weidmannsche Buchhandlung Berlin, 1915

Anbieter Antiquariat Thomas Haker GmbH & Co. KG, (Berlin, Deutschland)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 60,60
Versand: EUR 9,99
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, PayPal, Rechnung

Halbleinen fest gebunden. 634 S. Buchrücken u. Einbandecken mit Tapeband verstärkt. Papier alterungsbedingt vergilbt. Guter Zustand Bibl-Ex. Einband berieben. Stempel auf Seitenschnitt. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1100. Artikel-Nr.: 456912.

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

30.
In den Warenkorb
Preis: EUR 1.200,00
Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Bar, PayPal, Rechnung, Vorauskasse

4 Bde. in 4°. Hldr., Hlwd. u. in Heften. Teils zusammengeb. Einige Einbde. fleckig o. beschäd. Zahlr. Kat. durchschossen. u. m. Notizen. Einzelne Kataloge auf Anfrage. - Antiquariatskataloge zu fast allen natur- u. geisteswiss. Gebieten, z.B.: Volkswirtschaftslehre, Völkerrecht, Kalender/Taschenbücher, Deutschland, Kulturgeschichte, Numismatik, Genealogie, Heraldik, Australien, Technik, Bergbau, Islamica, Sprachwiss., Wörterbücher, Kunstgeschichte, Indien, Osteuropa, Kostüme, Waffen, Reisen u. Entdeckungen. Sprache: Deutsch 0 gr. Artikel-Nr.: 220610.

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Treffer (1 - 30) von 34






bis

bis

Suche verfeinern

Eigenschaften:




Kürzlich hinzugefügte Bücher:






Angaben zurücksetzen