Faksimiles sind exakte Nachdrucke mittelalterlicher oder frühneuzeitlicher Dokumente. Es handelt sich hierbei keinesfalls um Fälschungen, sondern um Reproduktionen, die den Originalmanuskripten alle Ehre machen. Diese Kopien helfen dabei, wertvolle Originale vor eventuellen Beeinträchtigungen zu bewahren, die etwa das Ausstellen im Museum oder in Bibliotheken mit sich bringen. Faksimiles dienen ebenso der Vervollständigung von teilweise verschlissenen Elementen des Originals.

Nicht nur Inhalte werden in Faksimiles festgehalten, sondern auch der Gesamteindruck des Originals soll nachempfunden werden. Das größte technische Problem des Nachdrucks ist die Wiedergabe von metallischen Elementen; diese werden bei hochwertigen Faksimiles von Hand detailgenau aufgetragen.