Wohldorf und Ohlstedt : Geschichte und Geschichten aus sieben Jahrhunderten : (Reihe: Walddörfer-Heimatbücher, Band 2)

Schreyer, Alf

Verlag: M + K Hansa-Verlag, Hamburg, 1971
Zustand: Sehr gut Hardcover
Verkäufer exlibris24 Versandantiquariat (Freiburg im Breisgau, Deutschland)

AbeBooks Verkäufer seit 18. März 2015 Verkäuferbewertung 5 Sterne

Anzahl: 1

Gebraucht kaufen
Preis: EUR 19,90 Währung umrechnen
Versand: EUR 12,90 Von Deutschland nach USA Versandziele, Kosten & Dauer
In den Warenkorb legen

Beschreibung

Seiten papierbedingt etwas nachgedunkelt - ansonsten sauberes und sehr gutes Exemplar. Mit zahlreichen schwarzweißen Abbildungen auf Tafelseiten. Ganzleineneinband (ohne Schutzumschlag) mit goldgeprägtem Rückentitel. 212 Seiten. 439 Gramm. 21x14cm. Deutsch. KLAPPENTEXT: Im hamburgischen Nordosten, dem Walddörfergebiet, sind Wohldorf und Ohlstedt schon frühzeitig in das Blickfeld des öffentlichen Interesses getreten: 1506 Verbündete sich Hamburg mit Lübeck, um unter anderem die Burg Wohltorpe zu zerstören. 1591 verpfändeten die adligen Herren von Ohlstedt erstmalig ihr Dorf an einen Hamburger Bürger. Seit 1457 ist Wohldorf und seit 1463 auch Ohlstedt endgültig in hamburgischem Besitz. Wohldorf ist über Jahrhunderte der Sitz der hamburgischen Walddörfer-Verwaltung - der Waldherrnschaft - gewesen. In der Geschichte der Kupfermühle spiegelt sich die vorindustrielle Entwicklung in unserem Baum. Durch die Alsterschleuse bei Wohldorf fuhren die Alsterkähne, von 1529 bis 1550 sogar die von Lübeck durch den Alster-Trave-Kanal kommenden Frachtkähne nach Hamburg. Schon im 19. Jahrhundert wurde Wohldorf-Ohlstedt als beliebte sommerliche und bald auch als bevorzugte ständige Wohngegend entdeckt, die den Wettbewerb mit den Elbvororten Hamburgs nicht zu scheuen braucht. Alf Schreyer, einer der profiliertesten hamburgischen Heimatforscher, hat in vieljähriger Arbeit das historische Bild der beiden Dörfer von den frühesten Anfängen bis in die Gegenwart aufgebaut und dabei in exakter Dokumentation manchen Irrtum früherer Heimatforscher berichtigen können. In lebendiger, faktenreicher Schilderung beantwortet Alf Schreyer für alle, die diesen begnadeten Erdenflecken lieben, die Frage: »Wie war es hier früher?«. Alle Preise inkl. MwSt. Buchnummer des Verkäufers 52740

Dem Anbieter eine Frage stellen

Bibliografische Details

Titel: Wohldorf und Ohlstedt : Geschichte und ...

Verlag: M + K Hansa-Verlag, Hamburg

Erscheinungsdatum: 1971

Einband: Hardcover

Zustand: Sehr gut

Auflage: 1. Auflage 1971.

Anbieterinformationen

Wir sind ein kleines inhabergeführtes Versandantiquariat aus Freiburg im Breisgau. Eine sorgfältige Beschreibung und Bewertung ist die Grundlage unserer Angebote. Wir bieten eine professionelle Kaufabwicklung mit schnellem Versand in einer transportsicheren und umweltschonenden Verpackungslösung.

Zur Homepage des Verkäufers

Geschäftsbedingungen:

Alle Preise verstehen sich inklusive der Mehrwertsteuer. Bei den Zahlungsarten "Rechnung" und "PayPal" ist die Vorauszahlung vorbehalten. Es gelten die gesetzlichen Regelungen einschließlich aller Verbraucherschutzbestimmungen.

Versandinformationen:

Kostenloser Versand innerhalb von Deutschland. Fachgerechter Versand in stabiler und umweltschonenden Verpackungslösung. Günstiger und schneller Versand innerhalb der Europäischen Union (EU) und in die Schweiz. Bestellungen zum Versand in die USA, nach Kanada und andere Länder außerhalb Europas sind ebenfalls gerne willkommen. Bei Bestellungen zum Versand außerhalb von Deutschland, die besonders schwer oder von speziellem Format sind, müssen wir unter Umständen eine Erhöhung der Versandkosten anfragen. Eine Abholung von Bestellungen ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich.


Impressum & Info zum Verkäufer

Alle Bücher des Anbieters anzeigen

Zahlungsarten
akzeptiert von diesem Verkäufer

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Vorauskasse PayPal Rechnung