Search preferences

Produktart

  • Alle Produktarten
  • Bücher (2)
  • Magazine & Zeitschriften
  • Comics
  • Noten
  • Kunst, Grafik & Poster
  • Fotografien
  • Karten
  • Manuskripte &
    Papierantiquitäten

Zustand

  • Alle
  • Neu
  • Antiquarisch/Gebraucht

Einband

Weitere Eigenschaften

Land des Verkäufers

Verkäuferbewertung

  • Wesel, Uwe:

    Verlag: Frankfurt am Main : Eichborn / Die Andere Bibliothek, 1991

    ISBN 10: 3821840927ISBN 13: 9783821840925

    Anbieter: ACADEMIA Antiquariat an der Universität, Freiburg, Deutschland

    Verbandsmitglied: BOEV

    Bewertung: 5 Sterne, Learn more about seller ratings

    Verkäufer kontaktieren

    Buch Signiert

    EUR 4,20 Versand

    Innerhalb Deutschlands

    Anzahl: 1

    In den Warenkorb

    Leinen. Zustand: Sehr gut. 427 Seiten roter Leinenband im Groß-Oktavformat mit Goldtitelprägung und Lesebändchen; geringer Fleck auf Deckel, sonst sehr gutes Exemplar mit Widmung des Verfassers im Vorsatz Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1 Einmalige, limitierte Ausg. im Buchdr. vom Bleisatz, 1. - 12. Tsd.

  • EUR 4,00 Versand

    Innerhalb Deutschlands

    Anzahl: 1

    In den Warenkorb

    Zustand: Gut. 427 S. : Ill., graph. Darst. ; 22 cm; fadengeh. Orig.-Pappband m. illustr. OUmschlag. Gutes Exemplar; geringe Lagerspuren; Umschlag berieben. - Vorsatz von Uwe Wesel SIGNIERT u. m. kl. Widmung an (Prof.) Heinz Wagner. - Uwe Wesel (* 2. Februar 1933 in Hamburg) ist ein deutscher emeritierter Rechtswissenschaftler und Rechtshistoriker, der an der Freien Universität Berlin lehrte. . (wiki) // Uwe Wesel. beginnt sein Buch mit einem ebenso faszinierenden wie erhellenden Kapitel über die Sprache der Juristen. Es ist dies die furiose Einleitung zum großen Versuch einer Enzyklopädie des Rechts, einer "Gesamtdarstellung ohne Vollständigkeit". Dieser paradoxe Ansatz hat viel für sich, erspart er doch den Lesern die frustrierende Erfahrung, vor lauter juristischem Gestrüpp den Wald nicht zu erkennen. Im Mittelpunkt steht die Beschreibung der vier wichtigsten Rechtsgebiete, nämlich Staatsrecht, Privatrecht, Straf recht und Verwaltungsrecht. Innerhalb der einzelnen Kapitel werden die entscheidenden Grundbegriffe beschrieben und ihr Zusammenspiel erklärt. Dies geschieht nicht systematisch, sondern assoziativ, jedoch so, daß man das System durchschaut, seine Gründe und Hintergründe versteht und sich ein eigenes Urteil bilden kann. Wesels Buch ist kein Ratgeber für das tägliche Leben. Eher ein auf hohem Niveau unterhaltendes Sachbuch, das die vielen interessanten Einzelheiten vorführt, die notwendig sind, wenn man juristische Texte und Argumentation verstehen will. In jedem Kapitel gibt es mehrere Beispiele aus der Rechtsprechung der Obergerichte, sogenannte leading cases, an denen sich auch die Juristen orientieren. Sie werden nicht nur dargestellt, sondern auch analysiert und in einen erklärenden Kontext eingebaut. (Verlagstext) // INHALT : Alle Sprachgewalt geht vom Volke aus. - 2. Kapitel: Staatsrecht. - Staat und Gesellschaft - Verfassungen - Das Bonner Grundgesetz - Menschenrechte - BVerfGE 65.1: Volkszählungsgesetz - Die Staatsfundamentalnorm des Artikels 20 - Die obersten Staatsorgane - Der Hüter der Verfassung - BVerfGE 5.85: Das KPD-Verbot - Parlamentarische Demokratie - Die Rangordnung der drei Staatsgewalten - Volksabstimmungen - Politische Parteien - BVerfGE 73.40: Parteispenden - Der Bund und die Länder - Haushalt und Finanzen - Der innere und der äußere Notstand - Widerstand und ziviler Ungehorsam - Abschied vom Staat ? - Literatur - 3. Kapitel: Privatrecht. - Eigentum - Kauf - Vertrag - Delikt - BGHZ 51.91: Hühnerpest-Fall - Allgemeines Persönlichkeitsrecht - Bereicherungsrecht- BGHZ 40.272: Elektroherde-Fall - Miete, Dienstvertrag, Werkvertrag-Darlehen, Bürgschaft, Pfandrechte-Grundbuch- BGHZ 20.88: Dittmann-Anhänger - Ehe und Familie, Männer und Frauen - Nichteheliche Kinder und Lebensgemeinschaften - BGHZ 53.369: Geliebtentestament - Erbrecht - Natürliche und juristische Personen - Allgemeine Begriffe - Das Bürgerliche Gesetzbuch und sein System - Literatur - 4. Kapitel: Strafrecht. - Tat und Tatbestand - Dogmatik und Strafe - Diebstahl, Unterschlagung und Betrug - Versuch, Rücktritt, tätige Reue - Mord und Totschlag - BGHSt 30.105: Türkenmord-Fall - Rechtswidrigkeit und Schuld- Straftheorien-Täterschaft und Teilnahme- BGHSt 11.268: Strafbarer Selbstmordversuch - Sexualdelikte - Politische Delikte - Nötigung und Gewalt - BGHSt 23.46: Laepple-Urteil - Überwachen und Strafen - Die drei Abschnitte des Strafverfahrens - Berufung und Revision - Amnestie und Gnade - Literatur - 5. Kapitel: Verwaltungsrecht. - Verwaltungsakt und Anfechtungsklage - Eingriffsverwaltung und Leistungsverwaltung - (u.v.a.) ISBN 9783821844282 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 554 Erfolgsausg., Repr. der limitierten Bleisatzausg.