Treffer (1 - 30) von 631

Ergebnisse anzeigen für

Produktart


Filtern nach

Buchzustand

Einband

Weitere Eigenschaften

Gratisversand

Land des Anbieters

  • alle Länder

Zahlungsarten

Verkäuferbewertung

1.
100 Deutsche Meisterexlibris. Mit einem Geleitwort von: Braungart, Richard:

Braungart, Richard:

100 Deutsche Meisterexlibris. Mit einem Geleitwort von Richard Braungart.

[nach diesem Titel suchen]

Wien, A. Wolf., 1922

Anbieter Antiquariat Weinek, (Salzburg, Österreich)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 950,00
Versand: EUR 12,00
Von Österreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Vorauskasse

4 n.n. S. + 93 Tafeln (recte 94). Lose Blattsammlung in Mappe (fragmentarisch). Nr. 282 von 350 Expl. Es fehlen die Exlibris von Franz Bayros: Nr. 14 bis Nr. 20. Das Exlibris Nr. 91 von Alfred Soder ist zweifach vorhanden. Exlibris teilweis mit eighd. Signaturen der Künstler. - Mappe ist nur mehr fragmentarisch erhalten, Kartons m. Lichtschatten, Text etw. stockfleckig, geringe Gbrsp. Artikel-Nr.: 12525AB.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

2.

BRAUNGART, Richard.

100 deutsche Meisterexlibris.

[nach diesem Titel suchen]

Wien, Arthur Wolf, 1922., 1922

Anbieter Antiquariat Mag. Michael Bauer, (Wien, Österreich)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 950,00
Versand: EUR 18,00
Von Österreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Rechnung

Lex-8, 2 Bll, 100 Exlibris auf Kartons aufgelegt. OPappschuber in OPappkarton. Leicht angestaubt, 2 Exlibris lose, 1 Exlibris mit Knickspur. - Nr. 212 von 350 Exemplaren. U.a. mit Arbeiten von E.A.Dier, Franz von Bayros, Alfred Cossmann, Josef von Diveky, Willi Geiger, Alfred Hagel, Luigi Kasimir, Sascha Kronburg, Alois Kolb, Oskar Laske und Franz Windhager. Bücher. Artikel-Nr.: 12558.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

3.
In den Warenkorb
Preis: EUR 8,00
Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Bar, PayPal, Rechnung, Vorauskasse

Zustand: Befriedigend Einband: Halbleinen 519 S. 26.-30. Tsd. - Mit Bildern von [Franz v.] Bayros. Übers. Carl Theodor Ritter von Riba. - Buchgelenke aufgeplatzt, eine Tafel-Ill. leider lose. Einband leicht fleckig. 500 gr. Artikel-Nr.: 013676.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

4.

Bayros, Franz von.

6 Zeichnungen zu Die Memoiren der Fanny Hill.

[nach diesem Titel suchen]

[Wien, Stern 1906.] Hier: Photographische Reproduktionen auf Papier [um 1930.], 1930

Anbieter Antiquariat Ars Amandi, (Berlin, Deutschland)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 55,00
Versand: EUR 13,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Bar

4°. 6 fotografische Abzüge (15 x 11 cm) montiert auf Kartontafeln. Schmucklose Kartonmappe. Kleines, nicht bibliophiles Kuriosum. Mappe berieben, Abzüge teils schwach. Artikel-Nr.: 8122A.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

5.

AMALTHEA-VERLAG / Franz von Bayros (Illustration; Kalendarium) / Peter Altenberg; Hermann Bahr; Hans Ganz; Benno Geiger; Hugo von Hofmannsthal; Paul Stefan; Arthur Trebitsch; u.a. (Autoren):

AMALTHEA-ALMANACH AUF DAS JAHR 1919.

[nach diesem Titel suchen]

Zürich u.a., Amalthea-Verlag, 1919., 1919

Anbieter CO-LIBRI ~ Bremen / Berlin, (Bremen, Deutschland)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 46,50
Versand: EUR 17,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Bar, Nachnahme, PayPal, Rechnung, Vorauskasse

231 (1) Seiten, mit einigen Abbildunge, 1 ausfaltbares Handschriften-Faksimile. - Farbig illustrierter Original-Halbpergamenteinband mit Deckel- und goldgeprägtem Rückentitel, Kopfgoldschnitt; 8vo.(ca. 23,5 x 16 cm). *** 1. AUFLAGE, BIBLIOPHIL GEBUNDENE ORIGINALAUSGABE IN DER BESSEREN EINBANDVARIANTE; mit vielen Erst- und Vorabdrucken. - Vorderdeckel leicht-, Hinterdeckel etwas berieben; Vorderdeckel oben leicht fleckig, Pergamentrücken oben mit einem Fleck; ansonsten sehr gutes Exemplar. Artikel-Nr.: 1707210558x.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

6.
Aladdin oder die Wunderlampe. Ein Märchen aus
In den Warenkorb
Preis: EUR 240,00
Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Rechnung, Vorauskasse

O Hln., 4°, 16 S., mehrere ganzseitige Chromolithographien. Gut erhalten. Scholz Künstler-Bilderbücher 71. Die letzte Arbeit von Franz von Bayros! Sprache: de. Artikel-Nr.: 17280.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

7.
Album Mit 25 Lithographien: Choisy Le Conin

Choisy Le Conin (Franz Von Bayros)

Album Mit 25 Lithographien

[nach diesem Titel suchen]

, Ohne Datum, Ca. 1900-1912, 1912

Anbieter Antiquariat Clement, (Bonn, Deutschland)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 2.500,00
Versand: EUR 20,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Vorauskasse

