Treffer (1 - 30) von 61

Ergebnisse anzeigen für

Produktart


Filtern nach

Buchzustand

Einband

Weitere Eigenschaften

Gratisversand

Land des Anbieters

  • alle Länder

Zahlungsarten

Verkäuferbewertung

1.
In den Warenkorb
Preis: EUR 27,00
Versand: EUR 10,50
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Bar, Rechnung

8°. 447 S. Mit Abbildungen. Original-Broschur. Teilweise unaufgeschnitten. Sehr gut erhalten. Tres bon etat. = Bibliotheque Scientifique 8. Artikel-Nr.: 670A.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

2.
In den Warenkorb
Preis: EUR 25,50
Versand: EUR 12,00
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Bar, PayPal, Rechnung

Neuchâtel, Ed. du Griffon 1947. Gr.8°. 440 S. Original Karton / softcover. Unaufgeschnitten. Artikel-Nr.: 24826.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

3.
In den Warenkorb
Preis: EUR 30,00
Versand: EUR 11,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Bar, PayPal, Rechnung, Vorauskasse

18 Segmenten auf Leinen aufgezogen. Aufgefaltet 55 x 75 cm. - Stempel und Bezeichnung auf Leinenrücken. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 100. Gut. Artikel-Nr.: 300185.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

4.
In den Warenkorb
Preis: EUR 30,00
Versand: EUR 11,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Bar, PayPal, Rechnung, Vorauskasse

18 Segmenten auf Leinen aufgezogen. Aufgefaltet 55 x 75 cm. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 100. Gut. Artikel-Nr.: 300312.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

5.
In den Warenkorb
Preis: EUR 30,00
Versand: EUR 11,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Bar, PayPal, Rechnung, Vorauskasse

18 Segmenten auf Leinen aufgezogen. Aufgefaltet ca. 55 x 75 cm. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 100. Gut. Artikel-Nr.: 300317.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

6.
In den Warenkorb
Preis: EUR 29,75
Versand: EUR 12,00
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Bar, PayPal, Rechnung

Neuchâtel, Ed. du Griffon 1947. Gr.8°. 440 S. Original Karton / softcover. Gutes Exemplar. Artikel-Nr.: 24912.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

7.
In den Warenkorb
Preis: EUR 29,75
Versand: EUR 12,00
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Bar, PayPal, Rechnung

Neuchâtel, Ed. du Griffon 1947. Gr.8°. 440 S. Original Karton / softcover. Gutes Exemplar. Artikel-Nr.: 36644.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

8.
In den Warenkorb
Preis: EUR 48,00
Versand: EUR 7,00
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Vorauskasse

Interims-Br., Seiten z.T. oben nicht geschnitten, lichtrandig, gestossen, etwas stockfleckig, Namens-/Datumsstempel im Vorsatz, 14 x 22cm, S. 180 350 gr. Artikel-Nr.: 406425.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

9.

Dufour Guillaume-Henri

Mémorial pour les travaux de guerre. Deuxième édition

[nach diesem Titel suchen]

Cherbuliez, Paris, 1831

Anbieter Studio Bibliografico Orfeo (ALAI - ILAB), (Bologna, BO, Italien)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 140,00
Versand: EUR 33,00
Von Italien nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Nachnahme, PayPal

22 cm, rilegatura coeva in mezza pelle, fregi e titolo in oro al dorso, tagli colorati; pp. ix, 399, alcune tabelle nel testo e fuori testo, 6 tavole più volte ripiegate incise da Bouvier et Deville. Vignetta al frontespizio; qualche brunitura (qualità della carta) Molto buono. Artikel-Nr.: 1046-b2.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

10.
In den Warenkorb
Preis: EUR 176,69
Versand: EUR 13,00
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, PayPal, Rechnung

75x55 , Gestochen von H. Müllhaupt, auf Leinen aufgezogen, in Schuber. Artikel-Nr.: 4174AB.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

11.

Dufour, Guillaume-Henri.

AllgemeinerBericht des Eidgenössischen Oberbefehlshaber über die Bewaffnung und den Feldzug von 1847. Mit sechs Plänen.

[nach diesem Titel suchen]

Bern / Zürich Stämpflische Buchhandlung / Schulthess, 1848

Anbieter Antiquariat Luechinger, (St. Gallen, Schweiz)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 220,87
Versand: EUR 13,00
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, PayPal, Rechnung

13x20, 82 Seiten, Gb, Artikel-Nr.: 36328AB.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

12.
Allgemeiner Bericht des Eidgenössischen Oberbefehlshabers über die: Dufour, Guillaume-Henri
In den Warenkorb
Preis: EUR 206,73
Versand: EUR 34,00
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Bar, PayPal, Rechnung, Vorauskasse

