ISBN 10: 3656718687 / ISBN 13: 9783656718680
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von GoodReads):
0 durchschnittlich
(0 Bewertungen)

Vom Verlag: Seminar paper from the year 2013 in the subject Theology - Systematic Theology, grade: 1,7, Trinity College Dublin (Irish School of Ecumenics), course: Authority, Tradition, Experience: Ecumenics as Intercultural Theology, language: English, abstract: The Nicene Creed begins with the confident affirmation 'We believe in' (pisteuomen eis) referring to Father, Son and Holy Spirit and the one, holy, cath-olic and apostolic Church." This introduction is taken from the World Council of Churches' "Confessing the One Faith", a Faith and Order Study Document dealing with the key ecumenical issues determined in the First Council of Nicaea in 325 and in the Second Council of Constantinople in 381. This introductory sentence already indicates the main topics and key ecumenical issues thematized in the history of Christian dogma from the beginning of the Christian faith until nowadays, namely the unity of the Church and the Christian Triune God. One year after the achievement of his autocratic rule, Constantine convoked the First Ecumenical Council in 325 to restore the unity of the church as the most significant factor of integration in his empire. This council does not only mirror the essential change within the balance of power and relationship of church and state at that point of time, but it also marks the ecumenically relevant emphasis of the oneness of the church. In this council it was decided that there is only one church which can be characterized as holy, catholic and apostolic. Fifty-six years later, this church historical success was pursued in the Second Ecumenical Council in Constantinople in terms of the doctrine of the Trinity. Hereby, the relationship between God and Jesus Christ was indeterminate and the divinity of Jesus Christ and the Holy Spirit was questioned. As the first dogma in ecclesiastical history, it was agreed that the Christian God is triune and consists of God Father, God Son and the Holy Spirit. In the following essay, these two key ecume

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details




Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken