Treffer (1 - 1) von 1

Ergebnisse anzeigen für

Produktart

  • Alle Produktarten
  • Bücher (1)
  • Magazine & Zeitschriften
  • Comics
  • Noten
  • Kunst, Grafik & Poster
  • Fotografien
  • Karten
  • Manuskripte &
    Papierantiquitäten

Filtern nach

Buchzustand

  • Alle
  • Neu
  • Antiquarisch/Gebraucht

Einband

Weitere Eigenschaften

  • Erstausgabe
  • Signiert
  • Schutzumschlag
  • Angebotsfoto

Land des Anbieters

  • alle Länder

Zahlungsarten

Verkäuferbewertung

1.
Album Mit 25 Lithographien: Choisy Le Conin

Choisy Le Conin (Franz Von Bayros)

Album Mit 25 Lithographien

[nach diesem Titel suchen]

, Ohne Datum, Ca. 1900-1912, 1912

Anbieter Antiquariat Clement, (Bonn, Deutschland)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 2.500,00
Versand: EUR 20,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Vorauskasse

Leinen Sehr gut. Farbig gemustertes Leinen-Album im Jugendstil, ohne Text, tadellos, gemustertes Vor-/Nachsatzpapier, 25 montierte, saubere Heliogravüren auf Japan Papier, von Bayros in der Platte signiert, jeweils mit Seidenpapier geschützt, Maße 19,5 x 22 Cm. Darstellungen aus der Sammlungen u.a. "Die Fünf Sinne", "Bilder aus dem Boudoir der Madame C.C.". Hier vorhanden: 1. Das Gesicht, 2. Der Geruch, 3. Das Gefühl, 4. Das Gehör, 5. Le Gout (Der Geschmack), 6. "Chérie-tu t`es surpassée toi-même (Du hast dich selbst übertroffen)", 7. Vieille porcelaine (Altes Porzellan), 8." Ah, je vais t`apprendre à fréquenter les petits bons hommes (Ich werde dir schon beibringen mit den Jungs zu verkehren)", 9. "Oh, du-du! -Die Malerin", 10." Ah! Ouich ! De la sorcellerie-il y en a, Madame - c`est la jeunesse, toujours la jeunesse! (Ah ! Ja ! Es gibt Zauberei, Madame - die Jugend! Immer die Jugend!)", 11. "Ce n`est que le premier coup qui coûte, Mademoiselle -toujours mes élèves les plus craintives devenaient les plus acharnées!( Nur das erste Mal ist hart Mademoiselle! Immer sind meine ängstlichsten Schülerinnen die strebsamsten geworden!"), kleiner Knick oben rechts, Bild unverletzt, 12. "Fallait pas m'lier l'herisson (Sie hätten mir den Igel (zwischen den Beinen) nicht anbinden müssen)", 13. "Oh! Tu sais! Mais un livre, on peut bien le regarder (Oh ! Aber du weißt! Ein Buch kann man sich doch gut anschauen.)/ L'ex-libris de la bibliothèque du pensionnat (Das Exlibris der Bibliothek des Internats)", 14." Nous l`avons trop en avant (Es ist zu weit vorne)/ Le jeu des cerises (Das Kirschenspiel), " 15."Du wolltest nie glauben, dass Quecksilber hinein gehört, " 16." L'autre jour, Lilytte, ce fut comme des perles dans mes cheveux (Das letzte Mal, Lilyte, fühlte es sich wie Perlen in meinen Haaren an)," 17. "Ah! La Vilaine, toujours elle commence par Boully - et plus tard t'es trop fatiguée! (Ah das Luder ! Sie fängt immer mit Boully (der Bulldogge) an - und später ist sie zu müde)", 18. "Tiens la bien, la petite égoïste, autrement elle va m`oublier tout à fait (Halt Sie fest, die kleine Egoistin, sonst wird sie mich ganz und gar vergessen)", 19. "A bon amusement encore (Und weiterhin viel Spaß)," 20. "Attends! Nous allons te colorier un peu ces deux jolies pommes anémiques! (Warte mal, wir werden dir diese zwei hübschen, mageren Äpfel ein bisschen färben !)"21. "Ne tire pas si fort (Zieh doch nicht so stark!)/ Le cygne noir (Der schwarze Schwan)", 22. "Si . tout de meme le doigt (unentzifferbar)", 23." Jamais tu n'y servis personne toi-meme (Die Tochter des Schafrichters - Nie hast du dort selbst jemanden bedient.)", 24. "Je les ai recus tous! (Ich habe sie alle empfangen!)" 25." Et Amely qui s'y refuse toujours! (Und wie kann Amely es immer ablehnen!)"++++Franz von Bayros, der österreichischer Beardsley, (1866, Zagreb - 1924, Wien), bekannt als Marquis de Bayros, Grafiker, Illustrator und Maler des Fin de siecle.++++-Un album rare avec 25 gravures impeccables (chacune protégée par un papier de soie) de Franz von Bayros ou Choisy Le Conin (1866 - 1924), explicitement érotiques, raffinées et aussi sadomasochistes. Excellent état.++++-An art nouveau album, a private collection 25 clean exquisite erotic engravings by Franz von Bayros, protected by tissue paper. Marquis Franz von Bayros or Choisy Le Conin (1866 - 1924), Austrian artist of the Fin de Siècle who will stay remembered for his delicate and perverse representations of sexual fantasies. He illustrated numerous books and designed manifold book plates especially for the wealthy Vienna and Munich society. Very good condition.++++25 x 30 Cm. 1,2 Kg.+++ Stichwörter: Erotika Fetischismus Fin De Siecle Pornographie Rokoko Grausamkeit Perversionen Sadomasochismus Jugendstil Sex Kunst Grafiken Graphiken Erotic Art Gewicht in Gramm: 1200. 0. Artikel-Nr.: 014018.

Signiert.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

Treffer (1 - 1) von 1






bis

bis

Suche verfeinern

Eigenschaften:




Kürzlich hinzugefügte Bücher:






Angaben zurücksetzen