8°, 1 Bl., 82 S. Mit 6 min. kolorierten Faltplänen., Kart. d. Zeit, Etwas stockfleckig, Karten mit kleinen Einrissen (wie meistens im Bund.) Gutes Exemeplar. Der Sonderbundskrieg dauerte vom 3. November bis zum 29. November 1847 und war die letzte militärische Auseinandersetzung auf Schweizer Boden. Als Ergebnis wurde durch die Bundesverfassung vom 12. September 1848 die Schweiz vom Staatenbund zum Bundesstaat geeint. Anlass für den Krieg war die Gründung des sogenannten Sonderbundes durch die konservativ regierten, katholischen Kantone Luzern, Schwyz, Uri, Zug, Ob- und Nidwalden, Freiburg und Wallis. Ziel des Bundes waren die Abwehr der von den liberalen Ständen geduldeten Freischarenzüge gegen konservativ regierte Kantone und die Verteidigung des katholischen Glaubens gegen die liberalen, mehrheitlich reformierten Kantone. Im Konflikt äusserten sich verschiedene Vorstellungen über die politische und gesellschaftliche Ordnung der Eidgenossenschaft: Während Liberale und Radikale seit Anfang der 1830er Jahre auf die Schaffung eines zentralen Bundesstaats hinarbeiteten, lehnten die konservativen Kräfte, die besonders in den katholischen Kantonen stark waren, einen Bundesstaat mit dem Verweis auf die traditionelle Souveränität der Kantone ab. 600 gr. Schlagworte: Militaria-SchweizHelvetica - Allgemein. Artikel-Nr.: 61724.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

13.

DUFOUR, GUILLAUME HENRI:

MEMORIAL POUR LES TRAVAUX DE GUERRE;

[nach diesem Titel suchen]

Anbieter Antiquariat A. Thomi, (Basel, Schweiz)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 252,00
Versand: EUR 8,00
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Bar, PayPal, Rechnung, Vorauskasse

VII/379 S. mit 7 (6 gefalt.) gestochenen Tafeln, Paschoud, Genf 1820, 8°, Halbleder d. Zeit, Einbd abgegriffen u. an den Rändern stellenw. stark beschabt u. mit Druckstellen, 3 Bll. mit Titenfleck, ansonsten weitestgehend sauberes Ex. ** Erstausgabe --- Als Feldherr, Mitbegründer des Roten Kreuzes u. Verantwortlicher für die 'Dufour'-Karten einer der grossen Schweizer !!! VERSAND AUF WUNSCH AB DEUTSCHLAND !!!. Artikel-Nr.: 26791.

Erstausgabe.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

14.

Dufour, Guillaume-Henri.

Allgemeiner Bericht des Eidgenössischen Oberbefehlshabers über die Bewaffnung und den Feldzug von 1847.

[nach diesem Titel suchen]

Bern; Zürich: Stämpfli; Schulthess, 1848., 1848

Anbieter Antiquariat von Matt, (Stans, Schweiz)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 288,00
Versand: EUR 24,00
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Bar, Rechnung, Vorauskasse

[1], 82 S. Mit 6 teils teilkolorierten Faltplänen. Sehr gut erhaltenes, vollständiges Exemplar De Orig.-Broschur, unbeschnitten, gering stockfl. 0. Artikel-Nr.: 67514A.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

15.

Dufour, Guillaume Henri)

Rapport général du commandant en chef des troupes fédérales sur l’armement et la campagne de 1847

[nach diesem Titel suchen]

Bern und Zürich, Stämpfli und Schluthess, 1848., 1848

Anbieter Peter Bichsel Fine Books GmbH, (Zürich, Schweiz)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 330,00
Versand: EUR 32,00
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Bar, PayPal, Rechnung, Vorauskasse

Mit 6 teils teilkolorierten, lithogr. Faltkarten. 81 SS. 8vo. Orig.-Brosch., unbeschnitten. Bibl.-Stempel auf Vorderdeckel und Titel. Karte Nr. 6 „Truppenbewegungen am 23. November 1847" in Faksimile ergänzt. Sauberes Exemplar. Artikel-Nr.: 18534.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

16.

Dufour, Guillaume-Henri.

Allgemeiner Bericht des Eidgenössischen Oberbefehlshabers über die Bewaffnung und den Feldzug von 1847.

[nach diesem Titel suchen]

Bern; Zürich Stämpfli Schulthess, 1848

Anbieter Libretto Antiquariat & mundart.ch, (Langnau i.E., BE, Schweiz)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 380,00
Versand: EUR 14,00
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Rechnung, Vorauskasse

Marmorierter Halbleinenband mit Rückenprägung, mit 6 mehrfach gefalteten lithographierten Plänen, 82 Seiten, 13 x 19,5 cm, Erste Ausgabe, dazu miteingebunden: Verzeichniss der in den verschiedenen gegen den Sonderbund gelieferten Gefechten Gefallenen und Verwundeten der eidgenössischen Armee unter dem Oberbefehl Sr. Exellenz des Herrn General Dufour. Zusammengetragen aus den Rapporten der Divisions-, Spital- und Corps-Aerzte durch den eidgenössischen Oberfeldarzt Dr. Flügel, 20 gef. Seiten, alles in gutem Zustand, so selten. Artikel-Nr.: 11056.

Erstausgabe.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

17.
Cours de Tactique.: DUFOUR, Guillaume-Henri.

DUFOUR, Guillaume-Henri.

Cours de Tactique.

