Treffer (1 - 2) von 2

Ergebnisse anzeigen für

Produktart


Filtern nach

Zustand

  • Alle
  • Neu
  • Antiquarisch/Gebraucht

Einband

Weitere Eigenschaften

  • Erstausgabe
  • Signiert (1)
  • Schutzumschlag
  • Angebotsfoto

Land des Verkäufers

  • alle Länder

Zahlungsarten

Verkäuferbewertung

1.
Kleines Watt.: HUTH, Willy Robert

HUTH, Willy Robert 1890 - 1977,

Kleines Watt.

[nach diesem Titel suchen]

Oel / Mischtechnik auf Leinwand / 1969 signiert und datiert, 1968

Anbieter Kunsthandlung Goyert, (Köln-Cologne, Deutschland)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 1.800,00
Versand: EUR 35,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, Bar, Rechnung, Vorauskasse

29 x 37,5 cm Rückseitig auf dem Keilrahmen signiert, datiert und betitelt; auf der Leinwand zusätzlich monogrammiert. ** Photos auf Wunsch im JPG-Format erhältlich.**. Artikel-Nr.: 15657.

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

2.
Mädchen vor dem Spiegel. Radierung.: Huth, Willy Robert

Huth, Willy Robert (1890 Erfurt - 1977 Amrum),

Mädchen vor dem Spiegel. Radierung.

[nach diesem Titel suchen]

1922

Anbieter Kunstantiquariat Joachim Lührs, (Hamburg, Deutschland)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 500,00
Versand: EUR 17,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Banküberweisung, PayPal, Rechnung, Vorauskasse

Signiert und datiert "W.R. Huth. 22". Kräftiger leuchtender Druck mit Plattenton auf Kupferdruckpapier. Söhn HDO 72711-3. Eines von 125 Exemplaren. Blatt 3 aus: Die Schaffenden, III. Jahrgang, 3. Mappe, 1922. Mit dem Trockstempel "Die Schaffenden". - Huth besucht 1904-1906 die Kunstgewerbeschule in Erfurt. 1907-1910 Lehre bei dem Hofmaler Kämmerer in Stuttgart.1920 beteiligt er sich an der Ausstellung der Freien Sezession in Berlin und schließt Freundschaft mit Karl Schmidt-Rottluff, Erich Heckel, Max Pechstein und George Grosz. Es folgen Ausstellungen in der Preußischen Akademie der Künste, bei der Berliner Sezession und dem Deutschen Künstlerbund. Nach dem Krieg kehrt Huth nach Berlin zurück und ist 1947-1957 Professor an der Hochschule für Bildende Künste Berlin. 1949 ist er ein Gründungsmitglied der Berliner Neuen Gruppe. - Zu den Blattkanten hin teilweise mit leichten Braunfleckchen. An der oberen linken Ecke mit kleinem Wasserrand. Sonst sehr gutes, breitrandiges Exemplar. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 0 24,5 x 17,6 cm, Papier: 41,2 x 29,8 cm. Artikel-Nr.: 160209.

Signiert.

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Treffer (1 - 2) von 2






bis

bis

Suche verfeinern

Eigenschaften:




Kürzlich hinzugefügte Bücher:






Angaben zurücksetzen