Leinen Sehr gut. Farbig gemustertes Leinen-Album im Jugendstil, ohne Text, tadellos, gemustertes Vor-/Nachsatzpapier, 25 montierte, saubere Heliogravüren auf Japan Papier, von Bayros in der Platte signiert, jeweils mit Seidenpapier geschützt, Maße 19,5 x 22 Cm. Darstellungen aus der Sammlungen u.a. "Die Fünf Sinne", "Bilder aus dem Boudoir der Madame C.C.". Hier vorhanden: 1. Das Gesicht, 2. Der Geruch, 3. Das Gefühl, 4. Das Gehör, 5. Le Gout (Der Geschmack), 6. "Chérie-tu t`es surpassée toi-même (Du hast dich selbst übertroffen)", 7. Vieille porcelaine (Altes Porzellan), 8." Ah, je vais t`apprendre à fréquenter les petits bons hommes (Ich werde dir schon beibringen mit den Jungs zu verkehren)", 9. "Oh, du-du! -Die Malerin", 10." Ah! Ouich ! De la sorcellerie-il y en a, Madame - c`est la jeunesse, toujours la jeunesse! (Ah ! Ja ! Es gibt Zauberei, Madame - die Jugend! Immer die Jugend!)", 11. "Ce n`est que le premier coup qui coûte, Mademoiselle -toujours mes élèves les plus craintives devenaient les plus acharnées!( Nur das erste Mal ist hart Mademoiselle! Immer sind meine ängstlichsten Schülerinnen die strebsamsten geworden!"), kleiner Knick oben rechts, Bild unverletzt, 12. "Fallait pas m'lier l'herisson (Sie hätten mir den Igel (zwischen den Beinen) nicht anbinden müssen)", 13. "Oh! Tu sais! Mais un livre, on peut bien le regarder (Oh ! Aber du weißt! Ein Buch kann man sich doch gut anschauen.)/ L'ex-libris de la bibliothèque du pensionnat (Das Exlibris der Bibliothek des Internats)", 14." Nous l`avons trop en avant (Es ist zu weit vorne)/ Le jeu des cerises (Das Kirschenspiel), " 15."Du wolltest nie glauben, dass Quecksilber hinein gehört, " 16." L'autre jour, Lilytte, ce fut comme des perles dans mes cheveux (Das letzte Mal, Lilyte, fühlte es sich wie Perlen in meinen Haaren an)," 17. "Ah! La Vilaine, toujours elle commence par Boully - et plus tard t'es trop fatiguée! (Ah das Luder ! Sie fängt immer mit Boully (der Bulldogge) an - und später ist sie zu müde)", 18. "Tiens la bien, la petite égoïste, autrement elle va m`oublier tout à fait (Halt Sie fest, die kleine Egoistin, sonst wird sie mich ganz und gar vergessen)", 19. "A bon amusement encore (Und weiterhin viel Spaß)," 20. "Attends! Nous allons te colorier un peu ces deux jolies pommes anémiques! (Warte mal, wir werden dir diese zwei hübschen, mageren Äpfel ein bisschen färben !)"21. "Ne tire pas si fort (Zieh doch nicht so stark!)/ Le cygne noir (Der schwarze Schwan)", 22. "Si . tout de meme le doigt (unentzifferbar)", 23." Jamais tu n'y servis personne toi-meme (Die Tochter des Schafrichters - Nie hast du dort selbst jemanden bedient.)", 24. "Je les ai recus tous! (Ich habe sie alle empfangen!)" 25." Et Amely qui s'y refuse toujours! (Und wie kann Amely es immer ablehnen!)"++++Franz von Bayros, der österreichischer Beardsley, (1866, Zagreb - 1924, Wien), bekannt als Marquis de Bayros, Grafiker, Illustrator und Maler des Fin de siecle.++++-Un album rare avec 25 gravures impeccables (chacune protégée par un papier de soie) de Franz von Bayros ou Choisy Le Conin (1866 - 1924), explicitement érotiques, raffinées et aussi sadomasochistes. Excellent état.++++-An art nouveau album, a private collection 25 clean exquisite erotic engravings by Franz von Bayros, protected by tissue paper. Marquis Franz von Bayros or Choisy Le Conin (1866 - 1924), Austrian artist of the Fin de Siècle who will stay remembered for his delicate and perverse representations of sexual fantasies. He illustrated numerous books and designed manifold book plates especially for the wealthy Vienna and Munich society. Very good condition.++++25 x 30 Cm. 1,2 Kg.+++ Stichwörter: Erotika Fetischismus Fin De Siecle Pornographie Rokoko Grausamkeit Perversionen Sadomasochismus Jugendstil Sex Kunst Grafiken Graphiken Erotic Art Gewicht in Gramm: 1200. 0. Artikel-Nr.: 014018.

Signiert.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

8.
Am Markt" originale breitrandige Lithographie ca. 19x16cm;: Rothaug, Alexander:
In den Warenkorb
Preis: EUR 70,00
Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Bar, PayPal, Vorauskasse

[Typische Arbeit des Wiener Jugenstilkünstlers. Man kann sagen was man will, aber seine Figuren sind einfach üppiger, draller und dynamischer als die Franz von Bayros. Rothaug entwarf Bühnenvorhänge für Theater in Frankfurt am Main, Graz, Nürnberg und Wien. Von 1885 bis 1892 studierte Rothaug an der Wiener Akademie. 1909 stellte er im Wiener "Künstlerhaus" aus und wurde 1910 dessen Mitglied. Er erhielt 1913 in Wien den Drasche-Preis. Rothaugs Bilder beeindrucken durch Pathos und Dramatik, vorgetragen mit der eindringlichen Bildsprache des Jugendstils.]. Artikel-Nr.: 2181.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

9.
In den Warenkorb
Preis: EUR 15,00
Versand: EUR 8,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, PayPal, Rechnung, Vorauskasse

8°. 231,(1) S. Mit 20 Abbildungen und 2 Faksimiles. Einband- und Kalendarium-Zeichnungen von Franz von Bayros. Erste Ausgabe. - Erber-Bader 20. - Erster Almanach des Verlages. - Einbandtitel: Amalthea-Bücherei. - Mit Erst- und Vorabdrucken von Hugo von Hofmannsthal (Die Rotonda des Palladio; Ariadne), Hans Ganz, Arthur Trebitsch, Benno Geiger, Paul Stefan, Peter Altenberg u.a., sowie einem ersten Verlagsverzeichnis. - Klammerheftung etwas angerostet, ansonsten gutes Exemplar. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 480 Grauer Orig.-Karton mit Bandzeichnung in Braun. Artikel-Nr.: 26700.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

10.
In den Warenkorb
Preis: EUR 170,00
Versand: EUR 14,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Bar, Rechnung, Vorauskasse

EA, München, Privatdruck 1908, 184 S., OLdr. m. Goldpräg. & -kopfschnitt, nummeriertes Ex., 2 Seiten lose, sonst gut erhalten nummeriertes Ex., 2 Seiten lose, sonst gut erhalten. Artikel-Nr.: 139218AB.