[nach diesem Titel suchen]

Paris & Geneva: Librairie d'Ab. Cherbuliez et Ce, [and] même Maison, 1840, 1840

Anbieter Peter Harrington. ABA member, (London, Vereinigtes Königreich)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 668,17
Versand: EUR 15,79
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Bankwechsel, Banküberweisung, Money Order, Vorauskasse

Octavo (203 x 129 mm). Contemporary French green quarter morocco, gilt lettered spine panelled in blind, green marbled paper sides, speckled edges, marbled endpapers. Light scattered foxing. 21 engraved folding diagrammatic plates. First edition, scarce: Copac lists only one location in British and Irish institutional libraries (BL), OCLC adds another two dozen worldwide but the majority of these are in Swiss libraries. Guillaume-Henri Dufour (1787-1875) was a Swiss general who "served in Napoleon's army, defending Corfu in 1813 and taking part in the campaigns in France in 1814. He resigned in 1817 and returned to Switzerland, where he was appointed ingénieur cantonal, supervising the construction of public works that greatly improved Geneva. He also helped to form the military school at Thun in 1819, where he became chief instructor. Appointed chief of staff of the Swiss army in 1831, he commanded a division sent to restore order in Basel in 1833. In the same year, he began his pioneer topographical survey of Switzerland (published 1842–64). In 1847 Dufour was elected general of the federal army to act against the separatist confederation of Roman Catholic cantons known as the Sonderbund, and he displayed skill and moderation in its suppression. He was elected general for the second time in 1849 to maintain Swiss neutrality in the face of insurgents from Baden; again in 1857, during the conflict with Prussia over Neuchâtel; and finally in 1859, when the French were about to annex Savoy. He presided over the international congress in Geneva in 1864 that drew up the convention for the wounded in time of war and resulted in the creation of the Red Cross" (Encyclopaedia Britannica online). Interestingly his book appeared in an English language edition during the American Civil War, in a translation by Union officer William P. Craighill (New York 1864), and this was "popular with Union officers during the war. [and] Craighill's translation [was chosen] for the study of the military art [at West Point] from 1873 through 1879, and it provided cadets with a primer for the army's intellectual framework of the battlefield" (Michael A. Bonura, Under the Shadow of Napoleon: French Influence on the American Way of Warfare from the War of 1812 to the Outbreak of WWII, NYUP 2012, p. 153). A lovely copy of this important military manual. Artikel-Nr.: 107202.

Erstausgabe.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

18.
In den Warenkorb
Preis: EUR 152,40
Versand: EUR 20,00
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Bar

in-8vo, Front.-Portr. (Gén. Dufour) + 4 Bl. + 180 S. + 5 Kartenskizzen auf 4 Faltblättern, (alle mit Stempel), Stempel ?Gemeindebibliothek Herisau?, Mod. Pappband. Orig.-Umschl. vorne Aufgezogen. Erste deutschsprachige Ausgabe. - "Die zuverlässigste Darstellung des Sonderbundskrieges.Dufour schrieb sein Büchlein 'Campagne du Sonderbund' unter dem frischen Eindruck der Ereignisse und beendete es schon 1849; erschienen ist es auf seinen Wunsch erst nach seinem Tode. Sein erster Biograph, Ed. Sayous hat es 1876 herausgegeben" (Feller/Bonjour II,728). - Die Karten haben folg. Darstellungen zum Inhalt: 1: Carte gén. pour la campagne du Sonderbund / 2: Carte pour les marches sur Fribourg / 3: Carte pour les marches sur Lucerne (Region Zug/Luzern)/ 4: Carte du Bas Valais / 5: Karteskizze von Fribourg u. Umgebung. (Fribourg - Givisiez - Grolley - Belfaux). Please notify before visiting to see a book. Prices are excl. VAT/TVA (only Switzerland) & postage. Barth 7999; Feller-Bonjour II/728. Artikel-Nr.: 121059.

Erstausgabe.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

19.
Mémoire sur l?Artillerie des Anciens et sur: DUFOUR, G. H.

DUFOUR, G. H. (Guillaume-Henri)

Mémoire sur l?Artillerie des Anciens et sur celle du Moyen-Age.

[nach diesem Titel suchen]

Paris, Cherbuliez et Cie, libraires / Genève, même Maison, 1840, 1840

Anbieter Harteveld Rare Books Ltd., (Fribourg, Schweiz)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 558,80
Versand: EUR 20,00
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Bar

in-4to, 123 p. + 9 gravures à double-page, envoi sur la couverture ?A Mons. le prof. Humbert de la part de l?auteur?, brochure originale, le titre dans un encadrement typographique sur le plat devant. Dos fendu Première et unique édition. Rare. Guillaume-Henri Dufour, né à Constance le 15 septembre 1787 et mort le 14 juillet 1875 à Genève, est un général, ingénieur, cartographe et homme politique suisse. Il est la figure principale de la victoire sur le Sonderbund, guerre qui a eu un rôle clé dans l'émergence de la Suisse moderne. Il est aussi l'auteur de la première carte de la Suisse à relevé topographique précis, nommée carte Dufour, le cofondateur de la Croix-Rouge Internationale et l'un des directeurs de l'École militaire centrale fédérale de Thoune. Personnage majeur de l?histoire suisse, il a notamment donné son nom à la pointe Dufour, le plus haut sommet de Suisse.Il fut aussi officier du génie dans la Grande Armée.Please notify before visiting to see a book. Prices are excl. VAT/TVA (only Switzerland) & postage. DHBS II/717. Artikel-Nr.: 109798.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

20.

