Treffer (1 - 1) von 1

Ergebnisse anzeigen für

Produktart

  • Alle Produktarten
  • Bücher (1)
  • Magazine & Zeitschriften
  • Comics
  • Noten
  • Kunst, Grafik & Poster
  • Fotografien
  • Karten
  • Manuskripte &
    Papierantiquitäten

Filtern nach

Zustand

  • Alle
  • Neu
  • Antiquarisch/Gebraucht

Einband

Weitere Eigenschaften

  • Erstausgabe
  • Signiert
  • Schutzumschlag
  • Angebotsfoto

Land des Verkäufers

  • alle Länder

Zahlungsarten

Verkäuferbewertung

Padover, Saul Kussiel; Miller, Lee [Fotos]

Lügendetektor : Vernehmungen im besiegten Deutschland 1944/45 : (Reihe: Die Andere Bibliothek, Band 174)

[nach diesem Titel suchen]

Eichborn Verlag, Frankfurt am Main, 1999

Anbieter exlibris24 Versandantiquariat, (Freiburg im Breisgau, Deutschland)
Anzahl: 1
In den Warenkorb
Preis: EUR 39,90
Versand: EUR 12,90
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Anbieter- und Zahlungsinformationen

Dieser Anbieter akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, PayPal, Rechnung, Vorauskasse

Hardcover. Sauberes und wohlerhaltenes Exemplar. Limitierte und nummerierte Erstausgabe (Nummer 3249 von 7000). Ohne den illustrierten Halbschuber des Originalumfanges. Mit Lesebändchen. Mit schwarzweißen Fotoabbildungen (Duotone) auf Tafelseiten. Gebundene Hardcoverausgabe mit montiertem Rückenschild. 337 Seiten. 567 Gramm. 22x13cm. Deutsch. VERLAGSINFO: Ein ganz und gar unmögliches Mädchen. Königin wollte sie eigentlich gar nicht sein - und nicht nur deshalb war sie bereits zu Lebzeiten so berühmt und so berüchtigt wie kaum je eine andere Regentin vor ihr. Christina, Königin von Schweden, dankt mit 28 Jahren ab, tritt ein knappes Jahr später öffentlich zum katholischen Glauben über und zieht nach Rom, in die Stadt ihrer Sehnsucht. Sie will weder heiraten noch Kinder kriegen. Sie ist eine gute Jägerin und hasst Handarbeiten, Alkohol und Trunkenheit. Ihre Stimme ist dunkel, sie bewegt sich wie ein Mann und trägt nach ihrer Abdankung gern Männerkleidung. Die Frage ihrer Sexualität ist bis auf den heutigen Tag ein willkommener Anlass zu den wildesten Spekulationen. Anhand zahlreicher Originaldokumente in schwedischen, italienischen, vatikanischen, französischen und deutschen Archiven zeichnet Veronica Buckley den Lebensweg Christinas in den unruhigen Zeitläufen Europas des 17. Jahrhunderts nach. Ihre Darstellung ist gespickt mit Fakten, Anekdoten, Zitaten und kuriosen Funden, die das politische, religiöse und geistige Leben der Zeit zum Leuchten bringen. Ein flüssiger Stil, mit einem Erzähltempo gepaart, das bisweilen an Christinas Gewaltritte von Italien nach Hamburg erinnert, machen das Buch zur fesselnden Lektüre. Alle Preise inkl. MwSt. 1. Auflage 1999. Sehr gut. Artikel-Nr.: 51476.

Erstausgabe.

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren 1.

Treffer (1 - 1) von 1






bis

bis

Suche verfeinern

Eigenschaften:




Kürzlich hinzugefügte Bücher:






Angaben zurücksetzen