Erstausgabe.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

11.

Christie's - South Kensington.

Antiquarian and modern illustrated books from the library of John Merriam of Boston. [ Christie's - South Kensington, auction catalogue, sale date: 4 February 1994 ].

[nach diesem Titel suchen]

Christie's - South Kensington, London, auction catalogue for the sale held on 4th February 1994, 1994

Anbieter Wykeham Books, (LONDON, Vereinigtes Königreich)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 11,68
Versand: EUR 13,04
Von Vereinigtes Königreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Bar, PayPal, Vorauskasse

Laminated illustrated wrappers, 4to, 89 pp, ills (some colour). 533 lots. A useful catalogue with many entries informatively annotated. includes sections on Antiquarian Books Lots 1-79; Artistes du Livre 80-533 (including Alastair, Alexander alexeieff, John Austen, george barbier, Franz von Bayros, Aubrey Beardsley, William Blake, Walter Crane, etc etc) Very Good. Artikel-Nr.: ABE-41343.

Erstausgabe.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

12.

von Bayros, Franz

Aquarelle, Zeichnungen, Druckgraphiken

[nach diesem Titel suchen]

Ausstellungskatalog Kunstkabinett, Wien o. J. ()., 1972

Anbieter Galerie Buchholz OHG (Antiquariat), (Köln, Deutschland)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 32,00
Versand: EUR 14,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, PayPal

Softcover. Unpag., zahlr. ganzs. Abb., kart., 20 x 19 cm. Mit einem Text von Heinz Rudolf Unger. Buch leicht schiefgelesen, Artikel-Nr.: 12448.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

13.

von Bayros, Franz:

Aquarelle, Zeichnungen, Druckgraphiken. Ausstellungskatalog Kunstkabinett, Wien.

[nach diesem Titel suchen]

Kunstkabinett Wien, 1972

Anbieter Antiquariat Knacke, (Berlin, Deutschland)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 25,00
Versand: EUR 5,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Bar, PayPal, Rechnung, Vorauskasse

Sprache: Deutsch Mit zahlreichen Abbildungen. 90 Seiten. OriginalKarton, dieseretwas gewellt. Sonst guter Zustand. Artikel-Nr.: 17925AB.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

14.
Archiv für Buchgewerbe.

Archiv für Buchgewerbe.

[nach diesem Titel suchen]

Lpz., Verlag des Deutschen Buchgewerbevereins, 1908-1915., 1915

Anbieter Antiquariat Frank Albrecht (VDA/ILAB), (Schriesheim, Deutschland)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 180,00
Versand: EUR 9,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Bankeinzug, Banküberweisung, Bar, Nachnahme, PayPal, Rechnung, Vorauskasse

Sammlung von 29 Heften in 6 Bänden. 4°. 6 Ppbde. d. Zt. mit Buntpapierbezügen (Bezüge vereinzelt mit leichten Fehlstellen). Je 32-52 SS. mit sehr zahlr. Abb. und Beilagen. Sprache: Deutsch, Erste Ausgaben. - Vorhanden sind 1908 Heft 10, 1910 Heft 10, 1911 Heft 6, 1912 Heft 6 und 11/12; 1913 Heft 1 (Sonderheft Ernst Ludwig-Presse) und 9 (Geschichte des illustrierten Buches, Abb. von Heinrich Vogeler, Franz von Bayros u.a.); 1914 Hefte 2-4, 1915 Hefte 5-12; 1914 Hefte 5-9 (Sonderhefte Bu-Gra); 1914 Heft 10-12; 1915 Hefte 1-4. - Es fehlen 7 mont. Abb., sonst gut erhalten. Artikel-Nr.: 34729.

Erstausgabe.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

15.
Arthur Schnitzler. Reigen. Zehn Dialoge.: Illustrationen von Egon

Illustrationen von Egon Schiele und Franz von Bayros. Premiumausgabe Hamburg 2014.

Arthur Schnitzler. Reigen. Zehn Dialoge.

[nach diesem Titel suchen]

Anbieter Frölich und Kaufmann, (Berlin, Deutschland)
Anzahl: > 20
In den Warenkorb
Preis: EUR 9,95
Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Bankeinzug, Rechnung, Vorauskasse

Arthur Schnitzlers »Reigen« ist ein Bühnenstück, das erstmals 1903 erschien. In zehn erotischen Dialogen wird die »unerbittliche Mechanik des Beischlafs« geschildert und so ein Bild der Moral in der Gesellschaft des »Fin de siècle« als Persiflage gezeichnet. Das Stück löste nach seiner Uraufführung 1920 einen großen Theaterskandal aus, in dessen Folge man über Schnitzler ein Aufführungsverbot verhängte, das über seinen Tod hinaus bis 1982 in Kraft blieb. Nach wie vor sehr lesenswert und mit den Illustrationen von Egon Schiele und Franz von Bayros ein echtes Schmuckstück! Eine wunderschöne, hochwertig ausgestattete und sogar preiswerte Ausgabe im Halbleineneinband. Grafen, Dirnen, süße Mädel. Das erotische Bühnenwerk von 1920 (Aufführungsverbot bis 1982) löste eine Woge der Empörung (»Schweinerei!«) aus. Alfred Kerr hielt dagegen: »Ein reizendes Werk. Die Welt ist, zum Donnerwetter, kein Kindergarten.« 12,5 x 19 cm, 176 Seiten, Lesebändchen, Halbleinen. Artikel-Nr.: 673935.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

16.

Reade, Brian

Aubrey Beardsley. Text/Bildband.

[nach diesem Titel suchen]

Victoria & Albert Museum, London, 1966

Anbieter Leonardu, (Kalsow, Deutschland)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 16,00
Versand: EUR 6,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Bar, PayPal, Rechnung, Vorauskasse

kartonierte Ausgabe. 18 text pages, text in english, 50 black and white photos, illustrated cover, cover slightly darkened, otherwise good wholesale 8 ° / 18 Textseiten, Text auf englisch, 50 schwarz-weiße Fotos, illustrierter Einband, Einband leicht nachgedunkelt, sonst gut, Groß-8° Aubrey Vincent Beardsley (né le 21 Août 1872 à Brighton, † 16 Mars 1898 à Menton, France, Alpes Maritimes) était un Anglais illustrateur, poète, artiste graphique et dessinateur. la vie de grande envergure forte, contrastes noirs et blancs de style de Beardsley, sa technique préférée de la reproduction a été le Zinkätzung. Parmi les plus célèbres œuvres de l'artiste sont les illustrations pour le livre dans lequel Salomé Beardsley - a été influencée par xylographies japonaises - comme beaucoup d'autres artistes de son temps. Dans de nombreux travaux de Beardsley, les robes kimono comme de ses personnages et le soupçon de Vasenmalerei distorsion de perspective à une image plate tombent sur. Aussi typiques sont souvent des ornements apparemment organiques et des lignes courbes dans ses tableaux (voir. Le Pfauenkleid ou l'Apothéose). En Allemagne, l'influence de Beardsley dans le travail des artistes tels que Marcus Behmer, Thomas Theodor Heine, Franz von Bayros ou partiellement Heinrich Vogeler, dans les pays anglo-saxons, en particulier dans Harry Clarke, William H. Bradley et William Thomas Horton reconnaissable. Dans de nombreuses publications sur les illustrations Beardsley sont à trouver, tout en portant une de ses signatures, mais pas venir de lui et sont facilement identifiés en raison de leur faible qualité. Ceci est principalement 50 dessins connus dans le livre «Cinquante dessins par Aubrey Beardsley - choisis parmi la collection appartenant à M. H. S. Nichols, New York" 1920 ont été publiés, la circulation était de 500 copies. Mais il y a deux vrais Beardsley-livres avec un titre similaire: "Un livre de cinquante dessins", Londres, Leonard Smithers, 1897 et "Un deuxième livre de cinquante dessins", Londres, Leonard Smithers, 1899. En outre, il existe d'autres faux, bien que considérablement plus élevés que ceux de Nichols-livre de 1920 sont élevés, mais toujours pas se rapprocher de l'ouvrage de Beardsley. Les dessins parasites peuvent être bien vu qu'ils sont prêts sans texte de référence directe et le titre indifférent, par exemple, "Pfau avec Sunrise" et "toilettes d'une courtisane". Souvent pixels réels illustrations Beardsley ont été copiés et combinés dans de nouvelles images. Malheureusement, ceux-ci se trouvent dans les publications les plus récentes. Au cours de sa vie, Beardsley était déjà si bien connu que son style a été parodié à plusieurs reprises dans "Punch". Cela peut être considéré comme un dessin de caricature (du pseudonyme Daubaway Weirdsley à 1895) sont les véritables graphiques Beardsley stylistiquement plus proche. Compte tenu de sa maladie progressive Beardsley est allé dans le soin de l'Eglise catholique et converti en 1897. Afin de récupérer le doux climat méditerranéen, il a passé la dernière année de sa vie dans le sud de la France, où il a succombé à des complications de maladies chroniques à l'âge de 25 ans.Aubrey Vincent Beardsley (* 21. August 1872 in Brighton; † 16. März 1898 in Menton, Frankreich, Département Alpes Maritimes) war ein englischer Illustrator, Dichter, Graphiker und Karikaturist. Beardsleys Stil lebt von starken, großflächigen Schwarz-Weiß-Kontrasten, seine favorisierte Reproduktionstechnik war die Zinkätzung. Zu den bekanntesten Werken des Zeichners gehören die Illustrationen zu dem Buch Salome, in denen sich Beardsley – wie viele andere Künstler seiner Zeit – von japanischen Holzschnitten beeinflussen ließ. In vielen Werken Beardsleys fallen die kimono-ähnlichen Gewänder seiner Figuren und die an Vasenmalerei erinnernde Verzerrung der Perspektive zu einem flachen Bild auf. Typisch sind auch die oft organisch wirkenden Ornamente und geschwungenen Linien in seinen Bildern (vgl. Das Pfauenkleid oder Die Apotheos. Artikel-Nr.: 54655.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

17.
Aus den tausend Nächten und der einen
In den Warenkorb
Preis: EUR 45,00
Versand: EUR 7,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Bar, Nachnahme, PayPal, Rechnung, Vorauskasse

Mit 6 Vollbildern von Franz von Bayros. 519 S. * Sehr gutes Exemplar. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 900 Farbig illustriertes Original-Halbleinen mit Goldprägung im Original-Schuber. (Name auf Vorsatzblatt, etwas stockfleckig). Reihe: Liebesgeschichten des Orients. 21. Tsd.. Artikel-Nr.: 2920.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

18.

Bayros, Franz von:

Aus meinen Schlössern. Zehn Aquarelle.

[nach diesem Titel suchen]

Wien, Strache, (1923)., 1923

Anbieter Matthaeus Truppe Antiquariat, (Graz, Österreich)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 210,00
Versand: EUR 22,00
Von Österreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Rechnung, Vorauskasse

4 Bll. (Text). 10 Farbtafeln nach Aquarellen von Franz von Bayros. Nr. 247 von 900 (Gesamtauflage 930) Exemplaren der Ausgabe B. - Enthält 10 für Franz von Bayros typische Tafeln, jeweils mit einer Notenzeile unter dem Bild. - Etw. gebräunt fleckig. Der Text mit kl. Randläsuren. *** /// *** Copyright: Matthaeus Truppe - Stubenberggasse 7 - A-8010 Graz - +43 316 829552 *** /// *** Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1000 Fol. Lose in OHLwd.-Mappe (bestoßen, gebräunt und etw. fleckig, Gebrssprn.). Artikel-Nr.: 11827.

Erstausgabe.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

19.

Bayros, Franz von:

Aus meinen Schlössern. Zehn Aquarelle.

[nach diesem Titel suchen]

Wien - Prag - Leipzig Strache 1923., 1923

Anbieter Carl Adler's Buch- und Graphikkabinett, (Dresden, Deutschland)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 240,00
Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Rechnung, Vorauskasse

Mit 10 losen ganzseitigen farbigen Tafeln nach Aquarellen von Franz von Bayros. Imp.-Fol. ( 49 x 36 cm. ) 2 Bl. Goldgepr. OPp.-Mappe mit Fileten und Eckfleurons Nr. 622 von 930 Exemplaren ( Gesamtauflage ). - Prachtvolle große Farbtafeln des " Meisters der Erotik ". Vollmer I, 141. - Gutes Exemplar. Sprache: Deutsch. Artikel-Nr.: 26126.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

20.
Bayros, Franz von. - Die Bonbonnière. -: Franz von Bayros

Franz von Bayros

Bayros, Franz von. - Die Bonbonnière. - "Die Fliege".

[nach diesem Titel suchen]

Wien CW Stern, 1907

Anbieter GALERIE HIMMEL, (Dresden, Deutschland)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 250,00
Versand: EUR 32,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Bar, PayPal, Vorauskasse

Radierung / Aquatinta & Strichätzung, in Schwarzbraun, auf gelblichem Kupferdruckbütten, 1907. Von Franz von Bayros. Auflage Exemplar Nr. 232/530. 20,7 x 19,9 cm (Darstellung / Einfassungslinie) / 23,7 x 21,9 cm (Platte) / 34,5 x 29,5 cm (Blatt). Aus: Franz von Bayros, Die Bonbonnière. Galante und artige Samlung erotischer Phantasien (Wien: C.W. Stern 1907). - Am Blattrand links unten in Bleistift signiert: "Von Bayros". - Beigegeben zwei Textblätter mit dem zugehörigen Lied von Franz Blei (Pseudonym Amadee de la Houlette) auf Kaiserlich Japan: "Ei Näscherin! Von rotem Samt / Willst Du den klaren Tropfen schlürfen? / Du weisst wohl nicht, dass aus dem Kelch / Nur meine Lippen trinken dürfen. // Du möchtest sitzen wohl am Quell, / Aus dem die Mondschein-Perlen fliessen? / Oh - nicht ein Schlücklein gönn' ich Dir, / Dein Fürwitz soll Dich bald verdriessen. // Ich leid es nicht - -. Du kehrst zurück? / Ein Schlag - - Dein schwaches Fliegenleben / Ist ausgelöscht - -; in Purpurpracht / Seh' ich den Freund sein haupt erheben - -." - Tadellos. Sehr guter Zustand. Franz von Bayros (1866 Zagreb - 1924 Wien). Österreichischer Grafiker, Illustrator und Maler. Auch Marquis de Bayros, Pseudonym Choisy Le Conin. Bedeutender erotischer Illustrator neben Aubrey Beardsley und Félicien Rops. Der Spross einer spanischen Adelsfamilie studierte ab 1883 bei Christian Griepenkerl und August Eisenmenger an der Wiener Kunstakademie. Ab 1890 Zusammenarbeit mit Eugen Felix und Gottfried Seelos. Freundschaft mit Johann Strauß; die Ehe mit dessen Stieftochter Alice hält nur ein Jahr. Studierte ab 1897 in der Spezialschule von Adolf Hölzel in Dachau und in der Schule von Heinrich Knirr in München. Dort fand er zu seinem Stil. 1904-08 vermehrt Illustrationen und Mappenwerke, wobei insbesondere die erotischen Darstellungen Publikumserfolg haben. 1911 muss er vor der Zensur aus München fliehen. Zurück in Wien verschlechtert sich mit seiner Auftragslage auch sein seelischer Zustand. Erst 1921 kann er sich mit den Aquarellen zur Göttlichen Komödie von Dante zu seinem letzten bedeutenden Werk aufschwingen. Sprache: Deutsch. 232530. Artikel-Nr.: 00103120.

Signiert.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

21.
Bayros, Franz von. - Die Bonbonnière. -: Franz von Bayros

Franz von Bayros

Bayros, Franz von. - Die Bonbonnière. - "Die Klavierlehrerin".

[nach diesem Titel suchen]

Wien CW Stern, 1907

Anbieter GALERIE HIMMEL, (Dresden, Deutschland)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 220,00
Versand: EUR 32,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Bar, PayPal, Vorauskasse

Radierung / Aquatinta & Strichätzung, in Schwarzbraun, auf gelblichem Kupferdruckbütten, 1907. Von Franz von Bayros. Auflage Exemplar Nr. 232/530. 20,5 x 19,3 cm (Darstellung / Einfassungslinie) / 23,2 x 21,5 cm (Platte) / 34 x 29,5 cm (Blatt). Aus: Franz von Bayros, Die Bonbonnière. Galante und artige Samlung erotischer Phantasien (Wien: C.W. Stern 1907). - In der PLatte rechts unten signiert: "BAYROS". Am Blattrand links unten in Bleistift signiert: "Von Bayros". - Sehr guter Zustand. Franz von Bayros (1866 Zagreb - 1924 Wien). Österreichischer Grafiker, Illustrator und Maler. Auch Marquis de Bayros, Pseudonym Choisy Le Conin. Bedeutender erotischer Illustrator neben Aubrey Beardsley und Félicien Rops. Der Spross einer spanischen Adelsfamilie studierte ab 1883 bei Christian Griepenkerl und August Eisenmenger an der Wiener Kunstakademie. Ab 1890 Zusammenarbeit mit Eugen Felix und Gottfried Seelos. Freundschaft mit Johann Strauß; die Ehe mit dessen Stieftochter Alice hält nur ein Jahr. Studierte ab 1897 in der Spezialschule von Adolf Hölzel in Dachau und in der Schule von Heinrich Knirr in München. Dort fand er zu seinem Stil. 1904-08 vermehrt Illustrationen und Mappenwerke, wobei insbesondere die erotischen Darstellungen Publikumserfolg haben. 1911 muss er vor der Zensur aus München fliehen. Zurück in Wien verschlechtert sich mit seiner Auftragslage auch sein seelischer Zustand. Erst 1921 kann er sich mit den Aquarellen zur Göttlichen Komödie von Dante zu seinem letzten bedeutenden Werk aufschwingen. Sprache: Deutsch. 232530. Artikel-Nr.: 00101388.

Signiert.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

22.
Bayros, Franz von. - Die Bonbonnière. -: Franz von Bayros

Franz von Bayros

Bayros, Franz von. - Die Bonbonnière. - "Kinder".