Wartenweiler, Fritz und Guillaume-Henri Dufour:

Unser General Dufour. Vom Adler zum Kreuz. Ein Lebensbild für junge Leute. Zeichnungen von Walter Binder.

[nach diesem Titel suchen]

Rotapfel-Verl., [1934]., 1934

Anbieter Buchparadies Rahel-Medea Ruoss, (Winterthur, ZH, Schweiz)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 20,00
Versand: EUR 14,50
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Vorauskasse

Leinen, 192 S.: mit Abb., Kt.,20 cm, Kein OU, Einband etwas bestossen, gebräunt und angeschmutzt, Schnitt gebräunt und mit 2 kleinen Flecken, viele Bleistift-Anstriche im Text, sonst gutes Ex. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1000. Artikel-Nr.: 124062.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

21.

DUFOUR.- LANGENDORF, Jean-Jacques

Guillaume Henri Dufour ou la passion du juste milieu.

[nach diesem Titel suchen]

Lucerne, Lausanne, René Coeckelberghs, 1987, 1987

Anbieter Harteveld Rare Books Ltd., (Fribourg, Schweiz)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 30,48
Versand: EUR 20,00
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Bar

in-4to, 159 p., richement ill. n./b. et couleurs, reliure en toile originale avec jaquette ill., Please notify before visiting to see a book. Prices are excl. VAT/TVA (only Switzerland) & postage. Artikel-Nr.: 114023.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

22.
In den Warenkorb
Preis: EUR 67,50
Versand: EUR 24,00
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Bar, Rechnung, Vorauskasse

O`Lwd., Rücken etwas fleckig. 3. Aufl. 569 S. De. 0. Artikel-Nr.: 50451A.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

23.
Le général Dufour.: DUFOUR, Guillaume-Henri (1787-1875).

DUFOUR, Guillaume-Henri (1787-1875). - HEBERT, J. (lith.)

Le général Dufour.

[nach diesem Titel suchen]

Genève, Impr. Ch. Gruaz / G. Hiss, 1847, 1847

Anbieter Harteveld Rare Books Ltd., (Fribourg, Schweiz)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 152,40
Versand: EUR 20,00
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Bar

27.5 x 21.5 cm, lithographie originale, rousseurs, taches d?humidité dans les marges, feuille collée sur carton (41 x 32.5 cm). Please notify before visiting to see a book. Prices are excl. VAT/TVA (only Switzerland) & postage. Artikel-Nr.: 100969.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

24.

DUFOUR, G.H. (Guillaume Henri) (1787-1875)

Campagne du Sonderbund et événéments de 1856. Précédé d'une notice biographique.

[nach diesem Titel suchen]

Neuchâtel, (Jules-Guillaume Fick à Genève pour) J. Sandoz, Genève, Desrogis, et Paris, Sandoz et Fischbacher, 1876, 1876

Anbieter Harteveld Rare Books Ltd., (Fribourg, Schweiz)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 152,40
Versand: EUR 20,00
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Bar

in-4°, 1 portrait lithogr. en frontispice (Imp. Lemercier, Paris) + 250 p. + 1 ff. + 5 cartes dont 3 repliées (Lith. Noverraz, Genève), non rogné, brochure originale illustrée. Première édition, rare, du traité le plus fiable sur le Sonderbund. La première édition en allemand fut publiée à Bâle en même temps. Les planches montrent: Le portrait gravé de Dufour. / 1: Carte gén. pour la campagne du Sonderbund / 2: Carte pour les marches sur Fribourg / 3: Carte pour les marches sur Lucerne (region Zug/Luzern)/ 4: Carte du Bas Valais / 5: Plan d'attaque à Fribourg et environs.?Die zuverlässigste Darstellung des Sonderbundskrieges? (Feller/Bonjour).Please notify before visiting to see a book. Prices are excl. VAT/TVA (only Switzerland) & postage. Artikel-Nr.: 120414.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

25.

Dufour, General G. H. [Guillaume Henri].

Campagne du Sonderbund et événements de 1856. Précédé d?une notice biographique [prob. par Edouard Sayous]. Avec cartes et portrait.

