The Young Rajah.: Kingston, W[illiam] H[enry] G[iles]: The Young Rajah.: Kingston, W[illiam] H[enry] G[iles]:

The Young Rajah.

Kingston, W[illiam] H[enry] G[iles]:

Verlag: London, Nelson, o.J.
Hardcover
Verkäufer Göppinger Antiquariat (Göppingen, Deutschland)

AbeBooks Verkäufer seit 8. April 2015 Verkäuferbewertung 5 Sterne

Verbandsmitglied:
Anzahl: 1

Gebraucht kaufen
Preis: EUR 49,00 Währung umrechnen
Versand: EUR 20,00 Von Deutschland nach USA Versandziele, Kosten & Dauer
In den Warenkorb legen

Beschreibung

291 S. with illustrations Einband berieben und bestoßen. Schnitt angeschmutzt und fleckig. Schiefgelesen. Schenkungsaufkleber von W. Hulme Lever, Lever, Thornton House 22.3.1914. Innen gelegentlich wenig fleckig. Gutes Leseexemplar. "William Henry Giles Kingston (* 28. Februar 1814 in City of Westminster, London; 5. August 1880 in Willesden, Middlesex) war ein englischer Schriftsteller. Sein Name wird oft auch mit W. H. G. Kingston zitiert. Kingston war der älteste Sohn des Weinhändlers Lucy Henry Kingston und dessen Ehefrau Frances Sophia Rooke. Sein Bruder George (1816 1886) wirkte als Wissenschaftler hauptsächlich in Kanada und wurde später als Vater der Meteorologie Kanadas bekannt. Sein Großvater mütterlicherseits war Giles Rooke, Direktor der East India Company, sein Großvater väterlicherseits war der Abgeordnete John Kingston. Die Familie Kingston importierte hauptsächlich Wein aus Porto (Portugal) und W. H. G. verbrachte dort auch mehrheitlich seine Kindheit. Kingston studierte am Trinity College in Cambridge und trat anschließend als Compagnon seines Vaters in dessen Firma ein. Während dieser Zeit bereiste er das Land und verfasste einige Essays, die in englischen Zeitungen/Zeitschriften und in portugiesischer Übersetzung auch in Portugal erschienen. Er war auch maßgeblich am Zustandekommen von Handelsabkommen zwischen England und Portugal verantwortlich und wurde dafür von Königin Maria II. in den Adelsstand erhoben. Am 4. August 1853 heiratete Kingston in London Agnes Kinloch, eine Tochter von Captain Charles Kinloch, der als Aide-de-camp Generals John Hope in Spanien gegen Napoleon gekämpft hatte. Das Ehepaar bekam acht Kinder, die aber alle bereits im Kindesalter starben. Seine Flitterwochen verbrachte das Ehepaar Kingston in Kanada. Die letzten Monate seines Lebens verbrachte Kingston kränklich auf seinem Anwesen in Willesden. Am 2. August 1880 schrieb er einen bewegenden Abschiedsbrief an seine jungen Leser und starb drei Tage später im Alter von 66 Jahren. Mit seinem Roman The Circassian Chief" konnte Kingston 1844 auch erfolgreich mit einem belletristischen Werk debütieren. Ab 1850 schrieb er dann nahezu ausschließlich für Kinder und Jugendliche: vorzugsweise Abenteuerromane für Jungen. Sein Erfolg als Schriftsteller ermöglichte es ihm, viele Länder zu bereisen und die Eindrücke und Erlebnisse dieser Reisen bildeten dann oft die Basis seiner Romane. Parallel dazu publizierte Kingston mit der Zeit auch einige interessante Biographien, welche oft für ein jugendliches Publikum gedacht waren. Neben seinen eigenen Werken übersetzte Kingston auch Romane von Jules Verne, Johann David Wyss u.a. " (Wikipedia) Sprache: Englisch Gewicht in Gramm: 550 19 x 14 cm, ill. Leinen ohne Schutzumschlag. Buchnummer des Verkäufers 22371

Dem Anbieter eine Frage stellen

Bibliografische Details

Titel: The Young Rajah.

Verlag: London, Nelson, o.J.

Einband: Hardcover

Anbieterinformationen

Zur Homepage des Verkäufers

Verbandsmitglied
Verband: GIAQ
Verbandsmitglieder verpflichten sich, höchste Standards einzuhalten. Sie garantieren die Echtheit aller zum Verkauf angebotenen Objekte. Ihre Objektbeschreibungen sind sachkundig und genau, etwaig vorhandene Mängel oder Restaurationen werden offengelegt. Die Ansetzung der Verkaufspreise erfolgt nach akkurater Recherche. Alle Verkäufe werden stets fair und redlich abgewickelt.
Geschäftsbedingungen:

Allgemeine Geschäftsbedingungen
des Göppinger Antiquariats Inh.: Jürgen Murr

  1. Allgemeines ¿ Geltungsbereich

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem Göppinger Antiquariat und seinen Kunden. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung.

Verbraucher im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, mit denen wir in Geschäftsbeziehung treten ohne dass diesen eine gewerbliche oder selbständige ber...

Mehr Information
Versandinformationen:

Die Ware wird in der Regel innerhalb von 3 Tagen nach Bestelleingang verschickt. Bitte entnehmen Sie den voraussichtlichen Liefertermin Ihrer Bestellbestätigung. Die Versandkostenpauschalen basieren auf Durchschnittswerten für 1 kg schwere Bücher. Über abweichende Kosten (z.B. wegen eines sehr schweren Buches) werden Sie gegebenenfalls vom Verkäufer informiert.

Alle Bücher des Anbieters anzeigen

Zahlungsarten
akzeptiert von diesem Verkäufer

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

PayPal Rechnung Banküberweisung