Zen-Meditation - eine Hochgebirgstour: Erfahrungen eines Schülers der Zen-Meditation

Breidenstein, Gerhard

Verlag: Tao.De, 2013
ISBN 10: 3955291669 / ISBN 13: 9783955291662
Neu / Anzahl: 1
Verkäufer European-Media-Service Mannheim (Mannheim, Deutschland)
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Exemplar nicht mehr verfügbar. Wir haben Ihnen weitere Exemplare dieses Titels unten aufgelistet.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers UA9783955291662

Über diesen Titel:

Inhaltsangabe: Der Autor, Jahrgang 1937, evangelischer Theologe, ist seit über zwanzig Jahren auf dem Zen-Weg unterwegs, angeleitet von zwei christlichen Zen-Lehrern: Pater Johannes Kopp (S.A.C.) und Prof. Michael von Brück. Er zitiert in diesem Buch ausführlich aus seinen Tagebüchern, wobei ein authentisches, zuweilen intimes Bild der Zen-Praxis entsteht. Es ist ein Bericht „von unten“, aus der Erfahrung eines „Schülers“ der Zen-Meditation.

About the Author: In diesem Manuskript habe ich mithilfe von Zitaten aus meiinen Tagebüchern von meinen Erfahrungen aus über 20 Jahren intensiver Zen-Meditation berichtet. Die Zitate sind thematisch geordnet, wobei ich durchgängig die Gebirgs-Metapher benutze (z.B. zum Thema Führung, Wegweisung, Gipfelerfahrungen, Rückkehr ins Tal). Prof. M.von Brück hat die Entstehung des Ms. begleitet und schreibt ein Vorwort dazu.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Titel: Zen-Meditation - eine Hochgebirgstour: ...
Verlag: Tao.De
Erscheinungsdatum: 2013
Zustand: New

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Gerhard Breidenstein
Verlag: Tao.De Aug 2013 (2013)
ISBN 10: 3955291669 ISBN 13: 9783955291662
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Tao.De Aug 2013, 2013. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Der Weg der Zen-Meditation ist ein ungewöhnlicher Weg, beglückend und mühsam, mit vielen unerwarteten Hochs und plötzlichen Tiefs. Deshalb bot sich die Metapher von der Hochgebirgstour an: man braucht eine starke Motivation, dann Führung, Wegweisung, Wegzehrung, Training. Es gibt Gruppentouren, wunderschöne Ausblicke unterwegs, krisenträchtige Unwetter, ergreifende Gipfelerfahrungen. Schließlich besonders wichtig im Zen die Rückkehr ins Tal, in den Alltag, den persönlichen wie den unserer verwirrten Welt. Der Autor, Jahrgang 1937, ist evangelischer Theologe und seit über zwanzig Jahren auf dem Zen-Weg unterwegs, angeleitet von zwei christlichen Zen-Lehrern: Pater Johannes Kopp (S.A.C.) und Professor Michael von Brück, die ihrerseits in japanischen Zen-Klöstern ausgebildet wurden.Das Buch greift in 10 Kapitel jeweils einen Aspekt einer Hochgebirgstour auf, ordnet ihm die entsprechenden Erfahrungen mit der Zen-Meditation zu und zitiert dann ausführlich aus seinen Tagebüchern. So entsteht ein lebendiges, authentisches, zuweilen intimes Bild von solchen Erfahrungen mit Zen. Im Unterschied zu zahlreichen Büchern über Zen ist dies ein Bild von unten , aus der Perspektive eines Schülers der Zen-Meditation. Am Schluss gibt der Autor eine Zusammenfassung des Wichtigsten seiner intensiv reflektierten Erfahrungen. Prof. von Brück, ein religionswissenschaftlicher Experte und erfahrener Lehrer des Zen, schrieb ein Vorwort zum Buch. 124 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783955291662

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 14,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer