Der Weg unseres Volkes.

Frenssen, Gustav:

Verlag: Berlin, Grote., 1938
Hardcover
Verkäufer LIST & FRANCKE (Meersburg am Bodensee, Deutschland)

AbeBooks Verkäufer seit 24. September 2015 Verkäuferbewertung 5 Sterne

Verbandsmitglied:
Anzahl: 1

Gebraucht kaufen
Preis: EUR 23,90 Währung umrechnen
Versand: EUR 19,90 Von Deutschland nach USA Versandziele, Kosten & Dauer
In den Warenkorb legen

Beschreibung

8.-14. Tsd. 8° (Rückenhöhe 22.3 cm). 252 Seiten, in Fraktur gedruckt, Titel in zwei Farben. OLeinen (etwas gebräunt) mit farbigem Rückenschild, reiche ornamentale Rückenprägung, Deckelvignette (Einbandgestaltung von E. R. Weiß), Kopffarbschnitt. Sauberer Name auf vorderem fliegenden Vorsatz, Titelblatt mit schwachem Adressstempel der Vorbesitzerin. *I. Glauben und Leben der Vorfahren, der Bauern im Norden. Und wie ihr Glaube an Thor wankend wurde (von grauer Vorzeit bis um 800 vor der Zeitrechnung) - II. Von Land- und Glaubensnot getrieben, verlassen viele Stämme die Heimat und überfluten Europa. Es ist die erste großgermanische Zeit. Wie sie, nach ungeheuren Schicksalen, zu Ende geht - III. Die zweite großgermanische Zeit. Es ist die der Franken (600-800) - IV. Die dritte großgermanische Zeit, die der Deutschen (die Kaiserherrlichkeit). Und ihre Schwächung und Vernichtung durch die römisch-christliche Kirche (800-1200) - V. Während die Kirche herrscht, sinken Kaisertum, Einigkeit, Kraft und Sittlichkeit unseres Volkes. Völkische Unternehmungen werden gelähmt (1200-1500) - VI. Es meldet sich eine neue Zeit. Aber Kirche und Fürsten achten sie nicht (1400-1500) - VII. Aufstand der deutschen Frömmigkeit und der Bauern gegen Kirche und Fürsten. Und wie beide, die deutsche Frömmigkeit und die Bauern, zusammenbrechen (1500-1550) - VIII. Die Kirche, nun gespalten, herrscht weiter. Da sie, in beiden Formen, römisch-christlich bleibt und mittelalterlich, dazu das deutsche Volk in zwei feindliche Lager gespalten hat, führt sie unser Volk in tödliches Verderben (1550-1650) - IX. Die Macht der Kirche ist als Folge ihrer Geistlosigkeit, Widernatürlichkeit und mörderischen Wirkung endlich gebrochen. Der Sieg des Denkens beginnt. Und damit ist der Weg zum Eigenen beschritten (1650-1790) - X. Frühlingsstürme und getäuschte Hoffnungen (1790-1860) - XI. Bismarck einigt den größeren Teil Deutschlands. Aber sein Reich, das Zweite Reich der Deutschen, kann keine Dauer haben (1860-1933) - XII. Das germanische Reich deutscher Nation, das Dritte Reich (seit 1933) - Nachwort. - Gustav Frenssen (1863-1945), deutscher Schriftsteller des völkischen Nationalismus, ab 1932 des Nationalsozialismus. Seine Werke gehörten zur Massenliteratur des Kaiserreichs und der NS-Zeit, die damals verbreitete kolonialistische, rassistische und antisemitische Wertvorstellungen vermittelten.- Ein Musterbeispiel nationalsozialistischer Geschichtsschreibung. - Gut erhaltenes, sauberes Exemplar*. Buchnummer des Verkäufers 28890AB

Dem Anbieter eine Frage stellen

Bibliografische Details

Titel: Der Weg unseres Volkes.

Verlag: Berlin, Grote.

Erscheinungsdatum: 1938

Einband: Hardcover

Anbieterinformationen

Unser am 1. Januar 1862 in Leipzig von Felix List (1824-1892) und Hermann Richard Francke (1822-1898) gegründetes Antiquariat - eine detaillierte Firmengeschichte finden Sie auf unserer Website www.listundfrancke.de - hat sich auf die Bereiche Geschichte, Geographie, Orts- und Landeskunde, Kunst, Buchwesen und Irland spezialisiert, bietet aber auch Bücher aus anderen Bereichen an. 45 Sachgebietskataloge - von »Altertum« bis »Zweiter Weltkrieg« stehen hier online zur Verfügung. Die Firma wird seit 1978 in vierter Generation von Christian Lenhardt geführt, Evelyn Lenhardt und er sind Ansprechpartner. Unsere Homepage www.listundfrancke.de lädt mit DREI KOMFORTABLEN SUCHMASCHINEN zum detaillierten Stöbern in unserem reichhaltigen Lager ein. Unser Internetangebot wird täglich aktualisiert, so dass die angebotenen Bücher in der Regel auch tatsächlich lieferbar sind. Zu Beginn eines jeden Monats wird unser Angebot durch neue Titel erweitert. Wir sind ein reines Versandantiquariat und haben KEIN Ladengeschäft, daher auch keine Öffnungszeiten! Sie können uns aber zu den allgemein üblichen Geschäftszeiten meistens telefonisch erreichen oder eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter hinterlassen.

Zur Homepage des Verkäufers

Verbandsmitglied
Verband: ILAB
Verbandsmitglieder verpflichten sich, höchste Standards einzuhalten. Sie garantieren die Echtheit aller zum Verkauf angebotenen Objekte. Ihre Objektbeschreibungen sind sachkundig und genau, etwaig vorhandene Mängel oder Restaurationen werden offengelegt. Die Ansetzung der Verkaufspreise erfolgt nach akkurater Recherche. Alle Verkäufe werden stets fair und redlich abgewickelt.
Geschäftsbedingungen:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Antiquariat
LIST & FRANCKE
Inhaber: Christian Lenhardt
e. K. (eingetragener Kaufmann)

Kronenstr. 7
88709 Meersburg am Bodensee
Deutschland

Postfach 1460
88704 Meersburg am Bodensee
Deutschland

Telefon 00 353 66 - 7 14 20 37
Telefon international 00 353 66 - 7 14 20 37
Mail: mail@listundfrancke.de

§ 1 Allgemeines

Diese AGB gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen zwischen dem Antiquariat LIST & FRANCKE und dem Kunden.

§ 2 Angebot und...

Mehr Information
Versandinformationen:

Die Versendung der Ware erfolgt grundsätzlich gegen Rechnung, Vorkasse behalten wir uns vor. Ohne Angabe der Telefonnummer liefern wir auch innerhalb Deutschlands nur gegen Vorkasse. Es besteht die Möglichkeit der Zahlung per Banküberweisung mittels IBAN / BIC und PayPal. Innerhalb Deutschlands, Österreichs und der Schweiz versenden wir portofrei.

Alle Bücher des Anbieters anzeigen

Zahlungsarten
akzeptiert von diesem Verkäufer

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Vorauskasse PayPal Rechnung Banküberweisung