[nach diesem Titel suchen]

Neuchâtel, Librairie J. Sandoz / Genève, Librairie Desrogis / Paris, Sandoz et Fischbacher 1876., 1876

Anbieter Franz Kühne Antiquariat und Kunsthandel, (Affoltern am Albis, Schweiz)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 170,00
Versand: EUR 42,00
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Bar, Rechnung, Vorauskasse

Deuxième (2.) édition. Kl.-8°. 250 SS., 1 Bl. Lithogr. Portr.-Front. (nach Zeichnung von Mme. L?Hardy-Dufour); etwas stockfleckig), 5 Falttfn. mit lithogr. Karten- u. Planskizzen im Anhang (1 mit sauber hinterlegtem Randeinriss). HLdr. d.Zt. (Gelenke etwas rissig/spröde, jedoch intakt) mit vergold. Rückentitel. Vorsätze etwas gebräunt und stockfleckig, erste Lage schwach stockfleckig. Alters- u. Lagerungs-, weniger eigentliche Gebrauchsspuren. Gesamthaft grösstenteils recht sauberes, sehr ordentliches Exemplar. Im Jahr der Erstausgabe (vgl. Barth 7997 u. 7998). Gleichzeitig erschien die deutsche Übersetzung, ebenfalls in zwei Auflagen, unter dem Titel ?Der Sonderbunds-Krieg und die Ereignisse von 1856. Eingeleitet durch eine biographische Skizze? (Barth 7999 u. 8000). ? Porträt Dufours gezeichnet von seiner ältesten Tochter Annette (1818?1891). Die Karten und Pläne zeigen 1. Gesamtübersicht ('Carte générale pour la campagne du Sonderbund?), 2. u. 3. Carte pour les marches sur Fribourg, bzw. sur Lucerne, 4. Carte du Bas Valais, 5. Plan d?attaque (sur Fribourg). Vgl. dazu auch R. Maurer, General und Brückenbauer. Kostbarkeiten im Dufour-Archiv in Genf; in: NZZ 265, 14. Nov. 1997, p. 15. ? ?Die am meisten authentische Darstellung des Sonderbundskrieges stammt vom Oberbefehlshaber der Tagsatzungstruppen selbst. General Wilhelm Heinrich Dufour schrieb sein Büchlein ?Campagne du Sonderbund? unter dem frischen Eindruck der Ereignisse und beendete es schon 1849; erschienen ist es auf seinen Wunsch erst nach seinem Tode. Sein erster Biograph Edouard Sayous hat es 1876 herausgegeben. [.] Dufours Bericht kann die Bezeichnung klassisch zuerkannt werden [.]. Der General verfasste die Schrift auf Grund seines Tagebuches, des Registers seiner Befehle und seiner Korrespondenz. [.] Dufour beschränkt sich auf die Schilderung des Militärischen, da er sich nur hier zuständig fühlt. In grossen Zügen und übersichtlicher Disposition entrollen sich vor uns die kriegerischen Ereignisse.? (E. Bonjour, Das Schicksal des Sonderbundes, Aarau 1947, p. 15. Der Bericht des Generals wird in Bonjours Buch ganz wiedergegeben: ?das klassische Werklein Dufours bringen wir vollständig zum Abdruck? p. 10). ? ?Seit dem Beginn des 19. Jahrhunderts war es üblich, dass der Oberbefehlshaber nach Beendigung des Aktivdienstes einen Bericht über seine Erfahrungen verfasste. Später erhielten auch der Generalstabschef und andere hohe Offiziere Gelegenheit, über ihre Tätigkeit Rechenschaft abzulegen. Diese Berichte bieten wertvolle Anhaltspunkte für die Erkenntnis der jeweils herrschenden Konzeption. Dufour und Herzog begnügten sich mit einer Schilderung der Ereignisse und einer Würdigung des Kampfinstrumentes. Auf strategische, operative und taktische Aspekte traten sie nur am Rande und in betont zurückhaltender Form ein.? (A. Ernst, Die Konzeption der schweizerischen Landesverteidigung 1815?1966, 1971, p. 29 f.). ? Guillaume Henri Dufour (Konstanz 1787?1875 Genf), studierte in Genf, an der polytechnischen Schule Paris und an der Genieschule in Metz. Stetige militärische Karriere, zuerst in französischen Diensten 1810?1817, danach als Hauptmann im Generalstab der eidgenössischen Armee, Oberst 1827, 1847 General der Tagsatzungs-Truppen im Sonderbundskrieg. Dufour war aber nicht nur Militär im engeren Sinn, sondern im Rahmen seiner ursprünglichen Ausbildung auch aktiv im Ingenieurwesen: ?Seit 1817 leitete er als [Genfer] Kantonsingenieur die städtischen Arbeiten und schuf den grossen Quai, die Brücken de la Coulouvrenière und des Bergues, die Umgestaltung der Rousseauinsel und den Bau mehrerer Hängebrücken.? Ausserdem engagierte er sich aktiv und innovativ in der Kartographie (?Dufourkarte?), und ab 1855 als National- und Ständerat auch in der Politik. 1864 präsidierte er den Genfer Kongress, der zur Gründung des Roten Kreuzes führte (HBLS; vgl. auch R. Jaun, Der Schweizerische Generalstab 3, 1983). ?? Noch bevor 1848 europaweit revolutionäre Umsturzprozesse die Anciens Régime. Artikel-Nr.: H080932.

