Stuttgarter Antiquariatsmesse

Schlendern, stöbern oder bieten - Antiquariatsmessen, Antiquariatsmärkte, Buchmessen und Auktionen sind wertvolle Fundgruben für antiquarische Schätze wie Bücher, Graphiken oder Lithographien. Damit Sie keine interessante Veranstaltung verpassen, finden Sie an dieser Stelle eine ständig aktualisierte Auswahl der wichtigsten Termine weltweit. Gerne nehmen wir per Mail an termine@zvab.com Ihre Hinweise auf weitere Veranstaltungen entgegen.

Regelmäßige Veranstaltungen

Antiquariatsmärkte/ Veranstaltungen

Messen

Auktionen


Regelmäßige Veranstaltungen

  • Obernhofer Büchermarkt
    In Obernhof, dem originellen Wein- und Kulturdörfchen an der Lahn zu Füßen des bekannten Kloster Arnstein findet monatlich ein Bücherflohmarkt statt. Dann kommen die Besucher auf ihre Kosten, wenn viele tausend Bücher angeboten werden. Etliche Kartons mit gespendeten Büchern kommen jedes Mal neu dazu und es gibt auch besondere Angebote: Kinderbücher und Kochbücher aus einen Zeitraum von ca. 100 Jahren und einiges an regionaler Literatur.
    Termine 2017: Jeder 3. Sonntag im Monat
    Ort: Obernhofer Bücherhalle, Schulstraße 3 (bei trockenem Wetter davor), 56379 Obernhof
    Öffnungszeiten: 11 bis 16 Uhr
    Weitere Informationen: 02604/943277, gaby.fischer@obernhofer-vollmondnacht.de
     
  • Düsseldorfer Büchermeile
    Ca. 60 Buchhändler, Antiquariate, und private Sammler aus dem gesamten Bundesgebiet offerieren Seltenes, Schönes, lange Verschollenes, alte und neue Bücher und natürlich, wie immer, jede Menge Schnäppchen. Wie gewohnt, können am Samstag sowie am Sonntag, Besucher Ihre Bücher kostenlos und sachverständig schätzen lassen.
    Termine 2017: noch nicht bekannt
    Ort: auf der Rheinuferpromenade, Düsseldorf
    Öffnungszeiten: 11 bis 20 Uhr
    Weitere Informationen: Altstadt Marketing GmbH, info@duesseldorf-altstadt.de
     
  • Brüggener Büchermarkt
    Brüggen liegt im Zentrum des Naherholungsgebietes Schwalm-Nette und grenznah zu den Niederlanden. Während der Sommersaison veranstaltet das Versandantiquariat Der-Philo-soph in Verbindung mit der Gemeinde Brüggen von März bis Oktober an verkaufsoffenen Sonntagen Büchermärkte.
    Termine 2017: noch nicht bekannt
    Ort: Brüggen Innenstadt, Kreuzherrenplatz
    Öffnungszeiten: 10 bis 18 Uhr
    Weitere Informationen: Versandantiquariat Der-Philo-soph, Tel.: 0 21 62-918 933 0, www.der-philo-soph.de, versandantiquariat@der-philo-soph.de
     
  • 31 Jahre Gutenberg-Buchmarkt - Antiquarischer Buch- und Grafikmarkt in Mainz
    Jeden ersten Samstag im Monat findet im Hof des Gutenberg-Museums Mainz ein antiquarischer Buch- und Grafikmarkt statt. Angeboten werden wertvolle ältere Bücher und Drucke, aber auch weniger wertvolle Bücher, überhaupt alles antiquarisch bedruckte Papier.
    Termine 2017: Jeder erste Samstag im Monat
    Ort: vor dem Hof des Gutenberg-Museums, Mainz (Liebfrauenplatz und Seilergasse)
    Öffnungszeiten: 8.00 bis 14.30 Uhr
    Weitere Informationen: gutenberg.buchmarkt@gmail.com, www.gutenberg-museum.de
     
  • BUCH + PAPIER
    Zahlreiche Buchhändler und Antiquare, Buchbinder und Buchdrucker präsentieren an den beiden Tagen ihre literarischen Schätze. Künstler zeigen zum Thema „Papier“ Aquarelle, Radierungen, Collagen sowie ausgefallene Papierobjekte. Und auf dem Elisabeth-Trekow-Platz geben junge Künstler einen Einblick in ihr kreatives Schaffen auf dem erfolgreichen Lifestyle-Markt: Mode – Schmuck – Kunst – Design.
    Termine 2017: 6. + 17. April (Ostern), So./Mo. 04. + 05. Juni(Pfingsten), Sa./So. 09. + 10. September, Sa./So. 07. + 08. Oktober
    Ort: Kölner Rheinauhafen, Rheinuferpromenade
    Öffnungszeiten: 11 bis 18 Uhr
    Weitere Informationen: Cölln Antik&Design Lilli Kunze – Bruno Deutzmann, www.coelln-antik-design.de , lillikunze@gmx.de, Tel.: 0177/8400782
     
  • Büchermarkt in Marienheide-Müllenbach
    Seit vielen Jahren schon findet in Müllenbach im Oberbergischen Kreis zweimal im Monat ein Büchermarkt statt. Zwei feste Einrichtungen, das Haus der Bücher und das Haus der Geschichten und immer wieder private Anbieter offerieren Bücher vom antiquarischen Schätzchen bis zum neuesten Krimi: Kunst und Kataloge, Kochbuch und Kriminalroman, klassische und moderne Literatur, Aberteuerbücher, wissenschaftliche Bücher, Kinderbücher, Bilderbücher und vieles mehr.
    Termine 2017: noch nicht bekannt
    Öffnungszeiten: 11 bis 17 Uhr
    Weitere Informationen: www.buecherdorf-muellenbach.de
     

Antiquariatsmärkte / Veranstaltungen

Februar 2017

  • 3. bis 5. Februar
    8. Zwischenahner Büchertage

    Das Sortiment ist vielfältig, breit und hochwertig. Offeriert wird Seltenes, Schönes, lange Verschollenes, alte und neue Bücher und natürlich wie immer jede Menge Schnäppchen. Die Bandbreite erstreckt sich von Romanen und Krimis über Kinder- und Jugendbücher bis hin zu Sachbüchern aller Art. Wer auf der Suche nach aktuellen Erscheinungen ist, wird hier ebenso fündig wie Sammler oder Literaturfreunde, die auf der Suche nach seltenen oder vergriffenen Werken sind.
    Außerdem werden auch Ansichtskarten, Photos, Plakate, Werbemarken, Zeitungen, Briefmarken, Sammelalben jeglicher Art, Drucke der 20er Jahre, Poster der 80er Jahre, alte Karten, historische Wertpapiere, Spiegel-Zeitschriften ab 1962, Musiknoten, alte und neue Grafiken und mehr angeboten.

    Eine Besonderheit zu diesen Büchertagen: Im Jahre 1517 veröffentlichte Martin Luther in Wittenberg 95 Thesen zum Ablasswesen der katholischen Kirche. Dies gilt als der Beginn der Reformation. Zum 500. Jubiläum wollen wir ein breites Angebot über die damalige Zeit und seltene Werke sowie auch Neuerscheinungen präsentieren.
    Ein Highlight: Martin Luther - Die Heilige Schrift Alten und Neuen Testaments mit Bildern von Gustav Dore - 6. Auflage Deutsche Verlags-Anstalt um 1880.

    Aber auch Besonderheiten aus der Region sind zu finden. Zahlreiche Raritäten zum Thema Oldenburgische Geschichte, Rechtsgeschichte, Jahrbücher, Familienkunde sowie Kunst Kultur, Sitten und Gebräuche des Mittelalters. Die Besucher haben ausgiebig Möglichkeiten zum Stöbern nach vergilbten Schätzen zwischen nostalgischen Buchdeckeln.
    Ort: Wintergarten und Lesesaal der Wandelhalle
    Öffnungszeiten: Freitag 14 bis 18 Uhr, Samstag 10 bis 18 Uhr und Sonntag 10 bis 17 Uhr
    Weitere Informationen: Antiquariat Matten, Hauptstr. 586, 26689 Augustfehn, Tel: 04489 - 941747, www.antiquariat-matten.de, matten@t-online.de.
     

  • 11. Februar
    Buecherflohmarkt der Evangelischen Kirche in Herbede
    Ort: Markus-Zentrum, Meesmannstr. 80, 58456 Witten
    Öffnungszeiten: 14 bis 17 Uhr
     

  • 25. Februar
    2. Braunschweiger Antiquariatsmarkt

    Verkaufsausstellung für antiquarische Bücher und Graphik mit 14 teilnehmenden Antiquariaten aus Braunschweig, Walle, Hannover, Hildesheim und Bargfeld sowie einer Sonderausstellung "Ein Schalk, wie er im Buche steht - Till Eulenspiegel in Wort und Bild". Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Braunschweigischen Landesmuseum statt.
    Ort: Braunschweigisches Landesmuseum, Vieweg-Haus, Burgplatz 1, 38100 Braunschweig
    Öffnungszeiten: 10 bis 17 Uhr
    Eintritt: frei
    Weitere Informationen: Ansprechpartner sind Reinhard Denecke, Antiquariat Rabenschwarz, Tel. 0531/124064, Michael Kröger, Antiquariat Buch & Kunst, Tel. 0531/347332 und Ursula Saile-Haedicke, Versandantiquariat Tills Bücherwege, till-braunschweig@gmx.de. Nähere Informationen finden Sie auf www.braunschweig.de.
     


Messen

Januar 2017

  • 26. bis 28. Januar
    31. Antiquaria - Antiquariatsmesse Ludwigsburg

    Antiquarische Bücher - Autographen – Graphiken
    Begleitendes Rahmenthema: Peregrina – fremd in der Fremde?
    Im Rahmen der Messe: Preisverleihung des 23. Antiquaria-Preis am Donnerstag, den 26. Januar 2017 um 20.15 Uhr.
    Ort: Musikhalle Ludwigsburg
    Öffnungszeiten: Donnerstag 15 bis 20 Uhr, Freitag 11 bis 19 Uhr, Samstag 11 bis 17 Uhr
    Eintritt: 3 €. Sie erhalten zusätzlich kostenlos eine Eintrittskarte für die Antiquariatsmesse Stuttgart.
    Weitere Informationen: www.antiquaria-ludwigsburg.de, www.antiquaria-preis.de
     

  • 27. bis 29. Januar
    56. Stuttgarter Antiquariatsmesse

    Die 56. Stuttgarter Antiquariatsmesse, organisiert vom Verband Deutscher Antiquare e.V., ist die zweitälteste Messe Europas sowie die älteste und größte Messe für Antiquare, Autographen- und Graphikhändler in Deutschland. In diesem Jahr sind 72 Antiquare, Autographen- und Graphikhändler aus Deutschland, Großbritannien, Italien, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden vor Ort.
    Ort: Württembergischer Kunstverein (Schlossplatz 2), Stuttgart
    Öffnungszeiten: Freitag, 27. Januar: 11 bis 19.30 Uhr, Samstag und Sonntag, 28. und 29. Januar: 11 bis 18 Uhr
    Eintritt: 5 € (für alle drei Messetage). Beim Kauf einer Eintrittskarte für die Stuttgarter Messe erhalten alle Besucher gleichzeitig eine Karte für die Antiquaria / Ludwigsburg, und umgekehrt.
    Weitere Informationen: www.stuttgarter-antiquariatsmesse.de/
     

März 2017

  • 23. bis 26. März
    23. Leipziger Antiquariatsmesse
    Veranstalter: abooks.de/Detlef Thursch in Kooperation mit der Leipziger Buchmesse
    Weitere Informationen: www.abooks.de, Telefon: +49 6597 901071, Mail: mail@abooks.de  

Auktionen

aktuell keine Termine bekannt