[nach diesem Titel suchen]

Wien CW Stern, 1907

Anbieter GALERIE HIMMEL, (Dresden, Deutschland)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 280,00
Versand: EUR 32,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Bar, PayPal, Vorauskasse

Radierung / Aquatinta & Strichätzung, in Schwarzbraun, auf gelblichem Kupferdruckbütten, 1907. Von Franz von Bayros. Auflage Exemplar Nr. 232/530. 23,0 x 21,6 cm (Darstellung / Platte) / 34 x 29,5 cm (Blatt). Aus: Franz von Bayros, Die Bonbonnière. Galante und artige Samlung erotischer Phantasien (Wien: C.W. Stern 1907). - Am Blattrand links unten in Bleistift signiert: "F. Von Bayros". - Beigegeben 4 Seiten mit dem zugehörigen Text von Franz Blei (Pseudonym Amadee de la Houlette) auf Kaiserlich Japan: ">>Zeig es mir, Hänschen ---.>Du siehst es ja --- (.)" - Alles in gutem Zustand. Franz von Bayros (1866 Zagreb - 1924 Wien). Österreichischer Grafiker, Illustrator und Maler. Auch Marquis de Bayros, Pseudonym Choisy Le Conin. Bedeutender erotischer Illustrator neben Aubrey Beardsley und Félicien Rops. Der Spross einer spanischen Adelsfamilie studierte ab 1883 bei Christian Griepenkerl und August Eisenmenger an der Wiener Kunstakademie. Ab 1890 Zusammenarbeit mit Eugen Felix und Gottfried Seelos. Freundschaft mit Johann Strauß; die Ehe mit dessen Stieftochter Alice hält nur ein Jahr. Studierte ab 1897 in der Spezialschule von Adolf Hölzel in Dachau und in der Schule von Heinrich Knirr in München. Dort fand er zu seinem Stil. 1904-08 vermehrt Illustrationen und Mappenwerke, wobei insbesondere die erotischen Darstellungen Publikumserfolg haben. 1911 muss er vor der Zensur aus München fliehen. Zurück in Wien verschlechtert sich mit seiner Auftragslage auch sein seelischer Zustand. Erst 1921 kann er sich mit den Aquarellen zur Göttlichen Komödie von Dante zu seinem letzten bedeutenden Werk aufschwingen. Sprache: Deutsch. 232530. Artikel-Nr.: 00101368.

Signiert.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

23.
Bayros, Franz von. - Die Bonbonnière. -: Franz von Bayros

Franz von Bayros

Bayros, Franz von. - Die Bonbonnière. - "Rissa".

[nach diesem Titel suchen]

Wien CW Stern, 1907

Anbieter GALERIE HIMMEL, (Dresden, Deutschland)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 290,00
Versand: EUR 32,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Bar, PayPal, Vorauskasse

Radierung / Aquatinta & Strichätzung, in Schwarzbraun, auf gelblichem Kupferdruckbütten, 1907. Von Franz von Bayros. Auflage Exemplar Nr. 232/530. 22,8 x 21,5 cm (Darstellung / Einfassungslinie) / 23,8 x 22,3 cm (Platte) / 34 x 29,5 cm (Blatt). Aus: Franz von Bayros, Die Bonbonnière. Galante und artige Samlung erotischer Phantasien (Wien: C.W. Stern 1907). - Am Blattrand links unten in Bleistift signiert: "Von Bayros". - Beigegeben zwei Textblätter mit dem zugehörigen Lied von Franz Blei (Pseudonym Amadee de la Houlette) auf Kaiserlich Japan: "Nicht! Fort die Hand! Willst Du die Peitsche kosten? / Hierher - ganz nah zu mir - ah! lass mich sehen / Die kleinen, rauhen Früchte prall und dunkel. / Die mit den Brüsten auf und nieder gehen. // Oh - Du bist klug - ach! Langsam - hier - ganz oben / So ist es gut - so gut - mein folgsam' Kätzchen / Wie warm Du bist, wie weich - schon sucht Dein Finger / In irrer Hast nach seinem Lieblingsplätzchen. // Ah - Rissa - ah - ich sterbe! Lass mich - nimmer / O - nicht mehr - gib die Zunge - Liebste, Kleine, / Das ist - so süss - geschwind - ich will es haben / - Den schwarzen Krauskopf zwischen meine Beine." - Tadellos. Sehr guter Zustand. Franz von Bayros (1866 Zagreb - 1924 Wien). Österreichischer Grafiker, Illustrator und Maler. Auch Marquis de Bayros, Pseudonym Choisy Le Conin. Bedeutender erotischer Illustrator neben Aubrey Beardsley und Félicien Rops. Der Spross einer spanischen Adelsfamilie studierte ab 1883 bei Christian Griepenkerl und August Eisenmenger an der Wiener Kunstakademie. Ab 1890 Zusammenarbeit mit Eugen Felix und Gottfried Seelos. Freundschaft mit Johann Strauß; die Ehe mit dessen Stieftochter Alice hält nur ein Jahr. Studierte ab 1897 in der Spezialschule von Adolf Hölzel in Dachau und in der Schule von Heinrich Knirr in München. Dort fand er zu seinem Stil. 1904-08 vermehrt Illustrationen und Mappenwerke, wobei insbesondere die erotischen Darstellungen Publikumserfolg haben. 1911 muss er vor der Zensur aus München fliehen. Zurück in Wien verschlechtert sich mit seiner Auftragslage auch sein seelischer Zustand. Erst 1921 kann er sich mit den Aquarellen zur Göttlichen Komödie von Dante zu seinem letzten bedeutenden Werk aufschwingen. Sprache: Deutsch. 232530. Artikel-Nr.: 00103121.

Signiert.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

24.
Bayros, Franz von. - Die Bonbonnière. -: Franz von Bayros

Franz von Bayros

Bayros, Franz von. - Die Bonbonnière. - "Schlangenzauber".

[nach diesem Titel suchen]

Wien CW Stern, 1907

Anbieter GALERIE HIMMEL, (Dresden, Deutschland)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 200,00
Versand: EUR 32,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Bar, PayPal, Vorauskasse

Radierung / Aquatinta & Strichätzung, in Schwarzbraun, auf gelblichem Kupferdruckbütten, 1907. Von Franz von Bayros. Auflage Exemplar Nr. 232/530. 23,1 x 21,5 cm (Darstellung / Einfassungslinie) / 23,5 x 22,0 cm (Platte) / 34,5 x 29,5 cm (Blatt). Aus: Franz von Bayros, Die Bonbonnière. Galante und artige Samlung erotischer Phantasien (Wien: C.W. Stern 1907). - Am Blattrand links unten in Bleistift signiert: "Von Bayros". - Beigegeben zwei Textblätter mit dem zugehörigen Lied von Franz Blei (Pseudonym Amadee de la Houlette) auf Kaiserlich Japan: "Schwarze Schlange, müde Schlange bäume Dich, / Meines Leibes süsse Rose öffnet sich für Dich, / Meine kleinen Hände streicheln zärtlich Dich, / Lass in ungezählten Schauern sterben mich -- / Schwarze Schlange, grosse Schlange bäume Dich." - Tadellos. Sehr guter Zustand. Franz von Bayros (1866 Zagreb - 1924 Wien). Österreichischer Grafiker, Illustrator und Maler. Auch Marquis de Bayros, Pseudonym Choisy Le Conin. Bedeutender erotischer Illustrator neben Aubrey Beardsley und Félicien Rops. Der Spross einer spanischen Adelsfamilie studierte ab 1883 bei Christian Griepenkerl und August Eisenmenger an der Wiener Kunstakademie. Ab 1890 Zusammenarbeit mit Eugen Felix und Gottfried Seelos. Freundschaft mit Johann Strauß; die Ehe mit dessen Stieftochter Alice hält nur ein Jahr. Studierte ab 1897 in der Spezialschule von Adolf Hölzel in Dachau und in der Schule von Heinrich Knirr in München. Dort fand er zu seinem Stil. 1904-08 vermehrt Illustrationen und Mappenwerke, wobei insbesondere die erotischen Darstellungen Publikumserfolg haben. 1911 muss er vor der Zensur aus München fliehen. Zurück in Wien verschlechtert sich mit seiner Auftragslage auch sein seelischer Zustand. Erst 1921 kann er sich mit den Aquarellen zur Göttlichen Komödie von Dante zu seinem letzten bedeutenden Werk aufschwingen. Sprache: Deutsch. 232530. Artikel-Nr.: 00101391.

Signiert.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

25.
Bayros, Franz von. - Die Bonbonnière. -: Franz von Bayros

Franz von Bayros

Bayros, Franz von. - Die Bonbonnière. - "Urteil der Parisia".

[nach diesem Titel suchen]

Wien CW Stern, 1907

Anbieter GALERIE HIMMEL, (Dresden, Deutschland)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 240,00
Versand: EUR 32,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Bar, PayPal, Vorauskasse

Radierung / Aquatinta & Strichätzung, in Schwarzbraun, auf gelblichem Kupferdruckbütten, 1907. Von Franz von Bayros. Auflage Exemplar Nr. 232/530. 20,9 x 20,4 cm (Darstellung / Einfassungslinie) / 24,0 x 22,2 cm (Platte) / 34 x 29,5 cm (Blatt). Aus: Franz von Bayros, Die Bonbonnière. Galante und artige Samlung erotischer Phantasien (Wien: C.W. Stern 1907). - In der Platte rechts unten signiert: "BAYROS". Am Blattrand links unten in Bleistift signiert: "Von Bayros". - Beigegeben das Textblatt mit dem zugehörigen Gedicht von Franz Blei (Pseudonym Amadee de la Houlette) auf Kaiserlich Japan: "(.) // Dieweil, mein Knäbchen, uns solch' roh Gebaren / Dein spätres Wollen allzu deutlich kündigt, / So magst Du harte Strafe jetzt erfahren / An dem, womit am Kinde Du gesündigt. / (.)" - Originale Quetschfalte im rechten Rand unten. Dort auch blasses Fleckchen in der Blattecke. Noch guter Zustand. Franz von Bayros (1866 Zagreb - 1924 Wien). Österreichischer Grafiker, Illustrator und Maler. Auch Marquis de Bayros, Pseudonym Choisy Le Conin. Bedeutender erotischer Illustrator neben Aubrey Beardsley und Félicien Rops. Der Spross einer spanischen Adelsfamilie studierte ab 1883 bei Christian Griepenkerl und August Eisenmenger an der Wiener Kunstakademie. Ab 1890 Zusammenarbeit mit Eugen Felix und Gottfried Seelos. Freundschaft mit Johann Strauß; die Ehe mit dessen Stieftochter Alice hält nur ein Jahr. Studierte ab 1897 in der Spezialschule von Adolf Hölzel in Dachau und in der Schule von Heinrich Knirr in München. Dort fand er zu seinem Stil. 1904-08 vermehrt Illustrationen und Mappenwerke, wobei insbesondere die erotischen Darstellungen Publikumserfolg haben. 1911 muss er vor der Zensur aus München fliehen. Zurück in Wien verschlechtert sich mit seiner Auftragslage auch sein seelischer Zustand. Erst 1921 kann er sich mit den Aquarellen zur Göttlichen Komödie von Dante zu seinem letzten bedeutenden Werk aufschwingen. Sprache: Deutsch. 232530. Artikel-Nr.: 00101390.

Signiert.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

26.
Berlins graphische Gelegenheitskunst * H A L: Walter von zur
In den Warenkorb
Preis: EUR 253,70
Versand: EUR 18,90
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Vorauskasse