Erstausgabe.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

26.
In den Warenkorb
Preis: EUR 250,00
Versand: EUR 14,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Bar, Rechnung, Vorauskasse

Leinenrand. 109 x 150 cm quer. (Nachträge 1873, 1878). - Karte gerollt, rückwärtig mit Leinenrand, Karte am Rand angeschmutzt, an den 4 Ecken und in der Mitte mit Spuren von Pinnadeln, handschriftlicher Besitzervermerk: ‘‘Kartensammlung Kartographisches Institut von Hugo Petters in Hildburghausen‘‘. -- Wir akzeptieren VISA und MASTERCARD. Credit cards accepted. --- Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1200. 1:250000. Artikel-Nr.: 21919.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

27.

DUFOUR, G.H. (Guillaume Henri) (1787-1875)

Campagne du Sonderbund et événéments de 1856. Précédé d'une notice biographique.

[nach diesem Titel suchen]

Neuchâtel, (Jules-Guillaume Fick à Genève pour) J. Sandoz, Genève, Desrogis, et Paris, Sandoz et Fischbacher, 1876, 1876

Anbieter Harteveld Rare Books Ltd., (Fribourg, Schweiz)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 254,00
Versand: EUR 20,00
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Bar

in-4°, 1 portrait lithogr. en frontispice (Imp. Lemercier, Paris) + 250 p. + 1 ff. + 5 cartes dont 3 repliées (Lith. Noverraz, Genève), reliure en toile originale. Première édition, rare, du traité le plus fiable sur le Sonderbund. La première édition en allemand fut publiée à Bâle en même temps. Les planches montrent: Le portrait gravé de Dufour. / 1: Carte gén. pour la campagne du Sonderbund / 2: Carte pour les marches sur Fribourg / 3: Carte pour les marches sur Lucerne (region Zug/Luzern)/ 4: Carte du Bas Valais / 5: Plan d'attaque à Fribourg et environs.?Die zuverlässigste Darstellung des Sonderbundskrieges? (Feller/Bonjour).Please notify before visiting to see a book. Prices are excl. VAT/TVA (only Switzerland) & postage. Artikel-Nr.: 53395.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

28.
Cours de Tactique.: Dufour, le Général

Dufour, le Général G. H. [Guillaume Henri].

Cours de Tactique.

[nach diesem Titel suchen]

Paris, Librairie Cherbuliez 1851., 1851

Anbieter Franz Kühne Antiquariat und Kunsthandel, (Affoltern am Albis, Schweiz)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 445,00
Versand: EUR 42,00
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Bar, Rechnung, Vorauskasse

Seconde édition. Kl.-8°. 2, XIII, 377 SS., 1 Bl. 21 lithogr. (Falt-)Tfn. im Text, 1 Falttafel i. Anhang. HPerg. d.Zt. (Rücken min. berieben) mit Rückenschild u. etwas -vergoldung. Seiten unterschiedlich etwas stockfleckig, Tafeln papierbedingt gebräunt. Etwas Alters- u. Lagerungs-, kaum Gebrauchsspuren. Gesamthaft gutes und recht attraktives Exemplar. Erstmals 1840. ??Le ?Cours de tactique? est le résumé des leçons que j?ai autrefois données à l?école militaire de Thun. Il est principalement destiné aux officiers suisses, cependant ceux des autres nations y trouveront aussi quelques sujets d?instruction. [.] Dans la première édition je m?étais servi du pas pour exprimer les distances [.]. [La variété du pas] m?a convaincu qu?il valait mieux [.] parler du mètre [.]. [.] J?ai dû apporter encore d?importantes modifications au texte primitif, soit en vue de quelques développements jugés nécessaires, soit en raison des changements introduits récemment dans nos règlements militaires. Mais la forme de l?ouvrage est restée la même.? (Avertissement p. IX f.). ? Bedeutende praktische militärische Schrift von General Henri Dufour, verfasst rund sieben Jahre vor seinem Einsatz im Sonderbundskrieg. ?Sein wichtigstes Buch, ?Cours de Tactique?, erschien 1840. Der Gedankengang Dufours entsprach im wesentlichen den damals im Ausland geltenden Lehren. Doch mass er, gleich wie Jomini und [Johannes] Wieland, dem Gebirgskrieg grosse Bedeutung bei. In der Einleitung zu seinem Werk berief sich Dufour auf die berühmten Autoren aller Zeiten von Xenophon bis Napoleon I. Dagegen wurde Clausewitz von ihm nicht erwähnt.? (A. Ernst, Die Konzeption der schweizerischen Landesverteidigung 1815?1966, 1971, zit. p. 18, vgl. auch pp. 94?96 u. passim). ?? Guillaume-Henri Dufour (Konstanz 1787?1875 Les Eaux-Vives, heute Gde. Genf), ref., von Genf. ?Dufour war zwei Jahre alt, als seine Eltern nach Genf zurückkehrten, das sie anlässlich der Wirren von 1782 verlassen hatten. Er besuchte das Collège in Genf und studierte dann Geisteswissenschaft und Physik an der Akademie. 1807?1809 besuchte er die Ecole polytechnique in Paris, 1809-10 die Ecole supérieure d'application du génie in Metz. Ab 1811 leistete Dufour Dienst in der französischen Armee. Er wurde [1813] zum Hauptmann im Generalstab befördert und nahm 1814 am Frankreichfeldzug teil. Nach seiner Rückkehr nach Genf quittierte er 1817 den Dienst in der französischen Armee. 1817?1850 (ab 1828 in offizieller Funktion) war er Kantonsingenieur in Genf. [.] Ab 1823 baute er in der Stadt mehrere Hängebrücken, darunter den Pont des Bergues (1833-34), und gestaltete ab 1827 die Uferpromenade und einen Teil des Seebeckens [.]. [.]. Er setzte sich 1851 aktiv für die Errichtung einer Eisenbahnlinie Lyon-Genf ein. 1817 wurde Dufour im Grad eines Hauptmanns in das neu geschaffene [Eidgenössische] Bundesheer integriert; 1820 erfolgte die Ernennung zum Oberstleutnant, 1827 zum Oberst. 1819 war er Mitbegründer der Militärschule von Thun. Hier amtierte er bis 1831 als Genie-Instruktor und Lehrer von Louis-Napoleon Bonaparte, dem künftigen Napoleon III., mit dem er sein Leben lang befreundet blieb. 1831 wurde er zum Chef der Generalstabsabteilung ernannt. Er hatte somit den Auftrag, im Falle eines Krieges in Europa die Verteidigung der Schweiz zu organisieren. Im folgenden Jahr wurde er zum Oberstquartiermeister der Eidgenossenschaft (Generalstabschef) ernannt. In dieser Eigenschaft nahm er an den Tagsatzungen teil und leitete die Triangulationen für die Erstellung einer Karte der Schweiz im Massstab 1:100'000. Die Arbeiten für die sog. Dufour-Karte begannen 1832 und wurden 1864 beendet. 1833 beauftragte ihn die Tagsatzung aufgrund von Unruhen, mit einer Division Basel zu besetzen. 1838 versetzte Dufour Genf in Verteidigungsbereitschaft, um in der Affäre um Prinz Louis-Napoleon Bonaparte einen französischen Angriff zu verhindern. 1843 kommandierte er die Truppen, die Konfrontationen zwischen Genfer Konservativen und Radikalen unter. Artikel-Nr.: MAD060412.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

