Schöne Bücher unter 50 Euro

Wichtigstes Kriterium bei der Auswahl von Büchern ist in aller Regel der Inhalt. Manchmal wird der Bibliophile jedoch von einem Buch in den Bann gezogen, das allein aufgrund seiner Gestaltung den Kauf wert ist. Bei diesen Büchern ist der Inhalt fast schon Nebensache...

Jährlich kürt die Stiftung Buchkunst "Die schönsten deutschen Bücher", die durch ihre typografische und künstlerische Gestaltung bestechen. Für Sammler sind diese Bände ebenso reizvoll wie etwa illustrierte Bücher oder die traditionsreiche Insel-Bücherei, die mit unendlich bunter Vielfalt in der Einbandgestaltung begeistert. Wir haben für Sie eine Auswahl dieser bibliophilen Schmuckstücke zusammengestellt.

Eine Auswahl der schönsten deutschen Bücher der Stiftung Buchkunst

Big Sue
Big Sue
Zora del Buono
Nichts
Nichts
Jane Teller
G-man Jerry Cotton
G-man Jerry Cotton
Martin Compart
Offene Unruh
Offene Unruh
Michael Lentz

Blickfänge aus der Insel-Bücherei

Antigone
Antigone
Sophokles
Nr. 27
Das kleine Pilzbuch
Das kleine Pilzbuch
Willy Harwerth
Nr. 503
Das unbekannte Meisterwerk
Das unbekannte Meisterwerk
Honore de Balzac
Nr. 1031
Die Tafeln zur Farbenlehre und deren Erklärungen
Die Tafeln zur Farbenlehre und deren Erklärungen
Johann Wolfgang von Goethe
Nr. 1140
Nußknacker und Mausekönig
Nußknacker und Mausekönig
E.T.A. Hoffmann
Nr. 1216

Illustrierte Schätze

Mein Kinderhimmel
Mein Kinderhimmel
Georg Dietrich (Hrsg.)
illustriert von Arthur Rackham
Wahrhaftige Geschichte

Wahrhaftige Geschichte
Montesquieu
illustriert von Werner Klemke
Vom glückhaften Stern

Vom glückhaften Stern
Karl Dantz
illustriert von Max Schwimmer
Marie Hesse. Ein Lebensbild in Briefen und Tagebüchern
Marie Hesse
Adele Gundert
illustriert von Gunter Böhmer
Das Buch le Grand
Das Buch le Grand
Heinrich Heine
illustriert von Karl Staudinger