Vollständige Ausgabe im Original-Verlagshandeinband: 2 Bände, gebunden jeweils in Halbpergament / OHPgt / HPgt 4to im Format 24,5 x 31,5 cm mit goldgeprägten, dekorierten Rückentiteln, Pergamentecken, Zeichenband und Batikpapierbezug der Deckel sowie Druckvermerk: "Dies Buch ist in den Jahren 1911 und 1912 bei Otto von Holten in Berlin C gedruckt und eingebunden worden. Die Einbanddecke entwarf Professor E. Doepler d. J. Das Werk gelangt in 350 numerierten Abdrücken in den Handel. Dieser Abdruck trägt die Nummer 204". 199 / 183 Seiten auf kräftigem Velinpapier, mit zahlreichen, meist montierten und vielfach farbigen Abbildungen auf 50 / 61 Tafeln. und im Text, Buchschmuck in Rot und Schwarz; die Tafeln z.T. farbig Lithographie und montiert. Band 1: Berliner Exlibris, Besuchskarten, Privatanzeigen, Glückwunschkarten, Notentitel, Reklamekunst in Vergangenheit und Gegenwart / Band 2: Berliner Festkarten in Vergangenheit und Gegenwart, Zusätzliches und Nachträgliches, Register. - Die Abbildungen stammen u.a. von Hans Baluschek, Franz von Bayros, Ludwig Burger, Dan. Chodowiecki, Fidus, Max Klinger, Max Liebermann, Adolf Menzel, Max Slevogt, sind teils originalgraphische Illustrationen oder sogar Originalbeilagen. - "Warum handgebunden? - Die wesentlichsten Vorzüge des guten Handbandes sind: Die einzelnen Druckbögen werden mit der Hand nach dem Schriftspiegel gefalzt. Die Bogenränder werden dadurch zwar ungleich, aber das Satzbild steht gerade. Um infolge der ungleichen Ränder ein späteres zu starkes Beschneiden mit der Maschine zu vermeiden, werden die Bogen einzeln, vorne und unten, mit der Pappschere auf ein Mittelmaß rauh beschnitten. Dadurch wird der Druckrand weitestgehend geschont. Als erste und letzte Lage wird dem Buche zum Schutze eine leere Papierlage hinzugefügt, welche mit einem feinen Leinen- oder echten Japanpapierfalz versehen ist. Geheftet wird der Handband nach sorgfältiger Auswahl des Heftzwirnes auf echten erhabenen oder aufgedrehten flachen Bünden. Als Einbandmaterial kommen sumachgares, lichtechtes Saffian, Kalbleder, vereinzelt auch Rindsleder, ferner naturelles und weißes Schweinsleder sowie Kalbspergament zur Verwendung. Ein mit der Hand hergestelltes, dazupassendes Überzugpapier sowie Handvergoldung oder Blinddruck am Rücken ergänzen das Werk nach außen. Ein solcher Einband entspricht allen Anforderungen, die an einen Gebrauchsband gestellt werden können." Aus einem alten Prospekt von Richard Hönn, ehemals Handbinderei des Verlages Albert Langen, Werkstatt für feine Buchbinder- und Lederarbeiten in München, Dienerstrasse 14. - Erstausgabe, EA, erste Auflage in sehr guter Erhaltung, mit Exlibris "Bücherei des Guidotto Fürsten von Donnersmarck" - Liebhabereinband, Pergament-Ausgabe, deutsche Kunstbuchbinderei im 20.Jahrhundert, Halbpergamentband, Gebrauchsgrafik, illustrierte Bücher, Druckgrafik, Berliner Reklamewesen vor 1914 Versand an Institutionen auch gegen Rechnung Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 2000. Artikel-Nr.: 23271.

Erstausgabe.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

27.

Zur Westen, Walter von:

Berlins graphische Gelegenheitskunst.

[nach diesem Titel suchen]

Berlin, Otto v. Holten., 1912

Anbieter EOS Buchantiquariat Benz, (Zürich, Schweiz)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 486,66
Versand: EUR 25,00
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Bankeinzug, Banküberweisung, Bar, PayPal, Rechnung, Vorauskasse

2 Bde. 4°. (2) Bl., (14) 199 (3) S.; (2) Bl., (10) 183 (3) S., (1) Bl. Mit insges. 314 (recte 315) meist mont. Abb. im Text (dv. 4 Lithogr.) und 113 teilw. mont. Abb. auf Tafeln (dv. 1 Holzschnitt, 6 Radierungen, 12 Lithogr., 1 Prägedruck) nach Hans Baluschek, Franz von Bayros, Ludwig Burger, Dan. Chodowiecki, Fidus, Max Klinger, Max Liebermann, Adolph Menzel, Max Slevogt u.a. Orig.-Halbpergamentbände mit Rückenvergoldung (minim berieben und leicht lichtrandig). Nr. 172 v. 350 num. Exemplaren. Band 1: I. Berliner Exlibris - II. Besuchskarten und Privatanzeigen - III. Berliner Glückwunschkarten - IVa. Berliner Notentitel - IVb. Berliner Reklamekunst. Band 2: V. Berliner Festkarten in Vergangenheit und Gegenwart. Zusätzliches und Nachträgliches. Register. - Tafel 30 in Band 1 lose. Artikel-Nr.: 27698AB.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

28.
Biblioteca Stephan Kellner (Exlibris): Bayros, Franz von

Bayros, Franz von (1866 Zagreb - 1924 Wien)

Biblioteca Stephan Kellner (Exlibris)

[nach diesem Titel suchen]

0

Anbieter Antiquariat Hardner, (Dresden, Deutschland)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 60,00
Versand: EUR 17,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Bar, Rechnung, Vorauskasse

Druckgrafik. Aquatinta in Graublau. Pl. 11,5 x 10 cm. Bl. 17 x 12,3 cm. Um 1900. In der Darst. signiert "F BAYROS". Umseitig mit Bleistift bez. "Bayros". - Papier gebräunt. Oben in den Ecken 2 unbedeutende dünne Stellen, sonst gut mit schmalem Rand um die Plattenkante. Artikel-Nr.: 000971.

Signiert.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

29.
Bilder aus dem Boudoir der Madame C.: Franz von Bayros

Franz von Bayros = Choisy le Conin

Bilder aus dem Boudoir der Madame C. C. - Dreissig Heliogravüren - REPRINT

[nach diesem Titel suchen]

Privatdruck ca1960, oO, 1960

Anbieter Lutz Heimhalt, (Hamburg, HH, Deutschland)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 300,00
Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Bar, Rechnung, Vorauskasse

Kunststoffmappe mit den Tafeln, Nachdruck aus den wohl 60er Jahren. Artikel-Nr.: 11435.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

30.
Bilder aus dem Boudoir der Madame C.C: von Bayros, Franz

von Bayros, Franz und (Choisy le Conin):

Bilder aus dem Boudoir der Madame C.C / Dreissig Heliogravüren 1912

[nach diesem Titel suchen]

Privatdruck, 1965

Anbieter Bücher Thiede, (Geesthacht, Deutschland)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 153,50
Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, PayPal, Vorauskasse

Fol., Sondereinband. Dieses Bilderwerk wurde im Jahre 1912 als Privatdruck des Verlegers in einer Auflage von 300 mit der Hand numerierten Exemplaren ausschließlich für Subskripten Hergestellt Ein Neudruck findet nicht statt. Die Platten wurden nach dem vollendeten Druck vernichtet. Dieses Exemplar erhielt die Nummer 26. Graue Kunststoffmappe. Es handelt sich um einen Nachdruck aus den 60er Jahren.sehr guter Zustand Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 2000. Sehr gut. Artikel-Nr.: 27475.

Weitere Bücher des Anbieters | Frage an den Anbieter

Treffer (1 - 30) von 631






bis

bis

Suche verfeinern

Eigenschaften:




Kürzlich hinzugefügte Bücher:






Angaben zurücksetzen