29.

DUFOUR, G. H. (Guillaume Henri) (1787-1875)

Suisse 1:100?000. 24 cartes ensemble.

[nach diesem Titel suchen]

1842-1862, 1862

Anbieter Harteveld Rare Books Ltd., (Fribourg, Schweiz)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 762,00
Versand: EUR 20,00
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Bar

55 x 75 cm la carte, 22 feuilles (sur 25) + 2 doubles, légères rousseurs, quelques fentes aux plis, ms. Ernest Dapples ing. sur la toile au verso, montées sur toile. II: Basel - 1846 / III: Liestal, Schaffhausen - 1849 / IV: Frauenfeld, St. Gallen - 1850 / V: Lindau, Rheineck, Bregenz - 1850 / VI: Besançon, Le Locle - 1846 / VII: Pruntrut, Solothurn - 1845 / VIII: Zug, Zürichsee - 1861 / IX: Schwyz, Sargans - 1854 / X: Feldkirch, Arlberg 1855 / XI: Pontarlier, Yverdon - 1949 / XII: Fribourg, Bern - 1860 / XIII: Interlaken, Sarnen, Stans - ? - (2x . années ?) / XV: Davos, Martinsbruck - 1853 / XVI: Genève, Lausanne 1842 - (2x) / XVII manque / XVIII: Brig, Airolo - 1854 / XIX: Bellinzona, Chiavenna - 1858 / XX: Sondrio, Bormio - 1854 / XXI: ?Übersicht? - 1848 / XXII: Martigny - Aoste (Mt. Blanc) - 1861 / XXIII: Domodossola, Lago Maggiore - 1862 / XXIV: Lugano, Como - 1855 / XXV ?Höhen? - 1862.Guillaume-Henri Dufour fonda en 1838 à Genève un bureau topographique (futur Office fédéral de topographie), qui publia sous sa direction, de 1842 à 1864, la première carte officielle de la Suisse, sur la base de nouvelles mensurations cantonales. Cette carte au 1:100?000, gravée sur cuivre, suggérait le relief par des hachures et des ombres.Please notify before visiting to see a book. Prices are excl. VAT/TVA (only Switzerland) & postage. Artikel-Nr.: 116424.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

30.
Topographische Karte der Schweiz. Vermessen und herausgegeben: Dufour, G. H.

Dufour, G. H. [Guillaume Henri] et al.

Topographische Karte der Schweiz. Vermessen und herausgegeben auf Befehl der eidgenössischen Behörden. [.] Maasstab der Karte 1 : 100 000. [.].

[nach diesem Titel suchen]

S.l., s.n. [Genève u./od. Bern, Topographisches Bureau / Eidgenössisches Stabsbureau] 1833?1863 [u. ff. bis 1869]., 1833

Anbieter Franz Kühne Antiquariat und Kunsthandel, (Affoltern am Albis, Schweiz)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 1.150,00
Versand: EUR 42,00
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Bar, Rechnung, Vorauskasse

Mischauflage. Gross-Folio (57.5 x 41 cm; Kartenbild ca. 47.5 x 69.5 cm). 25 gest. doppelseitige, planmontierte Bll. (1 Titel, 23 Karten, 1 Bl. Höhenangaben mit südöstlichster Kartenpartie; so cpl.). Einfacher (O-)HLdr. (etwas berieben u. bestossen) mit vergold. Deckeltitel. Seiten unterschiedlich etwas stock- u. in den unteren Ecken (finger-)fleckig (Darstellungen wenig betroffen), leichtere Griffknitter, Bugfalten im Fussteg teilw. etwas brüchig u. sauber hinterlegt (ausserhalb der Darstellungen). Etwas Alters- u. Gebrauchsspuren, die Mängel generell marginal und wenig gravierend. Gesamthaft weitgehend sauberes und relativ gepflegtes, sehr ordentliches Exemplar. Deckeltitel: Dufours Atlas. Erscheinungsdatum ?1833-1863? gem. Titelblatt. In der vorliegenden Form wohl um 1870 erschienen. - Titelzusatz: Diese Karte, nach Flamsteeds modifizierter Projection entworfen, hat als Mittelpunkt die Sternwarte zu Bern, wurde aufgenommen und reduziert durch eidgenössische Ingenieure unter der Aufsicht des Generals G. H. Dufour. Maasstab [Massstab] 1 : 100?000. Die Aufnahmeblätter wurden nach den genausten geodätischen Methoden in doppeltem und vierfachem Maasstabe verfertigt. Die Zahlen bezeichnen die Höhe in Metern über das Meer. Das Ausland ist den besten Karten entnommen.? -- Vgl. Engelmann p. 927 (für die 17 bis und mit 1856 erschienenen und prospektiv für die übrigen Blätter). - Alle Blätter sind versehen mit dem Blindprägestempel ?Eidgenössisches Militair Archiv?, in der Fusssteg-Mitte jeweils mit Datumangabe (wohl von Stich oder Aufnahme). ?Die Jahreszahl auf den ersten Dufourkarten bezeichnet im Gegensatz zur Siegfriedkarte das Jahr des Stichs, nicht unbedingt das Jahr der Herausgabe. Ab 1845 erschienen dann laufend die fertig gedruckten Karten [.].? (Chr. Götsch, Siegfried- und Landeskarten. Frauenfeld, 2. erw. Aufl. 2003, p. 13). 14 Karten tragen unten links den Vermerk ?Nachträge Anno 1866 [-1869]?, 3 den Hinweis ?Aufgestochen Anno 1862 [bzw. 2 x 1863]? Blatt 1 ist der doppelseitige Titel; Blatt 5, ?Rheineck?, zeigt auf der linken Seite das entspr. Kartenbild, rechts ein ?Verzeichnis von Ortsbenennungen in verschiedenen Sprachen?; eine Darstellung der Kartenaufteilung findet sich auf Blatt XXI (21), teilweise umgeben von einer südwestlichen Kartenpartie mit französisch-savoyischem Gebiet unterhalb von Genf (Vulbens, Bonneville, St. Gervais, Megève etc.). - Vgl. die aktuelle, navigierbare Onlineversion der Dufourkarte in geo admin ch (online). -- ?Auf der Grundlage neuer kantonaler Vermessungen publizierte das 1838 in Genf gegründete Topographische Bureau, das spätere Bundesamt für Landestopographie, 1845-1864 unter der Leitung seines Gründers Guillaume-Henri Dufour die erste amtliche Gesamtkarte der Schweiz. Diese Kupferstichkarte im Massstab 1:100'000 stellte das Gelände mittels Schraffen und Schattenplastik dar. Ab 1870 entstand der ?Topographische Atlas der Schweiz? unter der Leitung von Hermann Siegfried, der als Nachfolger Dufours 1866 die Direktion des Topograph. Bureaus (ab 1868 Sitz in Bern) übernommen hatte.? (H.-R. Egli, in: HLS, Lemma ?Kartographie?). - Die sog. Dufourkarte war, wie auch das anschliessende Nachfolgeunternehmen, die sog. Siegfriedkarte, ein bedeutendes und weltweit bahnbrechendes Kartenwerk. ?Ihre Erstellung bedeutete den kräftigsten Ruck nach vorwärts, den die Kartenentwicklung in der Schweiz und die Hochgebirgskartographie überhaupt jemals zu verzeichnen hatten. Für einen grossen Teil des Landes vollzog sich in ihnen der Uebergang von den alten skizzenhaften Dilettantenaufnahmen zur fachmännischen Detailvermessung und zu einer modernern Darstellung. Die Dufourkarte übertraf an Schönheit und Klarheit der Gebirgszeichnung andere zeitgenössische Kartenwerke in so offensichtlicher Weise, dass sie von massgebenden ausländischen Autoritäten als ein ?Meisterwerk der Kartographie des 19. Jahrhunderts? gefeiert wurde.? (etc.; Ed. Imhof, Unsere Landeskarten und ihre weitere Entwicklung. In: Schweiz. Zschr. f. Artikel-Nr.: nat011101.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

Treffer (1 - 30) von 61






bis

bis

Suche verfeinern

Eigenschaften:




Kürzlich hinzugefügte Bücher:






Angaben zurücksetzen